Urban Gardening

Beiträge zum Thema Urban Gardening

Kultur
56 Bilder

ALTMARKTgarten
Urban Gardening über den Dächern Oberhausens

Mit der Einweihung des Altmarktgartens auf dem Dach des neuen Oberhausener Jobcenters fiel gleichzeitig der Startschuss für das Vorzeigeprojekt des "inFARMING-Konzepts". Wissenschaftler vom Fraunhofer UMSICHT erforschen vor Ort die innerstädtische Lebensmittelproduktion. Produktionssysteme und Gebäudeinfrastrukturen sind hierfür miteinander verknüpft, sodass Stoff- und Energieströme nachhaltig für den Anbau von Obst, Gemüse oder Kräutern genutzt werden können.  Deren nachhaltige Versorgung...

  • Oberhausen
  • 26.09.19
  •  3
Politik
Ibrahim Yetim, MdL, mit Frank Liebert und Peter Kremers, SCI, beim Urban Gardening

ansprechBar SPD
Für mehr blühende Vorgärten in Moers – Urban Gardening Ibrahim Yetim, MdL startet mit Frank Liebert, SCI Moers, ein Projekt zur Renaturierung und zum Erhalt grüner, blühender Vorgärten.

Ibrahim Yetim „Immer wenn ich gerade jetzt durch Moers fahre, durch die Straßen in den Wohngebieten, sehe ich immer mehr Vorgärten ohne lebendiges Grün. Es ist schade, wenn grüne Hecken, Rasen und Strauchbewuchs gegen kalte Steine ausgetauscht werden“ Frank Liebert, SCI: „Hintergrund ist oft die Illusion, gerade bei den älteren Hauseigentümern, so ein Steingarten mache weniger Arbeit. Das Gegenteil ist der Fall, da grünt es dann zwischen den Steinen. Da wird dann gesprüht, weggebrannt, es sei...

  • Moers
  • 11.09.19
  •  1
Natur + Garten
Der kleine Zaunkönig beim Sandbad.

Vorfreude auf viele Garten-Gäste
Initiative Kants Garten lädt zum Picknick ein

Der kleine Zaunkönig nimmt sein Sandbad unter dem Insektenhotel in Kants Garten und die Mitglieder der Initiative laden am Samstag, 6. Juli, ab 14 Uhr herzlich ein zu einem gemeinsamen Picknick in Kants Garten! "Bitte bringt alle etwas Leckeres mit. Wir packen diesmal unsere Espressomaschine aus und vielleicht findet sich ja jemand, der die Hängematte mal wieder aufhängt", heißt es in der Einladung. Kants Gärtnerinnen und Gärtner freuen sich auf die erste Zucchini-Ernte und auf einen...

  • Duisburg
  • 05.07.19
Natur + Garten
Kants Gärtnerinnen und Gärtner fördern mit zahlreichen Helfern und Sponsoren die Artenvielfalt im Herzen der Stadt.
6 Bilder

Großes Insektenhotel in Kants Garten erbaut - jetzt geht's weiter mit der Einrichtung
Summende Gäste sollen bald einchecken

Grauer Himmel, Regen und Sturm konnten weder Kants Gärtnerinnen und Gärtner, noch die Spender und Unterstützer von einem ganz besonderen Termin in Kants Garten abhalten: dem Aufbau des großen Insektenhotels. Bald darauf begann auch schon die (Hotel-)Einrichtung mit Insektennisthilfen, die in den kommenden Wochen während der samstägigen Gartentreffen fortgesetzt wird. An dem Insektenhotel werden Naturfreunde in Zukunft sehen und nachvollziehen können, welche Brutröhren (auch in einem kleinen...

  • Duisburg
  • 15.03.19
Natur + Garten

Erster Pilzgarten in Oberhausen
Igel-Stachelbart und Shitake locken

Am Haus Ripshorst gibt es den ersten Speisepilzgarten in Oberhausen. Dort können nun viele Pilze wie Seitlinge, Shiitake und Igel-Stachelbart geerntet werden. Den neuen Pilzgarten können alle Interessierten besuchen. Er wird gemeinsam von Forschern und Bürgern betreut. Das Projekt wurde vom Fraunhofer Institut UMSICHT, dem Wissenschaftsladen Bonn und Bürgern geplant und aufgebaut. Bei einem ersten Workshop waren schon Baumstämme und Stroh mit Pilzkulturen geimpft worden, so dass bei der...

  • Oberhausen
  • 02.11.18
Natur + Garten
Die Bürgerinitiative Kants Garten sorgt für mehr Grün in der City.

Am Samstag große Pflanzaktion im Kantpark - Helfer sind gern gesehen

Die Bürgerinitiative Kants Garten und Bezirksbürgermeisterin Elvira Ulitzka laden zu einer gemeinschaftlichen Pflanzaktion am Samstag, 22. September, ab 14.30 Uhr in den Kantpark ein. Duftende Blumen und blühende Sträucher für eine lebendige Vielfalt zu allen Jahreszeiten – das ist die Vision von Kants Garten, dem Urban Gardening Projekt im Duisburger Kantpark. Schneeglöckchen und Winterlinge, Schneeglanz und Elfenkrokusse kündigen schon ab Januar den Frühling an und sind wichtige erste...

  • Duisburg
  • 20.09.18
  •  1
Ratgeber
Zwar schon genutzt, aber noch kein richtiger Garten ist die Fläche am Sozialen Zentrum.
2 Bilder

Ein Garten für alle

Aus der Grünfläche am Sozialen Zentrum in der Westhoffstraße soll ein Garten für alle werden - das ist der Wunsch der Bewohner, Nachbarn und Nutzer der Einrichtung. Zwar wird die Grünfläche auch jetzt schon als Aufenthaltsort im Freien und von den Kindern zum Spielen genutzt, doch ein richtiger Garten sieht doch anders aus.Wie das Projekt werden soll und zu welchen Zwecken der zukünftige Bürgergarten genutzt werden soll, das haben jetzt die Beteiligten in einem ersten Treffen besprochen....

  • Dortmund-City
  • 06.09.18
Natur + Garten
Tomaten und vieles mehr: Das "Urban gardening"-Projekt in Hilden lädt zum Ernten ein.

Reif zum Ernten: Besondere Beete in Hilden

An der Poststraße / Ecke Feldstraße in Hilden gibt es besondere Blumenkübel: Hier gedeihen Zucchini, Sellerie, Tomaten, Salat, Porree, Liebstöckel, Minze, Topinambur. Das "Urban gardening"-Projekt wird von Claudia Haase und Carsten Klatt zusammen mit der Stadt Hilden betreut. "Jeder Bürger darf reifes Gemüse ernten", laden Claudia Haase und Carsten Klatt ein. Die Idee stammt aus Andernach: Dort wurde ein Konzept entwickelt, mit dem die gesamte Stadtbegrünung durch Nutzpflanzen erfolgt, die...

  • Hilden
  • 12.07.18
  •  2
Überregionales
Zum Thema "Urban Gardening" bietet die VHS einen Zusatzkurs an.

Datteln: Gärtnern in der Stadt - Zusatzkurs am 20. April

Aufgrund der großen Nachfrage hat die Volkshochschule am Freitag, 20. April, von 15 bis 18 Uhr einen Zusatzkurs "Urban Gardening" unter der Leitung von Andrea Hans eingerichtet. Der Kurs richtet sich an Menschen, die ihren Balkon in eine grüne Oase oder ihren Hof in einen Stadtacker verwandeln oder die mitten in der Stadt ein Stück Natur gestalten möchten. Es werden die wichtigsten Grundlagen des Topfgärtnerns vermittelt. Die Teilnehmer basteln, gärtnern und säen mit Hilfe einfacher und...

  • Datteln
  • 15.04.18
Natur + Garten

Datteln: Gärtnern in der Stadt - VHS-Kurs "Urban Gardening"

Den Balkon in eine grüne Oase oder einen Stadtacker verwandeln? Mitten in der Stadt ein Stück Natur gestalten? Im Volkshochschulkurs "Urban Gardening: Gärtnern zwischen Kistengemüse und Balkonerdbeeren" lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Samstag, 14. April, von 14 bis 17 Uhr bei der VHS im Dorfschultenhof, Genthiner Straße 7, die wichtigsten Grundlagen des Topfgärtnerns kennen. Kursleiterin Andrea Hans zeigt den Teilnehmern, wie sie mit Hilfe einfacher Materialien basteln, gärtnern...

  • Datteln
  • 19.03.18
Politik
Der Amtsplatz wird Gartenplatz - Plan in groß: http://die-stadtgestalter.de/files/2017/10/hamme-gartenplatz-plan.jpg
5 Bilder

Amtsplatz soll blühender Lieblingsort der Hammer werden

Hamme, ein Bochumer Stadtteil im Norden der Innenstadt, zeichnet sich besonders durch zwei Dinge aus, viele Grünflächen wie die Kleingärten, den Friedhof und den Hammer-Park sowie den besonderen Zusammenhalt der Stadtteilbewohner. Durch viel Engagement haben es engagierte Hammer geschafft, dass ab 2019 für Hamme ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) ausgearbeitet und ab 2021 umgesetzt werden soll. Denn auch in Hamme, wie in vielen Stadtteilen von Bochum, gibt es einige trostlose...

  • Bochum
  • 07.10.17
Überregionales
Jochen Stegmann voll in seinem Element - mit Kamera und Kran. Fotos: Gohl
8 Bilder

Mit Video: Altendorf ist sein Hollywood

Vor rund 17 Jahren hat Jochen Stegmann mit dem Filmen begonnen. Seither ist in seinen vier Wänden ein Altendorf-Archiv entstanden, wie es gewiss nicht einmal das Stadtarchiv zu bieten hat. Kaum ein Ereignis im Stadtteil, was dem Essener nicht vor die Kamera geraten ist. "Und zwar in lebendigen Aufnahmen, nicht auf starren Bildern", betont Stegmann. Schon im Jahr 2000 entflammte seine Leidenschaft für die Filmerei. Eingestiegen sei er direkt mit einer guten Canon-Ausrüstung. "Dank guter...

  • Essen-West
  • 06.10.17
  •  1
  •  4
Politik

Förderprogramm "Zukunft Stadtgrün"

Seit dem Frühsommer 2017 betreibt eine kleine Gruppe Weseler Bürgerinnen und Bürger den „Bürgergarten Hummelweg“ in Lackhausen. Bisher wurden zwei Gemüsebeete, einige Stauden und kleine Pflanzenecken angelegt und auch schon mit beachtlichen Erträgen abgeerntet. Im Hochsommer war die Versorgung mit Wasser schwierig, da Wasser aus mehreren Regentonnen von Nachbarn mit Gießkannen herübergetragen werden musste. Die Nutzer des Gartens wünschen sich eine kleine handgetriebene Wasserpumpe auf dem...

  • Wesel
  • 27.09.17
  •  1
  •  1
Natur + Garten

Urban Gardening Vortrag im NaturfreundeZentrum

Das Gärtner in der Stadt wird immer beliebter. Auf öffentlichen Flächen, Brachflächen und ehemaligen Spielplätzen sprießen Zwiebeln, Tomaten und Kürbis. Jeder Winkel birgt Möglichkeiten, wenn man sie zu nutzen weiß. Dabei kommt dem Selbermachen und Selberbauen eine immer größere Rolle zu. Auch die Naturfreunde-Langendreer haben eine Urban Gardening Gruppe mitinitiiert, die seit dem Frühjahr als Starterprojekt den Carl-von-Ossietzky-Platz beackert und verschönt. In Essen entstanden in den...

  • Bochum
  • 20.09.17
Politik
3 Bilder

NEUE (?) Ideen für ein schöneres Wehringhausen ??

Manche Ideen sind gar nicht so neu! Die Fotos entstanden im Mai 2015! Und eine Verbesserung des Wohnumfeldes wurde schon im Jahr 2002 in Angriff genommen, der Brunnen auf dem Platz sprudelte wieder. Die Unterführung war schon seit 1907 !!! behindertengerecht mit zwei Rampen ausgestattet! Alles neu?

  • Hagen
  • 16.09.17
  •  1
Überregionales
11 Bilder

Sommerfest im VestGarten

Am 27. August fand das Sommerfest im VestGarten statt. Bevor es dazu kam, leitete Heinz-Jürgen Karsch, der Initiator des VestGartens, im Jahre 2015 mehrere Veranstaltungen – Vortrag, Exkursion und Diskussion – zum Thema Urban Gardening, um die Bevölkerung zu informieren und Mitstreiter für das städtische Gärtnern zu gewinnen. Im April 2016 fand auf der Freifläche der katholischen Kirchengemeinde Liebfrauen am ökumenischen Gemeindezentrum Arche, Nordseestraße 104, im Stadtteil Quellberg einen...

  • Recklinghausen
  • 02.09.17
  •  1
Kultur
13 Bilder

Urban-Art-Festival auf dem Kamper Acker

Beim Urban-Festival in Holthausen gestalten viele Künstler der Gruppe Farbfieber frei gegebene Häuserwende. Hier im Bild ein afrikanischer Künstler an einer Häuserfront an der Kölner Landstrasse.

  • Düsseldorf
  • 22.08.17
  •  3
  •  5
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Klever Gemeinschaftsgarten am Spoyufer wird Vorbild für Geldern

Klever Gemeinschaftsgarten am Spoyufer wird Vorbild für Geldern Viel Lob erhielt der Verein Essbares Kleverland anlässlich eines Besuches der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Geldern in Kleve. Bei einem Treffen am Gemeinschaftsgarten Herzogbrücke am Klever Opschlag informierte sich die SPD-Fraktion darüber, wie ein solches Projekt auch in Geldern angestoßen und verwirklicht werden kann. Der kleine Garten am Spoyufer hat sich zu einer wahren Attraktion in der Schwanenstadt entwickelt. In...

  • Kleve
  • 15.08.17
Überregionales
Amelie Becher, Alina Abels, Laura Dumslaff, Max Kietzke und Monika Müller (v.l.n.r.) nehmen zusammen mit den Senioren die Kräuter genau unter die Lupe, aus denen sie einen leckeren Tee zubereitet haben. Foto: Michael de Clerque

Kleine Kräuterkunde im CBT Wohnhaus für Azubis und Senioren

Ganz im Zeichen des Gartens stand der Soziale Tag der neuen Sparkassen Azubis, die am 1. August ihre Lehre angetreten haben. Gut eine Woche nach Ausbildungsbeginn tauschten die fünf Banker Anzug und Kostüm gegen Jeans und T-Shirt. Zusammen mit den Bewohnern des CBT Wohnhauses St. Franziskus lernten sie viel über die Verwendung der heimischen Kräuter, aber auch über den Umgang mit älteren und dementen Menschen. Eine Erfahrung, von der sie auch bei ihrer täglichen Arbeit am Schalter...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.08.17
Natur + Garten
Sommerwiese auf der Grünen Achse - Urban Gardening im Thyssen Krupp Quartier
25 Bilder

Sommerwiese auf der "Grünen Achse"

Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas 2017" und auch Thyssen Krupp macht mit. Bereits Anfang Juni wurde das "Urban Gardening-Projekt" vor dem Firmensitz gestartet und mittlerweile kann man auch schon die "Früchte des Projekts" bewundern. Für die "Grüne Achse" wurde das Becken der Wasserachse im thyssenkrupp Quartier vor dem Haupthaus Q1 trocken gelegt und mit 1.000 Kubikmeter Sand, Kies, Rindenmulch und Pflanzerde aufgefüllt. Rund 2.500 Gräser und Stauden, 450 Rosen, 1.000 Sommerblumen und...

  • Essen-West
  • 03.08.17
  •  6
  •  11
Natur + Garten
4.800 Quadratmeter groß ist die Grüne Achse, die sich - für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglich - an der Altendorfer Straße befindet. Foto: Gohl
4 Bilder

Grüne Achse im Westen der Stadt

„Die Grüne Achse ist ein tolles Projekt, weil es für mich das unterstützt, was die `Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017´ ausmacht: das Engagement von und mit Bürgerinnen und Bürgern", schwärmt Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen. Auf seinem Campus direkt am Konzernsitz an der Altendorfer Straße hat thyssenkrupp Urban Gardening für alle möglich gemacht. Ein echter Ausflugs-Tipp. So stellt man sich das Gärtnern mitten in der Hauptstadt vor: Bienen und Schmetterlinge wuseln zwischen den...

  • Essen-West
  • 03.08.17
  •  1
  •  4
Politik
8 Bilder

Planckgarten: Die grüne Oase im Holsterhauser Osten

An diesem Sonntag stellten sich alle Gemeinschaftsgärten Essens im Rahmen des Programms "Essen erfahren: Säen. Ernten. Essen" als Beitrag zum grünen Hauptstadtjahr vor. Wer wollte, konnte den von der Stadt Essen herausgebenen Flyer mit den Radrouten zu allen teilnehmenden Gärten nutzen. Der Planckgarten nahm auch teil und stellte seine Arbeit vor. Gleichzeitig konnte man auf dem Bolzplatz einen Flohmarkt besuchen. Das Wetter spielte mit. Es war eine gute Entscheidung der Bezirksvertretung,...

  • Essen-Süd
  • 10.07.17
Kultur
Die Schüler der OGS pflegen ihre Kanisterköpfe liebevoll.
6 Bilder

Lanstroper Dosenköpfe und Kanistergesichter

Die Kinder aus der Lanstroper Brukterer-Grundschule haben sich in den letzten Monaten mit einem besonderen Kunstprojekt beschäftigt. Unter der Anleitung der Kulturpädagogin Manuela Wenz haben sie aus alten Gegenständen etwas Neues gebastelt: "Ich wollte etwas mit Upcycling und Urban Gardening anbieten", erklärt Manuela Wenz. Die umgestalteten Blechdosen und Kunststoffkanister erfüllen beides. Nachdem die Kinder einmal in der Woche die Dosen und Kanister zunächst mal bearbeitet haben,...

  • Dortmund-Nord
  • 09.07.17
Natur + Garten

Urban Garden Party

Im April begann unserer Arbeit am Carl-von-Ossietzky-Platz. Zum Ende der ersten Phase unserer gärtnerischen Umgetaltung wollen wir feiern, und wenn Sie an Urban Gardening Langendreer interessiert sind, - kommen Sie vorbei. Schauen Sie sich an, was bisher entstanden ist, reden Sie mit uns, informieren Sie sich, lernen Sie uns kennen - und wenn Sie wollen: Machen Sie mit, lassen Sie sich anregen für etwas Eigenes, bringen Sie neue Ideen mit. Machen Sie mit! Urban Gardening Langendreer ist...

  • Bochum
  • 01.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.