Verabschiedung

Beiträge zum Thema Verabschiedung

Ratgeber
Ein großes Dankeschön und Anerkennung sprachen Bürgermeister Dr. Martin Michalzik und die Kollegen der Verwaltung an Barbara Zimmermann und Georg Ptacek zu ihrer Verabschiedung in den Ruhestand aus.

Dankeschön an langjährige Mitarbeiter
Abschied im Wickeder Rathaus

Als Politesse bewarb sie sich 1989 bei der Gemeinde, als Ansprechpartnerin für Meldeangelegenheiten, Personalausweise und Pässe kennen sie viele Wickeder.   Am letzten Tag des Monats Juli endete für Barbara Zimmermann ihre 31-jährige Tätigkeit im Wickeder Rathaus. Als Verkäuferin in Neheim und Bürokraft in einem Wickeder Industriebetrieb brachte sie erste Erfahrungen mit und verwies in ihrer Bewerbung darauf, dass ihr der „Umgang mit Menschen vertraut“ sei. Dementsprechend kam zur...

  • Wickede (Ruhr)
  • 31.07.20
Kultur
Oksana Kilian schloss ihr Studium an der Musikhochschule Moskau 1997 mit der Staatlichen Musiklehrer- und 1998 mit der Reifeprüfung im Fach Gesang ab. Im selben Jahr ging sie nach Deutschland und bildete sich von 2001 bis 2004 zur Chorleiterin mit den Zusatzfächern Pädagogik und Romanistik an der Landesmusikakademie NRW weiter.

Feier zur Übergabe des Dirigentenstabes
Chorleiterwechsel beim Madrigalchor

Fröndenberg. Der Madrigalchor Fröndenberg bereitet sich auf einen Wechsel in der Chorleitung vor. Kantor Manfred Grob, der seit 2016 den Chor geleitet hat, wird am Freitag, 28. Juni, in einer Feier, die um 18 Uhr im Saal des Stiftsgebäudes stattfindet, verabschiedet. Der Dirigentenstab wird an diesem Abend an Okna Kiliansa überreicht, die vor fast 20 Jahren ihre Arbeit als freischaffende Sängerin, Gesangspädagogin und Stimmbildnerin begann. In dieser Funktion hat sie verschiedene Chöre und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 25.06.19
Wirtschaft
Das Foto zeigt (v.l.): Franz-Josef Luig (41 Jahre Betriebszugehörigkeit), Per Kölzow (41), Helmut Schulte (29) , Rolf Gricius (46), Reinhold Kißmer (47), Ulrich Severin (45), Annelie Vogel (27), Winfried Kümper (46) und Geschäftsführer Maximilian Gantenbrink. (Nicht auf dem Foto: Rolf Schulte (Verkauf), Paul Witek und Rolf Schulte (Lackiererei). Foto: Privat

Elf Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet
Seniorentreff bei BEGA

Menden. Die enge Verbundenheit mit ihrem Arbeitgeber BEGA Gantenbrink-Leuchten dokumentierten etwa 120 ehemalige aktive Mitarbeiter beim traditionellen Seniorentreff im Unternehmen. Geschäftsführer Maximilian Gantenbrink freute sich in seiner Begrüßungsansprache für die Veranstaltung über die beeindruckende Resonanz der BEGA Ruheständler. Im Rahmen der Feier wurden von der Geschäftsleitung elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des heimischen Unternehmens, die im Laufe des Jahres 2018 in den...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.01.19
Ratgeber
Verabschiedung von Anni Grüne und Christina Engel-Eisbach

Mitgliederversammlung des Hospizkreises Menden

In der diesjährigen Mitgliederversammlung des Hospizkreises Menden berichtet zunächst der Vorstand über die Arbeit des vergangenen Jahres. Dreizehn Personen zwischen 57 und 97 Jahren wurden in ihrer letzten Lebensphase in ihrer Wohnung, im Krankenhaus und im Altersheim begleitet. Manchen Angehörigen reicht ein Erstgespräch aus, um allein die letzte Lebensphase des Kranken bewältigen zu können. Auch 2017 wurde einmal wöchentlich die Palliativstation der Paracelsusklinik Hemer...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.04.18
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

10 Jahre im Dienste des Bürgerbusvereins

Der Vorstand und zahlreiche Fahrerinnen und Fahrer des Bürgerbusvereins fanden sich am 26.04.17 an der Garage in der Horlecke ein, um Uli Grenz nach Ende seiner langen Dienstzeit gebührend zu verabschieden. Nicht nur als Fahrer, sondern auch als Fahrzeugwart und Vorstandsmitglied stellte sich Uli Grenz 10 Jahre ehrenamtlich zur Verfügung. Gelobt wurden seine fast 500 sicheren Fahrten, was einer Gesamtstrecke von ungefähr 27000 km entspricht und einer Dienstzeit von 1350 Stunden zum Wohle...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.05.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Eine Weltumrundung!

Die hat Gerd Schnadt in den 14 Jahren seiner ehrenamtlichen Fahrertätigkeit mit dem Bürgerbus geschafft. Im Beisein vieler Fahrerinnen und Fahrer würdigte Helmut Brechmann als 1. Vorsitzender den beispielhaften Einsatz und dankte Gerd Schnadt für seine langjährige Vereinstreue. Im Zusammenhang mit der Beendigung einer Fahrertätigkeit kommt ja immer die Statistik zum Tragen, die, wenn man sie sich veranschaulicht, oft überrascht und staunen lässt. So hat Gerd Schnadt z.B. umgerechnet 108 volle...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.12.16
Überregionales
5 Bilder

Zwei kleine Fahrgäste verabschieden sich

In diesem Jahr sind es zwei Kinder, die den Fahrdienst des Bürgerbusses nach den Sommerferien nicht mehr in Anspruch nehmen können. Jana Korte, die bis zum Beginn der Sommerferien den Kindergarten in Schwitten besuchte, wird eingeschult und Birk Lehmkühler aus Platte Heide kann nicht mehr zusammen mit seinem kleineren Bruder zur Josefschule fahren, denn er wechselt zur Gesamtschule. Bei dem kleinen Verabschiedungstreffen mit den Eltern berichtete Birk ganz stolz, dass er nun mit dem...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.07.16
  • 1
Überregionales
Noch einmal wurde Hannelore von ihrem ehemaligen Chef Volker Fleige zum Lachen gebracht

Auch wenn man geht, ist man nicht ganz weg

Immer nett, immer zuvorkommen, so kannte jeder Hannelore Pifczyk. Die Dame im Vorzimmer von Ex-Bürgermeister Volker Fleige. Nun geht auch sie. In den Ruhestand. Eine gute Gelegenheit, ihr noch einmal Danke zu sagen für die gute Zusammenarbeit.

  • Menden (Sauerland)
  • 29.10.15
  • 1
  • 1
Überregionales
12 Bilder

Adieu, Hannelore ...

In einer kleinen Feierstunde wurde soeben Hannelore Pifczyk verabschiedet, die langjährige Referentin des ehemaligen Mendener Bürgermeisters Volker Fleige. In einer humorvollen Rede dankte ihr Volker Fleige für die gemeinsamen Jahre, in denen sie auch bis zum letzten Tag viel Spaß gehabt hatten. Und für ihre unnachahmliche Art und ihren Einsatz. Hannelore Pifczyk war als 2. Pressesprecherin der Stadt auch Ansprechpartnerin für die Medien gewesen. Zum Schluss der Rede, bevor Volker Fleige...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.10.15
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Verabschiedung mit Stadtrundfahrt und Stadtführer

Der Bürgerbusverein entließ wieder einmal einen Fahrer in den „wohlverdienten Bürgerbus-Ruhestand“ Klemens Brinkschulte war vor 4 Jahren zum Verein gekommen, damals mit 70 Jahren bereits ein lebensälterer Neueinsteiger. Seitdem hat er allerdings fast wöchentlich am Steuer des Busses gesessen und dabei meist vormittags die Kindergarten- und Schulkinder und die erwachsenen Fahrgäste durch die Stadt kutschiert. Der Kassenwart R. Schumann rechnete vor, dass Klemens Brinkschulte in den 4 Jahren die...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.03.15
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Verabschiedung Bürgerbuslerin

Der Bürgerbusverein hat wieder einmal eine ganz besondere Fahrerin in den Ruhestand verabschiedet: Veronika Kruschinski ist die Bürgerbusfrau mit den zahlreichsten Einsätzen für den Verein. Sie hat 2002 ihre erste Fahrt absolviert und war somit 13 Jahre lang als ehrenamtliche Fahrerin aktiv. Dabei war „ihre“ Tour immer die in den frühen Morgenstunden, so dass sie insgesamt 542 Mal für die Mendener Kindergarten- und Schulkinder extra früh aufgestanden ist, denn so oft hat Veronika Kruschinski...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.02.15
  • 1
Politik
Volker Fleige

Volker Fleige und die gelb-rote Karte

"Überrascht" zeigte sich Mendens Bürgermeister Volker Fleige über die Entscheidung im Iserlohner Rat, keine 100 000 Euro für die gemeinsame Durchführung des NRW-Tages in Menden, Hemer und Iserlohn bereit zu stellen. Mit 26:19-Stimmen lehnte der Iserlohner Rat am Dienstag eine vollkommen blutleere Vorlage ab. Damit ist rein faktisch der gemeinsame NRW-Tag vom Tisch, denn nur Hemer und Menden haben dafür gestimmt. Volker Fleige, auch als Hönnestädter Fuchs bekannt, sieht in dem Iserlohner Nein...

  • Iserlohn
  • 19.02.14
Politik
Der ehemalige Leiter Karl-Heinz Bredlow, die stellvertretende Anstaltsleiterin Anke Benna und der neuen JVA-Leiter  Joachim Güttler.
20 Bilder

Verabschiedung und Einführung in der Justizvollzugsanstalt

"Wir werden auch weiterhin einen ganz besondere Jugendvollzug leisten", blickte Anke Benna, stellvertrende Leiterin der Justizvollzugsanstalt (JVA) Iserlohn, nach vorne. Ihr war es vorbehalten, die vielen hochkarätigen Gäste zur Verabschiedung des ehemaligen Anstaltsleiter Karl-Heinz Bredlow und des neuen Anstaltsleiter Joachim Güttler zu begrüßen. "Der Bredlowsche Geist ist einfach immer noch vorhanden. Weil ich den neuen Leiter auch sehr gut kenne, weiß ich, dass dieser Geist erhalten...

  • Iserlohn
  • 10.11.13
Überregionales
Trotz - eigentlich - traurigem Anlass wurde auf der Abschiedsfeier viel gescherzt.
3 Bilder

Der Teamplayer geht von Bord

„Ich habe den Tag kommen sehen, aber ich wollte ihn nie so richtig wahrhaben.“ Selbst während seiner Abschiedsfeier schien der scheidende VHS-Leiter Peter Gausepohl in manchen Momenten im Geiste noch immer mitten im Berufsleben zu stehen. „Sie haben Zeichen gesetzt und Spuren hinterlassen“, lobte Bürgermeister Volker Fleige den „ausgesprochenen Teamplayer“ in einer der wenigen wirklich ernsthaften Minuten der Feier. Überwiegend dominierte aber der Humor. Zum Beispiel, als Volker Fleige...

  • Menden-Lendringsen
  • 05.09.11
Kultur
4 Bilder

Pfeffer- und Salzstreuer - Umarmung

Als der Himmel erschaffen wurde und die Erde, als die Pflanzen erschaffen wurden und die Tiere, als die Menschen erschaffen wurden, entstand auch die Sprache der Umarmungen. Wird ein Kind geboren, nimmt es die Mutter behutsam in die Arme, damit es nicht erschrickt. Bei dieser Umarmung beginnt die Milch zu fließen. Unsere erste Nahrung kommt aus der Umarmung und ist warm und angenehm. Es gibt lachende Umarmungen und ermutigende, Umarmungen gegen die Einsamkeit oder Umarmungen aus...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.08.11
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.