Verdacht

Beiträge zum Thema Verdacht

LK-Gemeinschaft

61 jährige Hattingerin erkrankt
Erster Coronafall im EN-Kreis bestätigt

61jährige Hattingerin betroffen EN-Kreis. Auch im Ennepe-Ruhr-Kreis ist jetzt erstmals ein bestätigter Coronavirus-Infektionsfall nachgewiesen worden. Eine Hattingerin ist positiv getestet worden, das Ergebnis liegt der Kreisverwaltung seit Dienstagmorgen vor. Die 61-jährige wurde zunächst im Evangelischen Krankenhaus Hattingen stationär behandelt, im Laufe des Tages soll sie aber auf die Isolierstation des Essener Klinikums verlegt werden. Grund der Aufnahme war eine beidseitige...

  • Herdecke
  • 10.03.20
LK-Gemeinschaft

Erster Corona-Verdachtsfall im EN-Kreis
Corona-Testergebnis für Frau aus Herdecke steht noch aus

Am Dienstag, 4. März, wurde der erste begründete Verdachtsfall einer möglichen Coronainfektion im EN-Kreis gemeldet. Eine Frau aus Herdecke hatte Kontakt zu einer Infizierten Person und zeigte Symptome auf. Das Ergebnis des Tests war für den heutigen Mittwoch, 4. März angekündigt. Doch heute wird es kein Ergebnis mehr geben. Wie der Pressesprecher des Ennepe-Ruhr-Kreis mitteilte, kann Entgegen der Erwartungen der Ennepe-Ruhr-Kreis heute noch nicht sagen, ob sich ein begründeter Verdachtsfall...

  • wap
  • 04.03.20
Ratgeber

Das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises informiert
Erster begründeter Corona-Verdachtsfall in Herdecke

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es den ersten begründeten Corona-Verdachtsfall: Eine Frau aus Herdecke hatte in der vergangenen Woche Kontakt zu einem positiv auf das Corona-Virus getesteten Patienten außerhalb des Kreisgebiets. Da sie am Montag leichte Krankheitssymptome entwickelte, gilt sie damit als begründeter Verdachtsfall. Das Ergebnis ihres Abstrichs wird bis spätestens Mittwoch erwartet. Die Frau aus Herdecke hatte sich bereits am Freitag freiwillig in häusliche Quarantäne begeben,...

  • Herdecke
  • 03.03.20
Blaulicht
Beunruhigende Einbruchsversuche wurden in der Straße "Zum Alten Hohlweg" in Breckerfeld beobachtet. Daher ist Vorsicht geboten.

Verdächtige Feststellungen
Achtung Einbrecher: Einbruchsversuche am Hohlweg in Breckerfeld

Am 29. Januar wurde der Polizei bekannt, dass es in der Nacht des 20. Januar und des 27. Januar  zu Einbruchsversuchen an einem freistehenden Einfamilienhaus in der Straße Zum Alten Hohlweg kam. Ein unbekannter Täter versuchte, einen heruntergelassenen Rollladen eines rückwärtigen Fensters hochzuschieben. Beide Male entfernte sich die Person in unbekannte Richtung, als im Haus Licht eingeschaltet wurde. Sachschaden entstand nicht.

  • Hagen
  • 31.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.