Urlaub

Beiträge zum Thema Urlaub

Politik
Reiserückkehrer aus Risikogebieten können sich seit heute kostenlos testen lassen. Fotos (4): Anja Jungvogel
  4 Bilder

Ab heute kostenlose Corona-Tests an NRW-Flughäfen
Für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

An den Flughäfen Dortmund, Düsseldorf und Köln können sich Reiserückkehrer ab dem heutigen Samstag, 25. Juli, kostenlos testen lassen.  Einreisende aus Risikogebieten müssen nämlich grundsätzlich für 14 Tage in Quarantäne. Ausnahme: ein negativer Corona-Test. Alle Infos zur neuen Einreise-Regelung für NRW unter: Corona Testzentren. „Die Testzentren werden an allen nordrhein-westfälischen Flughäfen mit regulären Flugverbindungen aus Risikogebieten eingerichtet. Das ist ein weiterer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.07.20
  •  1
  •  1
Sport
Zwei Fußball-Legenden im Sommer 2020 in Dortmund-Brackel: Teddy de Beer und Roman Weidenfeller. Foto: Karl-Heinz Diekhans
  4 Bilder

Beim BVB Dortmund in der Sommerpause
Was Roman Weidenfeller und Teddy de Beer gerade so machen...

Die Ferien sind lang, besonders in der Corona-Zeit. Weil manche Spieler als auch Fußball-Legenden in diesem Sommer nicht unbeschwert in der Weltgeschichte herumreisen können, bleiben einige von ihnen verantwortungsvoll zuhause. Und was macht man da, um der Langeweile zu entfliehen: trainieren und lamentieren - denn ohne beides funktioniert guter Fußball wohl kaum. Sommertag in Dortmund Der Kamener Hobbyfotograf Karl-Heinz Diekhans hat am heutigen Vormittag ganz zufällig am Trainingszentrum...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.07.20
LK-Gemeinschaft
Karin Baumann, Beraterin der Verbraucherzentrale in Kamen, fasst nochmal alles zusammen, worauf Verbraucher*Innen auf Reisen mit der Bahn achten sollten. Archiv-Foto: A. Jungvogel

Für den Urlaub zu Hause
Sommerferien-Aktion: Mit der Bahn quer durch NRW

Aufgrund von Corona hält sich das Fernweh vieler Kamener dieses Jahr in Grenzen. Statt Palmen, Sonne und Meer stehen Kurztrips in den Teutoburger Wald, zur Loreley oder an den Rursee auf dem Ferienprogramm. Damit die Daheimgebliebenen günstig ihre Ausflugsziele erreichen können, haben die Verkehrsunternehmen und -verbünde in Nordrhein-Westfalen eine gemeinsame Sommerferien-Aktion für Abonnenten gestartet. Kamen/Kreis Unna. Als Dankeschön an alle, die während des Corona-bedingten Lockdowns...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.07.20
  •  1
Reisen + Entdecken
Das meiste Schuhwerk schmeißt man arglos fort. Manche Fußbereifung erlangt aber gewissermaßen "Kultstatus" - mindestens in den Augen des Trägers.
  4 Bilder

"Shoe-Storys" - Wenn Latschen erzählen könnten
Erwanderte Erinnerungen

Apostelbereifung, Jesuslatschen, Stöckelschuhe oder Waldbrandaustreter, Sneaker, Latschen, Tussiletten oder Mainböötchen, unser Wortwerk kennt reichlich Bezeichnungen für die Bemantelung unserer Füße. Höchste  Aufmerksamkeit erhält das Schuhwerk aber eigentlich nur bei der Auswahl. Die Damen liegen da zeitmäßig ganz vorn, die Herren sind deutlich fixer. Diese intensivste Phase der Befassung ist aber schlagartig mit dem Gebrauch im Alltag beendet. Zu Outfit und Wetter muss die Fußbekleidung halt...

  • Unna
  • 08.07.20
  •  1
Politik
Schon wieder Urlaub vor der Haustür und nicht am Meer? Der Kreis Unna will gerüstet sein, damit es nicht zu einem erneuten „Lockdown“ kommt. Fotos: Sarina Haarmeyer/Finja Jungvogel

Kreis Unna ist gerüstet: Bürger freuen sich auf die Ferien
Fünf neue Fälle in Bergkamen

Die gestrige Rede des Landrates vor dem Kreistag (siehe Beitrag) sollte Mut für die bevorstehende Zeit machen, zudem als Warnung verstanden werden, denn Michael Makiolla betonte: „Es ist noch nicht vorbei!“ Die Bekämpfung der Pandemie erfordere Know-how, tatkräftige Menschen und Geld, viel Geld. Und dieses stellte der Kreistag für den laufenden Haushalt zusätzlich bereit. 300.000 Euro kalkulierte die Kreisverwaltung u.a. für notwendige Anschaffungen, aber auch für Einnahmeausfälle (z.b. im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.06.20
Reisen + Entdecken
Endlich daheim! Große Freude bei den Heimkehrern Yvonne Pasalk-Knauf (r.), ihrem Mann Sven Knauf (2.v.r.) und ihren Eltern Regina und Harry Pasalk (hinten). Erleichtert und glücklich sind auch Yvonnes Schwester Sarah (vorne) und ihr Mann Jörg (l.) mit den beiden Kindern.
  3 Bilder

Gestrandet in Simbabwe
Nach 30-stündiger Odyssee endlich zuhause!

Das Adrenalin hat ihnen zwischendurch den Schweiß auf die Stirn getrieben. Nach einer Odyssee von 700 Kilometern und zehn Polizeikontrollen bis zum Flughafen und mehreren Stunden in zwei Fliegern ist Familie Pasalk/Knauf endlich zuhause angekommen. Die Urlauber aus Unna-Lünern und Kamen waren schon vor dem bekannten Ausmaß der Corona-Krise ins Ausland geflogen. Durch Ausgangssperren und Flugstornierungen saßen sie schließlich in Simbabwe fest, und warteten auf die Rückholaktion des...

  • Unna
  • 05.04.20
Reisen + Entdecken
Hier waren es noch glückliche Tage im Kreise der Familie in Simbabwe. Yvonne Pasalk-Knauf (2.v.l.), ihr Mann Sven (l.) und ihre Eltern (hinten) können weiterhin bei ihrer Cousine Elisabeth (M.) und ihrem Mann Danny (vorne) wohnen, bis die deutsche Familie wieder zurück nach Hause geholt wird.
  3 Bilder

Familie aus dem Kreis Unna wartet darauf, zurückgeholt zu werden
Gestrandet in Simbabwe

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland wird derzeit gewarnt. Was machen aber jene, die schon vor dem bekannten Ausmaß der Corona-Krise ins Ausland geflogen sind und nun festsitzen? So ergeht es gerade einer Familie aus dem Kreis Unna, die in Simbabwe ausharrt: „Unsere letzte Info: bis Ende Mai sind alle Flüge gestrichen!“ Simbabwe ist ein Binnenland im Süden von Afrika, das für seine beeindruckende Landschaft und vielfältige Fauna in Parks, Reservaten und Safarigebieten...

  • Unna
  • 30.03.20
  •  1
  •  1
Politik
Das Maß des wirtschaftlichen Schadens aufgrund der Coronakrise lässt sich derzeit für den Airport Dortmund noch nicht ansehen. Foto: Flughafen Dortmund

Viele Länder verschärfen Einreisebestimmungen für Deutsche
Dortmund Airport: Keine Flüge zwischen Deutschland und Polen

Die polnische Regierung hat beschlossen, wegen der Ausbreitung des Coronavirus ab dem 15. März alle direkten Flüge von und nach Deutschland ein- zustellen. Mit Breslau, Danzig, Kattowitz, Krakau und Olsztyn-Masury fallen fünf der ca. 40 Destinationen aus dem Flugplan. Bis wann die Flüge ausgesetzt werden, ist derzeit noch unklar. „Wir respektieren die Entscheidung der polnischen Regierung. Selbstverständlich unterstützt der Flughafen alle Maßnahmen, die das Coronavirus wirksam eindämmen....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.03.20
LK-Gemeinschaft
Das Anstoßen auf die Feiertage kann so oder so aussehen: im Job – oder ganz privat. Für Gebäudereiniger*Innen gilt: Sie haben entweder Heiligabend oder Silvester frei, dafür machte sich die IG Bau stark. Foto: IG Bau

An Heiligabend oder Silvester
2.750 Reinigungskräfte haben zum ersten Mal im Kreis Unna frei

Für die größte Handwerkssparte im Kreis Unna ist es ein besonderer Advent: Zum ersten Mal werden die rund 2.750 Reinigungskräfte im Kreis einen Weihnachtsbonus bekommen. Sie haben in diesem Jahr Heiligabend oder wahlweise den Silvestertag als bezahlten Arbeitstag frei. Das teilt die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG BAU Westfalen Mitte-Süd mit. Kreis Unna. „Von der Gebäudereinigerin über den Glas- bis zum Industriereiniger – wer trotzdem arbeitet, erhält als Weihnachtsprämie für diesen Tag...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.12.19
Reisen + Entdecken
Foto: KSB Unna/Fotolia

Kurzentschlossene Fahrradbegeisterte aufgepasst
Freizeit mit dem Fahrrad genießen

Das KreisSportBund Unna e.V. bietet noch wenige Restplätze für die Genießer-Tour durch das Mittelelsass im September an. Kreis Unna. Noch bis Montag, 29. Juli, haben Interessenten die Möglichkeit sich Plätze für die Fahrradreise von Sonntag, 1. bis Sonntag, 8. September zu sichern. Die Reise führt als Rundtour durch das sonnenverwöhnte Mittelelsass. Ausgangs- und Endpunkt wird Straßbourg sein. Die Tagesetappen führt in einem großen Bogen mit fünf Zwischenübernachtungen in ausgewählten Sterne...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.07.19
Ratgeber
Wenn die Pflegebedürftigen gut versorgt sind, können sich die pflegenden Angehörigen mal nur um sich selbst kümmern. Foto: AOK/hfr.

Auszeit von der Pflege
Wenn Angehörige eine Pause brauchen

Pflege ist Schwerstarbeit und kostet Kraft. Zu einem Großteil wird sie von Angehörigen erledigt. Umso wichtiger ist es, dass pflegende Angehörige sich auch einmal eine Auszeit gönnen. Kreis Unna. Doch Urlaub und einen Angehörigen pflegen? Wie kann das zusammen passen? Die Familienmitglieder, die einen lieben Menschen zu Hause pflegen, benötigen jedoch regelmäßige Pausen, sonst ist deren völlige Erschöpfung absehbar. „Einen Angehörigen zu Hause zu pflegen kostet Kraft und Energie. Deshalb...

  • Stadtspiegel Unna
  • 19.02.19
Ratgeber
Grund für den Aufruf ist der Verfall des Jahresurlaub, der nicht mehr automatisch in das neue Jahr fällt. Foto: IG BAU

Resturlaub sichern
Beschäftigte im Kreis Unna sollen Urlaubs-Check machen

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ruft alle Beschäftigten im Kreis Unna dazu auf, sich ihre Urlaubstage aus dem letzten Jahr zu sichern und sich beim Arbeitgeber über ihren Urlaubsanspruch zu informieren. Kreis Unna. Der Grund: Nach einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs verfällt der Jahresurlaub nicht mehr automatisch, wenn ihn der Arbeitnehmer nicht beantragt hat. „Der Chef muss die Mitarbeiter jetzt aktiv dabei unterstützen, den Urlaub zu nehmen. Tut er...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.01.19
Ratgeber
Von einem schönen Urlaub am Gardasee können die Betrogenen nur träumen. Foto: pixabay

Polizei warnt vor Urlaubsportal im Internet - Urlauber stehen in Italien vor verschlossenen Türen

In Aussicht stand ein komfortables Ferienhaus am Gardasee. Doch die Urlaubsvorfreude wehrte nicht lange. Denn nach einer Vorabzahlung mussten die Kunden schnell feststellen, dass ihr Vermieter nicht mehr erreichbar war.Der Dortmunder Polizei, aber auch Kollegen in anderen Bundesländern sind in den vergangenen Wochen mehrere mutmaßliche Betrugsfälle bekannt geworden. In allen Fällen hatten Urlauber über die Internetseiten www.feriensommer-domizile.de, www.feriensommer-domizile.com oder...

  • Dortmund-City
  • 23.07.18
  •  1
  •  9
Überregionales
Neben dem Radlerangebot in größeren Städten wie Düsseldorf oder Bielefeld gibt es auch vor Ort einige Radtouren die zum mitmachen einladen. Foto: privat

Urlaub vor der eigenen Haustür: Sommer-Radtouren des ADFC Nordrhein-Westfalen

Zum Start der Sommerferien muss es nicht immer eine Reise in die Ferne sein. Für alle Daheimgebliebenen bietet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Nordrhein-Westfalen und seinen 868 ehrenamtlichen Tourenleiter sommerliche Radtouren in ganz NRW an. Kreis Unna. Der ADFC NRW bietet in seinem Online-Touren-Portal viele Themen-Touren mit ganz unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. Auf ehemaligen Bahntrassen in NRW zu radeln, ist ein besonderes Erlebnis. Auf ehemaligen Bahntrassen in...

  • Kamen
  • 14.07.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Beim Anblick dieses Fotos kommt Urlaubsstimmung auf. Foto: Monika Hartmann
  76 Bilder

Foto der Woche: Sommer, Sonne, Palmen

In unseren Gefilden wachsen sie nicht: Palmen. Kaum eine andere Pflanze symbolisiert stärker ein Gefühl von Sommer und Urlaub. Deshalb widmen wir ihr in dieser Woche unseren Fotowettbewerb. Wusstet ihr, dass es palmenähnliche Pflanzen bereits in der Kreidezeit vor 70 Millionen Jahren gab? Zudem sind Palmen wirklich rekordverdächtig: Sie sind die Pflanze mit den längsten Blättern (bis 25 Meter!) und dem größten Samen (22 Kilo!). Besonders wohl fühlen sich Palmen in tropischen und...

  • Velbert
  • 02.07.18
  •  23
  •  22
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Vereinigtes Königreich

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Vereinigte Königreich:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 112 km/h     Schnellstraßen: 112 km/h ...

  • 09.06.18
  •  1
  •  3
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Tschechien

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Land Tschechien: Lichtbildausweis und Führerschein mitführen!Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.   Autobahnen: 130 km/h    Schnellstraßen: 130 km/h   ...

  • 09.06.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Spanien

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Land Spanien:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.     Autobahnen: 120 km/h    Schnellstraßen: 100 km/h    ...

  • 09.06.18
  •  5
  •  2
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Schweiz

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für die Schweiz:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 120 km/h     Schnellstraßen: 100 km/h    ...

  • 09.06.18
  •  2
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Portugal

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Land Portugal:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 120 km/h     Schnellstraßen: 100 km/h    ...

  • 09.06.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Polen

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" haben wir schon zusammengefasst, welche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Land Polen:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 140 km/h     Schnellstraßen: 100 km/h     außerhalb geschlossener...

  • 09.06.18
  •  2
  •  1
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Österreich

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für Österreich:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.     Autobahnen: 130 km/h     Schnellstraßen: 100 km/h    ...

  • 09.06.18
  •  2
  •  1
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Luxemburg

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Land Luxemburg: Lichtbildausweis und Führerschein mitführen!Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 130 km/h    Außerhalb geschlossener Ortschaften: 90...

  • 09.06.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Niederlande

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für die Niederlande: Lichtbildausweis und Führerschein mitführen!Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 130 km/h    Schnellstraßen: 100 km/h   ...

  • 09.06.18
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.