velbert

Beiträge zum Thema velbert

Blaulicht
Hier: Geschwindigkeitsmessungen mit ESO-Messverfahren der Kreispolizei Mettmann.

Auch der "BoP" ist wieder im Einsatz
Geschwindigkeits-Kontrollen im Kreis Mettmann

Die Stadt Velbert, der Kreis und die Kreispolizeibehörde Mettmann kontrollieren die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer an folgenden Stellen: Montag, 23. Mai: Velbert-Langenberg: Frohnstraße, Kuhler StraßeVelbert-Mitte: Siemensstraße, IndustriestraßeVelbert-Neviges: Elsbeeker Straße, Am RosenhügelRatingen: Am Krummenweg, Mülheimer StraßeErkrath: Feldheider Straße, Morper AlleeHeiligenhaus: Velberter Straße, NordringLangenfeld: Zehntenweg Dienstag, 24. Mai: Velbert-Langenberg: Feldstraße,...

  • Velbert
  • 20.05.22
LK-Gemeinschaft
Für seine "Expertenarbeit" durfte Ole von der GGS-Nordstadt Velbert mit Roman Weidenfeller (ehemaliger Torwart des BVB und Nationalspieler) sprechen und ihm Fragen zum BVB stellen. Ein persönliches Autogramm auf dem mitgebrachten Trikot durfte natürlich nicht fehlen.
2 Bilder

Viertklässler verfassen "Expertenarbeiten"
GGS-Nordstadt Velbert bei der Prominenz

"Einige unserer Viertklässler sind dabei "Expertenarbeiten" zu verfassen.", so Katja Breitgraf, Lehrerin an der GGS-Nordstadt Velbert. Nachdem zwei Jahre das „normale“ Schulleben durch die Corona-Maßnahmen beeinträchtigt war, darf nun die Arbeit der Expertenkinder wieder aufgenommen werden. Mia, Jannis, Mathilda, Eva, Ole, Paul, Sophie und Louis aus den Klassen 4a und 4b der GGS-Nordstadt haben sich entschieden zu unterschiedlichen Themen zu recherchieren, am Computer Expertenarbeiten zu...

  • Velbert
  • 18.05.22
Vereine + Ehrenamt
Rund um den PanoramaRadweg niederbergbahn finden viele Aktionen für Zweirad-Fans statt (von links): Karl-Heinz Eckel (ADFC Ortsgruppe Mettmann), Lena Riekemann (Kreis Mettmann), Anja Haas (Stadt Wülfrath), Ulrich Becker (Vorsitzender Genossenschaft Zeittunnel Wülfrath e.G.), Stephan Nau (Stadt Heiligenhaus), Lisa Krick (Stadt Velbert), Paulina Betthaus (Stadt Haan).

Sommerfest in Velbert, Heiligenhaus und Wülfrath
Geführte Radtouren auf dem PanoramaRadweg niederbergbahn – über Viadukte in die Natur

Auf historischen Brücken über grüne Täler radeln, unentdeckte Sehenswürdigkeiten auf geführten Touren finden, oder das eigene Rad auf Sicherheit prüfen lassen: Rund um den 40 Kilometer langen PanoramaRadweg niederbergbahn finden den Sommer über viele Aktionen für Zweirad-Fans statt. Los geht es am 12. Juni mit einem großen Sommerfest in den Anrainerstädten Wülfrath, Velbert und Heiligenhaus. Im vergangenen Jahr feierte die beliebte Radtrasse ihren zehnten Geburtstag. „Vor allem die...

  • Velbert
  • 17.05.22
Vereine + Ehrenamt
Für schwer erkrankte und behinderte Kinder findet eine neue Tombola statt und zwar am Samstag, 28. Mai, im Edeka Center Hundrieser in Velbert (Sontumerstraße).

Lose kaufen für guten Zweck am 28. Mai in Velbert
Tombola für schwerkranke und behinderte Kinder

Für schwer erkrankte und behinderte Kinder findet eine neue Tombola statt und zwar am Samstag, 28. Mai, im Edeka Center Hundrieser in Velbert (Sontumerstraße). Ab 10 Uhr wird Lothar Jäger Lose zum Preis von 1 Euro verkaufen, wer aber zehn Lose kauft, bekommt ein Los gratis dazu. Viele Preise gibt es zu gewinnen von Einkauf- und Essensgutscheinen, Fahrradrucksäcken, Gesellschaftsspielen, Stofftieren bei einer Teddybären Parade von 50 Zentimern bis zu einer Größe von 1,50 Metern. Spenden werden...

  • Velbert
  • 17.05.22
Blaulicht
Trickbetrüger haben mittels der Masche des so genannten "Schockanrufs" eine Frau aus Velbert um Schmuck und Bargeld gebracht. Hierbei entstand ein Vermögensschaden in fünfstelliger Höhe. Die Polizei ermittelt, bittet um Hinweise und warnt.

Velberter Polizei warnt verschiedenen Maschen
59-Jährige bekommt "Schockanruf" und wird Opfer von Trickbetrügern

Bereits in der vergangenen Woche, am Donnerstag, 12. Mai, haben Trickbetrüger mittels der Masche des so genannten "Schockanrufs" eine 59 Jahre alte Frau aus Velbert um Schmuck und Bargeld gebracht. Hierbei entstand ein Vermögensschaden in fünfstelliger Höhe. Die Polizei ermittelt, bittet um Hinweise und nimmt diesen Vorfall erneut zum Anlass, um vor den verschiedenen Betrugsmaschen von Kriminellen zu warnen. Zur Mittagszeit klingelte das Telefon der 59-Jährigen in Velbert-Mitte. Als die Frau...

  • Velbert
  • 17.05.22
Blaulicht
Bereits am Montag-Vormittag, 16. Mai, erreichten die ersten Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes die Feuerwehr Velbert; unter anderem in Langenberg waren mehrere Keller und Grundstücke überflutet.
5 Bilder

Keller und Grundstücke überflutet in Langenberg
Starkregen beschäftigt Feuerwehr Velbert

Bereits am Montag-Vormittag, 16. Mai, erreichten die ersten Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes die Feuerwehr Velbert. Gegen 15.30 Uhr verdunkelte sich der Himmel und die ersten Regentropfen fielen. Schnell nahmen die Regenmengen zu und die Kreisleitstelle alarmierte die hauptamtlichen Kräfte zu einem herabgefallenen Ast auf die Bleibergstraße. Keller und Grundstücke überflutet Zeitgleich erreichten weitere Notrufe aus Langenberg die Kreisleitstelle. Hier waren mehrere Keller und...

  • Velbert
  • 17.05.22
Blaulicht
Angefahren und schwer verletzt wurde eine Junge Fahrradfahrerin am Donnerstag, 12. Mai, gegen 16.05 Uhr in Velbert. Hier: Spuren am Fahrradhelm zeigen, dass es hätte auch noch schlimmer ausgehen können.
5 Bilder

Helm schütze vor schweren Kopfverletzungen
Fahrradfahrerin (12) angefahren und schwer verletzt in Velbert

Angefahren und schwer verletzt wurde eine Junge Fahrradfahrerin am Donnerstag, 12. Mai, gegen 16.05 Uhr in Velbert. Eine 42-jährige Frau aus Wuppertal befuhr mit ihrem roten PKW Renault Clio, die außerörtliche Wülfrather Straße (L 74) im Velberter Ortsteil Tönisheide, von welcher sie nach links in die Reuterstraße (L 107) in Fahrtrichtung Neviges abbog. Kurz abgelenkt und unaufmerksam Unmittelbar nach dem Abbiegevorgang war sie - nach eigenen Angaben - kurz abgelenkt und unaufmerksam. Deshalb...

  • Velbert
  • 13.05.22
Blaulicht
Zu einem Brand in einer öffentlichen Toilettenanlage am Zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) in Velbert-Mitte (Friedrich-Ebert-Straße 118) kam es bereits zum wiederholten Mal. Schneller Feuerwehreinsatz verhindert größeren Schaden.

Polizei und Feuerwehr gehen von Vorsatz aus
Wiederholte Brandlegung in öffentlicher Toilette am ZOB Velbert

Zu einem Brand in einer öffentlichen Toilettenanlage am Zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) in Velbert-Mitte (Friedrich-Ebert-Straße 118) kam es bereits zum wiederholten Mal am Donnerstag, 12. Mai, gegen 19.50 Uhr. Wie schon in den Tagen und Wochen zuvor, brannten dort angezündete Hygienepapiere im Waschbecken und auf dem Boden des Toilettenhauses. Der Brand konnte von der Velberter Feuerwehr sehr schnell gelöscht, eine weitere Ausbreitung der Flammen und größerer Sachschaden damit erfolgreich...

  • Velbert
  • 13.05.22
LK-Gemeinschaft
Die Abiturzeugnisse dieser Herren tragen das Datum vom 8. Mai 1972. Exakt 50 Jahre später trafen sie sich in Velbert wieder.

Abiturienten-Treff nach 50 Jahren
Goldabi in Velbert

Die Abiturzeugnisse tragen das Datum vom 8. Mai 1972. Exakt 50 Jahre später trafen sich die Abiturienten der „OIm 1972“ des mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweigs des Städtischen Jungengymnasiums (Poststraße) jetzt wieder in Velbert. 19 von 24 Klassenkameraden fanden den Weg aus allen Teilen Deutschlands nach Velbert, um alte Erinnerungen auszutauschen, aber auch aktuelle Geschehen und neue Pläne zu diskutieren.

  • Velbert
  • 10.05.22
Ratgeber
"Gespendetes Blut rettet Leben – aber nur, wenn es da ist, wenn man es braucht", heißt es seitens des Deutschen Roten Kreuzes, das in Velbert, Ratingen und Langenfeld wieder zum Blutspenden aufruft.

Blut spenden in Velbert, Ratingen und Langenfeld
"Gespendetes Blut rettet Leben – aber nur, wenn es da ist, wenn man es braucht"

"Gespendetes Blut rettet Leben – aber nur, wenn es da ist, wenn man es braucht", heißt es seitens des Deutschen Roten Kreuzes, das in Velbert, Ratingen und Langenfeld wieder zum Blutspenden aufruft. Damals war es ein mutiges Experiment, heute ist es Routine: Viele Millionen Menschen spenden Blut beim Roten Kreuz oder verdanken ihre Genesung einer Bluttransfusion. Nach einem Grubenunglück auf einer Zeche mussten im Jahr 1950 zahlreiche Blutkonserven aus Frankreich geholt werden, um die...

  • Ratingen
  • 06.05.22
Natur + Garten
Auch in Velbert, Wülfrath, Heiligenhaus und Ratingen finden spannende Touren im Rahmen der neanderland Wander-Woche vom 7. bis 15. Mai statt.

Freie Tourenplätze bei neanderland Wanderwoche
Vielseitige Wanderrouten zu Natur, Geschichte und Panoramen in der Region

Idyllische Weitblicke und überraschende Einblicke: Auf der neanderland Wander-Woche vom 7. bis 15. Mai führen erfahrene Guides Einheimische und Gäste auf ausgewählten Thementouren zu besonderen Orten und Naturschönheiten in der gesamten Region. Auch in Velbert, Wülfrath, Heiligenhaus und Ratingen finden spannende Touren statt. Passend zum Frühling geht es am Sonntag, 8. Mai, in Velbert auf die Tour „Blütensteig Langenberg, 5 Berge, 5 Täler“. Die anspruchsvolle Wanderung ist 16 Kilometer lang...

  • Velbert
  • 02.05.22
Blaulicht
Zeitgleich mit dem Mercedes-Fahrer befuhr ein 28-jähriger Fahrzeugführer aus Recklinghausen mit seinem Pkw Audi die Berliner Straße in Velbert (unmittelbar hinter dem Mercedes) in gleicher Fahrtrichtung. Der Audi kollidierte zunächst mit dem Heck des Mercedes und anschließend noch mit drei Begrenzungspfeilern.
2 Bilder

Ein Beteiligter alkoholisiert
Unfall mit leicht verletzter Person in Velbert

Ein 67-jähriger Velberter befuhr am Samstag, 30. April, gegen 17.48 Uhr, mit seinem Mercedes Benz die Berliner Straße in Velbert in Richtung Tönisheide. In Höhe Hausnummer 8 wendete der Velberter seinen Pkw. Dabei überfuhr er die mittlere Sperrfläche. Zeitgleich befuhr ein 28-jähriger Fahrzeugführer aus Recklinghausen mit seinem Pkw Audi die Berliner Straße, unmittelbar hinter dem Mercedes, in gleicher Fahrtrichtung. Der Audi kollidierte zunächst mit dem Heck des Mercedes und anschließend noch...

  • Velbert
  • 02.05.22
Blaulicht
Die Kreispolizei Mettmann hat in Ratingen, Hilden, Langenfel, Monheim und Haan schwerpunktmäßige Verkehrskontrollen durchgeführt und dabei zahlreiche Verwarngelder gegen Autofahrer, aber auch gegen Radfahrer sowie Fußgänger aussprechen müssen.

"Projekt Korrekt" der Kreispolizei Mettmann
115 Verstöße bei Verkehrskontrollen in fünf Städten

Zum Schutz von Radfahrenden und Fußgängern hat die Polizei am Mittwoch, 27. April, in Ratingen, Hilden, Langenfel, Monheim und Haan schwerpunktmäßige Verkehrskontrollen durchgeführt und dabei zahlreiche Verwarngelder gegen Autofahrer, aber auch gegen Radfahrer sowie Fußgänger selbst aussprechen müssen. Flankiert wurde der Kontrolleinsatz von einem Info-Stand der Verkehrsunfallprävention in Velbert. Im Einsatzzeitraum zwischen 7.30 und 14 Uhr stellten die Polizeibeamten insgesamt 115...

  • Ratingen
  • 28.04.22
Blaulicht
Völlig ausgebrannt ist ein Taxi am Mittwoch, 27. April, auf der Rheinlandstraße in Velbert-Mitte.
6 Bilder

Technischer Defekt
Taxi brennt völlig aus in Velbert

Völlig ausgebrannt ist ein Taxi am Mittwoch, 27. April, auf der Rheinlandstraße in Velbert-Mitte. Gegen 9.30 Uhr wurde der 25-jährige Fahrer eines Taxis Mercedes E-Klasse von Passanten darauf hingewiesen, dass der Motorraum qualmte. Kurz darauf fing das komplette Fahrzeug Feuer. Die Feuerwehr Velbert war schnell vor Ort und konnte das Feuer schnell löschen. Das Taxi wurde komplett zerstört. Ein Übergreifen des Feuers konnte leider nicht mehr verhindert werden, sodass zwei weitere Fahrzeuge...

  • Velbert
  • 28.04.22
Blaulicht
Ein Exhibitionist hat sich am Mittwochmittag, 27. April, vor einem 60-Jährigen in schamverletzender Weise am Busbahnhof Nierenhof an der Hattinger Straße in Velbert gezeigt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Am Busbahnhof Nierenhof an der Hattinger Straße
Exhibitionist zeigt sich in schamverletzender Weise in Velbert

Ein Exhibitionist hat sich am Mittwochmittag, 27. April, vor einem 60-Jährigen in schamverletzender Weise am Busbahnhof Nierenhof an der Hattinger Straße in Velbert gezeigt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 12.30 Uhr hielt sich ein 60-jähriger Velberter am Busbahnhof Nierenhof an der Hatinger Straße in Velbert-Nierenhof auf, als er einen Mann bemerkte, welcher zunächst seinen Oberkörper entblößte und sich ihm anschließend in schamverletzender Weise zeigte. Als der...

  • Velbert
  • 28.04.22
Ratgeber
Die Vorschulkinder des Kindergartens „Wordenbecker Weg“ freuten sich über 25 Sicherheitswesten der BGN, verpackt in Brotdosen und garniert mit Gummibärchen für den gesamten Kindergarten.

Für mehr Sicherheit im Velberter Straßenverkehr
Sicherheitswesten für Vorschulkinder des Kindergartens „Wordenbecker Weg“

Die Vorschulkinder des Kindergartens „Wordenbecker Weg“ freuten sich über 25 Sicherheitswesten der BGN, verpackt in Brotdosen und garniert mit Gummibärchen für den gesamten Kindergarten. Die Kinder der Regenbogengruppe des Kindergartens „Wordenbecker Weg“ müssen jeden Morgen vom Kindergarten bis in die Apostelkirche laufen. Dort sind Räumlichkeiten für die Vorschulkinder eingerichtet, nachmittags müssen sie dann wieder zurück zum Kindergarten laufen. „Sicher nach Hause“ „Sicher nach Hause“ und...

  • Velbert
  • 27.04.22
LK-Gemeinschaft
Die Velberter Grundschule "Kuhstraße" pflanzte kürzlich mit Bürgermeister Dirk Lukrafka eine Friedenseiche. „Eichen sind besondere Bäume“, so Bürgermeister Dirk Lukrafka, „in früheren Zeiten waren sie Versammlungsorte oder Orte wo Recht gesprochen wurde."
4 Bilder

Symbol der Hoffnung und Zuversicht
Velberter Grundschule "Kuhstraße" pflanzt mit Bürgermeister "Friedenseiche"

Die Velberter Grundschule "Kuhstraße" pflanzte kürzlich mit Bürgermeister Dirk Lukrafka eine Friedenseiche. „Eichen sind besondere Bäume“, so Bürgermeister Dirk Lukrafka, „in früheren Zeiten waren sie Versammlungsorte oder Orte wo Recht gesprochen wurde.“ Schulleiter Wolfgang Köhler ergänzt: „Viele Städte haben Friedenseichen, die an schlimme Ereignisse erinnern und zum Frieden mahnen. Wir an der Kuhstraße hatten die Idee, dass dies auch unsere Eiche hier tun soll.“ Mitten im Ukraine Krieg...

  • Velbert
  • 26.04.22
Blaulicht
Bislang unbekannte Täter haben die Scheibe eines Schaukastens des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums an der Kolpingstraße in Velbert-Mitte eingeschlagen. Sie entwendeten daraus eine Holztafel mit unterschiedlichen Beschlägen.

Holztafel mit unterschiedlichen Beschlägen geklaut
Einbruch ins Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum in Velbert-Mitte

In der Zeit von Donnerstag, 21. April, 18 Uhr, und Freitag, 22. April, 10 Uhr, haben bislang unbekannte Täter die Scheibe eines Schaukastens des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums an der Kolpingstraße in Velbert-Mitte eingeschlagen. Aus dem Schaukasten entwendeten sie ein Exponat. Dabei handelte es sich um eine Holztafel mit unterschiedlichen Beschlägen. Wie hoch der entstandene Schaden ist, wird derzeit noch ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/946-6110,...

  • Velbert
  • 26.04.22
Vereine + Ehrenamt
Die Velberter Lions und Leos sind gemeinsam am Start, um die Muttertagsstrauß-Activity erneut zu verbessern. Alles, wie immer, ehrenamtlich und für den guten Zweck.
2 Bilder

Velberter Lions und Leos gemeinsam unterwegs
Blumenstrauß-Bring-Service zum Muttertag - und Erlös für den guten Zweck

Die Velberter Lions und Leos sind gemeinsam am Start, um die Muttertagsstrauß-Activity erneut zu verbessern. Alles, wie immer, ehrenamtlich und für den guten Zweck. Zum dritten Mal bietet der Lions Club Velbert-Heiligenhaus zum Muttertag den Blumenstrauß-Bring-Service an. „Letztes Jahr haben wir mit der Bestellung über die Homepage die Activity auf ein höheres Level gehoben“, erklärt Denis Mühling, der die Organisation leitet. Das Besondere in diesem Jahr ist die Erweiterung durch den Leo Club...

  • Heiligenhaus
  • 25.04.22
Vereine + Ehrenamt
Eine Tombola für schwer erkrankte und behinderte Kinder startet am Samstag, 7. Mai, im Edeka Center Hundrieser in Velbert (Sontumerstraße).

Erlöse vom Los-Verkauf geht an "Wunschzettel"
Tombola für schwerkrankte und behinderte Kinder

Eine Tombola für schwer erkrankte und behinderte Kinder startet am Samstag, 7. Mai, im Edeka Center Hundrieser in Velbert (Sontumerstraße). Dann verkauft Lothar Jäger ab 10 Uhr wieder Lose zum Preis von 1 Euro; wer aber zehn Lose kauft, bekommt ein Los gratis dazu. Der Erlös geht an den Verein "Wunschzettel", der den Kindern auf Antrag Wünsche erfüllt. "Es gibt tolle Preise zu gewinnen vom 1,5o Zentimeter Teddybär, Essen und Einkaufsgutscheine, Stofftiere, Gesellschaftsspiele und viele...

  • Velbert
  • 25.04.22
Blaulicht
Eine couragierte Seniorin, die zuvor einen "Schockanruf" erhielt, ermöglicht in Velbert die Festnahme eines mutmaßlichen Betrügers.

Täter tappt in Falle
Couragierte Seniorin ermöglicht Festnahme eines mutmaßlichen Betrügers in Velbert

Bereits am vergangenen Karfreitag, 15. April, konnten zivile Einsatzkräfte der Polizei einen 23-jährigen mutmaßlichen Betrüger in Velbert festnehmen. Den Erfolg hatte eine 87-jährige Seniorin aus Velbert gemeinsam mit ihrer Schwiegertochter durch ihr couragiertes Handeln ermöglicht, wofür sich die Kreispolizeibehörde Mettmann ausdrücklich bedankt. Aufgrund sich anschließender Ermittlungen berichtet die Polizei erst jetzt über die Festnahme. Gegen 14 Uhr erhielt die 87-jährige Frau aus...

  • Velbert
  • 22.04.22
Ratgeber
Unter dem Motto „Technik zum Anfassen“ öffnet der Campus Velbert/Heiligenhaus am Donnerstag, 28. April, im Rahmen des Girls‘ Day - nach zwei Jahren Corona-Pause - wieder seine Hörsäle und Labore.

„Technik zum Anfassen“ am 28. April
Campus Velbert/Heiligenhaus veranstaltet "Girls Day" in Präsenz

Unter dem Motto „Technik zum Anfassen“ öffnet der Campus Velbert/Heiligenhaus am Donnerstag, 28. April, im Rahmen des "Girls Day" - nach zwei Jahren Corona-Pause - wieder seine Hörsäle und Labore. Interessierte Schülerinnen ab der 7. Klasse haben zwischen 9 und 13.45 Uhr die Möglichkeit, an spannenden technischen Workshops teilzunehmen, den Campus Velbert/Heiligenhaus (Kettwiger Straße 20 in Heiligenhaus) kennenzulernen und sich über Studien- und Berufsmöglichkeiten in MINT-Fächern zu...

  • Heiligenhaus
  • 19.04.22
Blaulicht
Den geschulten Augen der Beamten vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann war dieser Einachsanhänger mit Ladung aufgefallen, der schlecht gesichert und zudem überladen war.
3 Bilder

Geschultes Auge der Kreispolizei Mettmann
Überladen und Ladung mangelhaft gesichert

Den geschulten Augen der Beamten vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann war am Dienstagnachmittag, 13. April, auf der außerörtlichen Asbrucher Straße in Velbert ein Einachsanhänger mit Ladung aufgefallen. Dieser schien nicht nur überladen zu sein. Der schwere Metallcontainer war mit leichten Spanngurten zudem noch mangelhaft gesichert. Daraufhin kontrollierten - gegen 15.20 Uhr - die LKW-Spezialisten vom Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann den in Wuppertal zugelassenen...

  • Velbert
  • 14.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.