Veranstaltung

Beiträge zum Thema Veranstaltung

Kultur

Arnsberg, Meschede, Sundern starten gemeinsame Kulturplanung
Kultur mal drei!

„Welche Kulturveranstaltungen wünschen sich die Bürger*innen? Welche Kultureinrichtungen sind gut, welche könnten besser werden? Wie können neue Zielgruppen und insbesondere junge Menschen besser erreicht werden? Wie lassen sich die starken Angebote dreier Kommunen aufeinander abstimmen und – auch für den Tourismus – vermarkten?“ Das sind einige der Fragestellungen, mit denen sich die gemeinsame Kulturentwicklungsplanung beschäftigt, die die Kommunen Arnsberg, Meschede und Sundern in diesen...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 22.09.20
Kultur
Auch das Sauerlandtheater in Arnsberg fiel der Corona-Pandemie zum Opfer. Kirstin Minkel und Stefan Kasischke hoffen, dass bald wieder Normalität ins Sauerlandtheater einzieht.
2 Bilder

Pandemie macht Strich durch Planungen
Sauerland-Theater Arnsberg: Erst Wasserschaden, dann Corona

Grobschnitt standen schon auf dieser Bühne, Barclay James Harvest waren hier, Dieter Nuhr ebenfalls, Rolf Zuckowski hat die Kinder begeistert und andere Größen aus Klassik, Komödie, Drama sowie Musik sorgten für Beifall. Für 2020 stand das Programm bereits fest, hatte wieder viel Abwechslung im Angebot, aber dann kam Corona. Auch das Sauerlandtheater in Arnsberg „fiel“ der Pandemie zum Opfer. „Am 8. März war die letzte Aufführung, da stand die Tanzschule Alberti auf der Bühne, Ballett, mit...

  • Arnsberg
  • 26.06.20
Kultur
Die Außensanierung der Rodentelgenkapelle in Bruchhausen wird teurer als erwartet.
3 Bilder

Bei Arbeiten in Bruchhausen werden weitere Schäden sichtbar
Rodentelgenkapelle: Außensanierung wird teurer als erwartet

Bis zum Schützenfest im Juli sollte die Außensanierung der Rodentelgenkapelle in Bruchhausen eigentlich abgeschlossen sein. Doch als der Putz ab war, kam das große Erwachen. Jetzt ist klar: Es sind noch einmal rund 70.000 Euro zusätzlich nötig. Denn durch das Abschlagen des Außenputzes wurden weitere, teils gravierende Schäden sichtbar. Bruchsteine müssen ersetzt werden, ein Teil des Fachwerks muss erneuert werden. Die verschiedenen baulichen Zeitabschnitte der ehemaligen...

  • Arnsberg
  • 06.06.20
Politik
Der Arnsberger Glockenturm, Wahrzeichen der Stadt, wird derzeit mit einem neuen Lichtkonzept in Szene gesetzt. Nun steht die Programmierung vor der Fertigstellung.

Wegen Corona keine öffentliche Veranstaltung
Lichtkonzept Arnsberger Glockenturm: Letzter Baustein wird umgesetzt

Der Arnsberger Glockenturm, Wahrzeichen der Stadt, wird derzeit mit einem neuen Lichtkonzept in Szene gesetzt. Nun steht die Programmierung vor der Fertigstellung. Das Konzept sieht vor, den Glockenturm und die Stadtkapelle in ihrer Silhouette zu betonen und in ein sanftes Licht zu tauchen. Die inszenierte Turmspitze kann in ihren einzelnen Segmenten unterschiedlich betont werden, so dass über ein dosierbares Lichtspiel eine hohe Fernwirkung entsteht. Historische Architekturelemente in der...

  • Arnsberg
  • 21.04.20
Natur + Garten
Die Veranstaltung "Offene Gärten im Ruhrbogen" ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden.

Offene Gärten im Ruhrbogen 2020 abgesagt
Corona-Pandemie zwingt Veranstalter zu hartem Schritt

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Aktion "Offene Gärten im Ruhrbogen" für dieses Jahr abgesagt. Einen Nachholtermin wird es nicht geben. Zum zwölften Mal sollten in diesem Jahr die „Offenen Gärten im Ruhrbogen“ stattfinden. Jetzt haben sich die neun beteiligten Kommunen dazu entschieden, die Aktion für dieses Jahr komplett abzusagen. Grund hierfür ist die Corona-Pandemie, deren Auswirkungen auf öffentliche Veranstaltungen in den nächsten Wochen und Monaten nicht abzuschätzen sind. Mit...

  • Arnsberg
  • 10.04.20
Blaulicht
Die Polizei im HSK trifft alle notwendigen Vorsorgemaßnahmen gegen die Verbreitung des Virus unter den Polizeibeschäftigten. Ziel ist es, die Verbreitung zu stoppen und Erkrankungen bestmöglich zu verhindern.

Polizeiruf 110 nicht für Fragen zum Corona-Virus!
Polizei im HSK: Kontakt möglichst telefonisch oder online

Die Polizei im Hochsauerlandkreis teilt mit, dass sie selbstverständlich auch unter den Gegebenheiten der Corona-Pandemie die Sicherheit im HSK gewährleisten wird: "Wir treffen derzeit alle notwendigen Vorsorgemaßnahmen gegen die Verbreitung des Virus unter den Polizeibeschäftigten. Ziel ist es, die Verbreitung zu stoppen und Erkrankungen bestmöglich zu verhindern." Die Pandemievorsorgeplanungen seien bereits vor Wochen aktualisiert und auf die aktuelle Lage angepasst worden. Die...

  • Arnsberg
  • 21.03.20
Ratgeber
Aufgrund der aktuellen Entwicklung bei der Ausbreitung des Corona-Virus hat die Gemeindeverwaltung Ense  entschieden, zunächst bis Ende April 2020 diejenigen gemeindlichen Veranstaltungen, die nicht zwingend stattfinden müssen, abzusagen.

Corona-Virus: Gemeinde Ense sagt Veranstaltungen ab

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bei der Ausbreitung des Corona-Virus hat die Gemeindeverwaltung Ense  entschieden, zunächst bis Ende April 2020 diejenigen gemeindlichen Veranstaltungen, die nicht zwingend stattfinden müssen, abzusagen. Davon betroffen sind folgende Veranstaltungen: Auftaktveranstaltung zum Gemeindeentwicklungskonzept am 12.03.2020Infoveranstaltung für Eltern, deren Kinder in zwei Jahren eingeschult werden, am 26.03.2020Aktion Sauberes Ense am 28.03.2020Abgabe...

  • Arnsberg
  • 13.03.20
Kultur
Edwin Müller, Hans-Jürgen Friedrichs, Dieter Ischen, Norbert Hollmann, Meinolf Reuther und Karl-Heinz Hense (v.l.) freuen sich, mit diesem Scheck die gesamte Investitionssumme zur Verfügung zu haben.

Veranstaltung am 5. Oktober
Denkmalgerechte Erneuerung: Rodentelgenkapelle soll 2020 wieder im alten Glanz erstrahlen

„Dies sind meine liebsten Termine“, meinte Hans-Jürgen Friedrichs vom Kuratorium Sauerland der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und überreichte den symbolischen Scheck über 50.000 Euro an den Förderverein der Rodentelgenkapelle. „Für uns bedeutet diese Unterstützung unter anderem auch die Anerkennung unzähliger Stunden ehrenamtlicher Arbeit“, war der Vorsitzende Meinolf Reuther sichtlich gerührt. „Ein Beweis, dass wir nicht umsonst die Mühen auf uns genommen haben.“ Bereits seit 2009 hat sich...

  • Arnsberg
  • 01.10.19
Kultur
Die Theodorus-Kapelle in Neheim.
2 Bilder

Tag des offenen Denkmals: Zahlreiche Rundgänge und Führungen im Stadtgebiet Arnsberg

Seit dem Jahr 1993 koordiniert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den Aktionstag „Tag des offenen Denkmals“ in Deutschland. Auch die Stadt Arnsberg ist stets bei der Veranstaltung mit dabei. Nun ist es wieder soweit: Am kommenden Sonntag, 8. September, sind alle Interessierten zur Besichtigung zahlreicher Denkmäler in Arnsberg eingeladen. In diesem Jahr sollten die geöffneten Baudenkmale, Parkanlagen und die gezeigte Kunst nach dem Motto: „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“...

  • Arnsberg
  • 07.09.19
Natur + Garten
In Kooperation mit der SGV-Wanderakademie lädt der Wildwald Voßwinkel zur "Wilde Kräuter-Outdoor-Küche" am Samstag, 24. August, von 14 bis 19 Uhr ein.

Wilde Kräuter-Outdoor-Küche im Wildwald Voßwinkel

In Kooperation mit der SGV-Wanderakademie lädt der Wildwald Voßwinkel zur "Wilde Kräuter-Outdoor-Küche" am Samstag, 24. August, von 14 bis 19 Uhr ein. In der ersten Hälfte der Veranstaltung führt Natur- und Heilpflanzen-Pädagogin Sabine Raffenberg durch die heimischen und wilden Kräuter in der Umgebung. Danach werden die gesammelten Kostbarkeiten am Lagerfeuer verarbeitet - "regional, vegetarisch, saisonal, in bester Qualität und einfach lecker!"  Anmeldung bis zum 19. August unter ...

  • Arnsberg
  • 10.08.19
Kultur
54 Bilder

Volle "Domplatte" in Neheim
"Dies Internationalis" feiert Geburtstag mit zahlreichen Gästen

Seit 1969 wird das "Dies Internationali" gefeiert, ab 1990 schon auf dem Marktplatz vor dem Neheimer Dom. Das Fest der Völkerverständigung wird vom Internationalen Arbeitskreis (IAK) Arnsberg in Kooperation mit dem Integrationsrat und der Verwaltung der Stadt veranstaltet. Der Sinn der Veranstaltung ist es „mit Freunden feiern“, denn es ist eine Einladung an die verschiedenen Kulturen, die in Neheim leben. Wer sich mal den Duft der großen, weiten Welt um die Nase wehen lassen möchte, ist hier...

  • Arnsberg-Neheim
  • 16.06.19
Ratgeber
Die Agentur für Arbeit informiert am 7. Mai in Neheim rund um den beruflichen Wiedereinstieg (Lange Wende 42, Raum 210).

Wiedereinstieg nach der Familienphase
Wie der berufliche Neustart zum Erfolg wird: Infos am 7. Mai in Neheim

Die Arbeitsagentur bietet Frauen und Männern Unterstützung an, um nach einer Familienphase wieder in der Erwerbstätigkeit Fuß zu fassen. Am Dienstag, 7. Mai, informiert Cornelia Homfeldt (Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Meschede-Soest) rund um den beruflichen Wiedereinstieg. Los geht´s um 9 Uhr in der Agentur für Arbeit Arnsberg, Lange Wende 42, Raum 210. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mit der Babypause kommt für viele Frauen (und auch Männer) ein...

  • Arnsberg
  • 05.05.19
Politik
Die Experten Dr. Julia Thurn und Wolfgang Schabert und die Verantwortlichen aus den Fachbereichen mit Bürgermeister Ralf Paul Bittner (3.v.re.) an der Spitze.

Auftaktveranstaltung
Start für den "Masterplan Sport" in Arnsberg

Arnsberg ist eine Stadt mit rund 100 Sportvereinen, die in ihren Abteilungen von Badminton über Schwimmen bis hin zum Fechten eine große Auswahl an Angeboten bereithalten. Neben den organisierten Formen in den Clubs oder Schulen entwickeln sich zudem immer mehr private individuelle Aktivitäten, wie beispielsweise Fitness-Studios oder einfach der spontane Waldlauf.Zudem steht die Sportstätteninfrastruktur, die teilweise auf 40 Jahre Bestehen zurück blickt, im Fokus. Um den Einfluss der...

  • Arnsberg
  • 19.03.19
Ratgeber
Karola Enners stellte das Jahresprogramm der Frauenberatung Arnsberg vor.

Frauenberatung Arnsberg stellt Jahresprogramm vor
Von Cybergewalt bis Genitalbeschneidung

Ein breit gefächertes Programm bietet die Frauenberatung Arnsberg in diesem Jahr wieder an: Die Angebote beinhalten Veranstaltungen und Vorträge zu verschiedenen Themen. "Highlights sind unter anderem die Fachtagungen", kündigte Karola Enners bei der Vorstellung des Jahresprogramms an. So findet beispielsweise am 11. April eine Fortbildung zum Thema "Weibliche Genitalbeschneidung" in Kooperation mit der Bezirksregierung und dem Zonta Club Arnsberg statt. "Das ist ein Thema, das in Deutschland...

  • Arnsberg
  • 16.03.19
Vereine + Ehrenamt
Am 22. Februar lädt die Kfd St. Pius zu ihrem Jubiläumskarneval ein.

Highlights von gestern und heute
Jubiläums-Karneval bei der Kfd St. Pius

Zu ihrem Jubiläums-Karneval lädt die Kfd St. Pius für Freitag, 22. Februar, ein. Die Organisatorinnen Kirsten Hecker-Schneider und Anja Fuhrig präsentieren mit ihrem Team Highlights aus den vergangenen Jahren. So werden auch einige bekannte Gesichter von damals aktiv auf der Bühne zu sehen sein. Beginn der großen Party ist um 19.11 Uhr im Pius-Saal. Ab 18.00 Uhr können sich die Närrinnen bei musikalischer Begleitung des Duo Sundries auf einen fröhlichen Abend einstimmen lassen.

  • Arnsberg
  • 13.02.19
Natur + Garten
"Nachts bei den Wildschweinen im Wildwald" heißt es am 1. und 2. Dezember im Wildwald Voßwinkel. Die Veranstaltung richtet sich an Familien mit Kindern ab acht Jahren.

veranstaltung
Nachts bei den Wildschweinen im Wildwald Voßwinkel

Der Wildwald Voßwinkel bietet am 1. und 2. Dezember, in Kooperation mit dem SGV, die Veranstaltung "Nachts bei den Wildschweinen im Wildwald" für Familien mit Kindern ab acht Jahren an. Beginn ist am Samstag um 16 Uhr, Ende am Sonntag um 10 Uhr. Nach einer kurzen „Schnupper-Runde“ im Wildschweinrevier können sich die Teilnehmer mit einem kräftigen Eintopf in Böer’s Waldcafé für die Nacht stärken. Danach werden die „Beobachtungsposten“ auf den Aussichtskanzeln eingenommen. Während der...

  • Arnsberg
  • 23.11.18
Politik

gedenken an die reichspogromnacht
Kranzniederlegungen am 9. November im Stadtgebiet Arnsberg

Zum Gedenken an die Reichspogromnacht finden am Freitag, 9. November, Kranzniederlegungen an verschiedenen Orten im Stadtgebiet statt. Ergänzend wurde ein Konzertprogramm für Samstag, 10. November, entwickelt. Die Kranzniederlegungen finden an folgenden Orten statt: Um 14.30 Uhr in Oeventrop an der Gedenkstätte vor dem Stadtbüro in der Kirchstraße, um 15 Uhr in Arnsberg auf dem jüdischen Friedhof am Kuhweg, um 15.45 Uhr in Hüsten auf dem jüdischen Friedhof, Alt Hüsten und um 16.30 Uhr in...

  • Arnsberg
  • 09.11.18
Vereine + Ehrenamt

Hans Werner Olm gastiert mit aktuellem Programm in Wennigloh

Nächster Comedy-Abend der Wennigloher Schützen am 17. November Wennigloh. Am Samstag, den 17. November wird Hans-Werner Olm im Bergdorf Wennigloh gastieren und die Erfolgsgeschichte der Wennigloher Comedy-Abende fortsetzen. Hans Werner Olm ist ein Komik- und Kabarett-Klassiker der speziellen Art. Seit fast vierzig Jahren im Geschäft, gilt er als Steinbruch für viele, die sich in diesem mittlerweile inflationären Genre versuchen. Neues Programm „Mach fertig“ 2018 schlägt er mit seinem...

  • Arnsberg
  • 23.09.18
Ratgeber
Der neue Freizeitführer für Arnsberg liegt jetzt vor.

Neuer Freizeitführer für Arnsberg

Der Freizeitführer Arnsberg ist da: Die Broschüre bietet einen umfassenden Überblick über mögliche Unternehmungen in Arnsberg. Um die Broschüre noch übersichtlicher zu gestalten, wurde nicht nur das Design komplett neu gestaltet, sondern auch einige Neuerungen hinzugefügt. So findet sich in den Anfangsseiten der Neuauflage eine Übersicht über die insgesamt zehn Kategorien, die farblich jedem Thema angepasst sind und die verschiedenen Angebote unterteilen. Zudem hat sich der Verkehrsverein...

  • Arnsberg
  • 31.07.18
Ratgeber

„Attraktive Arbeitgeber“: Impulsveranstaltung im Kreishaus Meschede

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH (WFG HSK) lädt alle Unternehmerinnen und Unternehmer der Region ein, neue Impulse im Rahmen der Attraktivität als Arbeitgeber bei der Veranstaltung "Attraktive Arbeitgeber" zu erhalten. Am Donnerstag, 7. Juni, treffen sich Interessierte von 9 bis 11 Uhr im Sitzungssaal des Kreishauses Meschede. Aufgrund des zunehmenden Fachkräftemangels ist es für Unternehmen bereits heute eine Herausforderung, sich als Arbeitgeber im Wettbewerb um...

  • Arnsberg
  • 03.06.18
Überregionales
49 Bilder

Vier Aktionen garantieren volle Innenstadt

Der Autofrühling in Sundern hatte es in diesem Jahr in sich. Gleich vier Aktionen wurden angeboten. Da wäre der Namensgeber, der Autofrühling. Diesmal wieder auf dem Rathausplatz standen die neuesten Modelle der verschiedensten Marken im Fokus. Dazu kam der Verkaufsoffene Sonntag, der besonders die Fußgängerzone füllte. Während die Erwachsenen einen Schaufensterbummel favorisierten, standen beim Nachwuchs zahlreiche Kinderkarussells im Mittelpunkt. Das Museum Alte Kornbrennerei hatte...

  • Sundern (Sauerland)
  • 23.04.18
  • 1
Sport
Spieler und Betreuer der Niederländischen U19-Fußballnationalmannschaft zusammen mit Sportschützen der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft

So viele Treffer erzielten die U19-Fußballer der Niederlande noch nie

Im Rahmen der Vorrunde zu den Europameisterschaften der U19-Fußballer, war die niederländische Nationalmannschaft zu Gast bei der Schießsportgruppe der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft. Die Mannschaft wollte ihre Pause zwischen zwei Spielen, die in der näheren Umgebung von Arnsberg ausgetragen wurden, dazu nutzen, eine andere Sportart kennen zu lernen und sich in entspannter Atmosphäre zu regenerieren. So erreichte der Mannschaftsbus am Sonntagnachmittag, den 25. März das Hellefelder...

  • Arnsberg
  • 07.04.18
Ratgeber

Osterfeuer und mehr: Wann? Was? Wo? - Termine an den Feiertagen in Arnsberg & Sundern

In zahlreichen Ortsteilen von Arnsberg und Sundern finden am Ostersonntag, 1. April, die traditionellen Osterfeuer statt. Auch am Ostermontag ist einiges los. Ein kleiner Überblick. OSTERSONNTAG Langscheid. "Der Osterhase kommt zum Sorpesee": Zwischen 13 und 15 Uhr sind die Osterhasen auf dem "Airlebnisweg" und der Sorpepromenade unterwegs und verteilen kleine Präsente an die Kinder. Neheim. Die Schützenbruderschaft St. Johannes Baptist lädt ein um 18.30 Uhr zur Ostermesse im Neheimer...

  • Arnsberg
  • 30.03.18
Sport
Sportschütze Jens Kipar beim Training mit einem KK-Gewehr

Einladung zum Tag der Sportschützen

Nach den erfolgreichen Stadtmeisterschaften an diesem Wochenende, steuert die Schießsportgruppe der Arnsberger Bürgerschützengesellschaft auf den nächsten Höhepunkt zu. Am folgenden Sonntag, dem 17. September, veranstaltet der Verein einen „Tag der Offenen Tür“ sowie das alljährliche Sommerfest. Von 11 bis 17 Uhr können die verschiedensten Sportwaffen und Disziplinen kennengelernt und natürlich auch ausprobiert werden. Für fachkundige Betreuung stehen die Mitglieder stets bereit. Ob „alter...

  • Arnsberg
  • 11.09.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.