Verein

Beiträge zum Thema Verein

Sport
4 Bilder

Einstieg in das Kampfsport-Training ist gelungen
Budoka des 1. JJJC Lünen starten gemeinsam wieder durch

Nachdem der Trainingsbetrieb der Judoka und Ninjia des 1. JJJC Lünen wegen der Corona-Pandemie seit Mitte März ruhen musste, nahmen die Kampfsportler ab 14 Jahren am vergangenen Dienstag ein gemeinsames Training wieder auf. Unter Beachtung der Abstands- und Hygienevorschriften treffen sich die Budoka nun jeden Dienstag und Samstag im Volkspark in Lünen-Brambauer, wo sie Fitnessübungen sowie allgemeine Kampfsporttechniken erlernen. Dies soll ein erster Einstieg zur Rückkehr in das „normale“...

  • Lünen
  • 04.06.20
Sport
1. Vorsitzende Heike Tatsch ehrte Ehemann Martin Tatsch für 45 Jahre Vereinszugehörigkeit und Sohn Lasse Tatsch für 10 Jahre.

Martin Tatsch für 45 aktive Judo-Jahre geehrt
Jahreshauptversammlung beim 1. JJJC Lünen

Noch vor der Corona-Zwangspause trafen sich 18 Mitglieder des 1. JJJC Lünen zur Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Bürgerkrug“ in Lünen-Brambauer. Die Tatsache, dass die Versammlung harmonisch verlief und schnell vonstatten ging, zeigt, dass die Vereinsmitglieder mit ihrem Vorstandsteam zufrieden sind. Auffällig ist auch, dass das Miteinander der beiden Sportarten Judo und Nin-Jitsu immer besser gelingt. Neben verschiedenen Berichten und der Entlastung des Vorstandes stand auch...

  • Lünen
  • 23.03.20
Sport
Die Übungsstunden des TV Eintracht Brambauer fallen bis zu den Osterferien aus

TV Eintracht Brambauer
Corona macht auch vor dem Übungsbetrieb nicht halt

Der Turnverein Eintracht Brambauer schließt sich den Schulen in NRW an und beendet seinen gesamten Übungsbetrieb bis nach den Osterferien. Betroffen sind sowohl die Kinder- als auch die Erwachsenengruppen.  Dies geschieht auch aus Solidarität mit den älteren Mitglieder des Vereins. Der Verein folgt damit den Empfehlungen der Mediziner, die dringend dazu raten, auf soziale Kontakte zu verzichten. Man möchte mit dieser Maßnahme mithelfen, die Ausbreitung des Corvid 19 Virus zu verlangsamen....

  • Lünen
  • 13.03.20
  • 2
Sport
Die Judoka des Jahres wurden mit einem kleinen Präsent für ihre Erfolge geehrt.
2 Bilder

Weihnachtsfeier beim 1. JJJC Lünen
Kämpfer des Jahres geehrt

Am vergangenen Wochenende trafen sich knapp 100 Mitglieder und Freunde des 1. JJJC Lünen im Bürgerhaus in Horstmar zur Weihnachtsfeier. Erstmalig gelang es dem Vorstandsteam, eine gemeinsame Feier der Judoka und Ninjia zu veranstalten. Nach der Begrüßungsrede mit Jahresrückblick und Danksagungen wurden die Judoka des Jahres geehrt. Dies sind für das Jahr 2019 Hannah Debelius (U 10 w), Lasse Ueing (U 10 m), Shila Naumann (U 13 w), Lars Klinke (U 13 m), Timo Debelius (U 15 m), Miriam Sawallich...

  • Lünen
  • 16.12.19
Sport
Referentin Marieluise Hagedorn (stehend 4. von rechts) bot beim 1. JJJC Lünen eine Schnupperstunde "dynamisches Faszien-Yoga" an.

Verein bot Schnupperstunde „dynamisches Faszien-Yoga“ an
Ein besonders Event für Körper und Geist beim 1. JJJC Lünen

Am 23.11.2019 fand im Rahmen einer NinJitsu-Trainingseinheit eine Schnupperstunde „dynamisches Faszien-Yoga“ für Mitglieder des 1. JJJC Lünen statt. Dabei erläuterte die Referentin Marieluise Hagedorn zunächst einige Grundlagen zum besseren Verständnis der faszialen Struktur im Körper. Neben der Beschreibung, was Faszien eigentlich sind, beschrieb sie die verschiedenen Zugbahnen und gab Hinweise zu Kontraindikationen. Jeder Teilnehmer konnte bei praktischen Übungen zunächst die Faszien durch...

  • Lünen
  • 27.11.19
Sport
Zu Beginn des Trainings gehört das Angrüßen immer dazu.

Judoka und Ninja trainierten zusammen
Gemeinsames Training beim 1. JJJC Lünen

Zu einem gemeinsamen Training aller Trainingsgruppen der Abteilungen Judo und Nin-Jitsu lud das Trainerteam des 1. JJJC Lünen am vergangenen Samstag ein. Dieser Einladung folgten rund 40 Kampfsportler zwischen sieben und 69 Jahren, vom Anfänger (Weißgurt) bis zum Meister (Schwarzgurt). Nach einem lockeren Aufwärmen wurden einfache Judo-Selbstverteidigungstechniken im Stand und im Boden geübt. Dann wurden die Budo-Sportler in das Thema „Stockabwehr“ eingeführt. Am Ende der Trainingseinheit...

  • Lünen
  • 23.09.19
Sport
Groß und Klein hatten beim Zeltlager des 1. JJJC Lünen gemeinsam Spaß

Geselligkeit und Spaß auch abseits der Matte
Lüner Budoka beim Zeltlager in Ibbenbüren

In diesem Jahr führte die alljährliche Zeltfahrt die Sportler vom 1. JJJC Lünen wieder zum „Heimatcampingplatz“ nach Ibbenbüren. Etwa 80 junge und alte Camper machten sich auf den Weg, um das Sommerwochenende an der frischen Luft zu verbringen. Nachdem am Freitag zunächst von allen zusammen tatkräftig die Zelte und Gemeinschaftspavillons aufgebaut wurden, ließ die Gruppe den Abend beim gemeinsamen Grillen und Kartenspielen ausklingen. Die jüngeren Teilnehmer hatten inzwischen Zeit, die Umgebung...

  • Lünen
  • 06.07.19
Sport
Neue Trampoline laden Kinder zum spielen am Cappenberger See ein.

Kinder hüpfen bald am Cappenberger See

Am Cappenberger See werden am Dienstag, 9. Juli, neue Trampoline der Öffentlichkeit übergeben. Der Verein Kinderfreundliches Lünen stellte dafür 30.000 Euro zur Verfügung. Die Bürger sind zwischen 15 und 16 Uhr zu der Veranstaltung eingeladen. Dazu wird den Kindern angeboten, dass sie mit „kinetischem“ Sand kreativ werden können.

  • Lünen
  • 04.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die Teilnehmerinnen des Lehrgangs entdeckten neuen Stärken in sich.

Mit MIR nicht – ICH wehre mich!
Lehrgang von Frauen für Frauen beim 1. JJJC Lünen

Unter diesem Motto stand der Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungslehrgang für Frauen beim 1. JJJC Lünen, der sehr gut angenommen wurde. Unter fachkundiger Anleitung der Trainerin Heike Tatsch wurde ein Lehrgang in dieser Form erstmalig beim 1. JJJC Lünen angeboten. Im normalen Trainingsalltag bietet der Verein Judo und Nin-Jitsu für alle Altersklassen in gemischt-geschlechtlichen Trainingsgruppen an. An acht Lehrgangsabenden lernten die Frauen in Rollenspielen ihre Wohlfühldistanz...

  • Lünen
  • 03.04.19
Sport
Viel zu Lachen hatten die geehrten Jubilare des 1. JJJC Lünen (hinten (v. l.): Heike Tatsch, Chantal Jakscht, Meike Euler, Wolfgang Starost, Robin Hübenthal, vorne: Wolfgang Hübenthal

Satzungsänderung, Vorstandswahlen und Jubilar-Ehrung
Gut besuchte Jahreshauptversammlung beim 1. JJJC Lünen

Mit 31 Teilnehmern war die diesjährige Jahreshauptversammlung des 1. JJJC Lünen ausgesprochen gut besucht. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Berichte des Vorstandes. Hier gab die Vorsitzende Heike Tatsch einen Überblick über die sportlichen Erfolge des vergangenen Jahres und auch die durchgeführten außersportlichen Aktivitäten wurden noch einmal in Erinnerung gerufen. Außerdem gab sie einen Ausblick auf die wichtigsten Vereinstermine im Jahr 2019: 29.03.2019 Sportgala SSV mit 4...

  • Lünen
  • 18.03.19
Sport
Als Tiere verkleidet nahmen die Judoka des 1. JJJC Lünen am Karnevalszug in Lünen-Süd teil.

1. JJJC Lünen läuft beim Karnevalszug in Lünen-Süd mit
Närrische Judoka

Unter dem Motto „Judo macht Freu(n)de“ nahmen die Judoka des 1. JJJC Lünen als Fußgruppe am Karnevalszug in Lünen-Süd teil. In Anlehnung an die Judo-Safari verkleideten sich die meisten der rund 40 Teilnehmer als Tiere; zum Beispiel als Tiger, Gorilla, Hühner, Löwen, Bären, Schmetterling, Zebra oder Fuchs. Es wurden eifrig Kamelle, Popcorn und andere Kleinigkeiten verteilt. Insbesondere für die Kinder war es ein tolles Erlebnis, einen Karnevalszug einmal aus der anderen Perspektive miterleben...

  • Lünen
  • 03.03.19
Sport

Kampfsportler zeigen ihr Können
Gürtelprüfung bei den Ninjas des 1. JJJC Lünen

Am Samstag, den 12. Januar 2019, stand die heiß ersehnte Gürtelprüfung der Nin-Jitsu-Abteilung des 1. JJJC Lünen an. Trainer Markus Schröder hatte Unterstützung durch Ralf Hartmann, die zusammen die Prüfungen abnahmen.  Die Prüfungsaufgaben umfassten viele verschiedene Angriffs- und Verteidigungstechniken, unter anderem wurde die Verteidigung gegen Schläge, Tritte, Umfassen, Würgen und Klammern gezeigt. Ebenso wurden die Grundtechniken der Lauf- und Fallschule sowie verschiedene Wurftechniken...

  • Lünen
  • 08.02.19
Sport
Die erfahrene Judoka Heike Tatsch bietet nun einen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Mädchen und Frauen an.

Neue Übungsleiterin B und neuer Kurs beim 1. JJJC Lünen
Selbstbehauptung und Selbstverteidigung mit Heike Tatsch

Mit Heike Tatsch, die schon lange in der Kinder- und Jugendausbildung der Judoka des 1. JJJC Lünen aktiv ist, hat der Verein nun eine neue Übungsleiterin B hinzubekommen. In einer umfassenden Ausbildung des Landessportbundes eignete sie sich in 96 Unterrichtsstunden in den Sportschulen Radevormwald und Hachen das erforderliche Wissen an, um Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse speziell für Mädchen und Frauen anzuleiten. Darauf aufbauend bietet der 1. JJJC Lünen nun unter dem...

  • Lünen
  • 02.01.19
Sport
Viel Spaß hatten die Mitglieder des 1. JJJC Lünen beim gemeinsamen Training aller Gruppen.

Gemeinschaftstraining beim 1. JJJC Lünen

Zu einem gemeinsamen Training trafen sich in den Herbstferien Mitglieder aller Gruppen des 1. JJJC Lünen. Von Jung bis Alt, von Anfänger bis Meister/in, Judo oder Nin-Jitsu, Horstmar, Heinrich-Bußmann-Schule oder Brambauer – alle trainierten zusammen und, das ist ganz wichtig, hatten gemeinsam Spaß. Nach einer spielerischen Grunderwärmung folgte eine funktionelle Gymnastik, ehe Martin Tatsch allen die Judo-Technik Seoi-Nage (Schulterwurf) näherbrachte. Später wurde daran sogar noch der...

  • Lünen
  • 23.10.18
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Reges Treiben im Südpark

Das schöne Wetter und das bevorstehende 10-jährige Jubiläum ließ die Freunde des Südparks am Samstag richtig aktiv werden. Viele fleißige Hände sorgten wieder dafür, dass sich der Südpark wieder von seiner schönsten Seite zeigen kann. Beate und Jens Krause scheuten auch nicht davor zurück, in das noch recht kalte Wasser des Teichs zu steigen, natürlich geschützt durch Neopren Anzüge, um die Schlauchleitungen der neuen Belüftungsanlage (Draußy) schön in Handarbeit mit der Schrubbürste von...

  • Lünen
  • 08.05.18
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand der Mühlenfreunde.

Mühlenfreunde Lippholthausen: Vorstand bestätigt

Auf der Jahreshauptversammlung der Mühlenfreunde Lippholthausen wurde der Vorstand im wesentlichen in seinen Ämtern einstimmig bestätigt. Mit Elke Ginterstorfer wurde erstmals eine Frau in den Vorstand der Mühlenfreunde gewählt. Der Vorstand besteht jetzt aus Friedhelm Schroeter als Vorsitzendem, seinen Stellvertretern Wilfried Weineck und Dr. Achim Grunenberg, dem Schatzmeister Dieter Möller mit seinem Stellvertreter Gunnar Madeheim, dem Geschäftsführer Herbert Jahn und den Beisitzern Elke...

  • Lünen
  • 08.05.18
Überregionales
v.l. Jens Krause Kassierer, Jürgen Böhm 1. Vorsitzender, Daniel Mallon 2. Vorsitzender und Beate Krause Schriftführerin

Südparkfreunde gehen mit neuem Vorstand in die Wachstumsphase.

Nach einer Zeit der Stagnation geht es jetzt bei den Südparkfreunden mit neuem Elan voran. Mit dem neuen/alten Vorsitzenden Jürgen Böhm und einem veränderten Vorstand mit Daniel Mallon als zweiten Vorsitzenden, Jens Krause als Kassierer und Beate Krause als Schriftführerin möchte man den Verein neu strukturieren und für die Zukunft gut aufstellen. Jürgen Böhm, der aus persönlichen Gründen vor einiger Zeit die Funktion des 1. Vorsitzenden aufgab, ist nach einer Zeit in der es nur noch einen...

  • Lünen
  • 05.04.18
  • 2
Politik
Aktuell sieht's gruselig aus. Anfang 2018 gründet sich der Verein "Rettet den Volkspark".

Verein „Rettet den Volkspark“ gründet sich

Brambauer. Der 5. Januar 2018 soll der Geburtstag des Vereins „Rettet den Volkspark Brambauer“ werden. Für diesen ersten Freitag im neuen Jahr lädt Andreas Dahlke zur Vereinsgründung ein. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr der Schwimmverein Brambauer, Am Freibad 9. „Wir wollen einen ordnungsgemäßen Verein gründen, den Vorstand wählen und erste Arbeitsschritte festlegen“, kündigt Andreas Dahlke an. Alle Vereine, Parteien, Initiativen und Bürger, die sich für die Rettung des Volksparks in Brambauer...

  • Lünen
  • 28.11.17
Überregionales
Die Rückgabe der Tickets organisieren die jeweiligen Vorverkaufsstellen.

"Lüner helfen Lünern" verzichtet auf Stadtball

Im Gala-Zelt wollte der neue Verein "Lüner helfen Lünern" im Juli den ersten Stadtball für den guten Zweck feiern, doch nun entschied sich der Vorstand für eine Absage der Veranstaltung. "Der Kartenvorverkauf ist gut gestartet, das Rest-Risiko ist uns aufgrund der Kürze der Zeit aber zu groß und wir verzichten auf den Stadtball", erklärt Vorsitzender Wilhelm Scharbaum. Im Moment würde der Verein trotz der für die Premiere guter Zahlen mit dem Stadtball noch kein Plus, sondern aufgrund der...

  • Lünen
  • 22.06.17
  • 2
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und dem Lokalkompass.

Kommentar: Hand in Hand ist große Stärke

Lüner sind hilfsbereite Menschen, dazu gibt es aus der Vergangenheit viele Beispiele. Seit Donnerstag gibt es dafür einen Verein. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Im März vor drei Jahren war es die kleine Hannah. Das Mädchen mit Down Syndrom war an Leukämie erkrankt und sollte mit Delfinen schwimmen im Anschluss an die Therapie. Lüner halfen und spendeten für Hannah. Zwei Jahre ist es her, da bat Markus Vogt um Unterstützung bei der Ausbildung seiner Hündin zum Diabetikerwarnhund und...

  • Lünen
  • 20.05.17
  • 2
Sport
Der Lokalkompass verlost 50 Fußbälle. Um zu gewinnen, müsst ihr nur die Jury oder das Publikum davon überzeugen, der coolste Verein der Region zu sein.
2 Bilder

Gewinnspiel: 2 x 25 Fußbälle für Euren Verein

Freitag ist es soweit: Die Fußball-Europameisterschaft 2016 startet mit der Auftaktbegegnung zwischen Frankreich und Rumänien. Da auch wir bei Lokalkompass.de schon längst wieder mit dem Fußballfieber infiziert sind und die Stunden bis zum Anpfiff zählen, beginnen wir die EM mit einem großen Gewinnspiel. Was wäre der schönste Sport ohne den Nachwuchs? Auch die Nominierung von Julian Brandt, Joshua Kimmich, Julian Weigl und Leroy Sané für den Nationalkader zeigt deutlich, dass der...

  • Wesel
  • 07.06.16
  • 8
  • 11
Vereine + Ehrenamt
In Lünen-Süd vertreten am Sonntag die Ex-Majestäten Dieter I. und Anne I. Kohlborn die Wethmarer.

Schützen treffen Entscheidung nach Rücktritt

Donnerstag vor einer Woche schoss Jens Bielefeld beim Schützenfest in Wethmar den Vogel von der Stange, doch schon am Sonntag erklärte der neue König seinen Rücktritt. Eine Ausnahmesituation für den traditionellen Verein. Kronkönig Martin Möller übernahm für den Festzug am Sonntag - nur wenige Stunden nach dem Rücktritt von Jens Bielefeld - an der Seite von Königin Katharina I. Schulze-Wethmar zunächst die Vertretung. Mittwoch trafen sich dann der Vorstand des Schützenvereins, die...

  • Lünen
  • 03.06.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
König Jens Bielefeld reckt nach dem Treffer die Reste des Vogels in die Höhe. Sohn Fritz freut sich mit seinem Papa.
44 Bilder

Jens Bielefeld ist neuer König von Wethmar

Jubel in Wethmar - das Königreich hat einen neuen Regenten. Jens Bielefeld schoss am Donnerstag nach spannendem Kampf mit dem 721. Schuss die Reste des stolzen Vogels von der Stange. Königin an seiner Seite wird Katharina Schulze-Wethmar. Heinz Westermann hatte beim Bauen des Vogels ganze Arbeit geleistet und so widersetzte sich der Holzadler über sechs Stunden den Attacken der Schützen. Am Andrang unter der Vogelstange lag es nicht, denn gleich sechs Schützen lieferten sich in der finalen...

  • Lünen
  • 27.05.16
Sport
Die Vize-Präsidentin des Deutschen Judo-Bundes sowie des Landesportbundes NRW, Michaela Engelmeier, und der Vize-Präsident des Nordrhein-Westfälischen Judo-Bundes, Andreas Kleegräfe, überbrachten die Glückwünsche ihrer Verbände
5 Bilder

50 Jahre 1. JJJC Lünen

Zahlreiche aktive und ehemalige Vereinsmitglieder des 1. JJJC Lünen sowie viele Ehrengäste aus Sport, Verwaltung und Politik folgten der Einladung des 1. JJJC Lünen zur Feier anlässlich des 50-jährigen Vereinsjubiläums. Um die Feier für alle Generationen interessant zu gestalten, wurde ein attraktives Programm auf die Beine gestellt. Zunächst begrüßte die 1. Vorsitzende des Vereins, Heike Tatsch, alle Anwesenden. In ihrer Ansprache hob sie die Wichtigkeit des Ehrenamtes und des...

  • Lünen
  • 01.05.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.