Verbraucherzentrale Arnsberg

Beiträge zum Thema Verbraucherzentrale Arnsberg

Ratgeber
Ab sofort bietet die Verbraucherzentrale NRW Arnsberg in Neheim wieder persönliche Beratung in der Beratungsstelle an – allerdings zunächst nur für Einzelpersonen, mit Test- oder Impfnachweis und nach vorheriger Terminvereinbarung (Foto: Petra Golly, Leiterin der Verbraucherzentrale in Arnsberg).

Verbraucherzentrale Arnsberg berät wieder vor Ort

Ab sofort bietet die Verbraucherzentrale NRW Arnsberg wieder persönliche Beratung in der Beratungsstelle an – allerdings zunächst nur für Einzelpersonen, mit Test- oder Impfnachweis und nach vorheriger Terminvereinbarung. „Wie andere Bereiche des öffentlichen Lebens auch werden wir schrittweise und mit einem Schutz- und Hygienekonzept in den Beratungsalltag zurückkehren“, sagt Petra Golly, Leiterin der Verbraucherzentrale in Arnsberg-Neheim. Der Gesundheitsschutz der Ratsuchenden und der...

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.06.21
Ratgeber
Den Fake mit einem Online-Shop lassen sich Schwindler von Kunden teuer bezahlen. Die Verbraucherzentrale Arnsberg gibt Tipps, worauf man beim Shoppen im Internet achten sollte.

Achtung: Täuschend echt
Tipps zum Umgang mit Online-Fake-Shops: Die Verbraucherzentrale Arnsberg informiert

Handtaschen, Designer-Klamotten, High-Tech-Trendprodukte und Marken-Uhren: Im Internet werben Shops mit verlockenden Waren. Werden begehrenswerte Produkte zum Schnäppchenpreis und gegen Vorkasse angeboten, sollten Kundenaugen vor einer Bestellung besonders wachsam sein. Denn Fälscher bieten auf kopierten oder nachgemachten Shop-Seiten im Internet attraktive Waren an, die niemals oder nur als schlechte Kopie den Weg zum Käufer finden. Ihren Fake mit einem Online-Shop lassen sich die Schwindler...

  • Arnsberg
  • 09.04.21
Ratgeber
Frank Neuhaus. Foto: SPD Arnsberg
2 Bilder

30 Jahre Verbraucherzentrale Arnsberg
Ganz Wichtig und gut für die Menschen

Arnsberg. Die Verbraucherzentrale Arnsberg ist seit 30 Jahren für alle da. Seit am 10. Januar 1991 das erste Mal die Türen geöffnet wurden hat sich das Beratungsgeschäft stark verändert. Eins ist jedoch immer im Fokus geblieben: Die Hilfe für Verbraucher bei kleinen und großen Anliegen und Problemen. Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Tim Breuner und das neue designierte Mitglied im Beirat der Verbraucherzentrale Ratsmitglied Frank Neuhaus haben heute mit der Leiterin der...

  • Arnsberg
  • 22.03.21
Ratgeber


Seit 1991 - also seit 30 Jahren - gibt es die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW in der Burgstraße in Neheim. Das Team der Arnsberger Verbraucherzentrale - in Coronazeiten mit Maske: (vorn) Petra Golly, Leiterin der Beratungsstelle, Volker Mahlich (Verbraucherberater) hinten Inke Westermann (Büroassistenz) und Carsten Peters (Energieberater).

Zuverlässige Information und Beratung
Verbraucherzentrale Arnsberg `feiert´ 30-jähriges Bestehen

Seit 1991 gibt es die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW in Arnsberg. In diesen Tagen blickt Leiterin Petra Golly auf 30 Jahre Information und Beratung für Verbraucherinnen und Verbraucher an der Burgstraße 5 in Neheim zurück. Ratsuchende aus dem gesamten Hochsauerlandkreis haben in den drei Jahrzehnten auf die Dienstleistungen des vierköpfigen Teams gesetzt, das auch in der Corona-Krise die Verbraucherarbeit zuverlässig und zukunftsfähig stemmt. Zum runden Geburtstag gratuliert Ralf...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.01.21
Ratgeber
2 Bilder

Wenn das Geschenk kein Volltreffer war
Umtausch und Reklamation unerwünschter Gaben: Die Verbraucherzentrale Arnsberg informiert

Das begehrte Smartphone versagt von vornherein seinen multimedialen Dienst, der kabellose Bluetooth-Kopfhörer wird gleich doppelt ausgepackt, der Super-High-Tech-Hometrainer war exakt das falsche Fitness-Ankurbelungsexemplar! SOS-Päckchen mit Schlips, Oberhemd und Socken erfreuen manches Männerherz ebenfalls nicht immer. „Was ausgepackt auf dem Gabentisch nicht gefällt, kann jedoch nicht immer umgetauscht werden. Zumindest im Laden kommt es darauf an, ob der Händler gnädig gestimmt ist“,...

  • Arnsberg
  • 26.12.20
Ratgeber
Für private Ladestationen für E-Autos fließen jetzt höhere Landeszuschüsse.

Bonus für Sonnenstrom
Ladestationen für E-Autos werden stärker gefördert

Für private Ladestationen für E-Autos fließen jetzt höhere Landeszuschüsse – wer diese bis Ende November beantragt, profitiert am meisten. Darauf weist Carsten Peters hin, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW in Arnsberg. „Eigenheimbesitzer können jetzt 60 Prozent der Kosten für eine eigene Ladestation aus dem Förderprogramm progres.nrw zurück bekommen – bis zu einer Grenze von 2.000 Euro“, berichtet er. Das gilt allerdings nur bis Ende November. Danach sind es wieder 50 Prozent und...

  • Arnsberg
  • 05.08.20
Ratgeber
Hamsterkäufe führen derzeit immer wieder zu Engpässen bei Toilettenpapier. Doch der Griff zu Küchenrollen, Tempos, Feucht- und Kosmetiktüchern oder Zeitungspapier ist keine gute Alternative für eine Entsorgung übers stille Örtchen, warnt die Verbraucherzentrale Arnsberg.

Verbraucherzentrale Arnsberg informiert
Corona-Krise: Küchenrolle und Co. keine Alternative für Toilettenpapier

Hamsterkäufe führen derzeit immer wieder zu Engpässen bei Toilettenpapier. Doch der Griff zu Küchenrollen, Tempos, Feucht- und Kosmetiktüchern oder Zeitungspapier ist keine prima Alternative für eine Entsorgung übers stille Örtchen. „Diese Haushaltspapiere können aufgrund ihrer großen und festen Beschaffenheit die Toiletten verstopfen“, warnt Petra Golly von der Arnsberger Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW. „Nur das normale, trockene Toilettenpapier darf ins Klo. Alle anderen...

  • Arnsberg
  • 24.03.20
  • 1
Ratgeber
Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Arnsberg-Neheim bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Sie ist aber telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Telefonisch und per E-Mail erreichbar
Corona-Virus: Keine persönliche Beratung mehr bei der Verbraucherzentrale in Arnsberg

Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Arnsberg bleibt bis aufWeiteres geschlossen. Persönliche Beratungen – ob allgemeine Rechtsberatung, Versicherungs-, Energie-, Umwelt-, Geldanlage- oder Schuldnerberatung – müssen leider ausfallen. "Auch die  Verbraucherzentrale will – wie andere Dienste und Einrichtungen –durch das Vermeiden von Kontakten einen Beitrag leisten, um die  Corona-Pandemie einzudämmen. Wer bereits einen Termin vereinbart  hat, wird kontaktiert oder kann sich telefonisch...

  • Arnsberg-Neheim
  • 17.03.20
Ratgeber
Der nächste Energie-Stammtisch der Verbraucherzentrale findet am Montag, 9. März, um 19.30 Uhr in der Volkshochschule Arnsberg, Peter Prinz Bildungshaus, Forum, Ehmsenstr.7, in Arnsberg (Nähe des Gutenbergplatzes) statt. Thema ist der "Dschungel vieler Energieversorger, Tarife und Ökostromanbieter."

214. Energiestammtisch Arnsberg
Im Dschungel vieler Energieversorger, Tarife und Ökostromanbieter: Infos in Arnsberg

Der nächste Energie-Stammtisch der Verbraucherzentrale findet am Montag, 9. März, um 19.30 Uhr in der Volkshochschule Arnsberg, Peter Prinz Bildungshaus, Forum, Ehmsenstr.7, in Arnsberg (Nähe des Gutenbergplatzes) statt. Thema ist der "Dschungel vieler Energieversorger, Tarife und Ökostromanbieter." Seit Öffnung des Strommarktes vor 20 Jahren bietet sich für wechselwillige Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, elektrische Energie bei mehreren Anbietern anzufragen und damit die Bezugskosten zu...

  • Arnsberg
  • 07.03.20
Kultur
Energieberater Dr. Johannes Spruth und Ulrike Startmann von der Phantasiewerkstatt laden zur „Malwerkstatt“ am kommenden Samstag (Tag der Sonne) ein. Foto: Albrecht

Malwerkstatt zum "Tag der Sonne" - Samstag, 20. Juni

Neheim. Am kommenden Samstag, 20. Juni, ist der Tag der Sonne - zumindest für die Energieberatung der Verbraucherzentrale Arnsberg. Seit nunmehr 20 Jahren wird der Tag genutzt, um Informationen rund um die Nutzung der Sonne zu vermitteln. Schon einmal, und zwar genau vor 20 Jahren, nutzte man den „Tag der Sonne“, um ihn mit einer Malaktion für Kinder zu verknüpfen. „Dahin wollen wir jetzt wieder zurück“, sagt Dr. Johannes Spruth, Energieberater der Verbraucherzentrale. Energieberatung der...

  • Ense
  • 17.06.15
  • 3
Ratgeber
Jetzt auch als BürgerReporter im Portal des Wochen-Anzeigers unterwegs: Dr. Johannes Spruth von der Energieberatung der Verbraucherzentrale Neheim gibt Rat und Tipps. Foto: Albrecht

Kompass jetzt mit heißen Tipps: Energieberatung im Netz

Ob es um den Nutzen von Windkraftanlagen in den eigenen Gärten geht oder die Vermeidung von Hitzestaus im eigenen Haus: Wer hier Abhilfe schaffen möchte oder auf einen verlässlichen Rat bauen möchte, der wird jetzt auch im Bürgerportal des Wochen- Anzeigers fündig. Seit einigen Tagen bereits „online“ heißt es jetzt auch für die Energieberatung der Verbraucherzentrale in Neheim. Der durch viele Gespräche und Beratungstermine in der ganzen Stadt bekannte Energieberater Dr. Johannes Spruth hat...

  • Arnsberg
  • 24.07.11
Ratgeber
Akten, Akten, Akten - die Zahl der Ratsuchenden ist im Jahre 2010 um 1.000 Personen gestiegen. Foto: Albrecht

Verbraucherschutz: Das Unrecht ist weiter auf dem Vormarsch!

Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW in Neheim kann sich über eins nicht beklagen - zuwenig Arbeit. Im Jahre 2010 bediente man in Neheim 15.776 Ratsuchende - ein Plus von über 1.000 gegenüber 2009. Der Strom der Ratsuchenden reißt einfach nicht ab. „In fast allen Bereichen wird versucht, die Verbraucher mit unlauteren Methoden über den Tisch zu ziehen“, erklärt Marlies Albus, Leiterin der Beratungsstelle auf der Burgstraße 5 in Neheim. Immer wieder, so stellte die Beratungsstelle...

  • Arnsberg
  • 01.07.11
Ratgeber
Dr. Johannes Spruth und Marlies Albus von der Beratungsstelle präsentierten mit Franz-Günter Runte die Aktion.  Foto: Albrecht

Aktion: Wer hat die älteste Heizungspumpe?

Ausgepumpt - so fühlen sich die Geldvorräte vieler Verbraucher an. „Ausgepumpt“ - so lautet auch das Motto der aktuellen Energiesparaktion der Verbraucherberatung auf der Burgstraße in Neheim. „Nachschauen lohnt sich auf jeden Fall“, erklärte der Obermeister der Heizungs- und Sanitärinnung, Franz-Günter Runte, bei der Vorstellung der Aktion. Denn was viele nicht wissen: Im Heizungskeller schlummert ein unbekannter Energiefresser - die alte Heizungspumpe! „Die verbraucht sogar noch mehr als ein...

  • Arnsberg
  • 10.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.