USA

Beiträge zum Thema USA

Politik
Die US-Blockade verursacht Tote im kubanischen Gesundheitswesen.

187 Staaten verurteilen USA
US-Blockade bedroht kubanisches Gesundheitswesen - Bochumer Ärzte organisieren Widerstand

Am 7. November 2019 hat die UN-Vollversammlung zum 28. Mal (!) seit 1992 erneut mit großer Mehrheit die seit 1962 bestehende Blockade der USA gegen Kuba verurteilt. Es ist dies die längste und härteste Blockade eines Landes. 187 Staaten votierten gegen die Blockade, drei dafür (USA, Israel, Brasilien) bei zwei Enthaltungen (Kolumbien, Ukraine). Damit hat die Weltgemeinschaft wieder ein eindeutiges Votum gegen die US-Blockade Kubas ausgesprochen. Nur gibt es keine Institution, die die USA...

  • Bochum
  • 08.11.19
Politik
UN-Resolutionen gelten nur, wenn es den USA passt: 27-mal (!) hat die UN-Vollversammlung die US-Blockade gegen Kuba bereits verurteilt und die sofortige Aufhebung gefordert.

Unblock Cuba: US-Unrecht bricht deutsches & europäisches Recht
Völkerrechtswidrige US-Blockade gegen Cuba: Gegenwehr auch aus Bochum

Die US-Blockade widerspricht zahlreichen völkerrechtlichen Vereinbarungen über politische, wirtschaftliche, kommerzielle und finanzielle Beziehungen und hat in Kuba wie auch in Venezuela multiple, natürlich auch humanitäre Folgen. Es mangelt derzeit v.a. an Treibstoff, Medikamenten und Medikamentenrohstoffen. Außerdem wirkt die Blockade extraterritorial. Genau deshalb hat die EU die Verordnung Nr.2271/96 erlassen. Diese gilt zwingend in allen EU-Mitgliedsstaaten, also auch in der BRD. Sie...

  • Bochum
  • 03.11.19
  •  1
Kultur
Da isser.
Aber war der Ami zuerst da?
3 Bilder

Waren die Amerikaner als erstes auf dem Mond ?
Bochum: 50 Jahre Mondlandung - Die Verschwörungstheorie.

Am Mittwoch,17.Juli,um 19:30 Uhr stehen bekannte Verschwörungstheorien im Bochumer Planetarium zur Debatte. ,,Waren die Amerikaner wirklich auf dem Mond? " Tatsächlich hält sich diese Frage wie keine andere. Hat die US-Weltraumbehörde 1969 geschummelt ? Gerüchten zur Folge wurde die Landung auf dem Mond - in Filmstudios der Wüste Nevadas erstellt. Der Weltöffendlichkeit sei Sand in die Augen gestreut sein. Es soll sich um einen Sieg um die Zeit gehandelt haben. Erster und so. Also...

  • Bochum
  • 15.07.19
  •  13
  •  3
LK-Gemeinschaft

News : Prozess um BOEING 737 MAX
Vertuschung ? - US-PILOT verklagte Boeing- und schon wieder gibt es erneute Mängel

Nun wird es eng für Boeing. Ein langwieriger und mit Wahrscheinlichkeit sehr kostenintensiver Rechtsstreit droht dem Luftfahrtkonzern Boeing . Ein US - Pilot hat das Unternehmen des Unglücksfliegers verklagt. Ein US-Gericht im Bundesstaat Illinois,bestätigt dies. Der Rechtsstreit sei als mögliche Sammelklage angelegt , dem sich möglicherweise 400 Piloten anschließen könnten. Der Kläger dessen Name und Airline nicht öffentlich benannt  wird - erhebt schwerste Anschuldigungen und spricht...

  • Bochum
  • 26.06.19
  •  3
  •  1
Politik
2 Bilder

Bücherkompass: Donald Trump und die USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika. Seit anderthalb Jahren spaltet die Präsidentschaft von Donald Trump die amerikanische Gesellschaft. In dieser Woche präsentiert der Bücherkompass zwei Titel, die sich den USA unter Trump widmen. Jan-Philipp Burgard: Ausgeträumt, Amerika? Die USA sind gespalten: Zwischen Arm und Reich, zwischen afroamerikanischer, lateinamerikanischer und weißer Bevölkerung, zwischen Muslimen und Christen. Der ARD-Korrespondent Ja-Philipp Burgard machte sich für mehr als...

  • Herne
  • 18.09.18
  •  15
  •  11
Kultur
Dirk Zache, Museumsmitarbeiterin Lisa Weißmann, Dietmar Osses und Ellen Rüttermann vor dem Modell eines Auswandererschiffes.
6 Bilder

Migration aus einer anderen Perspektive: Zeche Hannover präsentiert Ausstellung zur Auswanderung aus Westfalen nach Amerika im 19. und 20. Jahrhundert

„In unserer Pfarrgemeinde in Stiepel engagiere ich mich für Flüchtlinge. Die suchen, wenn möglich, Halt bei Verwandten oder Bekannten aus der Heimat, die in der Nachbarschaft leben. Meinen Vorfahren, die in die USA ausgewandert sind, ging es genauso“, erzählt Ellen Rüttermann. Sie ist eine Nachfahrin von Wilhelm Kabeisemann, der 1853 den Wechsel über den großen Teich wagte. Ein Silberlöffel, den er dabei bei sich trug, ist nun in der Ausstellung „Vom Streben nach Glück. 200 Jahre Auswanderung...

  • Bochum
  • 02.04.17
Kultur
Szenenfoto aus "Race".

Am Samstag, 26. November: "Race" als einmaliges Gastspiel im Schauspielhaus

Der niederländische Regisseur Eric de Vroedt hat im Bochumer Schauspielhaus Judith Herzbergs "Leas Hochzeit" und Max Frischs "Stiller" auf die Bühne gebracht. Seit diesem Jahr ist er Künstlerischer Leiter des Nationaltheaters in Den Haag. Im Jahre 2018 wird er dort die Intendanz übernehmen. Seine Debüt-Inszenierung in Den Haag ist "Race", ein Stück des US-amerikanischen Dramatikers David Mamet. Sie ist in niederländischer Sprache mit deutschen Übertiteln am Samstag, 26. November, um 19.30 Uhr...

  • Bochum
  • 22.11.16
  •  2
Politik
Barack Obama, 44. Präsident der Vereinigten Staaten, während eines Kongresses im Jahr 2009.

Frage der Woche: War Barack Obama ein guter Präsident?

Am 4. November 2008 feierten nicht nur Anhänger der demokratischen Partei in den USA, sondern Menschen auf aller Welt den Wahlsieg von Barack Hussein Obama. Der erste schwarze US-Präsident der Geschichte war zu Beginn seiner Amtszeit Hoffnungsträger für Angehörige gesellschaftlicher Minderheiten sowie verbündete Staaten weltweit. Am 20. Januar kommenden Jahres endet nach acht Jahren die Amtszeit Obamas. Was ist sein Vermächtnis? Einer CNN-Umfrage zufolge waren die US-Amerikaner zu Beginn...

  • 17.11.16
  •  36
  •  14
Politik
Am Dienstag, 8. November entscheidet sich, wer Barack Obama als 45. Präsident oder Präsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika nachfolgt.
3 Bilder

Frage der Woche: Trump oder Clinton - Wer sollte ins Weiße Haus einziehen?

Am 8. November entscheiden die USA darüber, wer fortan als Staatsoberhaupt über die Geschicke des Landes entscheiden wird. Zwar gibt es neben Donald Trump und Hillary Clinton mit Gary Johnson (Libertarian Party) und Jill Stein (Green Party) noch zwei weitere Kandidaten, allerdings ist aufgrund der Umfragewerte anzunehmen, dass sie Trump bzw. Clinton den Rang nicht mehr ablaufen werden. Sowohl Donald Trump als auch Hillary Clinton haben im Verlauf des Wahlkampfes Niederlagen verkraften müssen,...

  • 27.10.16
  •  26
  •  7
Überregionales
Umzug in Sicht...

Wer zieht ein ins ... Weiße Haus?

Wer zieht ein ins weiße Haus? Der mit beschämenden Äußerungen Republikaner Donald Trump oder die demokratische Kandidatin Hillary Clinton ? Wer die Umzugsfirma beauftragen kann werden wir am 8.November erfahren. Clinton könnte als erste Frau überhaupt US - Präsidentin werden. Die ehemalige Außenministerin die bei den Wahlen 2008 Barack Obama unterlag wird im zweiten Anlauf den Sieg davon tragen. Trump: Der Milliardär und Rüppel mit keinerlei politischer Erfahrung wird eine Schlappe hinnehmen...

  • Bochum
  • 22.10.16
  •  43
  •  14
Politik

"Amerika und die Millionenklagen": Thorsten Eppert erkundet für ZDFinfo das Justizsystem der USA

"Amerika und die Millionenklagen": Thorsten Eppert erkundet für ZDFinfo das Justizsystem der USA Reporter Thorsten Eppert erkundet für die ZDFinfo-Reihe "Crime and Justice" zum zweiten Mal das Justizsystem der USA. -- Diesmal im Fokus: die Sammelklage. Am Sonntag, 26. Juni 2016, 14.30 Uhr, ist die Folge "Amerika und die Millionenklagen" zu sehen. Sie ist eingebettet in einen "Amerika"-Doku-Tag in ZDFinfo, der um 10.00 Uhr mit dem Film "Unschuldig hingerichtet" beginnt und mit dem...

  • Bochum
  • 22.06.16
  •  1
  •  2
Kultur

Der Valentinstag ist weit verbreitet und hat eine lange Tradition

Der Valentinstag am 14. Februar als Tag der Liebenden – für viele ein US-amerikanischer Brauch, der nicht so recht nach Europa passen will, für andere schlicht eine clevere Erfindung der Blumenbranche. Bezeichnenderweise ist der Dreh- und Angelpunkt der Handlung in der Liebeskomödie „Valentinstag“ ein Blumenladen in Los Angeles. Wissenschaftler stellen dagegen unmissverständlich klar: Der Valentinstag ist keine Erfindung der Blumenhändler. So lässt sich die Popularität dieses Festes vor...

  • Bochum
  • 26.01.16
Überregionales
Milliarden Sonnen
3 Bilder

,,Star-Wars"-Fan Daniel Fleetwood verstorben

Los Angeles. Vor wenigen Tagen wurde dem ,,Star"-Fan US Amerikaner Daniel Fleetwood 32 Jahre sein letzter Herzens Wunsch erfüllt. Er sah den neuen ,,Star Wars Episode VII -Das Erwachen der Macht in einer Vorpremiere im eigenen Haus. Eine Aufruf über Facebook machte das fast unmögliche möglich .Die Macher dieses Kultwerkes zeigten Herz. Daniel Fleetwoods Sorge den Start am 17 Dezember nicht mehr zu erleben wurde inzwischen zur traurigen Gewissheit.. Der krebserkrankte Fan verstarb wie seine...

  • Bochum
  • 11.11.15
  •  1
  •  1
Politik

Vernunft statt blindem Mitgefühl

Freitagsgedanken, 11. September 2015 --- Von Dagmar Metzger und Steffen Schäfer -- Vernunft statt blindem Mitgefühl Der dramatisch angestiegene Zustrom von Menschen aus aller Welt, die nach Deutschland in der Hoffnung auf ein besseres Leben kommen, stellt nicht nur die Regierungen, die Länder und Kommunen, sondern jeden einzelnen von uns vor große Herausforderungen. Demokratie, Solidarität, Frieden und die Gleichwertigkeit aller Menschen sind grundlegende Werte einer Gesellschaft, die...

  • Bochum
  • 12.09.15
  •  38
  •  11
Sport
Mit vollem Einsatz traten die Bochumer Tigers auch beim zweiten Wettkampf in den USA an.

Cheerdance: Zweimal auf die Zwölf

Nachdem sich das Bochumer Cheerdanceteam des T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum bei der Verbandsweltmeisterschaft „ICU Worlds“ im Disneyland Orlando den zwölften Platz erkämpft hatte, ging es nun mit dem „USASF / IASF“ Wettbewerb weiter. Hier qualifizierten sich die Tigers im ersten Durchgang für das Finale und belegten am Ende wieder den zwölften Platz. Nachdem sich das Cheerdanceteam in Miami von den anstrengenden Wettkampftagen erholt hatte, ging es zurück nach Deutschland. Hier wurden die...

  • Bochum
  • 07.05.15
Politik

Rassismus in den USA.... Trotz Obama!

"Den amerikanischen Traum gibts nicht in Schwarz" ... eine Schlagzeile der Schweizer Blick! Bitte selber lesen.... http://www.blick.ch/news/ausland/ur-suende-sklaverei-hat-usa-immer-noch-im-griff-den-amerikanischen-traum-gibts-nicht-in-schwarz-id3705599.html Ich finde ein mutiger Artikel aus einem "neutralen" Land... Wer traut sich hier so über die USA zu berichten?

  • Bochum
  • 28.04.15
  •  1
Sport
Auf der großen Bühne: Die Bochumer Tigers traten gegen Teams aus der ganzen Welt an.
2 Bilder

Cheerdance: Bochumer Tigers absolvierten ersten Auftritt

Das Bochumer Cheerdanceteam des T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum e.V. qualifizierte sich für die Verbandsweltmeisterschaft „ICU Worlds“ im Disneyland Orlando und trat am vergangenen Donnerstag gegen 14 Teams aus der ganzen Welt an. Zuhause in Bochum fieberten die Trainerinnen Katharina Macholl und Monika Krosny-Wosz vor dem Livestream mit und feuerten ihre Tigers ordentlich an. "Sie tanzten was das Zeug hielt und wir sind mehr als stolz auf unsere Tigers", so Trainerin Katharina Macholl. Das...

  • Bochum
  • 24.04.15
Sport
Vom Düsseldorfer Flughafen ging es für die Tigers nach Miami und anschließend ins Disneyland Orlando.

Cheerleader des T. T. C. Rot-Weiß-SIlber auf Weltmeisterkurs in den USA

Am vergangenen Sonntag zeigten sie Freunden und Familie noch ihr Können, am Montag ging es dann mit dem Flieger nach Miami und am Donnerstag wartet bereits die erste große Herausforderung auf die T. T. C. Tigers. Das Bochumer Cheerdanceteam des T.T.C. Rot-Weiß-Silber Bochum e.V. qualifizierten sich bereits im letzten Jahr für die Verbandsweltmeisterschaft „ICU Worlds“ im Disneyland Orlando und wird dort gemeinsam mit den Magic Devilz aus Sachsen als „Team Germany“ den Bundesverband auf ...

  • Bochum
  • 23.04.15
Kultur
4 Bilder

Leseorte im Revier IX

KUBUS Museum BO und John Steinbeck. Das Kubus Museum in Bochum Weitmar ist ein gelungenes Ensemble aus altem Schloß und Neubau. Nur die Außenfarbe ist nicht mein Geschmack. Es bekommt ja einen Anbau unter Tage. Das Cafe ist zu empfehlen. Die spaziergehenden Hundesbesitzer brachten mich auf die Literaturspur. John Steinbeck: Meine Reise mit Charly. Mit seinem französischen Pudel durchquerte der Autor 1960 die USA und schrieb ein roadbook. Zwei Jahre früher durchquerte der...

  • Bochum
  • 23.02.15
  •  1
Politik
Foto des  museal erhaltenen  "Gedenkabschnittes" der Berliner Mauer

Außenminister Steinmeier trifft US-Außenminister Kerry

Außenminister Frank-Walter Steinmeier empfängt am Dienstag (21.10.) den Außenminister der Vereinigten Staaten von Amerika, John F. Kerry, im Gästehaus des Auswärtigen Amtes am Tegeler See in Berlin. Im Mittelpunkt des Gesprächs stehen die bilateralen Beziehungen sowie aktuelle außen- und sicherheitspolitische Fragen. Am Mittwoch (22.10.) besuchen Außenminister Steinmeier und sein amerikanischer Amtskollege Kerry gemeinsam die Gedenkstätte Berliner Mauer....

  • Bochum
  • 20.10.14
Politik
Goldbarren der Bundesbank

Wie sicher ist Gold wo? Wann wurden das letzte Mal die Deutschen Gold-Reserven in den USA überprüft?

Wie sicher ist Gold wo? Wann wurden das letzte Mal die Deutschen Gold-Reserven in den USA überprüft? Diese Frage stellt sich wohl immer wieder? Nun sind wir vielleicht nicht ganz so Frei in unseren Entscheidungen, wie die "Neutrale Schweiz"? Bemerkenswert die Meldung aus der Schweiz, das die Schweizer National-Bank die Goldvorräte wohl aus den USA abgezogen hat? Mal in diese Meldung reinzuschauen lohnt sich wohl in diesem...

  • Bochum
  • 20.10.14
  •  1
Politik

Der Spion, der aus der Kälte kam

Ein Roman aus dem Jahr 1963 von John le Carré (Orginaltitel: The Spy who came in from the cold). 1965 wurde der Roman unter der Regie von Martin Ritt mit Richard Burton, Oskar Werner und Clair Bloom verfilmt. Der Roman zeigt auf, wie ein Spion von seinem Chef geopfert wird. Nur das Ergebnis zählt für Geheimdienste. Unterschiede zwischen verschiedenen Regimen sind kaum vorhanden, was Arbeit und Motivation dieser Dienste angeht. John le Carré zeichnet ein dunkles, grausames Bild von...

  • Bochum
  • 10.07.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.