Usutu-Virus

Beiträge zum Thema Usutu-Virus

Natur + Garten
STAR

Massive Ausbreitung befürchtet
Stare sterben vermehrt - Mithilfe erbeten

Vermutlich bedingt durch die warmen Sommer, breitet sich ein lebensgefährliches Virus seit diesem Jahr besonders schnell aus. Übertragen wird das Usutu-Virus über Stechmücken. Betroffen sind vorwiegend Stare. Der NABU hat ermittelt, dass die Zahlen nachgewiesener Infektionen und damit einhergehender Todesfälle aktuell rapide ansteigen. Hochrechnungen gehen von einer möglichen Todesrate von nahezu einhunderttausend Vögeln aus. Um das Virus, seine Verbreitung sowie mögliche Präventionen zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.08.19
  •  4
Natur + Garten
Amselmännchen
2 Bilder

Amselsterben: Usutu-Virus verringert Amselpopulation

Das für Vögel gefährliche Usutu-Virus zirkuliert seit 2010 in Deutschland, aber wie stark dies die Vogelpopulationen im Ausbruchsgebiet beeinflusst, konnte man bisher kaum abschätzen. Nun haben Forscherinnen und Forscher des Bernhard-Nocht-Instituts für Tropenmedizin (BNTIM), des NABU (Naturschutzbunds Deutschland), des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI), der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage e.V. (KABS), des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung (DZIF) und...

  • Marl
  • 28.11.17
Natur + Garten

Wo sind die Amseln ?

Liebe Leser, achtet doch bitte einmal darauf ob bei euch der Bestand der Amseln/Drosseln auch so stark zurückgegangen ist wie hier im Bochumer Süden. Also ich höre schon seit Wochen das typische Zwitschern oder meckern eher selten. Laut NABU könnte ein für die Vögel tödlicher Virus dafür verantwortlich sein, welcher bereits 2012 den Bestand drastisch dezimiert hatte. Weiter Infos gibt es auf der Hompage des NABU.

  • Bochum
  • 26.09.16
  •  10
  •  3
Ratgeber

Todesvirus: Amselbeobachtungen gesucht

Ein mögliches Amselsterben beunruhigt die Naturfreunde Deutschland. Vor allen in einigen südlichen Bundesländern wird vom flächendeckenden Verschwinden des bekannten Singvogels berichtet. naturgucker.de, das große deutsche Netzwerk für Naturbeobachtungen, ruft zum Melden von Amselbeobachtungen auf, um den Verlauf des Amselsterbens zu dokumentieren. Als Ursache des Amselsterbens wird eine Epidemie mit dem tropischen Usutu-Virus vermutet, der vor Jahren schon die Amselpopulation in Österreich...

  • Haltern
  • 15.09.11
  •  16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.