Urban Exploration

Beiträge zum Thema Urban Exploration

Kultur
2 Bilder

Kinder der Siebziger
Wir hatten unseren "Lost Place" gleich nebenan

Seit einiger Zeit stoße ich immer wieder darauf. Wahrscheinlich deshalb, weil viele meiner Facebook-Bekannten dieser nicht alltäglichen Leidenschaft nachgehen und tolle Bilder einstellen. Geheimnisvoll, düster, morbide. Meistens rankt sich auch noch die ein oder andere Legende um diesen Ort. Wovon die Rede ist? Von den sogenannten Lost Places, wörtlich übersetzt, verlassenen Orten. Und den Urbexern, den Leuten, die solche Orte ausfindig machen, erkunden und fotografieren ("Urbexer" kommt aus...

  • Kleve
  • 26.02.19
  • 5
  • 3
Kultur
Lost Places: Die vergessenen Orte wie etwa Ruinen von Häusern oder verlassene Fabrikhallen bieten ein spannendes Thema. Foto: Lokalkompass/Renate Croissier
90 Bilder

Foto der Woche: Lost Places - Aufnahmen der verlorenen Orte

Der Vorschlag zum Motiv dieser Woche stammt von unserer Lokalkompass-Freundin Gudrun Wirbitzky aus Bochum: "Verlassene Orte, alte Häuser usw." Wir greifen diese Idee gerne auf und überlassen unseren Teilnehmern deren Auslegung: Industriebrachen, alte verlassene Häuser, Ruinen... Erst vor kurzem haben wir uns ja selbst zu einem der spannenden Lost Places aufgemacht und darüber ausführlich berichtet. Lost Places sind nicht öffentlich Industriehallen, Wohnhäuser, Bunker die dem Verfall...

  • 01.08.16
  • 16
  • 24
Kultur
13 Bilder

Der verrückteste Autofriedhof der Welt liegt mitten in NRW - Urban Exploration

Tief im Neandertal versteckt hat sich ein Düsseldorfer Oldtimerhändler diesen aussergewöhnlichen Schrottplatz "gegönnt". Zu seinem 50igsten Geburtstag im Jahre 2000 ließ er auf einem Waldgrundstück insgesamt 50 Fahrzeuge aus seinem Geburtsjahr 1950 platzieren. Diese Fahrzeuge verrotten nun seit 14 Jahren im Wald und es ist faszinierend und traurig zugleich zu sehen was aus den ehemaligen Schmuckstücken geworden ist. Mehr Fotos von mir gibt es hier zu sehen:...

  • Kamen
  • 11.11.14
  • 19
  • 9
Kultur
6 Bilder

Die Natur holt es sich zurück - EIn besonderer Lost Place

In der Vergangenheit gab es ja schon mal das ein oder andere Foto und den ein oder anderen Bericht über Lost Places / Verlorene Ort zu lesen. Ich habe mich nun entschlossen das Ganze aufgrund der damaligen positiven Resonanz hier fortzuführen. Da aber häufig im Netz auch Leute mitlesen die nichts gutes im Sinn haben (Vandalen, Kabeldiebe, Graffitisprayer) bitte ich um Verständnis dafür, dass ich im Allgemeinen ausser vielleicht bei lokal besonderen Orten die allgemein bekannt sind keine...

  • Kamen
  • 26.10.14
  • 7
  • 13
Kultur
44 Bilder

Verlassene Orte weltweit - Die vergessene Finca auf Mallorca

Nicht nur in Deutschland findet man eine Menge interessante leerstehender Gebäude, insbesondere in Südeuropa gibt es sehr viele Gebäude und teilweise auch ganze Dörfer. Alleine in Spanien soll es mehr als 3000 komplett leerstehende Dörfer geben, die teilweise auch komplett käuflich erworben werden können. Der bauliche Zustand dieser Dörfer ist dann aber leider dem der hier gezeigten Finca im Norden durchaus ähnlich bzw. noch schlechter. Die Finca fanden wir vollkommen zufällig auf einer...

  • Kamen
  • 22.09.14
  • 2
  • 3
Kultur
26 Bilder

Deutschlands vergessene Orte - Das Wölflerlehen in Schönau bei Berchtesgaden

Schon im vorbeifahren zeigte sich das dieses Gebäude zwar eine Lange Geschichte hat, diese aber nun abläuft. Es handelte sich um die Pension Wölflerlehen. Diese stand in Schönau bei Berchtesgaden und nicht in Berchtesgaden selbst (beide Orte liegen dicht beieinander, deshalb mein Irrtum). Die Pension wurde wohl vor 20 Jahren an die Schön Klinken verkauft, die dort anfangs eine Unterkunft dür ihre Mitarbeiter bauen wollten. (Die Schön Klinken sind u.a. auch in Berchtesgaden vertreten, die...

  • Kamen
  • 07.08.14
  • 2
Kultur
23 Bilder

Das Schimmelhaus vom Niederrhein

Zum Gebäude selbst ist mir leider nichts weiter bekannt. Das Gebäude muss wohl schon länger leer stehen und ist hochgradig mit so ziemlich allen Schimmelarten die man sich vorstellen kann belastet. Wünsche trotzdem viel Spass mit den Bildern.

  • Kamen
  • 07.08.14
  • 3
  • 2
Kultur
38 Bilder

Deutschlands verlassene Orte - Hotel "Dreizehnlindenhaus" in Corvey

Schloß Corvey ist eines der wichtigsten Schlösser in NRW. Trotz des eher englischen Namens liegt es bei Höxter. Ein Ausflug hierhin lohnt sich zumindest aus dem östlichen Ruhrgebiet auf jeden Fall. Etwas abseits des Schlosses ganz in der Nähe des grossen Parkplatzes befindet sich aber ein anderes interessantes Gebäude. Das alte Dreinzehnlindenhaus. Dieses wurde 1794 erbaut als neues Gasthaus des Fürstbistums Corvey erbaut und wurde auch noch nach dem Ende des Gasthaus weitergenutzt....

  • Kamen
  • 01.07.14
  • 3
  • 3
Kultur
17 Bilder

Vergessene Orte im Kreis Unna - Das Kettlerwerk von Bönen Flierich

Menschen in Arbeitsanzügen die Gartenstuhlauflagen produzieren. Ein voller Parkplatz und der wohl grösste Arbeitgeber seinerzeit in dem kleinen Bönen Flierich. Trotz leerer Hallen kann man sich auch heute noch gut vorstellen, wie es hier zu Zeiten aussah als das Werk noch in Betrieb war. Fast vollkommen zugewuchert stehen die Gebäude bereits seit etlichen Jahren leer. Wann das Werk aufgegeben wurde, ist mir leider nicht bekannt. Anhand der Sonnenliege die auf einem der Fotos zu sehen ist,...

  • Bönen
  • 25.06.14
  • 1
  • 6
Kultur
21 Bilder

Vergessene Orte weltweit - Faszinierende Ruine am Ortsrand von Orta San Guilio

Mal wieder ein Objekt auf das ich während eines Urlaubes gestossen bin. Das Haus befindet sich am Ortsrand von Orta San Giulio am Lago di Orta in Italien. Zumindest wenn es dort bis heute überlebt hat. Da das Haus aber wahrscheinlich deutlich über 100 Jahre alt ist, wird es sich der Zustand in den letzten 1,5 Jahren seit ich die Fotos gemacht habe wohl nicht großartig geändert haben. Besonders faszinierend fand ich hier die kleinen noch übrig gebliebenen Details wie dioe...

  • Kamen
  • 05.06.14
  • 2
  • 3
Kultur
14 Bilder

Vergessene Orte NRW - Die Architektenvilla von Hückeswagen

An einem Wochenende im April war ich mal im bergischen Land unterwegs und fand an sehr exponierter Stelle diese alte Villa in Hückeswagen. Das Gebäude liegt mitten in der Stadt an einem neuen grossen Kreisverkehr. Da rundherum alles gerodet ist, könnte ich mir gut vorstellen, dass das Gebäude bald abgerissen werden soll. Augenscheinlich steht es schon recht lange leer. Leider konnte ich zu dem Gebäude nur wenig herausfinden. Das Gebäude ist das Elternhaus eines bekannten Düsseldorfer...

  • Kamen
  • 19.05.14
  • 1
Kultur
5 Bilder

Vergessene Orte weltweit - Das Dorf Parthenonas in Griechenland

Das Dorf liegt auf dem griechischen Festland im Bereich der Urlaubsgegend Chalkidiki. Es wurde von seinem letzten Einwohner 1970 verlassen und sich selbst überlassen. Seit 2001 gibt es aber vereinzelt neue Bewohner und manche Häuser werden auch wieder restauriert, wobei dies zustandsbedingt bei vielen Gebäuden wohl nicht mehr in Frage kommt.

  • Kamen
  • 11.05.14
  • 2
  • 6
Kultur
12 Bilder

Vergessene Orte weltweit - Tapoes Vidal in Alcudia

Exemplarisch für die vielen Leerstände in den mallorquinischen Ortskernen hier das Tapoes Vidal. Ein typisches altes Verwaltungsgebäude auf der Insel. Da auf Mallorca grundsätzlich die Fensterläden immer geschlossen sind, fällt es schwer zu erkennen, was wirklich noch genutzt wird und was nicht mehr. Bei Tapoes Vidal ist dies allerdings aufgrund des nicht mehr ganz neuwertigen Zustandes relativ einfach zu erkennen.

  • Kamen
  • 08.05.14
  • 4
  • 4
Kultur
16 Bilder

Kamens vergessene Orte - Das kleine abgebrannte Fachwerkhaus

Jeden Tag fahren hier hunderte Autos entlang aber schon seit Jahren hält hier niemand mehr an und es hat auch niemand mehr einen Blick für die traurigen Reste des einstmals schönen Fachwerkhauses. Versteckt hinter Büschen und vor neugierigen Blicken notdürftig mit Betonplatten geschützt, liegt das alte Fachwerkhaus mit seinen diversen Anbauten in der Nähe der Autobahnauffahrt zur A2 an der Lünener Str. irgendwo im Niemandsland zwischen Kamen und Bergkamen. Das Haus selbst war wohl schon...

  • Kamen
  • 01.05.14
  • 5
Kultur
22 Bilder

Verlassene Orte weltweit - Der alte Kärntener Steinbrecher

Irgendwo mitten im nichts nahe der slowenischen Grenze taucht am Rande der Strasse auf einmal der alte Steinbrecher auf. Leider sind nur noch wenige Dinge erhalten geblieben und über die Historie der Gebäude ist mir ebenfalls nichts näheres bekannt, sodass ich hier die Bilder einfach mal ohne viel Text wirken lassen möchte.

  • Kamen
  • 27.04.14
  • 3
  • 5
Kultur
10 Bilder

Verlassene Orte im Kreis Unna - Ziegelei Lünen

Das unsere Gegend früher sehr industriell geprägt war, dürfte jedem bekannt sein. Vieles ist jedoch mit der Zeit verschwunden oder man findet nur noch kleine Relikte und fragt sich für gewöhnlich nicht einmal woher diese Dinge stammen. So befinden sich am Rande des Landesgartenschaugeländes in Lünen Horstmar auch einige Mauerreste und ein vernieteter Metallschrank. Heutzutage sind die Mauerreste mit Graffitis "verziert", früher gehörten sie aber zu der relativ grossen Ziegelei...

  • Lünen
  • 21.04.14
  • 1
  • 3
Kultur
39 Bilder

Verlassene Orte weltweit - Blair Witch Village in Bulgarien

Das Wetter ist schlecht im Urlaub und man überlegt sich einfach nur spazieren zu gehen. Irgendwann zweigt man von der Fahrstrasse ab und geht Richtung Meer um sich die hohen Wellen in ungestörter Atmosphäre einmal näher anzusehen. Doch nach mehreren hundert Metern stellt man auf einmal fest, dass hier mitten im nichts im Wald ohne befestigte Zuwegung auch einmal Menschen gelebt haben müssen. Mit einem Mal sieht man vor sich die Reste des "Blair Witch Village". Viele kleine Gebäude mit...

  • Kamen
  • 18.04.14
  • 5
  • 2
Kultur
7 Bilder

Dortmunds verlassene Orte - Der unvollendete Steinmetzbetrieb

In der Nähe des Hauptfriedhofes in Neuasseln befindet sich diese kleine Ruine, inzwischen fast komplett von Bäumen zugewachsen und wohl niemals komplett fertiggestellt. Im Inneren steht noch das Maurerzubehör, an der Kellertreppe fehlt das Geländer und im Keller steht einige cm hoch das Wasser. Hierhin wollte einmal ein Steinmetzbetrieb seinen Hauptsitz verlegen und es sollten auf dem insgesamt ca. 3500qm grossen Grundstück noch diverse weitere Gebäude entstehen. Dies war Mitte der 70iger...

  • Dortmund-Süd
  • 17.04.14
  • 3
  • 2
Kultur
9 Bilder

Kamens vergessene Orte - Die alte Aral Tankstelle

Früher hielten hier die Autos um aufzutanken oder um in der Halle dahinter repariert zu werden, doch diese Zeiten sind schon sehr lange vorbei. Heute erinnert nur noch wenig an die Glanzzeiten der Aral Tankstelle an der Lünener Strasse. Getankt wird hier schon seit über 20 Jahren nicht mehr. Zwischendurch befand sich in der Tankstelle auch einmal eine freie KFZ Werkstatt aber auch das ist lange Geschichte, da der Inhaber der Werkstatt die damals neu eingeführten Umweltauflagen aus...

  • Kamen
  • 11.04.14
  • 5
  • 8
Kultur
6 Bilder

Dortmunds verlassene Orte - Das Painthouse / SACRE COEUR in Dortmund Husen

Jahrzehntelang war das Painthouse und der Vorgänger das SACRE COEUR eine Institution für Musikfans der eher dunkleren oder metallischen Klänge im Raum Dortmund und Umgebung. Oft ging man erst am frühen morgen nach einer durchtanzten und durchzechten Nacht nach Hause. Zuvor befand sich in dem Gebäude eine Gaststätte mit dem Namen Haus Lüneburger, die wohl ein ziemliches Kontrastprogramm zur späteren Nutzung war, da es dort auch Hasen- oder Taubenausstellungen gegeben hat. Viel ist über diese...

  • Dortmund-Ost
  • 09.04.14
  • 3
  • 9
Natur + Garten
23 Bilder

Verlassene Orte weltweit - Das vergessene Hotel von Sirmione am Gardasee

Blühende Pflanzen, bedeutende touristische Attraktionen, tausende Touristen, Luxushotels überall in der Gegend, all dies rettete dieses eher kleiner Hotel nicht vor dem Ende. Schon seit einigen Jahren gehen hier keine Gäste mehr ein und aus, die Natür holt sich das Gebäude langsam zurück und auf dem Parkplatz verrottet noch ein Fiat aus den frühen 70iger Jahren. Ob es nun Misswirtschaft war, oder ob sich mit der Zeit ein derartiger Sanierungsstau aufgebaut hatte, der dafür sorgt, dass...

  • Kamen
  • 07.04.14
  • 3
  • 3
Kultur
28 Bilder

Verlassene Orte weltweit - Cafe Gerhard in Österreich / Steiermark

Auf alten Postkarten sieht man dass das Cafe Gerhard früher einmal ein bei Tourristen sehr beliebter Ort gewesen ist. Im Keller wurden unter Discolicht viele Parties gefeiert und eine Menge zwischenmenschliche Beziehungen nahmen hier ihren Anfang und andere ihr Ende. Nicht nur an den alten Wirtsleuten nagte der zahn der Zeit, auch das gute alte Cafe Gerhard wurde mit den Jahren immer mehr zum Sanierungsfall. Man investierte noch einmal in eine neue Terasse doch auch diese sorgte nicht für...

  • Kamen
  • 04.04.14
  • 1
Kultur
20 Bilder

Kamens vergessene Orte - Zum scharfen Eck in Methler

Seit über 40 Jahren sind die Rolläden heruntergelassen, doch das alte Gebäude strahlt bis heute seine ganz eigene Magie aus. Viele Methleraner werden die Gaststätte die früher "Zum scharfen Eck" hieß vom vorbeifahren kennen. Noch vor diesem Namen trug sie den Namen "Zur schönen Aussicht" Mit einem Leerstand seit 1973 ist das scharfe Eck ein sehr früher Fall des Kneipensterbens in unserer Region. An der Ecke Mühlenstrasse/Königstrasse trotzt diese Kneipe bereits seit geraumer Zeit Wind...

  • Kamen
  • 31.03.14
  • 10
  • 10
Kultur
18 Bilder

Dortmunds verlassene Orte - Das alte Apothekenhaus in Husen

Nachdem meine ersten Beiträge zu verlassenen Orten durchaus auf einiges Interesse gestossen sind, habe ich nun beschlossen eine ganze eine ganze Serie daraus zu machen. Von meinem eigentlichen Wohnort in Kamen - Methler muss ich nur einmal kurz über die Bahnlinie und schon kann man es zur linken sehen, das leerstehende Apothekerhaus in Husen. Früher ein wirklich schönes und repräsentatives Gebäude. Besonders der Erker fällt auf. Doch was noch viel mehr auffällt sind die ganzen Grafitis am...

  • Dortmund-Süd
  • 25.03.14
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.