Ute Heymann gen. Hagedorn

Beiträge zum Thema Ute Heymann gen. Hagedorn

Kultur
Lesung in der Buchhandlung König & Parrenin, Dorsten.

Ute Heymanns kurze Krimis, oder: Die abgründigen Gefühle hinter alltäglichen Beziehungen

Glücklicherweise haben die meisten Menschen ihre Aggressionen im Griff! Dennoch bereitet es Ute Heymann gen. Hagedorn Vergnügen, in ganz alltäglichen Beziehungen abgründige Gefühle zu erspüren, die einen Mord fast als unausweichliche Konsequenz erscheinen lassen. So muss in den vorliegenden Kurzkrimis eine Ehefrau ihren häuslichen Frieden retten, nachdem sich ihre glückliche Ehe nach dem Eintritt des Gatten in den Ruhestand ins Gegenteil verkehrt hat. Eine andere rächt sich an ihrem Ehemann,...

  • Wesel
  • 21.03.16
  • 1
Kultur
Ute Heymann

Ute Heymann gen. Hagedorn liest am 6. Dezember aus ihrem Buch "Sieh hinter die Wolken"

Genau das Richtige für Heimatfreunde und Geschichtsinteressierte: Ute Heymann gen. Hagedorn liest aus ihrem Buch "Sieh hinter die Wolken!" und ihrem Hörbuch "Niederrheinische Sagen". Wer sich das gerne anhören möchte, hat die Gelegenheit dazu im Rastaurant Art in Flüren - und zwar beim LiterARTurfrühstück zum Nikolaus am 6. Dezember um 11 Uhr. Zur Lesung wird ein kleines, leckeres Frühstück mit Kaffee oder Tee serviert (Gesamtkosten: 12 Euro). Eine verbindliche Reservierung ist erforderlich...

  • Wesel
  • 11.11.15
  • 1
Kultur
Britt Glaser (links) und Ute Heymann, gen. Hagedorn.

"Mörderische Schwestern": Krimi-Lesung am Donnerstag, 2. Oktober, in der Stadtbücherei Wesel

Am 2. Oktober um 19.30 Uhr wird es in der Weseler Stadtbücherei „kriminell“. Zwei Autorinnen aus der Gruppe „Mörderische Schwestern“ lesen aus ihren Krimis vor. Britt Glaser lebt in Oer-Erkenschwick und denkt sich dort Weihnachtskrimis aus: „Tödlicher Glühwein“ ist das eine Ergebnis, das so richtig Vorfreude auf „stimmungsvolle“ Feiertage weckt. Ute Heymann gen. Hagedorn kommt aus Dorsten und schreibt unter anderem kurze Kriminalgeschichten, die fast schon der Realität entnommen sein könnten....

  • Wesel
  • 23.09.14
  • 1
Kultur
8 Bilder

Wortakrobaten und Kochkünstler

Das Haus Elmer im idyllischen Münsterland bietet seinen Gästen Kunst, Kultur und kulinarische Köstlichkeiten. Am 14. Juli 2013 waren die Autorinnen Ute Heymann gen. Hagedorn, Britt Glaser, Brigitte Vollenberg und der Lyriker Dirk Juschkat zu Gast. Ute Heymann gen. Hagedorn eröffnete die Lesung mit einer niederrheinische Sage. Sie schlüpfte in die Figuren, erweckte das Geschehen durch ihre ungeheure Stimmenvielfalt zum Leben. Dirk Juschkat verstand es meisterhaft „gereimte Kurzgeschichten“, wie...

  • Hamminkeln
  • 17.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.