Venen

Beiträge zum Thema Venen

Ratgeber
Venenleiden: "Warum hilft Bewegung und welche genau?" ist einer der Fragen, die die zwei Experten am Telefon beantworten können.
3 Bilder

Donnerstag - 12. November - 16 bis 18 Uhr
Bewegung ist die beste Vorsorge: Telefonaktion "Gesunde Beine und Venen" der AOK und des Stadt-Anzeigers

Der Stadt-Anzeiger und die AOK NORDWEST starten eine Telefon-Aktion: Experten beantworten am Donnerstag, 12. November, von 16 bis 18 Uhr alle Fragen rund um das Thema "Gesunde Beine und Venen". Gesunde Beine und Venen sind keine Frage des Alters, denn Erkrankungen der Venen betreffen nicht nur die ältere Generation oder Frauen. Schweregefühle in den Beinen, geschwollenen Fußgelenke sind durchaus Symptome, die auch bei jungen Menschen und Männern auftreten. Quer durch alle Altersgruppen haben...

  • Dortmund-Süd
  • 06.11.20
  • 1
Ratgeber
Dr. Elisabeth Langer

Capio Klinik im Park
Patientenabende finden wieder statt

Die Capio Klinik im Park lädt wieder zu Patientenabenden ein. Ärzte informieren hier zu verschiedenen medizinischen Themen, anschließend gibt es die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Geschwollene Beine können viele Ursachen haben Am Montagabend, 21. September 2020, geht es um das Thema „Schmerzen und Schwellungen der Beine – was steckt dahinter?“. Dr. Elisabeth Langer, leitende Oberärztin der Capio Klinik im Park, erklärt, dass schmerzende, angeschwollene Beine viele Ursachen haben können....

  • Hilden
  • 15.09.20
Ratgeber
In der Capio Klinik im Park findet am Samstag, 22. August, der Capio Gesundheitstag statt.

Ein Tag für die Gesundheit
Capio Klinik im Park lädt am Samstag, 22. August, ein

Besenreiser, müde Beine und geschwollene Knöchelregionen können auf Krampfadern hinweisen, die behandelt werden sollten. Weil aber nicht nur gesunde Beine wichtig sind, lädt die Capio Klinik im Park zusammen mit vielen Ausstellern zum Capio Gesundheitstag ein. Hör- und Blutzuckertests,...Am Samstag, 22. August, gibt es an der Hagelkreuzstraße 37 in Hilden ein breites Angebot rund um das Thema Gesundheit, natürlich mit einem Hygiene- und Sicherheitskonzept, um Besucher und Aussteller zu...

  • Hilden
  • 31.07.20
Wirtschaft
Dr. med. Horst Peter Steffen, Chefarzt der Capio Klinik im Park, gehört zu Deutschlands Top-Spezialisten im bereich Venenleiden.

Dr. med. Horst Peter Steffen zählt zu den besten deutschen Venenmedizinern
Hildener ausgezeichnet

Dr. med. Horst Peter Steffen, Chefarzt der Capio Klinik im Park, gehört zu den besten Ärzten Deutschlands: Das Fachmagazin „Focus Gesundheit“ hat Dr. Steffen als Top Mediziner 2020 im Fachbereich „Venenleiden“ ausgezeichnet – zum dritten Mal in Folge.  „Dr. Steffen leistet in unserem Venenzentrum-Nordrhein-Westfalen sehr gute Arbeit. Wir sind froh, ihn an der Spitze unseres Teams zu haben und gratulieren ihm zu der wiederholten Auszeichnung“, sagt Olaf Tkotsch, Verwaltungsdirektor der Capio...

  • Hilden
  • 02.07.20
Ratgeber
Olaf Tkotsch, Verwaltungsdirektor der Capio Klinik im Park

Krankenhäuser
„Bei Thrombose-Verdacht bitte zum Arzt gehen!“

Derzeit melden viele Krankenhäuser, dass kranke Patienten aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus erst spät oder sogar zu spät ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Auch in der Capio Klinik im Park ist die Zahl der Patienten mit Thromboseverdacht oder einer Venenentzündung stark zurückgegangen. Dabei sollteder Verdacht auf eine dieser Erkrankungen unbedingt zeitnah ärztlich abgeklärt werden. Eine unbehandelte Thrombose kann zu einer Lungenembolie führen„Wir haben derzeit viel...

  • Hilden
  • 04.05.20
Ratgeber

Krampfadern sind keine Schönheitsmakel
Venenmobil macht Halt in Velbert

Krampfadern? Geschwollene Fesseln? Schmerzende Beine? Zwar lassen die Beschwerden bei niedrigeren Temperaturen oft nach, trotzdem sind sie ernst zu nehmen. Warum Krampfadern kein reines ästhetisches Problem sind und welche Behandlungsmethoden es gibt, darüber informiert das Team des Venenmobils, das am Donnerstag, 12. März, in Velbert Station macht. Von circa 10 bis circa 14 Uhr ist das Venenmobil am Münzbrunnen auf der Friedrichstraße, in Höhe der Sparkasse, zu finden. Venenerkrankungen...

  • Velbert
  • 10.03.20
Ratgeber
Das Venenmobil der gemeinnützigen Deutschen Venen-Liga macht Station in Langenfeld

Infos zu Besenreisern, Krampfadern und Venenleiden
Venenmobil macht am 19. August in Langenfeld Station

Krampfadern? Geschwollene Fesseln? Schmerzende Beine? Die Beschwerden, die bei warmen Temperaturen zunehmen, sollten ernst genommen werden. Venenerkrankungen sind weit verbreitet. Jede fünfte Frau und jeder sechste Mann in Deutschland leidet an einer fortgeschrittenen chronischen Venenerkrankung. Warum Krampfadern kein reines ästhetisches Problem sind und welche Behandlungsmethoden es gibt, darüber informiert das Team des Venenmobils der gemeinnützigen Deutschen Venen-Liga, das am Montag,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.08.19
Ratgeber
Über maßgefertigte Strümpfe freuen sich Prinz Hildanus Christoph I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Hildania Veronika I. Sie bedankten sich mit Orden bei Dr. Horst Peter Steffen, Chefarzt der Capio Klinik im Park, (r.) und Olaf Tkotsch, Verwaltungsdirektor der Capio Klinik im Park.

Brauchtum
Kompressionsstrümpfe für das Hildener Prinzenpaar

Je näher der Straßenkarneval rückt, desto dichter werden die jecken Termine des Hildener Prinzenpaars. Langes Stehen und Sitzen ist anstrengend für die Beine und eine echte Herausforderung für die Venen. Deshalb stattet die Capio Klinik im Park Prinz Hildanus Christoph I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Hildania Veronika I. mit maßgefertigten Kompressionsstrümpfen aus. „Wir unterstützen das heimische Brauchtum gerne. Die maßgefertigten Kompressionsstrümpfe für das Prinzenpaar sind bereits...

  • Hilden
  • 18.01.19
Überregionales
Der Maus-Türöffner-Tag in der Capio Klinik im Park wurde erneut sehr gut angenommen.

Die Maus zu Gast in der Capio Klinik im Park

„Türen auf!“ – erneut beteiligte sich die Capio Klinik im Park am Maus-Türöffner-Tag des WDR. Mehr als 50 Kinder erhielten im Venenzentrum an der Hagelkreuzstraße 37 in Hilden einen besonderen Blick hinter die Kulissen.Blick in den OP Die Mädchen und Jungen kleideten sich ein mit Kasack, Mundschutz und Handschuhen. Wenig später begrüßte Chefarzt Dr. Horst Peter Steffen die Kinder im Operationssaal und erklärte, wie der Laser bei OPs eingesetzt wird. Weitere Programmpunkte waren das Anlegen...

  • Hilden
  • 04.10.18
  • 1
Ratgeber

Zum Herbstbeginn: Gratis-Check für die Beine

Sport und Bewegung im Freien machen im Herbst besonders viel Spaß. Die Sommerhitze ist vorbei; von den kühleren Temperaturen profitieren auch die Venen. „Den Venen tut Kälte besonders gut, sie ziehen sich zusammen und der Bluttransport aus den Beinen funktioniert besser“, sagt Dr. med. Michael Wagner, Präsident der Deutschen Venen-Liga.Symptome veränderter Venen Bis zu 90 Prozent der Deutschen leiden an veränderten Venen. Typische Symptome sind schmerzende, geschwollene Beine oder Krampfadern....

  • Hilden
  • 19.09.18
  • 1
Überregionales
Christian Röhrig (Saturn) und Olaf Tkotsch (Capio)

Exzellenter Kaffee für Patienten

Die Patienten in der Capio Klinik im Park in Hilden können sich freuen. Es gibt neue Kaffeemaschinen für die Station des Chefarztes. "Selbstverständlich haben wir die Maschinen in Hilden gekauft" sagt Capio Verwaltungsdirektor Olaf Tkotsch. Tatsächlich war das beste Angebot auch aus dem stationären Handel in Hilden. "Der Service, die Expertise und das Angebot von Saturn in Hilden waren wie immer perfekt", ergänzt Tkotsch.

  • Hilden
  • 04.07.18
  • 1
Überregionales
Dr. Horst Peter Steffen, Chefarzt der Capio Klinik im Park

Ausgezeichnet: "Focus Gesundheit" hebt Capio-Klinik-Chefarzt auf die Bestenliste

Regelmäßig veröffentlicht das Fachmagazin "Focus Gesundheit" Listen mit deutschen Ärzten und Kliniken, die empfohlen werden. Erstmals hat es die Hildener Capio Klinik im Park auf die renommierte Liste geschafft: Chefarzt Dr. Horst Peter Steffen ist im Heft für April/Mai in der Kategorie "Venenleiden" aufgeführt. "Wir sind froh und stolz, dass Dr. Steffen in unserer Klinik arbeitet. Und ich freue mich, dass die Qualität seiner Arbeit nun auch im neuen 'Focus Gesundheit' gewürdigt wird", sagt...

  • Hilden
  • 06.04.18
  • 2
Ratgeber
Capio Chefarzt Dr. med. Horst Peter Steffen

Unser Versprechen: Venendiagnostik ist ungefährlich

Hilden. In Deutschland werden MRT-Untersuchungen millionenfach durchgeführt. Jetzt warnen Ärzte vor der bildgebenden Untersuchung MRT (Magnetresonanztomographie) mit Kontrastmitteln. Jetzt warnen Ärzte vor der bildgebenden Untersuchung MRT (Magnetresonanztomographie) mit Kontrastmitteln. Dieses Untersuchungsverfahren galt bisher als ungefährlicher als das Röntgen mit Strahlen. Mediziner haben herausgefunden, dass bereits bei mehr als vier MRT-Untersuchungen mit Kontrastmitteln deutliche...

  • Hilden
  • 19.03.18
  • 1
Ratgeber

Die Kälte tut den Venen gut

Hilden. Sport und Bewegung im Freien nützen dem Körper das ganze Jahr, auch, wenn das kalte Wetter kein Ende nehmen will. „Den Venen tut Kälte richtig gut, sie ziehen sich zusammen und der Bluttransport aus den Beinen funktioniert besser“, sagt Dr. med. Horst Peter Steffen, Capio Klinik im Park. Bis zu 90 Prozent der deutschen Bevölkerung leiden an veränderten Venen. „Meist sind es die Venenklappen, die Probleme bereiten. Sie öffnen und schließen nicht richtig, dadurch wird das Blut...

  • Hilden
  • 19.03.18
  • 1
  • 1
Ratgeber
Diskutierten beim AOK-Gesundheitstalk (v.l.): Dr. Erika Mendoza, AOK-Chef Tom Ackermann und Moderator Sven Preger.

AOK-Gesundheitstalk: Mit Sport Venenleiden vorbeugen

Jede fünfte Frau und jeder sechste Mann haben ein Venenproblem, das medizinisch behandelt werden müsste. Doch was hilft gegen schwere Beine, schmerzende Waden, sichtbare Besenreiser oder sogar Krampfadern? Das Fazit beim AOK-Gesundheitstalk im vollbesetzten LCC war eindeutig: Regelmäßig Sport treiben und Kompressionsstrümpfe tragen. Vor allem langes Sitzen und Stehen sei die Hauptursache für Venenerkrankungen. „Geschwollene Beine, Krampfadern oder Hautentzündungen sind Alarmzeichen, die...

  • Dortmund-City
  • 28.11.17
Ratgeber
Capio Verwaltungsdirektor Olaf Tkotsch

Capio Klinik im Park mit eigenem YouTube Kanal

Eine Fachklinik bietet hochspezialisierte Untersuchungs- und Behandlungsmethoden an. Doch welche sind das und wie sehen diese aus? Daher hat die Capio Klinik im Park zu den häufigsten Behandlungsmethoden kurze Filme erstellt, um die Untersuchungsmethode und die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten zu zeigen und zu erklären. "Wir hoffen, damit nicht nur gut zu informieren sondern auch dem Patienten die Sorge vor einer Behandlung zu nehmen", so Verwaltungsdirektor Olaf Tkotsch. Damit...

  • Hilden
  • 05.11.17
  • 1
Politik
Capio ist in NRW mit der Capio Klinik im Park vertreten

Capio wächst in Dänemark weiter

16.10.2017. Der europäische Gesundheitskonzern Capio hat in Dänemark eine auf Orthopädie und allgemeine Chirurgie spezialisierte Privatklinik (Viborg) sowie eine Radiologie (Aarhus) gekauft. Der Nettoumsatz wird auf MDKK 36 (ca. 4,8 Mio. Euro) geschätzt. Die Übernahme ergänzt die seit Anfang des Jahres bestehenden Aktivitäten in Dänemark, wo Capio nun sechs spezialisierte Krankenhäuser und Kliniken in vier von fünf dänischen Gesundheitsregionen betreibt. Die Stadt Viborg liegt...

  • Hilden
  • 02.11.17
  • 1
Ratgeber
Dr. Neuman (re) mit Chefarzt Dr. Steffen

Neueröffnung Capio MVZ Klinik im Park in Velbert

In der Oststraße 38 in Velbert ist die neue Zweigpraxis des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) der Capio Klinik im Park mit der erfahrenen Venenspezialistin Frau Dr. Neumann und Ihrem Team in Velbert „in Betrieb“ gegangen.Dort stehen alle Mittel zur professionellen Untersuchung der Beinvenen zur Verfügung. Am 18.10.2017 fand die Neueröffnung für alle interessierten Patienten, Ärzte und Bekannte statt. Es gab leckere Schnittchen und viele Informationen. Mit diesem Standort möchten wir...

  • Hilden
  • 02.11.17
  • 1
Ratgeber
Wie es gelingt, Venenerkrankungen zu vermeiden, erklären namhafte Experten beim AOK-Gesundheitstalk am 13. November in Dortmund.

AOK-Gesundheitstalk: Wie sich Venenerkrankungen vermeiden lassen

Ob im Büro, am Ladentisch oder im Auto: Wer sich wenig bewegt, lange sitzt oder steht, der strapaziert seine Venen. Die Folge: Schwere Beine, geschwollene und schmerzende Waden, sichtbare Besenreiser oder sogar Krampfadern. Quer durch alle Altersgruppen haben bereits jede fünfte Frau und jeder sechste Mann ein Venenproblem, das medizinisch behandelt werden müsste. Aber wann handelt es sich um eine ernsthafte Erkrankung? Wann ist eine Operation erforderlich? Warum hilft Bewegung? Welche...

  • Dortmund-City
  • 23.10.17
Ratgeber

Zu viel Sonne kann schädlich sein. Die Zahl der Hautkrebsfälle steigt seit Jahrzehnten stetig an.

Als wichtigster Risikofaktor für die Entstehung der Krankheit gilt UV-Strahlung. Deren Hauptquelle ist die Sonne, in geringerem Maße auch Solarien. Deswegen sollte man immer mit einem guten UV-Schutz Hautkrebs vorbeugen. „Hautkrebsvorsorge fängt immer mit einem guten Sonnenschutz an, denn überall dort, wo Menschen die Sonne genießen, ist die Haut schädlichen UV-Strahlen ausgesetzt“, so Dr. med. Peter Grotmann, Dermatologe und Ärztlicher Leiter des Capio MVZ in Hilden. Besonders...

  • Hilden
  • 23.06.17
  • 1
Ratgeber

Männer denken, Krampfadern sind ein Frauenproblem

Etwa 16 Prozent der Frauen in Deutschland und etwa 12 Prozent der Männer leiden an sichtbaren Krampfadern. Krampfadern sind erweiterte, unregelmäßig geschlängelte Venen. Sie kommen hauptsächlich an den Beinen vor. Die Beschwerden sind anfangs Symptome wie schwere, müde oder auch schmerzende Beine. Zudem kommt es sehr oft zu Schwellungen, vor allem nach langem Stehen oder Sitzen. In späteren Stadien kann es zu Hautveränderungen, bis zu offenen Stellen kommen. Schon bei den ersten...

  • Hilden
  • 14.06.17
Ratgeber

Eine Woche Aktionen für gesunde Venen

Hilfe zur Selbsthilfe, Aufklärung und Information ist das Motto der Hildener Venen-Woche, die vom 03.-07. Juli 2017 in der Capio Klinik im Park, Hagelkreuzstr. 37 in 40721Hilden stattfindet. Im Kampf gegen die Volkskrankheit Krampfadern haben die Veranstalter ein umfangreiches wie gleichermaßen interessantes Programm zusammengestellt, das viele Informationen über Venenerkrankungen und die Vielzahl der verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten aufzeigt. 90 Prozent der Erwachsenen haben...

  • Hilden
  • 13.06.17
Ratgeber

Vier Capio Venenkliniken unter Top 15-Ranking

„Aus Erfahrung gut“ – so hat das Gesundheitsmagazin HÖRZU Gesundheit in seiner aktuellen Ausgabe (Heft 2/2017) die „ersten Adressen“ für eine medizinisch hochwertige Behandlung von Venenleiden genannt und die 15 größten Venen- und Gefäßzentren in Deutschland aufgelistet. Darunter finden sich gleich vier Capio Venenkliniken. Spitzenreiter sind die Capio Klinik im Park (Hilden) auf Platz 1 und die Capio Mosel-Eifel-Klinik (Bad Bertrich) auf Platz 2. Auf Platz 6 folgen die Capio Schlossklinik...

  • Hilden
  • 09.06.17
Ratgeber

Der neue Venen-Spiegel ist da

In Deutschland werden jedes Jahr rund 320.000 Krampfaderoperationen durchgeführt. Krampfadern zählen damit zu den Volkskrankheiten. Über moderne Behandlungsmethoden, Vorbeugemöglichkeiten und Venenspezialisten berichtet die aktuelle Frühjahr & Sommer Ausgabe des Venen-Spiegel, Zeitschrift der Deutschen Venen-Liga e. V. (DVL), einer der größten Patientenorganisationen in Deutschland. Weitere Themen behandeln u. a. das offene Bein, alternative Venentherapien, Krampfaderoperationen nicht im...

  • Hilden
  • 30.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.