Veröffentlichung

Beiträge zum Thema Veröffentlichung

Kultur
Fred Mauritz, der singende Seemann – so kennen ihn vor allem die älteren Leserinnen und Leser. Denn Fred Mauritz war seit den 1960er Jahren ein angesagter und bekannter Sänger und Entertainer, der weltweit für Konzerte engagiert wurde.
2 Bilder

Fast ein Jahrhundert
Fred Mauritz erzählt die Geschichte seines Lebens

Fred Mauritz, der singende Seemann – so kennen ihn vor allem die älteren Leserinnen und Leser. Denn Fred Mauritz war seit den 1960er Jahren ein angesagter und bekannter Sänger und Entertainer, der weltweit für Konzerte engagiert wurde. Auftritte im Fernsehen und zahlreiche Studioaufnahmen machten ihn ebenfalls zu einer bekannten Persönlichkeit der Musikbranche. Jetzt ist Fred Mauritz, 1926 in Wattenscheid-Leithe geboren und seit Jahrzehnten Wohnhaft in Barkenberg, stolze 95 Jahre alt. Mit Hilfe...

  • Dorsten
  • 26.04.21
LK-Gemeinschaft
Wenn Sie ein Herzensthema haben, können Sie sich nun bei der WAP melden.

WAP-Herzensthema
Machen Sie mit und schreiben Sie an die WAP

Sie leiten selbst ein Herzensprojekt oder haben von einer ganz tollen Aktion gehört, die Ihnen ans Herz geht? von Nina Sikora Erzählen Sie der WAP-Redaktion davon und sorgen Sie so dafür, dass ihr Herzensthema durch eine Veröffentlichung in der WAP die Aufmerksamkeit bekommt, die es verdient. Egal ob Hilfsprojekte im kleinen oder großen Rahmen, Sammel- oder Spendenaktionen oder einfach nur kleine Gesten von Einzelpersonen mit großer Wirkung - alle Herzensthemen sind es wert, gehört zu werden....

  • wap
  • 25.04.21
Wirtschaft
Die Industrie- und Handelskammern Arnsberg, Hagen und Siegen haben jetzt „Südwestfalen in Zahlen“ veröffentlicht.

IHK veröffentlicht "Südwestfalen in Zahlen"

„Die Zahlen belegen eindrucksvoll: Südwestfalen ist nach wie vor eine der stärksten Industrieregionen. Während bundes- und landesweit nur etwa jeder vierte Beschäftigte im produzierenden Gewerbe tätig ist, kann in Südwestfalen nahezu jeder zweite Arbeitsplatz der Industrie zugeordnet werden. Der Industrieumsatz legte in den letzten 10 Jahren stärker zu als im Landesdurchschnitt. Er stieg in Südwestfalen um 9,3 Prozent, in NRW hingegen nur um 2,0 Prozent.“ Mit diesen Worten kommentiert Thomas...

  • Arnsberg
  • 18.04.21
Kultur
Autorenfoto 2020
5 Bilder

Vielseitigkeit ist wichtig
Autorin Nicole Siemer über Genres und die Vielfältigkeit des Horrors

Auf den ersten Blick scheint Nicole Siemer eine Indie-Autorin von Vielen zu sein. Sie veröffentlicht sowohl im Self-Publishing über Books on Demand als auch in einem Kleinverlag (www.empire-verlag.at). Bei genauerer Betrachtung ihrer Veröffentlichungen wird schnell klar: Nicole legt Wert auf Genre-Vielfalt. Ich sehe mich als Horror-Autorin. Oder, wie ich es gerne nenne: Gruselwusel-Autorin. Die meisten Leute denken bei Horror als erstes an fliegende Gedärme und Badewannen voll Blut, an Zombies...

  • Oberhausen
  • 03.04.21
  • 1
  • 1
Kultur
Nach dem Romanen “Das schlagende Herz“ und dem Thriller “Babylon Cam“ legt Wim Martin aus Velbert nun seinen dritten Roman mit dem brandaktuellen Titel “Die Pandemie“ vor.

Wim Martins neuer Roman ist erschienen
Inmitten der Pandemie

Schon der Titel seines neuen Romans verrät, dass es um ein brandaktuelles Thema geht: Der Velberter Autor Wim Martin hat nun “Die Pandemie“ veröffentlicht. Nach dem Roman “Das schlagende Herz“, der in seiner Heimatstadt angesiedelt ist, und dem in Düsseldorf und Konstanz spielenden Thriller “Babylon Cam“ legt er damit innerhalb von nur zwei Jahren nun sein drittes Werk vor. "Als Schauplatz habe ich dieses Mal Baden-Baden ausgewählt", so Wim Martin. Dort verbringt er seit vielen Jahren seine...

  • Velbert
  • 27.01.21
Kultur
Video

Mel Rising - Single-Release "Julia"
Musik aus Duisburg

Nach den im Jahr 2019 veröffentlichten Songs "River by the sea" und "Fulfill" meldet sich Mel Rising mit der Single "Julia" zurück. Am 22.01.2021 wird der Track mit langersehnten Melodien und packenden Lyrics auf die Öffentlichkeit losgelassen. Und auch dieses Mal schmeichelt der Musiker aus Duisburg dem Singer-Songwriting: "ich habe meine Gefühle aufgeschrieben und spreche von Sehnsucht und Vermissen", sagt Mel Rising. Ein smoother Soundtrack also für Heartaching, wobei der Rhythmus einfach...

  • Duisburg
  • 22.01.21
  • 1
Natur + Garten

Mitteldeutscher Rundfunk (mdr) meldet Fall von Afrikanischer Schweinepest
ASP in Sachsen - das hat zum Corona-Lockdown gerade noch gefehlt!

Ausnahmsweise mal nicht Corona - trotzdem eine Schocknachricht: wie der Mitteldeutsche Rundfunk (mdr.de) meldet, gibt es einen amtlich bestätigen Fall von Afrikanischer Schweinepest in Sachsen.  Diese Krankheit befällt Wild- und Hausschweine gleichermaßen,  ist hochansteckend und wird unter anderem über achtlos weggeworfene Imbissnahrung verbreitet. Experten warnen vor einem Kollaps der fleischpruduzierenden Industrie mit verheerenden Auswirkungen auf den Lebensmittelhandel, sollte sich das...

  • Wesel
  • 31.10.20
Kultur
„Iniuria – Was aus Hass ensteht“ ist die dritte Buchveröffentlichung des Essener Autoren Oliver Bruskolini.

Novelle des Frohnhauser Autors ab sofort im Buchhandel
Bruskolini rückt Rassismus in den Fokus: Lesung im Theater "der leere Raum"

Vor wenigen Tagen war es soweit: „Iniuria – Was aus Hass ensteht“ ist im Buchhandel erhältlich. Bei der Novelle handelt es sich um die dritte Buchveröffentlichung des Essener Autoren Oliver Bruskolini. Das Werk ist als Taschenbuch oder E-Book zu bekommen. In „Iniuria“ nimmt Giacomo, ein Mittzwanziger aus der ostitalienischen Provinz, eine geflüchtete Nigerianerin bei sich auf. Die Novelle thematisiert auf 48 Seiten, wie sich das Leben der beiden jungen Menschen wandelt und rückt alltäglichen...

  • Essen-Borbeck
  • 20.10.20
  • 1
Kultur
Marco Launert von der Rockschule in Hamminkeln.

Projektverlauf der einzigen Schule Helgolands / Verschiedenen Versionen werden im November auf CD veröffentlicht
"Die Kinder von Helgoland" - Schulhymne vom Niederrhein

"Ich freue mich, hiermit den aktuellen Stand zum Projektverlauf der Schulhymne der einzigen Schule Helgolands, der "James-Krüss-Schule" hoch oben über dem Meer im Oberland mitteilen zu dürfen.", so Marco Launert von der Rockschule in Hamminkeln, der gemeinsam mit Marc Sokal (Carousel Productions Wuppertal) unter anderem die Version mit dem Chor der Kinder aufnahm. Nun existieren bereits vier Versionen der Hymne, die ihren Ursprung im Schulprojekt im Juni hatte: Eine Rockversion, die von...

  • Wesel
  • 09.10.20
Kultur
Bis 15. Juli 2021 können Jungjournalisten ihre Arbeiten für den bundesweit ausgeschriebenen und mit 3.500 Euro dotierten Konrad Duden Journalisten-Preis beim Presseclub Niederrhein einreichen.

Bis 15. Juli 2021 können Jungjournalisten ihre Arbeiten für bundesweit ausgeschriebenen Preis einreichen
Presseclub Niederrhein startet Bewerbungsphase für Konrad-Duden-Journalistenpreis

Gute Inhalte, beeindruckend und begeisternd in korrekter Sprache erzählt - das sind die Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches Abschneiden beim Konrad-Duden-Journalistenpreis. Ob im Print, Online, Hörfunk oder Fernsehen. Bis zum 15. Juli 2021 können Jungjournalisten ihre Arbeiten für den bundesweit ausgeschriebenen und mit 3.500 Euro dotierten Preis beim Presseclub Niederrhein einreichen. Zugelassen sind Beiträge, die zwischen dem 30. Juni 2019 und dem 30. Juni 2021 in deutscher Sprache...

  • Wesel
  • 21.09.20
LK-Gemeinschaft

Gudrun in Neuem Fahrwasser
Wenn ein Artikel Kreise zieht

Der Idee von Gudrun, den Mund- Nasenschutz einmal mit Humor zu Wort kommen zu lassen,  hat mir gut gefallen. Ich habe sie um ihr Einverständnis gebeten, diesen Artikel im Netzwerkspiegel  in Düsseldorf veröffentlichen zu dürfen. Leider war der Redaktion der Text zu lang und auch sonst wurden kleinere Änderungen erbeten. Deshalb habe ich die Geschichte mit Gudruns Einverständnis so abgeändert, dass Redaktion und Layouterin zufrieden waren.  Gudrun ist einfach Klasse. Herzlichen Glückwunsch zur...

  • Bochum
  • 16.09.20
  • 18
  • 6
Kultur
Kurt Nickel und sein neuestes Druckwerk "Politik-Paranoia". Foto: Steve

Buch "Politik-Paranoia" ist gedruckt und ab sofort zu bekommen
Nickel, das Neunte

Kurt Nickel hat sein neuntes Buch geschrieben, wie das Gocher Wochenblatt bereits vor acht Wochen exklusiv berichtete. Es trägt den Titel "Politik-Paranoia" und kam in dieser Woche frisch aus dem Druck. PFALZDORF.  Das Cover zeigt eine rotverschmierte Frau, auf die mehrere hundert Euro-Scheine niedergehen. Der Stoff handelt von einer Epidemie, in der ein Erreger Hirnhautentzündungen verursacht und sowohl den Frieden als auch politische Kungeleien der Parteien auf den Kopf stellt. Mit Corona hat...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.09.20
Kultur
Sven Krüdenscheidt kommt aus Velbert und hat vor einigen Jahren seine Leidenschaft fürs Schreiben entdeckt. "Und mittendrin bist du" lautet der Titel des neuesten Buches.
2 Bilder

Buch des Velberter Autors Sven Krüdenscheidt ist erhältlich
"Und mittendrin bist du"

"Und mittendrin bist du" lautet der Titel des neuesten Buches von Sven Krüdenscheidt. Nach "Trusting You - Mike & Jeffrey" sowie "Ich, Du und für immer Wir" ist der Roman die inzwischen dritte Veröffentlichung des Autoren aus Velbert. Zwar bleibt er dem Genre "Gay Romance" treu und es handelt sich erneut um eine Liebesgeschichte zwischen Männern, aber richtet sie sich dieses Mal eher an eine jüngere Leserschaft. Handlung spielt in Griechenland "Die Handlung von ,Und mittendrin bist du' spielt...

  • Velbert
  • 04.08.20
LK-Gemeinschaft
Freude bei Marga Dorn: Neben einem Expemplar des Lyrikbändchens gab es Blumen und ein Zentimetermaß für die Schönebeckerin (l.). "Für das allzeit richtige Versmaß", erklärte Barbara Poggenmöller (r.).

Marga Dorns "Corona-Gedicht" in Lyrikband veröffentlicht
Das Virus in Reimform

Wenn ihr etwas auf der Seele liegt, dann greift Maga Dorn zu Papier und Stift. Sie schreibt ihre Gedanken nieder. "Das befreit", berichtet die Schönebeckerin. Freunde und Familie lässt die 80-Jährige schon immer an ihren Gedanken teilhaben. Jetzt ist einer ihrer lyrischen Texte in einem Gedichtbändchen erschienen. von Christa Herlinger Vorsichtig blättert Marga Dorn, die seit viereinhalb Jahren als Mieterin der Wohnanlage Seniorenstift Kloster Emmaus an der Schönebecker Straße lebt, das...

  • Essen-Borbeck
  • 08.07.20
Vereine + Ehrenamt
Der Heimatbund Neheim-Hüsten widmet sich in seiner neuesten Veröffentlichung dem Thema "Nationalsozialismus in Neheim und Hüsten im Spiegel der örtlichen Presse“. Reiner Ahlborn, Peter Kleine und Karl-Georg Wuschansky (v.l.) stellten das Heft in den Räumlichkeiten des Fresekenhofes in Neheim vor.

Heimatbund veröffentlicht Heft zum Nationalsozialismus in Neheim und Hüsten
"Zu lange wurde geschwiegen und verschwiegen"

Nationalsozialismus in Neheim und Hüsten: Diesem Thema widmet sich der Heimatbund Neheim-Hüsten in seiner neuesten Veröffentlichung. Warum das Heft erst 75 Jahre nach Kriegsende erscheint und mit welchen Schwierigkeiten der Heimatbund zu kämpfen hatte, erläuterten die Verantwortlichen bei der Vorstellung im Neheimer Fresekenhof. "Es ist die einzige Veröffentlichung zum Thema Nationalsozialismus in Neheim und Hüsten", erklärte Karl-Georg Wuschansky. Im Kern sei die Arbeit von 1983. In diesem...

  • Arnsberg-Neheim
  • 02.07.20
  • 1
Kultur
Wenn eine Katze Auto fährt, wird beim Wanne-Eickeler Künstlerduo Double-Wan daraus ein "Catcar".
4 Bilder

Beim Wort genommen
Wanne-Eickeler Freunde haben Cartoonbuch herausgegeben

Seit vielen Jahren widmet sich Dietmar Zywek (65) der Malerei, während sich sein guter Freund Volker Hilbt (62) als ehemaliger Journalist dem Wort verschrieben hat. Jetzt haben sie sich künstlerisch zusammengetan und mit "Das Wort beim Wort nehmen – sei kein Frosch“ ihr erstes Cartoonbuch veröffentlicht. Von Vera Demuth Vor mehr als als 40 Jahren haben sich die beiden Wanne-Eickeler bei der Jugendarbeit kennengelernt und sind seitdem befreundet. Nun ist Dietmar Zywek, der als...

  • Herne
  • 12.06.20
Ratgeber
Diese Botschaft hat BürgerReporter Jürgen Daum entdeckt.

Aktion: Wir veröffentlichen Bilder, Fotos und Grußbotschaften
Kinder, grüßt Eure Großeltern im Stadtspiegel!

Corona trennt Familien. Seit nunmehr zwei Wochen sind Eltern gehalten, ihre Kinder nicht von den Großeltern betreuen zu lassen. Und dieser Zustand wird mindestens noch ein paar Wochen andauern. Es gibt sogar Experten, die dazu raten, Kinder und Risikogruppen bis in den Herbst hinein zu trennen! Das mag vernünftig sein, aber es ist vor allem eins: schwer. Omas vermissen ihre Enkel, Opas spielen alleine mit der Modelleisenbahn, denn soziale Distanzierung ist das Mittel, um das Virus zu bekämpfen....

  • Bochum
  • 08.04.20
  • 1
Kultur
4 Bilder

Zweigleisige Veröffentlichung
Lingener Autorin hat es schon wieder getan!

Vor etwa einem Jahr ist ihr erster Roman erschienen. Todessamen - ein Fantasyroman mit Psycho-Horror Elementen. Nun hat Nicole Siemers zweites Werk Akuma den Weg in den Buchhandel gefunden. „Ich kann niemals wirklich gut sein, Vater, sonst hätte ich die Männer nicht getötet.“ Akuma erzählt die Geschichte der Schriftstellerin Kjara, die etwas in sich trägt, das auf den Namen Akuma hört. Wer oder was ist dieses Etwas? Und was sind das für Morde, von denen sie dauernd spricht? In Akuma ist nicht...

  • Oberhausen
  • 25.03.20
  • 1
Kultur
Stellten das Programm des 7. Krimifestivals vor (v.l.): Ursula Wiltsch (Bibliothek), Bürgermeister Christoph Fleischhauer, Almut Pleines (Bibliothek), Giovanni Malaponti und Carmen Müller (beide Sparkasse), Ursula Friebel (Bibliothek), Kulturdezernent Wolfgang Thoenes und Dr. Bozena Badura (Moerser Gesellschaft zur Förderung des literarischen Lebens). Foto: pst

Moers steht erneut ein „mörderisches“ Jahr bevor
Wer ist der Mörder?

Das Jahr 2020 wird wieder mörderisch in Moers. Zum siebten Mal hat die Bibliothek mit Unterstützung der Kulturstiftung Sparkasse am Niederrhein und der „Moerser Gesellschaft zur Förderung des literarischen Lebens“ das „Krimifestival Moers“ zusammengestellt. Premierenlesung am 7. MärzMit der deutschen Premierenlesung des schwedischen Beststeller-Autors Arne Dahl beginnt es am Samstag, 7. März, in der Kundenhalle der Sparkasse (Ostring 4-5). Dort endet die Reihe auch am Montag, 30. März, mit...

  • Moers
  • 08.01.20
Kultur
2 Bilder

Lingener Autorin veröffentlicht Debütroman
„Frauen schreiben keine Horrorromane!″

Nichts da!, dachte sich Nicole Siemer und begann bereits in der Grundschule unheimliche Kurzgeschichten zu schreiben. 2015 startete sie ein Fernstudium mit dem Schwerpunkt „Belletristik″ bei der Schule des Schreibens (https://www.schule-des-schreibens.de) und sammelte dort bereits Ideen für ihre ersten Romane. Der erste Erfolg! Ihre Kurzgeschichte „Gebrochene Lady″ wurde zum Publikumsliebling im Genre Horror gewählt und in der Anthologie des Verleger-Verlags „Zusammen gewürfelt″ veröffentlicht....

  • Oberhausen
  • 29.11.19
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

Schlagersänger Thommy Berg mit neuer Single
Schlagersänger Thommy Berg aus Gelsenkirchen veröffentlicht neue Single

Ich stell mein Leben jetzt auf null, so heisst sie, die neue Single von Schlagersänger Thommy Berg aus Gelsenkirchen. Mit Gerd Lorenz (Komponist) & Walter Kutt (Texter) waren zwei Profis am Werk, die schon mit Künstlern wie: Andy Borg, Norman Langen, Die Amigos, Oliver Frank und vielen Anderen zusammen gearbeitet haben. Aus deren Feder stammt sein neuer Song, der extra für ihn geschrieben und komponiert wurde. Von mir persönlich angehört, und für gut befunden. Mehr über Thommy Berg auf seiner...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.19
  • 1
Kultur
Martina Bracke aus Kamen hat Geschichten "voll erster Liebe" verfasst.

Martina Bracke aus Kamen mit Geschichten-Anthologie
Autorin aus Leidenschaft

Martina Bracke aus Kamenhat ihre Geschichte „Mannheim“ in der Anthologie „Ich glaube, verliebt“ vertreten, jetzt im Schreiblust-Verlag veröffentlichen dürfen. Martina Bracke ist im östlichen Ruhrgebiet zu Hause. Trotz spannender Chemie- und Matheleistungskurse studierte sie Verwaltungs- und Rechtswissenschaften sowie Betriebswirtschaft. Ihre Laufbahn begann sie dann aber als Ghostwriterin für Reden u. ä., während sie privat ihrer Theaterleidenschaft nachging. Diese führte zu Spiel, Regie und...

  • Kamen
  • 08.07.19
LK-Gemeinschaft
Dank Funke Medien war ich stets am Ball.
12 Bilder

Funke Medien Gruppe
Lokales aus Bochum: Der Lokalkompass ist an allen Schuld

Der Lokalkompass ist an allen schuld - irgendwie denke ich schon. Denn es gab zuvor eine jahrelange Schreibblockade. Plötzlich : Ich durfte mitwirken ob im LK oder bei etlichen anderen Aktionen. Glück gehabt. Nach HerzRasen.... erschienen im Klartext Verlag - wurde kulinarisch angerichtet im Pott bei Tisch . Zwei Bücher bei denen ich gerne mitgeschrieben habe. Was für ein Spaß:  Schon kurze Zeit später folgte das bochumer Wortschätzchen .  Der Thekenturner ist einer von meinen vielen...

  • Bochum
  • 11.03.19
  • 37
  • 8
LK-Gemeinschaft
Senden Sie uns Ihre selbstverfassten Geschichten und Gedichte zu Weihnachten.

Die wap will ihre feierlichen Gedichte und Geschichten
Senden Sie uns Weihnachtsstimmung

Weihnachten steht zwar noch nicht direkt vor der Tür, aber ist schon mal auf den Weg die Auffahrt hoch. Zeit, dass auch wir in der Redaktion an unsere Weihnachtsausgabe denken. Da ist es fast schon eine liebgewonnene Tradition, dass wir Sie, unsere Leser, dazu auffordern uns Ihre selbstverfassten weihnachtlichen Gedichte und Geschichte zu senden. Chance auf Veröffentlichung Wer also ein Meisterwerk oder einfach nur ein paar nette besinnliche Zeilen in der Schublade versteckt kann diese an...

  • wap
  • 30.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.