Verdächtiger

Beiträge zum Thema Verdächtiger

Blaulicht
Öffentlichkeitsfahndung nach Raub mit Todesfolge in Iserlohn - Wer kennt den Mann (Bild im Text)?
2 Bilder

Iserlohn: Mordkommission sucht Verdächtigen
62-jähriger Unternehmer lag tot in seiner Wohnung

Im Mai diesen Jahres (18. Mai 2021) wurde ein 62-jähriger Unternehmer von seiner Haushälterin tot in seiner Wohnung in Sümmern gefunden. Alles deutete auf ein Gewaltverbrechen hin. Die Mordkommission fahndet nun mit einem Foto nach dem mutmaßlichen Täter. Blutspuren im gesamten Haus, aufgerissene Schubladen und Schränke  - alles sah nach einem Raub und nach einem Kampf mit dem Hausbesitzer aus. Im Rahmen der Ermittlungen konnten u.a. Aufnahmen der Videoüberwachung gesichert werden, die ergaben,...

  • Stadtspiegel Iserlohn / Hemer
  • 24.09.21
  • 2
Blaulicht
4 Bilder

Polizeifahndung mit Bild
Tatverdächtiger nach Diebstahl in Gladbeck gesucht (Bild im Beitrag)

Nach einem Einbruch in den Automaten eines Selbstbedienungs-Hofladens sucht die Polizei nun nach dem bislang unbekannten Tatverdächtigen. Ein männlicher Tatverdächtiger betrat am 17. Juni 2021 gegen 03:30 Uhr den Selbstbedienungs-Hofladen an der Konrad-Adenauer-Allee in Gladbeck. Hier hebelte er mithilfe eines Schraubendrehers den Frischmilch-Automaten auf und entnahm die darin befindlichen Einnahmen. Besonders auffällig ist der tätowierte linke Arm des Mannes. Hinweise nimmt die Polizei unter...

  • Gladbeck
  • 03.09.21
Blaulicht
Da klickten die Handschellen: Ein Velberter wurde wegen des Handels mit Cannabis festgenommen.

Polizeikontrolle
Velberter (36) wegen Cannabis-Handel festgenommen

Wegen des Verdachts des Handels mit Cannabis wurde ein 36-jähriger Velberter am Dienstagabend (03. August 2021) in einem Park an der Goethestraße von Beamte der Polizeiwache Velbert kontrolliert. Der Verdacht bestätigte sich: Bei dem Mann wurden ca. 100g Cannabis und mehrere hundert Euro Bargeld sichergestellt. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an. Gegen 20:55 Uhr erhielten Einsatzkräfte der Polizei Velbert den Auftrag, wegen eines Diebstahlsdeliktes an der Goethestraße zu ermitteln. Im...

  • Velbert
  • 04.08.21
Blaulicht

51-jähriger Velberter steht unter Verdacht
Festnahme nach Brandstiftung

Ein 51-jähriger Velberter wurde am Sonntagmorgen als Tatverdächtiger einer Brandstiftung vorläufig festgenommen. Die Polizei wurde gegen 7.32 Uhr zur Oststraße in Velbert gerufen, nachdem eine Person am dortigen Gemeindehaus beim Zündeln beobachtet worden war. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Tatverdächtige kurz darauf im Nahbereich angetroffen werden. Brandschaden an der Hausfassade Derzeit ist im Gemeindehaus ein Zentrum für Corona-Tests untergebracht. An der Hausfassade...

  • Velbert
  • 28.06.21
Blaulicht
Am Mittwoch beobachtete ein 52-jähriger Gevelsberger, gegen 21.30 Uhr, zwei verdächtige Personen, die sich an einem in der Treppenstraße geparkten Lkw aufhielten.

In der Treppenstraße
Kennzeichenfragment W-FQ konnte abgelesenwerden Verdächtiger blauer Sprinter in Gevelsberg

Am Mittwoch beobachtete ein 52-jähriger Gevelsberger, gegen 21.30 Uhr, zwei verdächtige Personen, die sich an einem in der Treppenstraße geparkten Lkw aufhielten. Die beiden Männer fuhren in einem blauen Fiat Sprinter vor, stiegen aus und hielten sich an dem geparkten Lkw auf. An dem Sprinter konnte das Kennzeichenfragment W-FQ abgelesen werden. Nachdem sich Täter und Fahrzeug entfernten fiel auf, dass versucht wurde, die Ladetür des geparkten Lkw gewaltsam zu öffnen. In den Laderaum gelangten...

  • Gevelsberg
  • 11.03.21
Blaulicht
Bei der Fahndung nach dem Einbrecher wurde in Ratingen-Breitscheid auch ein Hubschrauber eingesetzt.

Festnahme in Breitscheid
Firmeneinbrecher auf frischer Tat ertappt

In der Nacht zu Donnerstag (24. September) stellte die Polizei einen 46-jährigen Heiligenhauser, der zuvor versucht hatte, Fahrzeugteile von dem Gelände einer Automobilfirma zu entwenden. Der Einbrecher wurde vorläufig festgenommen und die Polizei leitete ein Strafverfahren ein. Gegen 2:15 Uhr alarmierte der Inhaber des Betriebs an der Kölner Straße in Ratingen-Breitscheid die Polizei, nachdem eine privat installierte Einbruchssicherung einen Alarm auf dem Handy des Mannes ausgelöst hatte. Der...

  • Ratingen
  • 24.09.20
Blaulicht
In knapp 90 Minuten beging der 25-jähriger Kamener zwei Straftaten. Symbol-Foto: Archiv

Zwei Straftaten in rund 90 Minuten
Polizei nimmt 25-Jährigen bis auf weiteres fest

Vergangenen Samstag, 12. September, hat die Polizei in Kamen einen 25-Jährigen wegen des Verdachts des besonders schweren Fall des Diebstahls und wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls vorläufig festgenommen. Kamen. Der Kamener soll an diesem Tag zwischen 8.30 und 9.30 Uhr die Tür eines Mehrfamilienhauses an der Grimmstraße in Kamen gewaltsam geöffnet und aus dem Keller ein Fahrrad und einen Kellerschlüssel entwendet haben. Gegen 10 Uhr soll er in einem Supermarkt an der Lessingstraße...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.09.20
Blaulicht
Die Polizei bittet um Zeugen, die den Vorfall am Montag, 8. Juni auch beobachtet haben.

Bitte um Aufmerksamkeit
Mann verhält sich verdächtig - Polizei sucht Zeugen

Gladbeck. Am Montag, 8. Juni um 13.45 Uhr, soll nach Angaben einer Zeugin, ein unbekannter Mann in der Gladbecker Innenstadt auf der Lambertistraße Kinder gefilmt haben. Dabei soll er sich selber unsittlich berührt haben. Nachdem er durch die Zeugin angesprochen wurde, entfernte er sich in unbekannte Richtung. Personenbeschreibung: Der Mann war circa 60 Jahre alt, graue Haare, gebräuntes Gesicht, bekleidet mit brauner Lederjacke und heller beiger Hose. Hinweise nimmt das zuständige...

  • Gladbeck
  • 09.06.20
Blaulicht
Auch in Zeiten der Corona-Krise sind Exhibitionisten unterwegs. Zwei junge Frauen machten in Alpen eine verstörende Erfahrung.

Exhibitionist unterwegs
Unbekannter zeigt sich in Alpen auf schamverletzende Weise

Wie die Polizei mitteilt, zeigte sich am Montagnachmittag, 27. April, ein bislang unbekannter Mann zwei jungen Frauen in schamverletztender Weise. Gegen 16.30 Uhr waren die beiden Frauen im Alter von 20 und 21 Jahren im Wald auf einem Wirtschaftsweg unterwegs, der von der Lindenstraße abführt und unmittelbar gegenüber der Straße Zum Wald liegt.  Nachdem sich der Mann der Alpenerin und ihrer Bekannten aus Bochum gezeigt hatte, forderten sie ihn auf, sich zu entfernen. Dem kam er schließlich...

  • Alpen
  • 28.04.20
Blaulicht
Am Freitag konnte auf dem Gelände eines Borbecker Supermarktes wahrscheinlich der Diebstahl von Pfandgut verhindert werden.

Zeuge meldet verdächtige Personen auf Borbecker Supermarktgelände
Pfanddiebe auf frischer Tat ertappt

Irgendwie war dem Mann klar, dass die von ihm beobachteten Männer nichts Gutes im Schilde führten. Womöglich hat er damit den Diebstahl von Pfandgut von einem Supermarktgelände in Borbeck verhindert. Gegen22.40 Uhr beobachtete der Zeuge am Freitag, 27. März, wie sich mehrere Personen vor der rückwärtigen Zufahrt zu dem Gelände des Supermarktes an der Gerichtsstraße/Borbecker Straße aufhielten. Anschließend hörte er verdächtige Geräusche von dem Gelände undalarmierte die Polizei. Die Beamten...

  • Essen-Borbeck
  • 30.03.20
Blaulicht
Bilder und Text Polizei Kleve
4 Bilder

Polizei bittet nach Großbrand um Mithilfe
Ermittlungskommission sucht Besitzer aufgefundener Kleidung

Uedem - Kleve - Wesel: Im Zuge der Ermittlungen zum Großbrand eines Automobil-Zulieferers in Uedem am 29.12.2019 sucht die Kripo nun nach dem Besitzer verschiedener Gegenstände, die am Brandort aufgefunden wurden. Genauer handelt es sich um einen schwarzen Rucksack mit neon-grünen Absetzungen und der Aufschrift "Herbalife", in dem sich mehrere Kleidungsstücke befanden: ein türkis-farbenes Sweatshirt der Marke Crane in Größe L, schwarz-graue Fleece-Handschuhe und eine schwarze Mütze mit der...

  • Hamminkeln
  • 08.01.20
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Kinderpornografie
Intensive Ermittlungen führen zu Tatverdächtigen in Wesel und Düsseldorf

Düsseldorf-Wesel Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Düsseldorf Düsseldorf/Bergisch Gladbach/Wesel - Verdacht der Kinderpornografie sowie des sexuellen Missbrauchs von Kindern. Laut Polizeibericht, führten Intensive Ermittlungen zu einem Tatverdächtigen in Düsseldorf, der 25-Jähriger zeigt sich geständig. Durch die weiteren Ermittlungen, konnte einen 61-Jähriger im Kreis Wesel festgenommen werden, beide sitzen in Untersuchungshaft. Intensive Ermittlungen der Polizei...

  • Hamminkeln
  • 11.12.19
Blaulicht

Hörde
Autofahrer mit Messer verletzt: Polizei konnte Tatverdächtigen ermitteln

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Hörde wurde am 14. November ein 21-jähriger Autofahrer von einem Unbekannten mit einem Messer verletzt. Nur wenige Tage später konnte die Polizei jetzt den Täter ermitteln. Der 23-Jährige sei polizeilich noch nicht in Erscheinung getreten, seine Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik werde geprüft. Der Hagener hatte in seinem Wagen auf einem Parkplatz an der Burgunderstraße gewartet, als ihn der Täter aufforderte, die Tür zu öffnen. Als der...

  • Dortmund-Süd
  • 19.11.19
Blaulicht
Zu einer vorläufigen Festnahme kam es am Sonntag, nachdem ein aufmerksamer Zeuge die Polizei gerufen hat.

Blick in parkende Autos war verdächtig
Vorläufige Festnahme und einiges an Diebesgut

Am Sonntag gegen 11.20 Uhr meldete sich ein27-jähriger Anwohner bei der Polizei. Ihm war an der Vinzenzstraße ein Unbekannter aufgefallen, der dort in parkende Autos schaute. Anhand der abgegebenen Personenbeschreibung konnten Polizistinnenund Polizisten noch an der Vinzenzstraße einen 36 Jahre alten Mann aus Moers vorläufig festnehmen. Zwar konnten die Beamten keine Beschädigungen an den abgestellten Autos feststellen, doch der Tatverdächtige führte augenscheinlich Diebesgut mit sich. In...

  • Moers
  • 29.10.19
Blaulicht

Wieder ein Firmeneinbruch in Hamminkeln
Polizei sucht Zeugen und Mann mit Rasterlocken

Hamminkeln: Unbekannte suchten in der Zeit von Samstag, 14.00 Uhr, bis Montag, 07.30 Uhr, eine Firma an der Vennstraße heim.Durch Aufhebeln eines Fensters gelangten sie zunächst in den Verkaufsraum und stahlen zahlreiche Gartenmaschinen, wie Motorsägen, Freischneider etc.. Anschließend hebelten die Täter eine Tür zur Werkstatt auf und schlugen hierbei auch eine Scheibe ein. Aus der Werkstatt stahlen sie ebenfalls Gartengeräte. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter ihre Beute mit einem...

  • Hamminkeln
  • 15.10.19
Blaulicht
Auf Beschluss des Amtsgerichtes Hamm veröffentlicht die Polizei nun Lichtbilder des Tatverdächtigen. Symbolfoto: Archiv
2 Bilder

Wer kennt diesen Mann?
Unbekannter Täter klaut Wertgegenstände aus PKW

Am Mittwoch, 12. Juni, stand gegen 10 Uhr für kurze Zeit ein PKW mit geöffneter Beifahrertür auf dem Hof einer Firma an der Borsigstraße. Dieser wurde von einem Unbekannten beraubt. Kamen.  Zur Tatzeit ließ die Geschädigte ihre Handtasche auf dem Beifahrersitz ihres Pkw stehen und die Beifahrertür offen. Als sie sich vom Fahrzeug entfernte, entwendete der unbekannte Tatverdächtige durch die offene Tür die Handtasche und entfernte sich. Auf Videoaufzeichnungen vom Firmenhof ist zu sehen, wie...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.08.19
Blaulicht
Messerstecherei in einem Mehrfamilienhaus in Gerschede. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen.

Mordkommission ermittelt nun zu den Hintergründen der Tat
Täter verletzt Frau in Gerschede mit mehreren Messerstichen schwer

Die Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet, die die Hintergründe der Tat ermitteln soll. Denn noch ist nicht klar, warum in einem Mehrfamilienhaus in Gerschede eine Frau am frühen Donnerstagmorgen durch mehrere Stichverletzungen schwer verletzt worden ist. Die Polizei hat inzwischen einen 40-Jährigen festgenommen, der in Verdacht steht, die 56-Jährige attackiert zu haben. Gegen 6.35 Uhr hatte die Besatzung eines Rettungswagens die Polizei zu dem Haus gerufen. Während die Rettungskräfte...

  • Essen-Borbeck
  • 15.08.19
Blaulicht
Die Polizei fahndet in Hagen nach einer Person.
2 Bilder

Fahndung in Hagen
PKW in Hagen aufgebrochen: Polizei fahndet nach Person

Am 22. Januar, gegen 15.40 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe eines VW Golf ein, der in einer Tiefgarage in der Bahnhofstraße geparkt war. Jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen zur Fahndung ausgeschrieben Die Fremden entwendeten damals die Handtasche einer 74-jährigen Frau, in der sich Bargeld sowie diverse Dokumente befanden. Auffällig ist, dass die Geschädigte kurze Zeit zuvor in der Elberfelder Straße in einem Geschäft von einem unbekannten Mann angesprochen und von dort an...

  • Hagen
  • 02.05.19
Blaulicht
3 Bilder

Diebe sind überregional aktiv
Gladbeck: Polizei sucht mit Foto nach Dieben (Bilder im Beitrag)

Sie sind schon in verschiedenen Städten aufgefallen: Zwei Männer sollen sich auf den Diebstahl von teurem Büromaterial spezialisiert haben. Die Polizei sucht jetzt mit Fotos nach den Verdächtigen. Am 25. Oktober 2018 betraten zwei bislang unbekannte Tatverdächtige gegen 14 Uhr die „Staples“-Filiale in Gladbeck und entwendeten in nur wenigen Minuten Druckerpatronen im Wert von mehreren hundert Euro. Es sind bereits mehrere gleichgelagerte Fälle in ganz NRW bekannt. Die Polizei bittet jetzt um...

  • Gladbeck
  • 17.04.19
Blaulicht
Ermittlungen der Polizei führten am Mittwoch zu einem Verdächtigen.

Polizei meldet Erfolg
Handschellen klicken nach Raub-Versuch

Erfolg hatte ein Räuber in der vergangenen Woche nicht, als er mit einer Pistole einen Laden in Selm überfallen wollte - die Verkäuferin verweigerte ihm die Beute. Mittwoch fasste die Polizei einen Verdächtigen. Ermittlungen der Kriminalpolizei führten nur eine Woche nach der Tat an der Kreisstraße zu einem Mann aus Selm. Polizisten nahmen ihn am Mittwoch fest, in einer ersten Vernehmung räumte er die Tat ein, berichtet die Kreispolizeibehörde Unna in ihrer Mitteilung. Thema "Raub" im...

  • Lünen
  • 28.02.19
Blaulicht

Jugendliche geschubst und Trinkflasche geraubt
Gladbeck: 27-Jähriger gesteht Überfall auf Jugendliche

Vor zwei Monaten ereignete sich ein ungewöhnlicher Raub zu Lasten einer 16 Jahre alten Jugendlichen. Die Fahndung blieb zunächst erfolglos. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung konnte ein 27-jähriger Bottrop ermittelt werden. An der Helmutstraße hatte am 19. Dezember 2018 ein 27-jähriger Bottroper eine 16-Jährige beraubt. Die Jugendliche hatte am Mittwoch um kurz nach 9 Uhr morgens den Bus der Linie SB 36 verlassen. Der Mann, der mit ihr zusammen den Bus verlassen haben, stieg ebenfalls aus und...

  • Gladbeck
  • 19.02.19
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Nicht verfälscht?"

In der Stadtspiegel-Rubrik "Redaktion intern" bieten wir von Zeit zu Zeit einen (zumeist nicht ganz ernst gemeinten) Blick hinter unsere Kulissen. Dieses Mal geht's um "Polizeimeldungen". Damit tue ich mich etwas schwer. Denn "eigentlich" ist es ja Aufgabe "der Presse", zugeschickte Berichte nach bestimmten Vorgaben zu bearbeiten und umzuformulieren. Bei der Polizei ist das aber eine Gratwanderung. Denn vielleicht haben die Beamten ja ganz bewusst diesen oder jenen Sachverhalt etwas unklar...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.06.18
Überregionales
Foto: Polizei

Nach doppeltem Mordversuch: Verdächtiger gefasst

Im November 2016 hatte eine Polizeimeldung die Region erschüttert: Ein Rentnerehepaar war bei einem Einbruch brutal misshandelt  und hilflos und verletzt zurückgelassen worden. Damals war die Fahndung sogar über die TV-Sendung "Aktenzeichen XY.. ungelöst" gelaufen. Erfolglos ... Jetzt melden Polizei und Staatsanwaltschaft Positives! Laut gemeinsamer Presseerkärung der beiden Behörden konnte am Montagabend gegen 20.15 Uhr hat eine gemeinsame Streife der Bundespolizei und der Königlichen...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.05.18
Überregionales
Wer kennt diesen Mann links im Bild, fragt die Polizei.

Dortmunder Polizei sucht Schläger mit Glasflasche

Ein unbekannter Mann hat am Freitag, 15. September 2017, mit einer Glasflasche auf einen Dortmunder eingeschlagen. Da die Tat im Bereich der U-Bahn-Haltestelle Schützenstraße geschah, gibt es Fotos eines möglichen Verdächtigen.  Zur Tat berichtet die Polizei: Gegen 21.45 Uhr verließen der 18-jährige Dortmunder und der spätere mutmaßliche Täter die U 47 in Richtung Aplerbeck an der Haltestelle Schützenstraße. Zeugenaussagen zufolge hatten sich die beiden schon in der Bahn gestritten. Nach dem...

  • Dortmund-City
  • 16.02.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.