Verabschiedung

Beiträge zum Thema Verabschiedung

Vereine + Ehrenamt
Andreas Gora beendet nach 40 Jahren seine Tätigkeit für die AWO.

Abschied nach 21 Jahren als AWO-Geschäftsführer in Dortmund
Das Ende einer Ära: Andreas Gora geht in den Ruhestand

Die Redewendung ist stark strapaziert, aber in diesem Fall trifft sie zu: Bei der AWO in Dortmund endet eine Ära - Andreas Gora geht nach vier Jahrzehnten Arbeit für die AWO und nach 21 Jahren als Geschäftsführer in den Ruhestand. Dabei hatten er und sein früherer Chef nicht geglaubt, dass er mehr als ein halbes Jahr in Dortmund überstehen würde… „1999 fing das an. Mach‘ das auf keinen Fall. Maximal nach einem halben Jahr bist du weg. Du hältst es nicht aus oder wirst rausgeschmissen, sagte...

  • Dortmund-City
  • 06.07.20
Vereine + Ehrenamt
Der Rettungsdienst bedankte sich bei Hans Lemke für sein Engagement.

Leiter des Dortmunder Rettungsdienstes im Ruhestand
Abschied für Dr. Lemke

Mit einer kleinen Rundreise über drei verschiedene Feuer- und Rettungswachen verabschiedete der Dortmunder Rettungsdienst seinen ärztlichen Leiter Dr. Hans Lemke. Nach fast 21 Jahren ging er in den wohlverdienten Ruhestand. Eigentlich wollte er sich von vielen seiner Weggefährten mit einer großen Feier persönlich am Ausbildungszentrum der Feuerwehr verabschieden, der Umstand der Corona-Pandemie ließ dies aber nicht zu. Für die einen ist es Beruf, aber Herzblut, Leidenschaft und für eine...

  • Dortmund-City
  • 06.07.20
Sport
08.03.2018 Dortmund City - BVB vs RB Salzburg Europapokal Achtelfinale - Europa League - Fussball - Borussia Dortmund - 1:2 Niederlage im eigenen Stadion - Signal Iduna Westfalenstadion - Abschied Marc Bartra   Copyright Stephan Schuetze
  118 Bilder

1:2 gegen Salzburg: BVB droht Aus in der Europa League - Marc Bartra verabschiedet

Der Traum vom Europa-League-Finale droht schon im Achtelfinale zu platzen. Nach der 1:2 (0:0) Hinspiel-Niederlage gegen RB Salzburg muss Borussia Dortmund um den Einzug ins Viertelfinale bangen. Der BVB bot eine enttäuschende Leistung gegen den vermeintlich leichten Gegner aus Österreich. Nach einem 0:0 zur Halbzeit ging Salzburg durch zwei Tore von Berisha (49., Foulelfmeter, Toprak an Hwang und 56.) in Führung. Andre Schürrle (62.) erzielte zwar noch den Anschlusstreffer, mehr ging aber...

  • Dortmund-West
  • 09.03.18
Überregionales
Dieter Röhrich
  2 Bilder

„Da geht einer, der mitgewirkt hat!“- Verabschiedung des langjährigen Schulleiters des Westfalen-Kollegs Dortmund, Dieter Röhrich

Dieter Röhrich leitet seit nun 19 Jahren das Westfalen-Kolleg Dortmund, eines der größten Weiterbildungskollegs in NRW. Mit Ablauf dieses Schuljahres verlässt er diese Schule des Zweiten Bildungsweges und begibt sich in seinen wohlverdienten Ruhestand. Angefangen hat Röhrichs Schullaufbahn Mitte der 80er Jahre als Lehrer für die Fächer Mathematik und Erdkunde. Neben diversen Tätigkeiten im System Schule war er auch in der Lehrerfortbildung tätig. Im Jahr 1999 wurde er schließlich Schulleiter...

  • Dortmund-City
  • 14.07.17
Überregionales
Im Rahmen ihrer Jahresabschluss-Sitzung im „Körner Hof“ hat das Lenkungsgremium des Stadtbezirksmarketings Innenstadt-Ost um Bezirksbürgermeister Udo Dammer (hinten, am Kopf des Tisches) seinen langjährigen Aktiven Hartmut Neumann (r.), Melanchthon-Pfarrer im Ruhestand, verabschiedet.

Bezirksmarketing Innenstadt-Ost hat Hartmut Neumann verabschiedet

Auf ihrer Jahresabschluss-Sitzung im Körner Hotel „Körner Hof“ haben die Aktiven in der Lenkungsrunde des Stadtbezirksmarketings Innenstadt-Ost nicht allein die Projekte 2015 bewertet. Gleichzeitig ging es darum, Aktionen für das kommende Jahr in den Blick zu nehmen. So sollen die Kontakte mit der Werbegemeinschaft Kaiserstraße intensiviert werden und dem Bereich Märkische Straße besondere Aufmerksamkeit gelten. Auch der Davidismarkt ist oben auf der Agenda angesiedelt. Bei der Sitzung im...

  • Dortmund-Ost
  • 23.12.15
Überregionales
Mit Musik und vielen guten Worten wurden Mitarbeiterin Anke Steger (im ärmellosen Shirt) und der Frauenausschuss im Kirchenkreis in der Brackeler Kirche am Hellweg verabschiedet.

Kirche Brackel: Abschied von Anke Steger und dem Ausschuss Frauen im Kirchenkreis

Elf Jahre lang war sie Mitarbeiterin der Frauenarbeit im evangelischen Kirchenkreis Dortmund-Mitte-Nordost. Seit Anfang Juli ist Anke Steger nun Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte bei den Vereinigten Kirchenkreisen (VKK) an der Jägerstraße. „Auf Wiedersehen, Anke“, hieß es deshalb am Dienstag im Kirchenkreis DoMiNo. Und gleichzeitig verabschiedeten die rund 80 Anwesenden in der Brackeler Kirche am Hellweg den Ausschuss Frauen, der die Frauenarbeit im Kirchenkreis begleitet hatte. „Wer...

  • Dortmund-Ost
  • 18.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.