Verbraucherberatung

Beiträge zum Thema Verbraucherberatung

Ratgeber
6 Bilder

Europäische Woche der Nachhaltigkeit 2020
Mit "GlücksTaten" Ressourcen schonen

Zur Aktionswoche werden lokale Initiativen und Organisationen in einem Flyer der Verbraucherzentrale  zusammengefasst und an Interessierte verschickt Auch die 'Europäische Nachhaltigkeitswoche' wurde in diesem Jahr coronabedingt verschoben, vom Juni in den September (20.09. - 26.09.). Seit 2015 finden die Aktionstage im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeitswoche statt, einer von Deutschland, Frankreich und Österreich ins Leben gerufenen Initiative, an der Menschen aus ganz Europa...

  • Kamen
  • 18.09.20
Ratgeber
Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale) und Anja Sklorz (Bürgerhaus Methler) laden am 14.09. zu einem Kaffee-Workshop ein. Der Workshop findet Corona-bedingt in einer Klein-Gruppe statt. Um Voranmeldung wird daher gebeten.
2 Bilder

Fair statt mehr! Verbraucherzentrale und Bürgerhaus Methler planen Aktionen
Faire Woche steht bevor

Fair statt mehr! ... für ein gutes Leben So lautet das Motto der bundesweiten Fairen Woche, die immer in der zweiten Septemberhälfte stattfindet.  In  diesem Jahr geht es schwerpunktmäßig um den nachhaltigen Konsum - das umfasst nicht nur die Nutzung fair-gehandelter Produkte - sondern auch weniger, aber besseren Konsum, längere Nutzung, mehr Qualität statt Quantität. Mehr dazu wird auch in der Infoschau "Fair statt mehr" zu sehen sein, die die Umweltberatung der Verbraucherzentrale ab 11. ...

  • Kamen
  • 03.09.20
  • 1
Ratgeber
Am 14.09.20 laden  laden Umweltberaterin Jutta Eickelpasch und Bürgerhaus-Leiterin Anja Skloz zum  Kaffee-Workshop ein.ein.  Coronabedingt wird er in einer überschaubaren Gruppe stattfinden. 
Um Voranmeldung wird gebeten.( Archivfoto, VZ, 2019)
2 Bilder

Fair statt mehr! Verbraucherzentrale plant Aktionen
Faire Woche steht bevor

Fair statt mehr! ... für ein gutes Leben So lautet das Motto der bundesweiten Fairen Woche, die immer in der zweiten Septemberhälfte stattfindet.  In  diesem Jahr geht es schwerpunktmäßig um den nachhaltigen Konsum - das umfasst nicht nur die Nutzung fair-gehandelter Produkte - sondern auch weniger, aber besseren Konsum, längere Nutzung, mehr Qualität statt Quantität. Mehr dazu wird auch in der Infoschau "Fair statt mehr" zu sehen sein, die die Umweltberatung der Verbraucherzentrale ab 11. ...

  • Kamen
  • 03.09.20
Ratgeber
Plattgetretene Maske  am Sesekedamm - sowas sah man in den letzten Monaten häufiger.
2 Bilder

Jede Menge Müll: Masken, Handschuhe und co
Verbraucherzentrale: Corona-Hygieneartikel nicht achtlos entsorgen!

Corona bringt uns viele Probleme - am Rande auch das Mehraufkommen von Einwegmüll. Oft sehen wir herumfliegende Masken oder Plastikhandschuhe in Büschen und auf dem Gehweg. Dazu kommt: Einweg-Masken, Einmal-Handschuhe oder gebrauchte Desinfektionstücher können nach dem Tragen mit Viren und Keimen belastet sein. "Ausgediente Hygieneartikel gehören in den Restmüll. Um den Abfall zu reduzieren und dafür zu sorgen, dass die enthaltenen Stoffe nicht mehr chemisch reagieren, wird dieser verbrannt....

  • Kamen
  • 21.08.20
  • 1
Ratgeber
Ingrid Klatte präsentiert den Poketflyer und hängt ihn für Heimwerker auf der Leine zum Pflücken vor die Tür der Verbraucherberatung.

Pocketflyer „Schadstoffarm renovieren und einrichten“
Jetzt kostenloses Exemplar vor Hagener Verbraucherzentrale abholen

Viele Verbraucher verbringen gerade mehr Zeit in den eigenen vier Wänden und nutzen die Gelegenheit, um zu renovieren oder ihr Zuhause neu einzurichten. Aber Vorsicht: Farben, Lacke, Möbel, Textilien und Co. können die Raumluft mit Schadstoffen belasten. Viele Produkte enthalten Konservierungs- oder Lösungsmittel, die unter anderem Kopfschmerzen, gereizte Augen und Ausschläge verursachen können. Mit dem neuen Pocketflyer der Verbraucherzentrale NRW sind Heimwerker*innen gut gerüstet. Ingrid...

  • Hagen
  • 13.07.20
Ratgeber
Umweltberaterin Jutta Eickelpasch stellt den neuen Kalender vor. Es ist wie immer bunt, informativ und besteht zu 100% aus Recyclingpapier.
2 Bilder

Thema: Weniger Plastik in der Schule
Verbraucherzentrale: Schuljahreskalender 2020/21 ist da!

Der beliebte Wandkalender für das neue Schuljahr ist jetzt doppelseitig - auf der Rückseite finden sich im Groß-Format zehn Tipps zur Plastikvermeidung Seit vielen Jahren wird der Eco-Schuljahreskalender der Verbraucherbraucherzentrale an interessierte Kinder, Schulen und Kindergärten verteilt und erfreut sich ziemlicher Beliebtheit. Das Besondere: Er startet im August, zeigt das ganze Schuljahr - und ebenso alle Ferien und "Aktionstage". Jetzt ist er wieder da und, zum ersten Mal, mit...

  • Kamen
  • 13.07.20
Ratgeber

Online-Reisebüros: So vermeiden Sie Probleme bei der Urlaubsbuchung

Urlaub machen ist in Zeiten von Corona zwar anders – die Gefahr, an ein Fake-Angebot zu geraten, bleibt jedoch gleich. Bevor Sie buchen: Checken Sie den Anbieter. Dazu rät die Verbraucherzentrale: Der Online-Reisemarkt boomt! Doch nicht alle Reiseanbieter im Internet sind auch seriös. Sie erklären, worauf Sie bei der Urlaubsbuchung im Internet achten sollten. Das Wichtigste in Kürze: Die Zahl der Reiseanbieter im Internet steigt stetig, doch nicht hinter jeder schmucken Homepage verbirgt sich...

  • Marl
  • 29.06.20
Kultur
von links nach rechts.... Die Näh-Fachfrau Heike Arnold  mit Umweltberaterin Jutta Eickelpasch  und Ophelie Lespagnol im Nähcafé, 2019, daher noch ohne Abstand
4 Bilder

Nähen und Aktion im Bürgerhaus Methler
Faires Nähcafé und Infopoint zu Fairen Textilien

Am Donnerstag, den 25. Juni, findet in Bürgerhaus wieder das Nähcafé mit Heike Arnold statt. In der Zeit von 17.00 - 19.00 Uhr kann hier an bereit gestellten Nähmaschinen, oder mit der eigenen, unter Anleitung gewerkelt werden. Auch Anfängerinnen sind herzlich willkommen. Nebenbei werden Fairtrade-Kaffee, -Tee und -Kekse angeboten. Auch die Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Verbraucherzentrale ist an dem Nachmittag mit dabei und bringt Infomaterial und Einkaufstipps zu Fairen...

  • Kamen
  • 18.06.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Pandemie hat auch in Kamen vielen Brautpaaren die Planungen für ein rauschendes Fest in diesem Frühjahr verdorben.  Die Verbraucherzentrale Kamen gibt jetzt Tipps für Betroffene. Archiv-Foto: Frank Winkler/pixabay.de

Tipps der Verbraucherzentrale
Corona lässt Hochzeitsfeier platzen

Es sollte der schönste Tag ihres Lebens sein: Das Aufgebot war bestellt, die Einladungen an 120 Hochzeitsgäste verschickt, Location und Catering für die Party reserviert und angezahlt – doch dann kam Corona. Auch in Kamen hat die Pandemie vielen Brautpaaren die Planungen für ein rauschendes Fest in diesem Frühjahr verdorben. Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen musste die Feier abgesagt werden. Kamen. Zu der Enttäuschung über den verpatzten Festtag gesellt sich nun auch noch die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.06.20
Ratgeber
Grüne Rezeptideen aus der Verbraucherzentrale machen Lust auf klimaschonendes Kochen.
5 Bilder

Kochen nach Saison
Lecker und klimaschonend: Veggie-Kochideen der Verbraucherzentrale

Diese vegetarischen, saisonalen Rezepte halten was sie versprechen: sie schonen das Klima, schmecken richtig gut  - und sind auch noch ganz einfach zuzubereiten. In Kamen wurden sie bereits zweimal in französisch-deutscher Runde probiert - zuerst beim "Nachhaltigkeittag" am 29. Februar in der VHS und dann Ende Mai zum deutsch-französischen Online-Dinner. Hier kochten sechs Kamenerinnen parallel - und auf Abstand - zu einer Gruppe aus der Parnterstadt Montreuil-Juigné, es wurde zeitgleich...

  • Kamen
  • 08.06.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Im vergangenen November feierte die Verbraucherzentrale Kamen 40. bzw. 30. Jubiläum. Archiv-Foto: VZ Kamen

Jahresbericht
Verbraucherschützerinnen ziehen Bilanz

Elvira Roth, Leiterin der Beratungsstelle, Karin Baumann,Verbraucherberaterin und Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin stellen die Zahlen und Themenschwerpunkte der Verbraucherzentrale Kamen aus dem Jahr 2019 vor: Ihrem Jubiläumsjahr, denn im letzten Jahr konnte die Verbraucherberatung ihren 40. und die Umweltberatung ihren 30. Geburtstag feiern. Besonders erfreulich ist es, dass seit Januar 2019 Karin Baumann zusätzlich das Team verstärkt. Kamen. Prepaid-Kreditkarten, die sich nach der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.06.20
Ratgeber
In der Verbraucherberatung Dorsten mehren sich die Anfragen zu Stromschulden und Stromsperren, die Forderungen von Inkassobüros und die ersten Anfragen, was zu tun ist, wenn Raten nicht mehr gezahlt werden können.

VZ Dorsten
P-Konto als Schutz vor Pfändung

Die finanziellen Folgen der Corona-Pandemie bekommen auch die Dorstener Bürger zu spüren. In der Verbraucherberatung Dorsten mehren sich die Anfragen zu Stromschulden und Stromsperren, die Forderungen von Inkassobüros und die ersten Anfragen, was zu tun ist, wenn Raten nicht mehr gezahlt werden können. Für Fälle, die schon so weit gediehen sind, dass eine Pfändung ansteht, möchten wir auf eine rettende Lösung hinweisen. Sollten also Verbraucher bereits Sorge haben, dass ihr Girokonto...

  • Dorsten
  • 22.05.20
  • 1
Ratgeber
Britta Breunig, Dorothee Weber,  Jutta Keck, Silke Gasch, Jutta Eickelpasch, Tim Scharschuch und Annette Schwarze (von links nach rechts) bei einem Infoabend des "AgP" in der Verbraucherzentrale.
6 Bilder

Kamener "Aktionsbündnis gegen Plastik" feiert Einjähriges
Lokales Engagement gegen Vermüllung und Einwegplastik

Genau im Mai vor einem Jahr formierte sich in Kamen ein "Aktionsbündnis gegen (Einweg)Plastik", initiert von der Umweltberatung der Verbraucherzentrale. Zum Gründungsteam gehörten Umweltberaterin Jutta Eickelpasch, Abfallberaterin Dorothee Weber (GWA) und Klimaschutzmanager Tim Scharschuch (Stadt Kamen), drei Fachleute in Sache Abfallvermeidung und Klimaschutz. Ziel ders Bündnises: Wege aufzeigen,  im Alltag weniger Plastikverpackung zu nutzen und den immer größer werdenden Müllbergen etwas...

  • Kamen
  • 18.05.20
Ratgeber
Der Verbraucherbeirat der Stadt Marl
2 Bilder

Verbraucherzentrale in Marl: Aktuell weiter keine persönliche Beratung - telefonisch und per E-Mail erreichbar

Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Marl bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Alle Beratungsstellen der Verbraucherzentrale NRW sind für persönliche Gespräche bis auf Weiteres geschlossen. Auch alle Veranstaltungen, Vorträge und Aktionen sind bis Ende Mai abgesagt. Telefonisch ist die Verbraucherzentrale in Marl jedoch - unter 0 23 65-8 56 25-01 erreichbar. Auch per E-Mail unter marl@verbraucherzentrale.nrw bietet die Beratungsstelle Unterstützung an. Energieberatungen finden zudem...

  • Marl
  • 01.05.20
Ratgeber
Für was brauche ich was? Bei Haushaltsputzmitteln reicht eigentlich ein einfacheres Trio.
2 Bilder

Umweltberaterin gibt Tipps für nachhaltige Hygiene im Haushalt
Zeit für den Frühjahrsputz

Der Zwangsaufenthalt zu Hause ist eine gute Gelegenheit, die eigenen vier Wände, Fußböden und Schränke mal wieder auf Hochglanz zu bringen. Doch für die hauseigene Anti-Schmutz-Kampagne können chemische Keulen und Keimkiller getrost im Ladenregal bleiben. „Der Einsatz von antibakteriellen Reinigungsprodukten ist auch während der Corona-Krise unnötig, geht ins Geld und schädigt sogar die eigene Gesundheit sowie die Umwelt“, erklärt Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Kamener...

  • Kamen
  • 21.04.20
Ratgeber
Experte Thomas Seltmann mit einem Stecker-PV-Demonstrationsmodul.

Online-Vortrag zu Solarstrom von Balkon oder Terrasse
Auch Mieter können Kraft der Sonne nutzen

Anmeldung erforderlich Einen kostenlosen Online-Vortrag zum Thema "Stecker-Solargeräte" bietet die Verbraucherzentrale am Dienstag (28. April) von 18 bis 19 Uhr an. Unter dem Titel „Steck die Sonne ein! Solarstrom von Balkon und Terrasse“ erfahren Interessierte an ihren Rechnern zuhause, wie auch Mieter und Wohnungseigentümer mit kleinen Solarkraftwerken eigenen Sonnenstrom "ernten" können und was dabei zu beachten ist. Teilnehmer des Online-Vortrags können auch eigene Fragen stellen. Eine...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.04.20
Ratgeber

Verbraucherberatung im Ausnahmezustand
Wir sind für Sie da!

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verringern, haben auch wir unsere Beratungsstelle in Wesel bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Natürlich sind wir aber weiterhin für Sie da , und zwar telefonisch unter 0281/47368401, per Fax unter 0281/47368408 oder per Email über unser Kontaktformular unter www.verbraucherzentrale.nrw/wesel. Selbstverständlich können Sie uns Ihre Anfragen auch gerne per Post übermitteln. Wir melden uns dann bei Ihnen, wenn Sie uns eine...

  • Wesel
  • 16.04.20
Ratgeber

Verbraucherzentrale: Auch zu Ostern auf Herkunft der Eier achten
Ostereier im Vergleich

Ostereier selber färben oder kaufen – das ist jetzt die Frage! Gekochte und gefärbte Eier im Handel unterliegen nicht der strengen Kennzeichnungspflicht, die EU-weit für rohe Eier gilt. In bunte Schalen gehüllt verschleiern fix und fertige Produkte, woher sie kommen und dass sie aus Käfighaltung stammen könnten, da die Art der Haltung der Legehennen sowie die Herkunft der Eier nicht angegeben werden muss.   Dazu Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Kamener Verbraucherzentrale: "Für...

  • Kamen
  • 03.04.20
Ratgeber
Umweltberaterin Jutta Eickelpasch (links) engagiert sich  gegen Lebensmittelverschwendung, hier zusammen mit Klimaschutzmanager Tim Scharschuch und Jutta Weuler von der lokalen Foodsharing-Gruppe, zu den "Aktionstagen Nachhaltigkeit" 2019
2 Bilder

Verbraucherzentrale: Tipps zur richtigen Lagerung von Lebensmitteln
Richtige Lagerung schont Umwelt und Geldbeutel

Verbraucherzentrale: Wer richtig lagert, hat länger was davon! Da die Menschen in diesen Tagen dazu neigen eher zu viel einzukaufen, ist es um so wichtiger, darauf zu achten, dass alles Frische richtig gelagert wird. Denn bei nicht sachgerechter Lagerung verderben Obst und Gemüse, Brot, Fleischwaren und Milchprodukte viel schneller als nötig. Doch perfekte Lagerung will gelernt sein: Wer hätte gewußt, dass sich Bananen hängend länger halten oder dass Möhren, vor der Lagerung nicht gewaschen...

  • Kamen
  • 23.03.20
  • 1
Ratgeber
Sauberes Trinkwasser - ein wertvolles Gut.
2 Bilder

Auch Verbraucherzentrale sagt Termine und Aktionen ab, telefonische Beratung weiter möglich
"Tag des Wassers" fällt ins Wasser

Am 22. März ist in jedem Jahr der "Weltwassertag". Dieser Tag erinnert daran, wertvolles, sauberes Wasser wertzuschätzen, zu schützen und zu sparen. Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Verbraucherzentrale Kamen plante zum diesjährigen "Tag des Wassers" einen Messestand auf der "Planen, Bauen, Wohnen", die bekannterweise abgesagt werden musste. Auch ein Vortrag, genau am 22. März, stand auf der Agenda.  Er wird zu gegebener Zeit nachgeholt. "Die Leute interessieren sich immer mehr für...

  • Kamen
  • 19.03.20
Ratgeber
v.l. Irene Kubina lässt sich von Karin Baumann von der Verbraucherberatung Kamen beraten

Schlüsseldienst, Rohrreinigung - Das Geschäft mit dem Notfall
Immer wieder Ärger mit Abzocker Firmen

Nicht neu, aber immer noch aktuell ist das Thema Abzocke durch unseriöse Firmen. Besonders bei unseriösen Schlüsseldiensten und Rohrreiniger Firmen. Aus diesem Grund veranstaltete die Verbraucherzentrale NRW Beratungsstelle Kamen eine Informationsveranstaltung am Weltverbrauchertag 2020 auf dem Kamener Wochenmarkt. Karin Baumann von der Beratungsstelle Kamen informierte und stellte sich dort den Fragen von interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Das Beratungsteam Kommissariat...

  • Kamen
  • 14.03.20
  • 1
Kultur
Pflanzen, Gärtnern, Essen aus der Region ......
5 Bilder

Verbraucherzentralen-Ausstellung "Einfach machen!" macht Station im "Haus der Bildung" in Heeren
"Einfach machen!" Ideen für den nachhaltigen Konsum

DIe interaktive Ausstellung "Einfach machen!" ist seit einigen Jahren auf Tour durch NRW. Ab Mittwoch, den 19.02. macht sie für 3 Wochen Station in Kamen. Das Thema der "Einfach machen!" ist so aktuell wie nie: "Nachhaltiger Konsum". Organisatiorin und Umweltberaterin Jutta Eickelpasch: "Sie zeigt auf ansprechende Weise, wie wir in unserem Alltag umweltfreudlicher und klimafreundlich handeln können. Ganz einfach eben  - daher auch der Name." So gibt es fünf Stationen: Klimafreundlich Essen,...

  • 13.02.20
LK-Gemeinschaft
Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin (v.l.), Elvira Roth, Leiterin und Karin Baumann, Verbraucherberaterin sind ein Teil des Verbraucherzentrale Teams. Foto: VZ Kamen

Ein Grund zum Feiern
Verbraucherzentrale Kamen feiert gleich zweimal Geburtstag

1979 öffnete die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW in Kamen ihre Pforten, in diesen Tagen besteht die Beratungsstelle 40 Jahre, 10 Jahre später kam die Umweltberatung dazu. Rund 428.000 Ratsuchende haben in diesen vier Jahrzehnten die Dienstleistungen des Teams genutzt. Kamen. Das erklärte Ziel der Verbraucherzentrale NRW ist es, Verbraucher*innen vor Ort als dem schwächeren Marktpartner zu mehr Durchsetzungskraft und Rechten zu verhelfen. Dieses Ziel hat auch 2019 nichts von...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.10.19
Ratgeber
Jurtta Eickelpasch, Umweltberaterin bei der Verbraucherzentrale Kamen, bewirbt seit Jahren den "Fairen Handel", gibt Tipps zum Einkauf und Qualität. Sie arbeitet dabei auch mit Schulen und Kindergärten zusammen, wie z.B. mit der Fairtrade-School, dem Kamener Gymnasium.
3 Bilder

Faire Woche 2019
Aktionen rund um den Fairen Handel

Die Faire Woche wird bundesweit gefeiert und genutzt um einmal mehr auf die Missstände und die Ausbeutung auf der Südhalbkugel aufmerksam zu machen. Dort wird auf den Plantagen und Baumwollfeldern sowie in der Textilfertigung oft zu einem Hungerlohn gearbeitet. Oft hat ein Arbeiter auf einer Kakaoplantage noch nie Schokolade gegessen -  einfach unbezahlbar für ihn. Der faire Handel bedeutet einen kleinen Mehrpreis bei den Produkten (Kaffee, Tee, Bananen, Orangensaft, Reis, Gewürze, Schokolade,...

  • Kamen
  • 13.09.19
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.