Venedig

Beiträge zum Thema Venedig

Reisen + Entdecken
31 Bilder

Lokalkompass-Länderreise
Venedig ist eine Reise wert

Gerne beteilige ich mich an der Aktion „Lokalkompass-Länderreise“ mit dem folgenden Reisebericht. Als Italien-Fan habe ich natürlich auch Venedig besucht! Während unseres dritten Tages-Aufenthaltes dort, warfen wir nur einen kurzen Blick auf die bekannten Sehenwürdigkeiten im San Marco Viertel. Es gelang uns sogar, direkt im Zentrum des Geschehens noch etwas Neues zu erkunden! Das waren zum einen der große Markt direkt hinter der Rialto Brücke, auf dem es so viel zu bestaunen gab und das...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.04.20
  • 15
  • 7
Fotografie
5 Bilder

Bildbearbeitung
Die Fischerhütten vor Venedig

An der Küste vor Venedig befinden sich einige Fischerhütten, auf denen die Fischer ihre Netze und Gerätschaften aufbewahren. Die Aufnahmen wurden mit dem Rollei ND-Filter, F:X ND32000, aufgenommen. Der Filter verlängert die Belichtungszeit bei diesen Fotos von 1/1000 Sekunden auf 125 Sekunden. Dadurch wird das Wasser glatt dargestellt. Fotos: Anne und Achim

  • Oberhausen
  • 12.02.20
  • 6
  • 4
Kultur
Haus Eich am Klever-Tor-Platz in Wesel

Bericht über die 58. Biennale in Venedig
„May you live in interesting times“

Ingrid Hennewig berichtet am Dienstag, 5.11. um 19 Uhr über die 58. Internationale Kunstausstellung, la Biennale di Venezia, mit dem Titel „May you live in interesting times“. Ralph Rugoff hat die Zentralausstellung kuratiert. Der 1957 in New York geborene Ausstellungsmacher arbeitet seit 2006 als Direktor der Hayward Gallery, der renommierten Kunsthalle an der Londoner Southbank. 2015 kuratierte er die Biennale der Gegenwartskunst in Lyon. Er ist für einen kommunikations- und...

  • Wesel
  • 25.10.19
Fotografie
4 Bilder

KARNEVAL IN VENEDIG ....

In der heutigen Zeit wird der Karneval offiziell 10 Tage vor Aschermittwoch an einem Sonntag eröffnet. Erste Festivitäten beginnen aber oftmals bereits eine Woche zuvor. Es gibt in der Stadt auf verschiedenen Bühnen künstlerische und artistische Darbietungen. Privatpersonen flanieren in Kostümen durch die Stadt, in der Mehrzahl natürlich um den Markusplatz herum. HELAU VENEDIG ... am Aschermittwoch ist alles vorbei.

  • Datteln
  • 05.03.19
  • 11
  • 4
Kultur
Mit dem Bild  "Arctic Art / Composition of the Moment 1" überzeugte die Bottroperin Angelika Schilling die Jury. Aus den 6000 Bewerbungen aus allen Staaten wählten die Jurymitglieder 115 Künstler aus.  Foto: privat

Schilling goes to Venedig / ARTE LAGUNA / Einzige deutsche Künstlerin in Kategorie "Photographic Art".

Bottroperin präsentiert ihr Werk in der Lagunenstadt Müde, leicht vergrippt, aber glücklich über ihren Erfolg ist sie zurück: Angelika Schilling. Die Bottroper Künstlerin präsentiert auf der internationalen zeitgenössischen Kunstausstellung ARTE LAGUNA in Venedig ihr Werk als einzige Deutsche in der Kategorie "Photographic Art". Von Dirk-R. Heuer Nur noch ein weiterer Deutscher, ein Kurzfilmer, war von der internationalen Jury aus den weltweit 6000 Bewerbungen nominiert worden....

  • Bottrop
  • 25.03.18
  • 1
Kultur
Diethelm Röhnisch Foto: Claudia Bongers

Diethelm Röhnisch stellt den Biennalepreisträger Franz Erhard Walther anhand von Originalwerken vor

Seit einigen Jahren erfährt Franz Erhard Walthers Werk eine zunehmende internationale Anerkennung. Er gilt mit seiner partizipativen Kunst als eine der Schlüsselfiguren der Gegenwartskunst. Auf der Biennale di Venezia 2017 wurde er mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Beim Jour fixe des Niederrheinischen Kunstverein e.V. - jeden 1. Dienstag im Monat um 19 Uhr – am 06.02.2018 zeigt unser Ehrenmitglied und ehemaliger Geschäftsführer des Niederrheinischen Kunstverein e.V. Diethelm Röhnisch...

  • Wesel
  • 28.01.18
  • 2
Kultur

Einladung Bericht über die Biennale in Venedig 2017

EINLADUNG zum Jour fixe im Oktober: Dienstag, 10.10. um 19 Uhr mit Kunstreise-Expertin Ingrid Hennewig „Viva Arte Viva“ - Biennale Venedig 2017 Alle zwei Jahre, wenn an den Hauptschauplätzen der Biennale di Venezia wieder dutzende Länder mit ihren Pavillons in künstlerischen Wettstreit treten, sind die Augen der gesamten Kunstwelt auf die Serenissima gerichtet. Die Biennale in Venedig ist die älteste Biennale der Welt. 2017 wurde die zentrale Ausstellung der 57. Ausgabe von Christine...

  • Wesel
  • 02.10.17
  • 1
Kultur
Die Zuschauer dürfen sich auf prachtvolle Kostüme freuen.
2 Bilder

Zauberhaftes Theater nicht nur, aber besonders für Demenzkranke

„Passend zu Karneval bringen wir im Februar 'Zauber in Venedig' auf die Bühne“, sagt Hartmut Höltgen-Calvero von „Calvero's Salon-Zaubertheater“. Er umreißt das künstlerische Konzept: „Wir nutzen Zauberkunststücke theatral aus und schaffen so eine ganz eigene Form der darstellenden Kunst.“ Höltgen-Calveros Bühnenpartner Manuel Rittich ergänzt: „Wir stehen jetzt seit sechs Jahren gemeinsam auf der Bühne.“ Der Berufszauberkünstler Höltgen-Calvero und der Schauspieler Rittich entwickeln gemeinsam...

  • Bochum
  • 15.02.17
Kultur
86 Bilder

Venedig-2016

Venedig ist die Stadt der Kanäle und der entzückenden Architektur. Über 1000 Jahre blieb Venedig ein unabhängiger Stadtstaat bis zur Eroberung von Napoleon Ende des XVIII Jahrhunderts. Die Stadt ist voll von den historischen Stellen und den Denkmälern der Architektur und der Kunst. Jedes venezianische Viertel hat seinem eigenen Charakter, was nicht verwunderlich ist, wenn man sich daran erinnert , dass die Stadt auf den 117 Inseln gebaut ist, die miteinander durch mehr als 400 Brücken und...

  • Herten
  • 27.09.16
Überregionales
8 Bilder

Venedig - Perle in der Lagune

Für viele Verliebte und Liebhaber der Renaissancearchitektur ist Venedig das Ziel der Träume. Wunderschön gelegen inmitten der Lagune ist Venedig und seine kleineren Schwestern wie zum Beispiel die Glasbläserinsel Murano eine Reise wert. Der ideale Zeitpunkt für die Reise dorthin, ist die Vor- oder Nachsaison. Dann ist es dort nicht so heiß und die Besucherströme relativ überschaubar. Zahlreiche Gassen laden zum verweilen und bummeln ein. Wer mag , kann mit den vielen Gondolieri oder mit...

  • Gladbeck
  • 05.09.16
  • 2
Kultur

Bochumer Autorin Daniela Gesing gibt mit "Venezianische Verwicklungen" den Auftakt zu einer Reihe von Venedig-Krimis

Korruption beherrscht das tägliche Leben; skrupellose Geschäftemacher verleihen Geld zu überhöhten Zinsen an Menschen in finanzieller Bedrängnis; ein Staatssekretär ist in illegale Kunstgeschäfte verwickelt – das alles könnten Zutaten eines Donna-Leon-Romans sein. Tatsächlich handelt es sich jedoch um Handlungselemente des Krimis „Venezianische Verwicklungen“, der den Auftakt der Reihe um den Kommissar Luca Brassoni bildet. Urheberin dieses vielversprechenden Spannungsromans ist die aus Bochum...

  • Bochum
  • 08.08.16
Kultur
Maximilian Strestik ist an der Rottstraße in "Der Tod in Venedig" zu sehen.

Rottstr5-Theater bringt "Der Tod in Venedig" auf die Bühne

Thomas Mann hat seine 1911 entstandene Novelle „Der Tod in Venedig“einmal als Tragödie einer Entwürdigung bezeichnet. Vielleicht rührt daher das manchmal geäußerte Missverständnis, es handele sich hier um eine humorfreie Zone im ansonsten von Ironie durchtränkten Werk des Nobelpreisträgers. Dass Manns wohl berühmteste Erzählung durchaus ihre komischen Seiten hat, stellt nun das Rottstr5-Theater mit einer Regiearbeit Hans Drehers unter Beweis. Dabei kommt hier keine konventionelle...

  • Bochum
  • 11.07.16
Sport
Die HSV Leichtathleten nach dem Marathon in Lido mit Aussicht auf Venedig.
v.l.: Michael Boland, Viktor Grinewitschus, Andreas Windoffer, Helmut Buteweg, Klaus Neuhoff, Michael Terhorst, Alfons Awater, Reiner Tekaat, Reinhard Bauhaus, Michael Puckert.
10 Bilder

30. Venedig Marathon

10 Hamminkelner Leichtathleten wagten sich in den Trubel von Venedig um dort den 30. Marathon zu laufen. Der Start zum Marathon erfolgte weit außerhalb von Venedig an der Villa Pisani. Bis zur Ponte della Libertà, der langen Zufahrtstraße nach Venedig kamen wir bei schönsten Sonnenschein und gemäßigten Temperaturen zügig voran. Dann war am Ufer des Canale Grande höchste Aufmerksamkeit vor den zahlreichen Hindernissen und Brücken erforderlich. Die Canale Grande musste auf einer schwankenden,...

  • Wesel
  • 28.10.15
  • 3
LK-Gemeinschaft
Tante und Onkel auf Zollverein.

Guten Tag! Venedig? Auch schön...

Dogenpalast, Canal Grande, Seufzer- und Rialtobrücke, Markusplatz, Gondeln, Murano und Burano. Die Veneziani sind stolze Menschen. Nicht ohne Grund (Wortspiel bemerkt?). Aber wir sind Werdener! Zwei Wochen hatten wir Zeit, Gäste aus Venedig von unserem Abteistädtchen zu überzeugen. Es ist gelungen. Werden ist schön! Nach einer Tour durch kunstwerden, leckerwerden, Treidelplatz, Brehm und einem Päusken auf der Werdener Wies‘n waren Tante und Onkel restlos überzeugt. Werden ist überall!...

  • Essen-Werden
  • 29.04.15
Ratgeber
Screenshot Tickets und Zeitschrift Treffpunkt Kino

Geniales Duo Emma Schweiger und Dieter Hallervorden im Roadmovie Honig im Kopf

Die Chemie stimmt einfach. Zwischen der 12-jährigen Nachwuchsschauspielerin Emma Schweiger und dem 79-jährigen Komiker Dieter Hallervorden. Der in seinem neuen Film Honig im Kopf aber beileibe keinen lustigen Part verkörpert, sondern den an Alzheimer erkrankten Opa Amandus. Beide Stars schaffen es, die unterschiedlichsten Emotionen und Facetten dieser unheilbaren Krankheit, die vielerorts noch ein Tabuthema ist, den Zuschauern nahezubringen. Und das nicht mit dem Holzhammer, sondern mit äußerst...

  • Kleve
  • 03.01.15
  • 20
  • 18
LK-Gemeinschaft

Guten Tag! Arrivederci!

Wir winken dem Flieger nach. Weg sind sie, unsere beiden kleinen Italiener. Arrivederci! Im Gepäck zwei Ausgaben des Werden Kurier, die werden im 200-Seelen-Heimatdorf Tambre stolz herumgezeigt, so viel ist sicher. Was bleibt? Viel gelacht, ein schöner 70. Geburtstag, viel „ich weiß jetzt gerade nicht, was das auf Italienisch heißt“! Und eine nachdenklich machende Relativierung unserer ach so wichtigen Sorgen und Nöte vor Ort. Die Politik weiß oft nicht, was sie will, die Verwaltung...

  • Essen-Werden
  • 18.02.14
LK-Gemeinschaft
Da waren sie drin, unsere beiden kleinen Italiener!

Guten Tag! Zwei kleine Italiener

Da standen sie, die beiden Menschen, auf die wir so sehnsüchtig gewartet hatten: „Zwei kleine Italiener“! Groß gewachsen sind sie nun wirklich nicht, Tante Betty und Onkel Paolo, haben aber beide ein riesiges Herz. In Venedig war ihr Flieger gestartet, am Niederrhein betraten sie deutschen Boden. Unsere Wiedersehensfreude war kaum zu beschreiben, Küsschen links, Küsschen rechts. Dann ging es an die etwa einstündige Heimfahrt. Die beiden saßen kaum im Auto, da ging schon ein Streit los. Die...

  • Essen-Werden
  • 13.02.14
Kultur
8 Bilder

Kreuzfahrt Griechenland

Nach 7 unvergesslichen Tagen auf der Norwegian Jade erreichten wir unseren Ausgangspunkt Venedig. Venedig ist das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel. Mit seinen über 400 Brücken, kleinen Gassen, Plätzen und Straßen ist diese Stadt unvergleichbar schön. Dort endete unser Urlaub. Von dort fuhren wir mit dem Zug über München ins Ruhrgebiet - OBERHAUSEN.

  • Oberhausen
  • 18.06.13
  • 5
Kultur
7 Bilder

Ein kleiner Beitrag zum Thema ,, LATERNEN "

Ich habe in meinem Archiv nach schönen Laternenfotos Ausschau gehalten und bin fündig geworden. Eine kleine Auswahl möchte ich Euch zeigen. Foto 1 Limburg/ Lahn Foto 2 London Foto 3 Franzensbad Foto 4 Nimwegen Foto 5 Celle Foto 6 Dresden Foto 7 Venedig

  • Unna
  • 22.02.13
  • 17
Kultur
Wer steckt wohl hinter diesen Masken?
49 Bilder

Die prächtigen Masken fielen um Mitternacht

Opulente und prächtige Kostüme, kunstvolle und höchst individuelle Masken, dazu ein stilvolles Ambiente und Rahmenprogramm - und nicht zuletzt der Reiz des Unbekannten und die große Frage, wer wohl hinter welcher Maske steckt. Dies alles bot der 3. Lüner Maskenball, der nicht nur optisch als höchst gelungen bezeichnet werden darf. Der Förderverein des Theaters und das Kulturbüro hatten wieder zum venizianischen Maskenball im Foyer des Heinz-Hilpert-Theaters geladen. Es war wieder ein...

  • Lünen
  • 03.02.13
  • 3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.