Verabschiedung

Beiträge zum Thema Verabschiedung

Vereine + Ehrenamt

Ehrenamt
Abschied von Kurt Stenzel

Nach neun Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit beendete Kurt Stenzel seinen Dienst bei der Schuldner- und Insolvenzberatung des Caritasverbandes Kleve. Jeden Donnerstag übernahm er den Empfang der Ratsuchenden, gab Hilfestellung bei Antragsformularen und sortierte ebenfalls tütenweise Briefe. Ebenso begleitete er die Ratsuchenden zu Banken und Ämtern, um zur Klärung von Problemen beizutragen. Aufgrund seiner langjährigen beruflichen Tätigkeit im Jobcenter verfügte er über das nötige Fachwissen,...

  • Emmerich am Rhein
  • 03.03.20
Vereine + Ehrenamt
Die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe verabschiedete sich offiziell von ihren Ehrenamtsträgern. Foto: T. Behrning

"Ahoi!" und alles Gute
Ehrenamtsträger verabschiedet

Nach den Neuwahlen aller 39 Innungsversammlungen im Frühjahr 2019 hat die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe nunmehr die langjährigen, ausgeschiedenen Ehrenamtsträger offiziell verabschiedet. Viele Jahre und Jahrzehnte hatten die Handwerker*Innen als Mitglieder in Innungsvorständen oder Prüfungsausschüssen, als Lehrlingswarte oder Obermeister im Ehrenamt die Geschicke ihres Berufsstandes in der Region mitgelenkt, sich in den unterschiedlichsten Gremien eingebracht und die Ausbildung des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.10.19
Vereine + Ehrenamt
(v.l.) Ursula Bzodek (Leiterin der Pädagogischen Lernhilfe beim DKSB Wesel), Winfried Gaede und Max Trapp bei der Verabschiedung des Ehrenamtlers.

Ein Ehrenamtler geht
Winfried Gaede vom Deutschen Kinderschutzbund Wesel verabschiedet

In einer kleinen Feierstunde verabschiedete der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Wesel e.V. (DKSB Wesel), Winfried Gaede aus seiner ehrenamtlichen Tätigkeit bei der Lernbegleitung des Vereins. Der 82-jährige Weseler hatte seit 2010 in seiner Freizeit Schülerinnen und Schülern Nachhilfe erteilt, auf Klassenarbeiten vorbereitet oder beim Erstellen von Referaten unterstützt. Ursula Bzodek, Leiterin der Pädagogischen Lernhilfe beim DKSB Wesel, lobte den Ehrenamtler: "Herr Gaede hat seine...

  • Wesel
  • 19.11.18
Vereine + Ehrenamt
Norbert Thul verabschiedet Claudia Dierkes
9 Bilder

Wechsel im Vorstand der AWO Goch

Im Vorstand der AWO Goch (Verbund Goch-Weeze-Kalkar-Uedem) gab es bei der Jahreshauptversammlung im Juli 2018 einen Wechsel.    Claudia Dierkes, seit 2012 als Kassiererin im Vorstand aktiv, gab den Kassiererstab nach längerer Suche hinsichtlich einer Nachfolge nun in neue Hände.    Gewählt wurde für Sie von den zur Hauptversammlung erschienenen Mitgliedern einstimmig Michaela van Wickeren, auch schon seit langem Mitglied der AWO Weeze. Mit    Michaela van Wickeren tritt nun ein...

  • Goch
  • 25.07.18
Kultur
Neuer Stiftungsrat (von links nach rechts: Stefan Schmitz, Heike Fleckenstein, Pfr. A. Deppermann, Susanne Kogelboom, Dietmar Roth).
2 Bilder

Wechsel im Stiftungsrat der Martin-Luther-Kirche Holsterhausen.

Die Stiftung "Martin-Luther-Kirche Holsterhausen" gibt es nun schon seit acht Jahren. Zweck der Stiftung ist die materielle und ideelle Unterstützung der Arbeit der evangelischen Kirchengemeinde in Dorsten Holsterhausen. Sie stellt sich den Herausforderungen des demographischen Wandels und den zukünftigen ökonomischen Rahmenbedingungen. Seit Gründung der Stiftung Ende 2009 war Rainer Boden Vorsitzender des Stiftungsrates und hat in dieser Zeit nicht nur die Belange der Stiftung vertreten,...

  • Dorsten
  • 04.02.18
Überregionales
81 Bilder

Langjährige Leiterin der Seniorentagesstätte Goch wurde in den Ruhestand verabschiedet

Elvira Pooch wurde gebührend in den ehrenamtlichen Ruhestand verabschiedet ! Am 12.3.2017 bedankte sich der Vorstand der Trägergemeinschaft Seniorentagesstätte, der aus Vertretern der Wohlfahrtsverbände Diakonie, Caritas, DRK und AWO besteht , bei Frau Pooch mit einer ihrer langjährigen Ehrenamtstätigkeit gebührenden Feierstunde. Dabei waren Gäste von allen Vereinen und Verbänden, die teilweise schon seit über zehn Jahren die Tagesstätte für Versammlungen und Veranstaltungen nutzen wie...

  • Goch
  • 13.03.17
  • 3
Überregionales
Das öffentliche Interesse beim Großen Zapfenstreich für Rainer Kartenberg auf dem Pausenhof am Reichenbach-Gymnasium war riesig.
15 Bilder

Großer Zapfenstreich für Feuerwehr-Chef Rainer Kartenberg

Feuerwehrchef wechselt in die Ehrenabteilung So etwas erlebt man nicht alle Tage: Mit dem Großen Zapfenstreich, der höchsten Militärzeremonie, wurde am Wochenende der Leiter der Feuerwehr, Rainer Kartenberg, verabschiedet und zum Ehren-Stadtbrandmeister ernannt. Ennepetal. Zahlreiche geladene Gäste hatten sich zuvor bereits in der Mensa des Reichenbach-Gymnasiums zur Festveranstaltung eingefunden, darunter Landrat Dr. Arnim Brux, Kreisbrandmeister Rolf-Erich Rehm, Bürgermeister Wilhelm...

  • Ennepetal
  • 26.08.14
Politik
Der neue Vorsitzende Georg Jungbluth und seine Stellvertreterinnen Ulrike Schneider (l.) Dr. Heidrun Hoppe-Treutner.
3 Bilder

Georg Jungbluth zum neuen Vorsitzenden gewählt

Georg Jungbluth ist neuer Vorsitzender des Düsseldorfer Seniorenbeirates. Bei der konstituierenden Sitzung des im Frühjahr 2014 neu gewählten Gremiums konnte Georg Jungbluth am Freitag, 25. April, im Plenarsaal des Rathauses die meisten Stimmen auf sich vereinigen. Zu seinen Stellvertreterinnen wurden Ulrike Schneider und Dr. Heidrun Hoppe-Treutner gewählt. In Vertretung von Oberbürgermeister Dirk Elbers sind von Bürgermeisterin Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann zuvor die ausgeschiedenen...

  • Düsseldorf
  • 27.04.14
  • 1
Überregionales
Das alte Teestuben-Team wurde verabschiedet: von links Gudrun Schmitz, Karin Ibold, Ilse Hörhammer, Ilona Becker, Agnes Reitz. Nicht auf dem Foto: Irmgard Schneider.
3 Bilder

Stabwechsel – Teestubenteam wurde verabschiedet.

Ein neues Zweierteam übernimmt die Arbeit – und hofft auf ehrenamtlichen Zuwachs. Langenfeld. Fast 25 Jahre haben sie jeden Donnerstag in der Teestube der Lebenshilfe in Langenfeld, Auf dem Sändchen 24, ehrenamtliche Arbeit verrichtet, um den Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen zwei gemütliche Stunden zu bereiten: Karin Ibold, Ilse Hörhammer, Agnes Reitz, Irmgard Schneider, Ilona Becker und Gudrun Schmitz. Jetzt haben sie gemeinsam aufgehört. Doch die Teestube wird auch weiterhin...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.11.13
  • 2
Politik
Logo des ZDH

Kentzler: Fortschritte bei einer mittelstandsfreundlichen Steuerpolitik notwendig

Zu den Entscheidungen des Bundesrats zum „Steuervereinfachungsgesetz 2013“ sowie der Absage an das „Jahressteuergesetz 2013“ und das „Gesetz zur Modernisierung und Vereinfachung des Unternehmenssteuerrechts“ erklärt Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH): „Es ist bedauerlich, dass sich der Bundesrat gegen die Verabschiedung des „Jahressteuergesetzes 2013“ und hier insbesondere gegen die Verkürzung der steuerlichen Aufbewahrungsfristen ausgesprochen hat....

  • Düsseldorf
  • 06.12.12
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.