Urlaubsrückkehrer

Beiträge zum Thema Urlaubsrückkehrer

Ratgeber
Vorfreude, aber dann in Quarantäne

Quarantäne auch für geimpfte Eltern
Eltern von Schulpflichtigen Kindern in Not, Bußgelder drohen

Die erneute Festlegung von Spanien und die Niederlande als Hochrisikogebiete, bereitet Eltern von Schulpflichtigen Kindern Probleme. Alle nicht geimpften Personen müssen wenn sie aus einem solchen Land wieder nach Deutschland einreisen in Quarantäne. Da Kinder meist noch nicht geimpft wurden, müssen diese dann in die Quarantäne. Da die Eltern ihre Kinder dann wo möglich nicht alleine lassen können, müssen sie Zwangsläufig auch in Quarantäne. Dazu kommen dann noch die möglichen Maßnahmen des...

  • Essen-Süd
  • 25.07.21
  • 5
LK-Gemeinschaft
Trotz Abstand in die Quarantäne

Corona kehr zurück auch NRW verschärft
Aus dem Urlaub direkt in die Quarantäne

In Spanien und Niederlande steigen die Corona-Inzidenzen besonders schnell und sind sehr hoch. Daher stuft die Bundesregierung diese Länder wieder als Hochinzidenzgebiete ein. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt in den Ländern fast bei 400. Es sah gut aus in den Niederlanden und in Spanien. So gut, dass die Regierungen beinahe alle Corona-Maßnahmen aufhoben hatten. Doch jetzt sorgte die Delta-Variante wieder für einen explosionsartigen Anstieg der Corona-Zahlen. Die niederländische Regierung...

  • Essen-Süd
  • 23.07.21
LK-Gemeinschaft
Damit nicht wieder alles geschlossen wird Test nach dem Urlaub

Das Infektionsschutzgesetz wird heute in NRW geändert
Angst vor Mutationen bei Urlaubsrückkehrer

Der Landtag in NRW wird heute das Infektionsschutzgesetz ändern Die heutige Inzidenz von 12,7 in NRW lässt das zu, so Armin Laschet. Die Maske Pflicht wird weiter gelockert. Kinder müssen auf dem Schulhof keine Masken mehr tragen, beim Unterricht in der Klasse aber noch weiter. Im ÖPNV und in der Gruga - Bahn reicht jetzt wieder eine Medizinische Maske. Anders in geschlossenen Räumen, dort gilt noch weitestgehend die Maskenpflicht wenn die Abstände und Lüftung nicht sichergestellt sind. In...

  • Essen-Süd
  • 17.06.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Erst die Klasse , dann der Außenbereich

Corona Testergebnis aus Bayern
Grundschulklasse 2a in Mülheim muss in Quarantäne

Grundschulklasse 2a muss in Quarantäne Ein Kind wurde positiv getestet, der Unterricht an Schule nicht gefährdet An einer Mülheimer Grundschule müssen die Schüler der Klasse 2 A in Quarantäne, Ein Kind wurde in Bayern positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet und hatte erst jetzt die verzögerte Nachricht aus Bayern erhalten. Die Grundschule Am Steigerweg, ist betroffen. Nun wurde die gesamte Klasse 2a vorsorglich in Quarantäne geschickt. Betroffen davon sind auch Geschwisterkinder, die...

  • Essen-Süd
  • 14.08.20
  • 3
LK-Gemeinschaft
Quelle RKI

Die meisten Corona Fälle gibt es in NRW
Weiter steigenden Corona Fälle

Corona Fälle steigen in  NRW  Deutschlandweit am stärksten an. NRW hat nach dem Ort Dingofing in Bayern die meisten  Corona Fälle.  Herne führt nach Bochum in NRW die Liste an. Seit dem Ausbruch der Epidemie hatten sich in NRW insgesamt 53.661 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Es gab 1.772 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung. Allerdings sind nach dem Robert-Koch-Institut (RKI) auch bereits 47.055 Corona-infizierte genesen. Täglich weiter steigende...

  • Essen-Süd
  • 14.08.20
Ratgeber
Die Feuerwehren Iserlohn, Meinerzhagen und Neuenrade liefern 26.880 Schutzkittel an die Krankenhäuser im Märkischen Kreis.

Zwei Genesene im Märkischen Kreis - Sieben Kommunen coronafrei
Eine Neuinfektion in Menden

38 Männer und Frauen im Märkischen Kreis sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Ebenfalls unter Quarantäne stehen 82 Kontaktpersonen und 88 Auslandsrückkehrer. Die Feuerwehr liefert 26.880 Schutzkittel an die Krankenhäuser im Märkischen Kreis.Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet eine labortechnisch-bestätigte Neuinfektion in Menden. In der Mitteilung des Kreises heißt es, dass zwei Personen den Virus überstanden haben, eine in Menden und eine in Werdohl. Mit den 38 aktuellen...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.07.20
Ratgeber
Dr. Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes.
2 Bilder

Stadtbezirk liegt mit 207 Corona-Virus-Fällen vorn / Test-Nachfrage wird zum Ferienende steigen
Nordstadt bekommt Teststelle

Recht unterschiedlich entwickelt sich die Infektion mit dem Corona-Virus in den Stadtbezirken, die mit Rückkehrern aus dem Skiurlaub im Süden der Stadt begann. Der Leiter des Gesundheitsamtes Dr. Frank Renken erläutert: "Seit etwa vier Wochen hat sich das Infektionsgeschehen in Dortmund anhaltend verändert. Bis dahin waren die Stadtbezirke zwar nicht gleichmäßig betroffen, aber es waren auch keine anhaltenden Schwerpunkte erkennbar. In den letzten vier Wochen sind dem Gesundheitsamt jedoch...

  • Dortmund-City
  • 23.07.20
Ratgeber
98 Menschen aus dem Märkischen Kreis sind nach einem Auslandsaufenthalt in Quarantäne.

Corona-Risikogebiete
98 Menschen nach Auslandsaufenthalt unter Quarantäne

Derzeit sind im Märkischen Kreis 98 Auslandsrückkehrer, die aus Corona-Risikogebieten zurückkamen, unter Quarantäne gestellt. Darüber hinaus befinden sich 29 Coronapatienten und 85 Kontaktpersonen unter Quarantäne. Vier Personen konnten am Dienstag, 21. Juli, als genesen aus der Corona-Quarantäne entlassen werden; davon drei aus Werdohl und eine aus Lüdenscheid. Das Kreisgesundheitsamt meldet indes eine labortechnisch-nachgewiesene Neuinfektionen in Lüdenscheid. Seit Ausbruch der Pandemie zählt...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.07.20
Ratgeber
Urlaubsrückkehrer sollen sich beim Arbeitsgeber melden.

Arbeitgeber ist Ansprechpartner für Urlaubsrückkehrer
Keine Bescheinigungen vom Gesundheitsamt

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat dazu geraten, dass Reiserückkehrer aus Italien, Österreich und der Schweiz für zwei Wochen freiwillig zu Hause bleiben und unnötige Kontakte vermeiden sollen, unabhängig davon, ob sie Corona-Symptome haben oder nicht. Zurzeit gibt hierfür allerdings noch keine gesetzlichen Anordnungen. Das Kreisgesundheitsamt erstellt dazu auch keine Bescheinigungen. Ansprechpartner für die Rückkehrer ist mit Hinweis auf die Empfehlung des Bundesgesundheitsministers der...

  • Recklinghausen
  • 16.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.