Vögel zählen

Beiträge zum Thema Vögel zählen

Natur + Garten
Auch Blaumeisen wurden leider weniger gesichtet.

Rekord bei NABU-Wintervogelzählung
Mehr Teilnehmer, aber leider weniger Vögel

Bei der bundesweiten NABU-Mitmach-Aktion "Stunde der Wintervögel", die vom 8. bis zum 10. Januar stattfand, machten so viele Menschen mit wie noch nie: Über 232.000 Vogelfreunde meldeten ihre Ergebnisse an den NABU. Gesichtet wurden bisher über rund 5,6 Millionen Vögel aus knapp 170.000 Gärten. Auch im Ennepe-Ruhr-Kreis war die Beteiligung sehr hoch und stellte einen neuen Rekord dar: 1110 naturliebende Menschen meldeten aus 763 Gärten 24.234 Vögel. Demnach hat sich die Zahl der Teilnehmer...

  • Hattingen
  • 26.01.21
Natur + Garten
Ob draußen in der Natur, auf dem Balkon oder gemütlich von der Couch aus mit Blick in den Garten: Vom 8. bis zum 10. Januar werden Wintervögel gezählt. Der NABU ruft auch die Menschen im Ennepe-Ruhr-Kreis zum Mitmachen auf.
2 Bilder

NABU ruft vom 8. bis 10. Januar zur Vogelzählung auf
Wer zwitschert denn da?

Auch in diesem Jahr sind die Deutschen wieder aufgerufen, Vögel zu zählen. Die "Stunde der Wintervögel" wird bereits zum elften Mal vom NABU organisiert. Auch im Ennepe-Ruhr-Kreis sind Vogelfreunde vom 8. bis 10. Januar dazu aufgerufen, eine Stunde lang alle Vögel von Wohnung, Haus oder Garten aus zu erfassen und zu melden. "Bei der 'Stunde der Wintervögel' kann jede und jeder mithelfen, eine detaillierte Momentaufnahme der Vogelwelt in unseren Gärten zu erstellen", so Pit Städtler,...

  • Hattingen
  • 08.01.21
Natur + Garten
Am Wochenende werden wieder Vögel gezählt. Jeder kann mitmachen. Foto: NABU/Sebastian Hennigs

"Stunde der Wintervögel" vom 5. bis 7. Januar 2018

Bei Regen und milden Temperaturen ist von Winter derzeit nicht viel zu spüren. Was hat das frühlingshafte Wetter für Auswirkungen auf die Vögel im Garten? Zur bundesweiten Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ vom 5. bis 7. Januar hoffen der NABU und sein bayerischer Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) konkrete Zahlen zu erhalten. „Grundsätzlich bedeuten milde Winter, dass weniger Vögel in den Gärten zu sehen sind. Ohne Frost und Schnee können die bei uns überwinternden Vögel auch in Wald...

  • Düsseldorf
  • 03.01.18
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.