Vegetarier

Beiträge zum Thema Vegetarier

Ratgeber
Peter Friße lebt seit acht Jahren vegan.
2 Bilder

Castrop-Rauxeler stellte seine Ernährung um
Peter Friße lebt seit acht Jahren vegan

"Was isst du denn dann noch? Da gibt es doch gar nichts mehr!" – Peter Friße (69) musste sich einiges anhören, als er sich vor acht Jahren dazu entschied, Veganer zu werden. Gestört haben ihn diese Vorurteile nicht, schließlich hatte er gute Gründe, seine Ernährung umzustellen. "Auslöser war mein Bluthochdruck. Mein Hausarzt hatte mir Tabletten dagegen verschrieben. Aber da ich diese nicht dauerhaft einnehmen wollte, habe ich mich schlau gemacht", erzählt der Castrop-Rauxeler. "Ich war...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.02.19
Überregionales
Vegane Ernährung ist ein umstrittenes Thema. Foto: pixabay.com

Frage der Woche: Ist es okay, wenn Eltern ihre Kinder vegan ernähren?

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich dazu, auf tierische Produkte komplett zu verzichten. Veganismus ist hierzulande keine Seltenheit mehr. Viele Eltern, die sich vegan ernähren, ernähren auch die eigenen Kinder vegan. Umstritten ist die Frage, ob die notwendigen Nährstoffe mit veganer Ernährung überhaupt zu sich genommen werden können. Ist vegane Ernährung schädlich für Kinder? Dazu gibt es keine eindeutige Antwort. Das Zentrum der Gesundheit, eine eher...

  • Essen-Nord
  • 14.09.18
  •  22
  •  5
Überregionales

Ein (fast) normaler Schultag eines Gutmenschen

Es war fast so wie immer, an einem gewöhnlichen Mittwochmorgen um 7 Uhr. Er sitzt in seinem selbst gestrickten Pulli am Tisch und isst sein selbst zubereitetes Müsli. Die Welt ist in Ordnung. Mit seinen langen Haaren und dem Bart sieht er aus wie der Almöhi, nur dass seine Haarfarbe rotbraun ist. In 20 Minuten geht es zur Arbeit, denn es sind keine Ferien. Dann radelt er zur Schule, der Gutmensch, Friedbert Langenbacher-Hutzelmann. Den Doppelnamen hat er seit seiner Heirat. Elke Langenbacher,...

  • Recklinghausen
  • 12.01.16
  •  1
Überregionales
Foto: Strzysz

Grillen - ein leckerer Sommerspaß

Jasmina, Niklas, Alina, Yannis und Siki (v.l.) freuen sich, bei gutem Wetter den Grill anwerfen zu können. Selbstverständlich muss nicht nur Fleisch aufs Rost kommen, auch für Vegetarier gibt es immer wieder leckere Spezialitäten. So den Sommer genießen – hoffentlich ist das noch viele Wochen möglich!

  • Hattingen
  • 07.08.15
  •  3
Kultur
2 Bilder

Kultur spontan: Ausflug zur Ausstellung "Darf's ein bisschen mehr sein? Vom Fleischverzehr und Fleischverzicht"

Unna. Die Unnaer Grünen bieten am Sonntag, 16. August 2015, einen Ausflug zur Ausstellung "Darf's ein bisschen mehr sein? Vom Fleischverzehr und Fleischverzicht" ins Gustav-Lübcke-Museum Hamm an. Die Wanderausstellung des LWL-Museumsamtes führt mitten in die gesellschaftliche Kontroverse um Fleischverzehr und Fleischverzicht, um Massentierhaltung und industrialisierte Transport- und Schlachtverfahren. Die Schau zeigt auch die historische Entwicklung der Nutztierhaltung, der Schlachtung und...

  • Unna
  • 06.08.15
Politik
"MEAT IS MURDER". Mit einer Art Guerillamarketing machten Unbekannte im Mai in Dortmund an der Ecke Leopoldstraße/Münsterstraße deutlich, was sie so von Fleischkonsum halten.
4 Bilder

Fleischkonsum: WWF für weniger aber dafür besseres Fleisch

Der aktuelle Einkaufsratgeber "Fleisch und Wurst" des Umweltschutzvereins WWF wird eingefleischten Vegetarierinnen oder Veganern vermutlich nicht weit genug gehen. Sicherlich ist er aber ein Schritt in die richtige Richtung, da die beiden goldenen WWF-Regeln lauten: Weniger und dafür besseres Fleisch. "Die Art und Weise wie wir uns ernähren, hat vielfältige und weitreichende Konsequenzen für uns selbst und unsere Umwelt. Wie viel Fleisch und welches Fleisch wir essen, bestimmt dabei...

  • Dortmund-City
  • 16.05.15
  •  1
Kultur

Auf Fleisch verzichten? Museum wird zur „Social Arena“

Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte bietet am Sonntag, 26. April, von 14 bis 17 Uhr, ein neues Format unter dem Stichwort „Social Arena“ an. Im Rahmen einer Info-Messe im Foyer können sich Verbände und Gruppen aus dem Bereich Fleischverzehr – Fleischverzicht vorstellen. Die Ausstellung „Darf’s ein bisschen mehr sein?“ bildet dazu den Rahmen und leistet einen Beitrag zur Sensibilisierung der Besucher hinsichtlich ihres Fleischkonsums. Sie zeigt die historische Entwicklung der...

  • Dortmund-City
  • 22.04.15
Ratgeber
So eine Schale Obst kann schon lecker aussehen, würde aber auch gut zum Fleisch von Schwein und Pute passen...

Frage der Woche: ist vegane Ernährung gesund?

Viele Menschen haben ein Interesse daran, sich gesund zu ernähren. Aber was genau heißt hier eigentlich "gesund", wer kann das definieren und wie sehr müssen wir uns daran halten? Lasst uns diese Thematik mal am Beispiel der veganen Ernährung diskutieren. Während Vegetarier kein Fleisch essen, meiden Veganer sämtliche Nahrungsmittel tierischen Ursprungs, also beispielsweise auch Milch, Eier oder Käse. Die Motivation hierzu liegt meist im Bereich des Tier- und Umweltschutzes. Einige Menschen...

  • 10.04.15
  •  21
  •  9
Überregionales
Franziska Ranft vor der nächtlichen Skyline von Miami. Hier in Florida erholte sie sich bei ihrer amerikanischen Freundin und ihren Eltern, die sie bei einem früheren Schüleraustausch kennengelernt hatte, von der eisigen Kälte in Kanada.   alle Fotos: privat
4 Bilder

Franziska Ranft: "Toronto hat mich definitiv selbstständiger gemacht"

Na also, wenigstens der Rückflug klappte reibungslos! Demnach keine Aufregung um verschwundenes Gepäck oder lange Wartezeiten wegen verspäteter Flieger wie beim Hinflug: Franziska Ranft is back from Toronto, Canada! Leider, sagt dazu die inzwischen 19jährige Hattingerin (noch). Fast vier Monate lang hat sie eben im kanadischen Toronto in einem Frauenhaus mitgearbeitet – und von dort auch immer wieder Zwischenberichte über den STADTSPIEGEL an „ihre“ Hattinger gemailt. Nachzulesen sind sie auf...

  • Hattingen
  • 09.01.15
  •  3
Ratgeber
Welches Obst oder Gemüse esst Ihr am liebsten?
66 Bilder

Foto der Woche 39: Obst und Gemüse zum Weltvegetariertag

Passend zum „Weltvegetariertag“ suchen wir bei unserem spielerischen Foto-Wettbewerb diese Woche die schönsten Foto von Obst und Gemüse. Also ob Äpfel oder Möhren, Bananen oder Zucchini, ob Obstkörb oder Gemüseplatte - wir sind gespannt auf Eure zahlreichen Foto-Beiträge! Am Mittwoch, den 1.Oktober 2014, ist Weltvegetariertag. Dieser Feiertag soll auf die "Vorteile einer fleischfreien Lebensweise" aufmerksam machen. Laut Angaben des Vegetarierbund Deutschland leben in Deutschland mittlerweile...

  • Essen-Süd
  • 29.09.14
  •  1
  •  14
Kultur
2 Bilder

Kritik: Das Hassknecht-Prinzip - In zwölf Schritten zum Choleriker

Was, Sie kennen Gernot Hassknecht noch nicht, den cholerischen Kommentator aus der "heute-show"? So will ihn Deutschland sehen, seit ihn Oliver Welke 2010 in das Team seiner Comedy-Sendung holte. Der hessische Schauspieler Hans-Joachim Heist tourt derzeit in seiner Paraderolle durchs Land. Station machte er auch in der Stadthalle Langenfeld. Er ist Deutschlands beliebtester Choleriker und sprichwörtlich ein echter Brüller. Sehr angetan war ich von den Beschwerdebriefen. Wie Gernot Hassknecht...

  • Düsseldorf
  • 22.09.14
Kultur

Warum man kein Fleisch essen sollte...

Vegetarier Ich tue alles für den Leib, nein, wirklich nicht aus Zeitvertreib. Ich esse Müsli einer Sorte, mach Einläufe auf dem Aborte, kein Duft, kein Deo, Null Chemie und Fleisch verzehr ich einfach nie. Ich werde alt, gar keine Frage und komme nicht in trübe Tage. Ich habe einen guten Grund denn wenn ich sterbe – - dann gesund!

  • Bochum
  • 22.08.14
  •  1
Überregionales
Vegan zu leben ist keine Mode, sondern eine Lebenseinstellung.
4 Bilder

Street Day beweist: Immer mehr leben vegan

Immer mehr Menschen interessieren sich für vegane Lebensweise, das bewies der Veggie Street day einmal mehr in Dortmund. 70 Stände füllten den Friedensplatz und stellten Lebensmittel ohne tierische Inhalte und Tierprojekte vor. Hungrige Besucher bissen in vegane Burger und Tofu-Würstchen, probierten Kuchen und schauen zu, wie Sportler beweisen, das man auch ohne tierische Proteine äußerst fit und kräftig werden kann. Überhaupt standen Austausch und Informatioen iom Mittelöpunkt des größten...

  • Dortmund-City
  • 11.08.14
Ratgeber
Bandnudeln gibt es in vielen Variationen fertig zu kaufen. Hier wurden grüne mit Bärlauch verwendet. Zusammen mit den Gemüsesorten und dem Parmesan entsteht eine geschmacklich intensive Kombination.
10 Bilder

Vegetarische Rezept-Serie der LIGA: Frühlingshafte Pasta

In dieser Serie stellt die LIGA (Lüner Initiative gegen globale Armut) vegetarische Rezepte vor. Diesmal ist der Gesichtspunkt, unter dem die LIGA den vegetarischen Donnerstag vorschlägt, folgender: „Durch Verzicht auf Fleisch könnten mehr Menschen ernährt werden“. Ein Hektar Land produziert Rindfleisch für die Ernährung von nur einem Menschen oder aber genügend Kartoffeln für 22 Menschen. Die Soja- und Maisimporte, aus denen Futtermittel vorwiegend bestehen, kommen zu großen Teilen aus...

  • Lünen
  • 01.04.14
  •  1
  •  1
Ratgeber
Natürliche Topmodels: Ein Großteil der Zutaten für das vegane Gericht präsentiert sich hier als bunte Gemüse- und Kräuterparade.
19 Bilder

Vegetarische Rezept-Serie der LIGA: Tierfreundliche Gemüseparty

In dieser Serie stellt die LIGA (Lüner Initiative gegen globale Armut) vegetarische Rezepte vor. Diesmal hebt die LIGA den Aspekt hervor: „Fleischlos essen für den Tierschutz“. Beim heutigen Gericht wird auf jegliche tierische Zutat verzichtet. Im Laufe seines Lebens isst jeder Deutsche durchschnittlich 1.094 Tiere – Fische und andere Meerestiere noch nicht inbegriffen. Durch einen bundesweiten vegetarischen Tag müssten jährlich über 140 Millionen Tiere weniger gezüchtet und geschlachtet...

  • Lünen
  • 25.03.14
  •  2
Natur + Garten
In den Farben der italienischen Flagge glänzt dieses Tellerbild der Basilikumtomaten. Als Beilage gibt es Reis und als „Extra“ noch geröstete Pinienkerne.
12 Bilder

Vegetarische Rezept-Serie der LIGA: Alles Gute kommt vom Ofen

In dieser Serie stellt die LIGA (Lüner Initiative gegen globale Armut) vegetarische Rezepte vor, die nicht teuer sind, keine ausgefallenen Zutaten erfordern und auch für Kinder geeignet sind. Die LIGA präsentiert dazu vier Argumente, warum es sinnvoll ist, Fleischkonsum zu reduzieren. Um das zur Gewohnheit werden zu lassen, kann ein fester Termin hilfreich sein. Deshalb schlägt LIGA vor, in Lünen wie in über 30 anderen deutschen Städten donnerstags freiwillig neue fleischlose Genüsse zu...

  • Lünen
  • 19.03.14
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Das Ergebnis kann sich sehen - und sich auch schmecken lassen.
12 Bilder

Vegetarische Rezept-Serie der LIGA: Quiche - die vornehme Pizza

In den nächsten vier Wochen wird die LIGA (Lüner Initiative gegen globale Armut) vegetarische Rezepte vorstellen, die nicht teuer sind, keine ausgefallenen Zutaten erfordern und auch für Kinder geeignet sind. Die LIGA präsentiert dazu vier Argumente, warum es sinnvoll ist, den Fleischkonsum zu reduzieren. Um das zur Gewohnheit werden zu lassen, kann ein fester Termin hilfreich sein. Deshalb schlägt LIGA vor, in Lünen wie in über 30 anderen deutschen Städten donnerstags freiwillig neue...

  • Lünen
  • 12.03.14
  •  2
  •  2
Kultur
Mit einer Explosion auf der Landesgartenschau fängt alles an: "Tote Beet" ist ein herrlich-komischer Krimi von Harald Schneider.

Tote Beete: Köstlicher Krimi-Spaß

Der erntefrische Krimi "Tote Beete" über Meuchelei auf der Gartenschau und Mord bei einer Salat-Hersteller-Firma ist köstlich, raffiniert und komisch. Harald Schneider erweist sich als Edelfeder mit Geschmack und Schabernack. Dafür hat er einen Lorbeer-Kranz als Krimi-Schreiber verdient. Als hätten Agatha Christie und Ephraim Kishon sich zusammengetan, so kriminell spannend und satirisch-absurd komponiert Harald Schneider sein üppiges Krimi-Festmahl. Purer Lesegenuss. Schon das...

  • Herten
  • 20.02.14
  •  3
  •  1
Überregionales

Tierisch ungerecht

„Iss doch mal was Vernünftiges“, heißt es selbst heute noch oft, wenn „Normalesser“ auf Vegetarier treffen. „Fleisch ist wichtig für deinen Körper, da ist viel Eisen und Eiweiß drin.“ Dass man diese zugegebenermaßen wichtigen Körperbausteine aber auch pflanzlich ersetzen kann, scheint bei diesen Menschen noch nicht angekommen zu sein, was eine grundsätzliche thematische Beschäftigung erst interessant macht. Vor vielen Jahren wagte einer meiner Philosophie-Professoren, der übrigens im...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.02.14
  •  22
  •  3
Ratgeber
Im Reformhaus in Unna findet die 16-jährige Anna Thomas alles, was sie als Veganerin braucht. Hier gibt es von Schokolade und Gummibärchen über Mozzarella bis hin zu Leberkäse und verschiedenen Steaksorten so ziemlich alles an veganen Produkten.
3 Bilder

Veganes Essen ist mehr als nur Salat

VON MEIKE KRÄMER In der Mittagspause mal eben um die Ecke zum Imbiss, nachmittags ins Café oder abends mit Freunden ins Restaurant – für viele Menschen ist das ohne Probleme machbar. Anders ist es jedoch, wenn man genau auf Zutaten und Inhaltsstoffe achtet. Für rund 600.000 Veganer in Deutschland ist der Alltag nicht so einfach. Veganer sein bedeutet, kein Fleisch und keine Lebensmittel mit tierischen Zusätzen zu essen, wie zum Beispiel Gummibärchen und einige Kaugummisorten, in denen...

  • Unna
  • 19.02.14
LK-Gemeinschaft
Gretchenfrage: Ist man wirklich, was man isst?

Frage der Woche: Was esse ich heute?

Immer freitags gibt's die Frage der Woche für die gesamte Lokalkompass-Community. Denn wir interessieren uns für Euer Wissen, Eure Meinungen, Eure Fantasie. Ziel des Ganzen ist also nicht nur der reine Plausch, sondern am besten auch der Gewinn neuer Erkenntnisse für alle - und natürlich eine Menge Spaß! Diese Woche kann es keine eindeutige Antwort geben. Dennoch finden wir die Frage spannend: Nach welchen Kriterien entscheidet Ihr, was Ihr heute esst? Reines Bauchgefühl? Entscheidet...

  • Essen-Süd
  • 24.01.14
  •  225
  •  14
Ratgeber
Schweine hatten „Schwein“ beim Veggie-Projekt!

Abschluss des fleischlosen Monats: Interview mit einem Veggie

„Kinder, wie die Zeit vergeht!“ Nur noch einen Tag gibt es im Projekt des „fleischlosen Monats“. Und den Tag schaffe ich locker! Ist doch meine vegetarische Zeit „fast“ problemlos vergangen. Weshalb ich jetzt die Zeit nutze, ein Fazit zu ziehen: Am Ende eines solchen Projekts stellen sich viele Fragen. Eine will ich hier beantworten: Wie geht es weiter? „Ich werde Flexitarier!“ Das ist jemand, der Fleisch isst, aber flexibel vegetarische Tage einbaut. Ohne strenge Regeln. Zwar ist meine...

  • Lünen
  • 30.10.13
  •  2
  •  2
Ratgeber
Ein vegetarischer Klassiker: Pizza Margherita, hier selbst gebacken vom Autor des Veggie-Projekts.

Das Ende naht - Sechs Tage noch ohne Fleisch - Von extrem bis problemlos

Am Anfang stand die Idee, dass ich mich einen Monat vegetarisch ernähre. Extrem kam sie mir vor, die Idee. Nun habe ich nur noch eine Woche fleischlose Zeit vor mir. Aus der „extremen Idee“ wurde eine problemlose Zeit. So wird wohl auch die letzte Woche locker ohne Fleisch absolviert. Jemand schrieb mich an, wie es mal mit veganer Ernährung wäre. Das wäre mir zu extrem. Wobei mir ja auch das Vegetarische zu Beginn zu extrem erschien. Der große Unterschied, irgendwie war ich neugierig auf...

  • Lünen
  • 25.10.13
  •  2
Ratgeber
Vegetarisch a la Tim Mälzer: Leckere Kichererbsen-Suppe mit Sauerkraut.

Vegetarischer Selbstversuch: Blick über den Tellerrand

23 Tage sind vergangen in meinem vegetarischen Selbstversuch. Zwei wichtige Erkenntnisse, neben der sicherlich wichtigsten, dass es ohne Fleisch problemlos geht: Der Blick über den Tellerrand lohnt sich und für seine Ernährung sollte man sich Zeit und Muße nehmen. Mein erster „Tofu-Kontakt“ war ja nicht so der Hit. Mein zweiter Tofu-Anlauf, ein Gericht vom China-Imbiss mit gebratenen Reis-Nudeln, war wirklich gut. Mein Veggie-Versuch hat mir wieder einmal gezeigt: Versuch ruhig was Neues!...

  • Lünen
  • 23.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.