Unwetterwarnung

Beiträge zum Thema Unwetterwarnung

Ratgeber
Wolken, Sonne, Regen - all das war am heutigen Siebenschläfertag im Kreis Unna drin. Foto: Oliver Lückmann

Kreis Unna: Gewitter und heftige Regenschauer möglich
Super Wetter am Siebenschläfertag

Der heutige Samstag (27. Juni) war der sogenannte Siebenschläfertag. Einer alten Bauernregel zufolge soll das Wetter in den folgenden sieben Wochen so wie an diesem Tag werden. Läuft also, oder? Meteorologen betrachten eine zehntägige Periode vom 27. Juni bis zum 7. Juli, die eher wechselhaftes Wetter verspricht. Sonne, Regen, Sturmböen und Gewitter - alles dabei. Die Trefferquote soll bei etwa 50 Prozent liegen. Kurze Hitzephasen könnten sich nach der Prognose in den kommenden Monaten mit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.06.20
  •  2
Natur + Garten
Abellio hat auf einzelnen Linie den Verkehr wieder aufgenommen.
  2 Bilder

Update: Auch auf der Schiene läuft es langsam wieder
Zugverkehr teilweise wieder aufgenommen

Die Nacht ist überstanden. Das Sturmtief "Sabine" hat Gott sei Dank nicht für die erwarteten Schäden gesorgt. Und auch bei der Bahn beginnt sich die Lage langsam zu  entspannen. Die ersten Züge fahren wieder. Hier ein Update. Update++++++++++++++++++ In den frühen Morgenstunden des 10. Februar werden die Strecken nach und nach durch DB Netz auf Schäden überprüft. Der Verkehr ist auf einzelnen Linien wieder aufgenommen. Allerdings verkehren die Züge mit einer verminderten Geschwindigkeit....

  • Emmerich am Rhein
  • 09.02.20
LK-Gemeinschaft
Unwetter mit Orkan droht.

UPDATE
Unwetterwarnung - kein Unterricht an den Grundschulen und weiterführenden Schulen der Stadt Kleve sowie am Berufskolleg

Kleve. Nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist in ganz Nordrhein-Westfalen in der Nacht von Sonntag, 9. Februar, auf Montag, 10. Februar, mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen, die den ganzen Montag noch anhalten sollen. Zum Schutz der Schülerinnen und Schüler entfällt aus diesem Grund am Montag, 10. Februar, der Unterricht an den Grundschulen, an der Karl Kisters Realschule, an der Joseph Beuys Gesamtschule, an der Gesamtschule am Forstgarten, am Freiherr-vom-Stein Gymnasium und...

  • Kleve
  • 07.02.20
  •  1
Blaulicht
Aufgrund des Orkantiefs "Sabine" hat der Bauhof der Stadt Kamen seine Bereitschaft auf die Nacht von Sonntag auf Montag ausgeweitet. Foto: LK-Archiv

Bauhof der Stadt warnt vor Unwetter
Orkantief „Sabine“ fegt am Wochenende über NRW

Der Deutsche Wetter Dienst (DWD) warnt von Sonntag auf Montag vor starken Sturmböen in ganz NRW. Orkanböen von bis zu 120 km/h seien möglich, insbesondere bei Schauern und Gewittern. Kamen/Kreis Unna/NRW. Da auch Kamen und der gesamte Kreis Unna von dem Orkantief „Sabine“ betroffen sein kann, hat der Bauhof der Stadt Kamen seine Bereitschaft auf die Nacht von Sonntag auf Montag ausgeweitet. Die Stadt Kamen bittet alle Bürgerinnen und Bürger, sich während des Unwetters in Sicherheit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.02.20
Ratgeber
Am Wochenende muss der Trödelmarkt in Ruhrort ausfallen. Eine Sturmwarnung bremst die Händler und Trödler aus.

Unwetterwarnung am Wochenende für Duisburg
Kein Ruhrorter Hafentrödel

Aus Sicherheitsgründen wird der Trödelmarkt auf der Mühlenweide am 16./17. März entfallen. Der Deutsche Wetterdienst hat für das Wochenende 16./17. März, eine Sturmwarnung für Duisburg herausgegeben, weshalb der Ruhrorter Hafentrödel an diesen Tagen ausfallen wird. Die schlechten Witterungsverhältnisse und die offene Lage der Veranstaltungsfläche machen eine Absage des Trödelmarktes leider unausweichlich. Die teilnehmenden Trödler und das Duisburg Kontor bitten aufgrund der kurzfristigen...

  • Duisburg
  • 14.03.19
Ratgeber
Die Stürme haben auch in den Wäldern große Schäden angerichtet. Wer heute und auch in den nächsten Tagen einen Waldspaziergang wagt, begibt sich in Gefahr. Foto. Archiv

Waldspaziergänge fallen bis auf unbestimmte Zeit aus
Kreis Unna: Nach dem Sturm ist vor dem Sturm...

Die Stürme scheinen kein Ende zu nehmen. Nach „Dragi“ und „Eberhard“ wirbelt nun auch „Franz“ und soll spätestens am Nachmittag mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h über den Kreis Unna ziehen (zur Zeit Unwetterwarnung). Die Stürme haben auch ganz schön die Wälder im Kreis Unna durchgeschüttelt. Aktuell laufen noch die Schadenserhebungen, fest steht aber: Wer sich im Wald aufhält, geht eine besonders hohe Gefahr ein. Viele Bäume sind gekippt oder hängen mit ihren Ästen noch in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.03.19
Natur + Garten
Auch in Kamen könnte es am heutigen Samstag ziemlich ungemütlich werden. Archiv-Foto: Frank Heldt

Kreis Unna: Gewitter und starke Windböen erwartet
Wetter: Da braut sich was zusammen...

Das Wetter könnte am heutigen Samstag (9. Februar) im Kreis Unna ziemlich ungemütlich werden. Meteorologen warnen vor heftigen Windböen und Regen. Wer nicht unbedingt vor die Tür muss, sollte den Samstag gemütlich auf dem Sofa verbringen, denn die Unwetterzentrale (aktuelle Werte hier!) gibt Meldungen mit der Warnstufe „Orange“ heraus. Ein Orkan soll zudem  aus Richtung Südwesten heranziehen und könnte sich im Verlauf des Nachmittages ausbreiten. Sturmböen zwischen 75 und 100 km/hDer Wind...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.19
  •  2
Ratgeber

Kamen: Stadt reagiert auf Unwetterwarnung

Für den Kreis Unna wurde durch den Deutschen Wetterdienst eine Vorwarnung für Unwetter mit schwerem Gewitter ausgegeben. Ob die Unwetter das Stadtgebiet von Kamen überqueren wird, kann derzeit noch nicht mit Sicherheit gesagt werden. Die Stadt Kamen hat vorsorglich alle Sportvereine, Kindertageseinrichtungen und Schulen (OGS-Ferienbetreuung) über die Warnung informiert. So soll sichergestellt werden, dass im Warnzeitraum keine Außenaktivitäten stattfinden und die Kinder und Jugendlichen...

  • Kamen
  • 09.08.18
Ratgeber
Wer für das eigene Grundstück Rat sucht, kann sich bei Fragen an die Starkregenberaterin Stefanie Mielke wenden.

Schutz bei Starkregen - Welche Grundstücke im Stadtgebiet sind besonders gefährdet?

WBH gibt Tipps zum Schutz bei Starkregen im Hagener Gebiet Regnet es viel und intensiv, kann es vor allem in den Sommermonaten zu Sturzfluten und Überschwemmungen kommen. Damit die Hagener Bürgerinnen und Bürger bestens bei Starkregen geschützt sind, berät ab jetzt Stefanie Mielke, zertifizierte Starkregenberaterin des Wirtschaftsbetriebs Hagen (WBH), Bürger und gibt Informationen und Tipps rund um den Überflutungsschutz. Der WBH nimmt das Thema Starkregen ernst Bei intensiven...

  • Hagen
  • 01.06.18
Überregionales

Umgestürzter Baum und hilflose Person eingeschlossen

Zwei Kleineinsätze für die Feuerwehr - Ast auf Fahrbahn und Person hinter Tür Die Freiwillige Feuerwehr musste am Sonntag zweimal ausrücken: Ein umgestürzter Baum wurde um 17.32 Uhr aus der Straße Kemnade gemeldet. Bei Eintreffen wurde ein größerer Ast mit der Motorsäge von der Fahrbahn entfernt. Ein Löschfahrzeug war 45 Minuten im Einsatz. Weitere Unwettereinsätze gab es in Herdecke nicht. In der Nacht zu Montag mussten die Einsatzkräfte um 1.11 Uhr zu einer hilflosen Person hinter...

  • Herdecke
  • 23.04.18
Ratgeber
Der Durchgang am Glashaus wurde abgesperrt.
  3 Bilder

Sturmtief Friederike: Glashaus geschlossen - VHS-Kurse fallen aus - Hotline eingerichtet

Aktuell zieht Sturmtief Friederike über Nordrhein-Westfalen hinweg. Dies sorgt auch in Herten für einige Ausfälle und Veränderungen am heutigen Donnerstag, 18. Januar: Abfallsammlung Aufgrund des zunehmenden Winds musste der Zentrale Betriebshof die Abfallsammlung am Donnerstagmittag einstellen. Die Behälter für Altpapier und Restabfall, die bis dahin nicht mehr geleert werden konnten, werden am Freitag geleert. Recyclinghof Der Recyclinghof am Zentralen Betriebshof wurde aus...

  • Herten
  • 18.01.18
Überregionales
In der Innenstadt sind bereits erste Bäume stark beschädigt worden.

Unwetterwarnung: Parks und Wälder in Herten gesperrt

Aufgrund der amtlichen Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes hat die Stadt Herten für den heutigen Donnerstag, 18. Januar, die städtischen Grünanlagen Schlosspark, Katzenbusch und Schieferfeld gesperrt. Bürgerinnen und Bürger werden aufgefordert, diese Bereiche und weitere dicht bewaldete Gebiete aus Sicherheitsgründen nicht zu betreten. Durch das angekündigte Orkantief ist die Gefahr, dass Bäume umstürzen und Äste abbrechen können, sehr hoch. Hinzu kommt, dass aufgrund des Sturmtiefs...

  • Herten
  • 18.01.18
Natur + Garten

Wegen Unwetterwarnung am 18. Januar geschlossen

Aufgrund der bestehenden Unwetterwarnung bleibt der Zoo Duisburg morgen (18.01.2018) geschlossen. Planmäßig wird der Zoo am Freitag wieder für Besucher geöffnet sein. Aktuelle Informationen finden Sie jederzeit unter www.zoo-duisburg.de. Quielle: Pressenotiz Zoo Duisburg

  • Duisburg
  • 17.01.18
Natur + Garten

Zu viele Warnungen?

Es vergeht eigentlich kaum noch eine Woche, in der es nicht auch für Gladbeck offizielle Unwetterwarnungen gibt. Zum Glück sind diesen Warnungen bislang zumeist keine Unwetter gefolgt. Da stellt sich natürlich die Frage, ob so manche Wetterwarnung nicht gänzlich überflüssig ist. Man kann sich nicht des Eindrucks erwehren, als ob die Meterologen nach dem Motto "Lieber eine Warnung zu viel!" handeln. Denn es gibt durchaus ängstliche Gladbecker, die bei "Warnwetter" ihr Zuhause nicht mehr...

  • Gladbeck
  • 04.08.17
  •  2
Ratgeber
Unwettervorwarnstufe "Rot" für den Kreis Unna: Auch in Kamen könnte es heute ziemlich ungemütlich werden. Archiv-Foto: Frank Heldt

Unwetterwarnung im Kreis Unna: Gewitter und Hagelschauer möglich

Die Unwetterzentrale warnt im Kreis Unna vor heftigen Gewittern mit möglicherweise sogar Hagelschauern. Warnstufe „Rot“ ist dabei möglich. Durch die starke Hitzebelastung ist in Kamen, Bergkamen, Bönen, Unna und Holzwickede Starkregen zu erwarten. Die Unwetterwarnung ist gültig von: Mittwoch, 19. Juli 2017, 17:00 Uhr bis: Donnerstag, 20. Juli 2017, 18:00 Uhr für alle Höhenstufen. Kräftige Gewitter mit großem Hagel, Starkregen und Böen über 100 km/h möglich.

  • Kamen
  • 19.07.17
  •  1
Ratgeber
Ab jetzt kann es auch im Kreis Unna heftig regnen. Archiv-Foto: Anja Jungvogel

Kreis Unna: Viel Regen auch bei uns

Die Unwetterzentrale warnt auch im Kreis Unna an diesem Wochenende vor einzelnen Gewittern, vor allem mit Starkregen mit über 10 Litern/Quadratmeter pro Stunde. Vorwarnung vor Gewitter, Warnstufe Orange möglich gültig von: Freitag, 30. Juni 2017, 13:00 Uhr gültig bis: Freitag, 30. Juni 2017, 22:00 Uhr gültig für: alle Höhenstufen in Kamen, Bergkamen, Bönen und Unna.

  • Kamen
  • 30.06.17
  •  1
Natur + Garten

Turbulentes Wetter auch in Gladbeck: Kommt der Orkan? Oder doch nicht?

Stürmisch zugehen könnte es spätestens am Donnerstag, 23. Februar, auch in Gladbeck: Die Wetterdienste melden schon seit Tagen, dass ein Sturmtief mit starken Regenfällen auf Deutschland zuzieht und auch das Ruhrgebiet mit voller Wucht treffen könnte. Zugegeben, das Vertrauen vieler Gladbecker in die Wettervorhersagen hat gerade in jüngster Zeit heftig deutlich gelitten. Als starker Schneefall mit Schneehöhen von bis zu 25 Zentimter prognostiziert wurden, fielen nur wenige Flocken auf...

  • Gladbeck
  • 21.02.17
Ratgeber

Rosenmontagszug in Kupferdreh fällt aus! Ausweichtermin am 13. März

Der Kupferdreher Rosenmontagszug ist aufgrund der vorliegenden Unwetterwarnungen abgesagt worden! Wie der veranstaltende Festausschusss Kupferdreher Karneval (FKK) mitteilt, wird es eine Ausweichtermin geben: Am Sonntag, 13. März, startet ein Festumzug um 11.11 Uhr am Hinsbecker Berg. Mehr als 1.000 Teilnehmer in Fußgruppen, Musikzügen und Wagen waren beim 144. Kupferdreher Rosenmontagszug erwartet worden. Infos unter http://www.kupferdreherkarneval.de/

  • 08.02.16
  •  5
  •  2
Natur + Garten
Unwetterwarnung - NRW - Quelle; http://www.wetter.de/deutschland/wetter-dorsten-18220809.html

Unwetterwarnung - NRW

Unwetterwarnung In Böen starker bis stürmischer Wind mit einzelnen Sturmböen bis 88 km/h (entsprechend Windstärke 8 bis 9). (Quelle: http://www.wetter.de/deutschland/wetter-dorsten-18220809.html)

  • Dorsten
  • 16.11.15
  •  3
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Anstelle Festtrubel herrscht auf dem Gladbecker Rathaus-Vorplatz gähnende Leere: Aufgrund der Wetterprognosen haben sich die Organisatoren des "Ramazan-Festes" schweren Herzens am Samtagvormittag zu einer kurzfristigen Absage der Veranstaltung entschieden.

EILMELDUNG! Gladbecker Ramazanfest kurzfristig abgesagt

Gladbeck. Das für Samstag, 25. Juli, geplante "Ramazanfest", zu dem vier muslimische Vereine in Zusammenarbeit mit der Stadt eingeladen hatten, wurde kurzfristig abgesagt. Das Festprogramm auf dem Rathausvorplatz sollte eigentlich gegen 11 Uhr beginnen, doch bei einem eilends einberufenen Treffen der Verantwortlichen fiel die Entscheidung, aufgrund der Unwetterwarnung auf eine Durchführung des Festes, das damit seine dritte Auflage erhalten hätte, komplett zu verzichten. Ob das Fest zu...

  • Gladbeck
  • 25.07.15
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.