Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Beiträge zum Thema Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Politik
Die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland wurde Heinz-Peter Kamps (links) kürzlich im Kastell in Sonsbeck von Landrat Ingo Brohl (rechts) überreicht.

Für kulturelles und kommunalpolitisches Engagement bei der Gemeinde Sonsbeck und beim Kreis Wesel geehrt
Heinz-Peter Kamps aus Sonsbeck erhält Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland

Die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland wurde Heinz-Peter Kamps kürzlich im Kastell in Sonsbeck von Landrat Ingo Brohl im Beisein von Bürgermeister Heiko Schmidt überreicht. Damit wird sein jahrzehntelanges kulturelles und kommunalpolitisches Engagement geehrt. Seit rund 45 Jahren übt Heinz-Peter Kamps bei der Gemeinde Sonsbeck und seit 1994 auch beim Kreis Wesel bis heute politische Mandate als sachkundiger Bürger, Ratsmitglied und Kreistagsmitglied aus....

  • Sonsbeck
  • 22.03.21
Vereine + Ehrenamt
Von links: Charlotte Quik (MdL), Petra und Volker Möllenbeck, Bernd Romanski (Bürgermeister), Heinrich Friedrich Heselmann (stellvertretender Landrat).

Lob und Dank für persönlichen Einsatz: Musikalische Früherziehung, geschlechtliche Gleichberechtigung und vieles mehr
Verdienstmedaille für Volker Möllenbeck aus Hamminkeln

Der stellvertretende Landrat Heinrich Heselmann überreichte kürzlich die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Volker Möllenbeck im Ratssaal der Stadt Hamminkeln. Damit wurde sein jahreslanges kulturelles Engagement geehrt. „Volker Möllenbeck ist nicht nur Musiker von ganzem Herzen“, lobt Heselmann. „Durch sein karitatives und kulturelles Engagement ist er vor allem gesellschaftliches Vorbild für den gesamten Kreis Wesel.“, fügt er hinzu. Tambourkorps...

  • Hamminkeln
  • 13.08.20
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Auszeichnung im Kreishaus
Werner Hülser erhält Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Auf Vorschlag des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, hat der Bundespräsident, Frank-Walter Steinmeier, Herrn Werner Hülser (69) aus Blumenkamp mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Der Landrat Dr. Ansgar Müller überreichte dem vor allem im Breitensport und Ortsteilpflege verdienten Werner Hülser die Ordensinsignien im Kreishaus Wesel. Vor allem, als Hülser vor 17 Jahren von der RAG in den Ruhestand ging,...

  • Wesel
  • 11.03.20
Kultur
Oberbürgermeister Thomas Kufen freute sich, Peter Cristofolini die Verdienstmedaille zu übergeben und gratulierte zu dieser besonderen Würdigung.

Verdienstmedaille für Peter Cristofolini
Essener erhält Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Der Essener Peter Cristofolini  hat den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Im Beisein von Familie, Freunden und Kollegen wurde ihm die Verdienstmedaille, die ihm für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement insbesondere im kulturellen Bereich verliehen wird, durch Oberbürgermeister Thomas Kufen übergeben. Dieser gratulierte Peter Cristofolini zu dieser besonderen Würdigung und bedankte sich für sein ehrenamtliches Engagement. Peter Cristofolini war 1980 Mitbegründer des...

  • Essen-Süd
  • 04.03.20
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Schiedsamt Essen
Verdienstorden für Altenessener Schiedsfrau

Im Rahmen einer Feierstunde im Justizministerium NRW überreichte Landesjustizminister Peter Biesenbach die Bundesverdienstmedaille an Manuela Molitor, Schiedsfrau aus Altenessen-Süd. Frau Molitor ist die erste Frau, welche in Essen für ihre Verdienste als Schiedsfrau mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet wurde. Die Ausgezeichnete ist seit 19 Jahren als Schiedsfrau ehrenamtlich tätig. In dieser Zeit hat Manuela Molitor nicht nur ihren Bezirk betreut, sondern...

  • Essen-Ruhr
  • 13.12.19
Politik
Horst Hoffmann freut sich zusammen mit Ehefrau Britgitte sowie Olaf Schade und Bürgermeister André Dahlhaus über das "Danke schön" der Bundesrepublik Deutschland für sein Engagement.

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland
Ausgezeichnet: Horst Hoffmann engagiert sich für Breckerfeld

"Ihre Lebensgeschichte und Ihr Engagement sind eng mit Ihrer Heimatstadt Breckerfeld verbunden. Seit über 40 Jahren gestalten Sie die Geschicke der Hansestadt rege und verantwortlich mit." Mit diesen Worten hat Landrat Olaf Schade das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Horst Hoffmann überreicht. Der Geehrte gelte als jemand, der sich selbst nicht so wichtig nehme und stattdessen die Sache, die Gemeinschaft und Breckerfeld sehe. Über 40 Jahre...

  • Hagen
  • 25.10.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Dortmunds Bürgermeisterin Birgit Jörder überreichte im Rathaus Orden, Urkunde und Blumen an den Kirchderner Franz Stenzel.

Bundespräsident würdigt mit Verleihung langjähriges soziales Engagement des Kirchderners
Bundesverdienstorden für Franz Stenzel

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat u.a. dem Kirchderner Franz Stenzel den Verdienstorden der Bundesrepublik Dortmund verliehen. Im Rathaus hat Dortmunds Bürgermeisterin Birgit Jörder jetzt die Auszeichnung an Stenzel für sein großes und langjähriges soziales Engagement sowie an Hans Georg Glasner für dessen Wirken im Bereich der Erinnerungskultur verliehen. Stenzel war bis 2013 bei den Werkstätten Dortmund der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Lindenhorst beschäftigt. Seit 1986 ist er...

  • Dortmund-Nord
  • 15.10.19
Kultur
Oberbürgermeister Thomas Kufen überreicht das Verdienstkreuz am Bande an Hans Schippmann. V.l.n.r : Oberbürgermeister Thomas Kufen, Hans Schippmann und Waltraud Schippmann.

Oberbürgermeister Thomas Kufen überreicht Verdienstorden
Verdienstkreuz am Bande für den Essener Hans Schippmann

Im Rathauses Essen überreichte Oberbürgermeister Thomas Kufen kürzlich das Verdienstkreuz am Bande. Ausgezeichnet mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland wurde Hans Schippmann, ehemaliger Leiter des Viktoria-Gymnasiums sowie Ehrenmitglied der Theater und Philharmonie Essen (TUP). In der Begründung des Bundespräsidialamtes heißt es: "Herr Hans Schippmann hat aufgrund seines langjährigen ehrenamtlichen Engagements insbesondere im kulturellen Bereich auszeichnungswürdige Verdienste...

  • Essen-Süd
  • 02.04.19
Überregionales
2 Bilder

Bundespräsident zeichnet Dr. Daniela Lesmeister in Berlin aus

Die Präsidentin der Duisburger Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany, Dr. Daniela Lesmeister, ist mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Bundespräsident Joachim Gauck überreichte der 38-Jährigen Kleverin die Auszeichnung am Freitag (04. Dezember 2015) in Berlin. Das Staatsoberhaupt würdigte damit die Verdienste von Daniela Lesmeister im Katastrophenschutz. Dabei hob Gauck besonders ihren Einsatz für I.S.A.R. Germany hervor. Lesmeister hatte die...

  • Kleve
  • 05.12.15
Politik

Verdi Trifft sich in Düsseldorf

am 8. November findet in der Stadthalle Hilden die Bezirkskonferenz des ver.di Bezirks Düsseldorf statt. Dazu sind jetzt die Unterlagen verschickt worden. Im Vorfeld der Konferenz laden wir zu einem Treffen der ver.di Mitglieder im Kreisverband ein um über die Situation im ver.di Bezirk zu informieren und über unsere Positionierungen zu beraten. Ausserdem haben wir einen Austausch über die Lage in den Betrieben, Fachbereichen und Personengruppen vorgesehen. Das Treffen ist am: 23. Oktober 2014...

  • Düsseldorf
  • 21.10.14
  • 1
Überregionales
Sabine Bollmann freute sich über die besondere Anerkennung ihres Engagements. Das Bild entstand bei der Verleihung des Verdienstordens durch Landrat Dr. Arnim Brux (r.) sowie Hans-Ulrich Kieselbach, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Witten (l.) an die Wittenerin. Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

Nicht abwarten, beherzt anpacken: Sabine Bollmann erhielt Verdienstorden

„Wo andere abwarten, packt sie beherzt an, wo andere sich zurückziehen, geht sie auf Menschen zu. Und bei ihr besteht ,Ansteckungsgefahr‘. Sabine Bollmann hat die Gabe, andere zu begeistern“, sagt Landrat Dr. Arnim Brux. Die Wittenerin erhielt die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. „Wer Sabine Bollmann kennt, der weiß, wie wichtig ihr soziales Miteinander und gemeinschaftlicher Zusammenhalt sind. Nächs­tenliebe und Mitmenschlichkeit, Lebensfreude und...

  • Witten
  • 25.02.14
Überregionales
Landrat Michael Makiolla (l.) und Bürgermeister Werner Kolter (r.) gratulieren Heinz Steffen zum Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland.

Verdienstkreuz für Heinz Steffen

Unna. Den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland verlieh Landrat Michael Makiolla an Heinz Steffen. Der 74-Jährige erhielt diese höchste Auszeichnung, die die Bundesrepublik Deutschland für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht, für seine Verdienste, die er sich durch sein jahrzehntelanges kommunalpolitisches Engagement erworben hat. Steffen zählt zu den dienstältesten Kommunalpolitikern im Kreis Unna. Er habe die politische Entwicklung in der Region seit mehr als 30 Jahren intensiv...

  • Unna
  • 24.07.13
Überregionales
Monika und Dieter Rebbert sammeln seit über zehn Jahren Spenden vor allem für die Kinder-Krebshilfe.
3 Bilder

Unermüdlich im Kampf gegen Krebs - Bundesverdienstorden für Ehepaar Rebbert

Es kann jeden Menschen treffen, egal wie jung oder alt: Krebs. Auch Dieter Rebbert musste sich in den 90er Jahren dieser Diagnose stellen. Nach der erfolgreichen Therapie ging der Unnaer aber nicht wieder einfach zur Tagesordnung über, sondern beschloss, seinem Leben eine neue Wendung zu geben. Dabei immer an seiner Seite: Ehefrau Monika, die als Krankenschwester ebenfalls weiß, wie schrecklich Krebs sein kann. „Ich war im Organisationsteam des Unnaer Marathonlaufs tätig und kümmerte mich vor...

  • Unna
  • 28.03.13
Überregionales
Bundespräsident Joachim Gauck überreichte Manuel Storkebaum den Verdienstorden für seinen ehrenamtlichen Einsatz.
4 Bilder

Mit Video: Manuel Storkebaum beim Bundespräsidenten

Unna. Bundespräsident Joachim Gauck überreichte am vergangenen Montag (3. Dezember) im Schloss Bellevue in Berlin Manuel Storkebaum (28) den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Er zeichnet damit sein langjähriges ehrenamtliches Engagement im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit in Unna aus. „Vielleicht sind wir alle Besondere Normale“, antwortete Gauck auf die Frage von Manuel Storkebaum, warum diese Auszeichnung verliehen wird, da er sich gerne für Andere engagiere. „Auch wenn die...

  • Unna
  • 05.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.