Vereine

Beiträge zum Thema Vereine

Politik
Der Voerder Stadtverordnete Jörg Schmitz (Die Linke) möchte einen Hilfsfonds für Voerder Vereine. Insgesamt 6.000 Euro sollen im laufenden Jahr für Vereine bereitgestellt werden, denen coronabedingt Einnahmen verloren gehen.

Voerder Stadtverordnete Jörg Schmitz (Die Linke) möchte einen Hilfsfonds für Voerder Vereine
Vereinen durch die Corona-Krise helfen

Der Voerder Stadtverordnete Jörg Schmitz (Die Linke) möchte einen Hilfsfonds für Voerder Vereine. Insgesamt 6.000 Euro sollen im laufenden Jahr für Vereine bereitgestellt werden, denen coronabedingt Einnahmen verloren gehen. „Vereine leben ja auch von den Einnahmen aus Sommerfesten, Weihnachtsfeiern und anderen Aktivitäten, die 2020 und nun auch 2021 nicht durchführbar oder gar nicht planbar sind“, so Jörg Schmitz. Viele Kosten würden hingegen weiterlaufen, hinzu kämen Kosten für zusätzliche...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 03.03.21
Vereine + Ehrenamt
Die Karnevalisten aus Dinslaken und Voerde haben hohe Ansprüche an den virtuellen Karnevalszug und möchten sich mit dem vierstündigen Live-Stream auf keinen Fall blamieren.
3 Bilder

Karnevalisten aus Dinslaken und Voerde holen Tulpensonntagszug via vierstündigem Live-Stream am 14. Februar nach Hause
Sieben Vereine, eine Sprache

Wenn der Mensch nicht zum Zug kommt, kommt der Zug zum Menschen: Weil aufgrund der Corona-Pandemie noch immer keine Veranstaltungen stattfinden dürfen und auch die Karnevalssession 2020/2021 somit flachfallen muss, holen die hiesigen Karnevalisten den närrischen Lindwurm einfach zu den Jecken nach Hause. Will heißen: "D'r Zoch kut noh Hus!" Sieben Vereine, eine Sprache: Dass die Session 2020/21 nicht ablaufen wird wie ursprünglich geplant, war den Karnevalisten in Dinslaken und Voerde schnell...

  • Dinslaken
  • 25.01.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Stadtwerke spenden an karitative Vereine und Einrichtungen in Dinslaken und Voerde
Über 30.000 Euro: Hilfe, die ankommt

Wie wichtig soziales Engagement ist, ist vielen erst im Corona-Jahr 2020 richtig bewusst geworden. Die Arbeit, die Menschen sowohl ehrenamtlich als auch professionell in sozialen Einrichtungen leisten, kann man nicht hoch genug schätzen. Aber sie bedarf der nötigen finanziellen Unterstützung und dabei geht es auch hierzulande nicht ohne die Hilfe von außen. Dort zu helfen, wo die Hilfe vor Ort gebraucht wird, ist ein wesentlicher und unverzichtbarer Bestandteil des Engagements der Stadtwerke...

  • Dinslaken
  • 31.12.20
Natur + Garten
Das Foto zeigt Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 der Gesamtschule Hünxe sowie Max Kapalla (links) und Alexandra Spankus (rechts) bei der Übergabe der "Goldenen Wildbiene 2020“.

Gewinner des Wettbewerbs von Hünxe summt stehen fest
Insektenfreundliche Gärten

Der Insekten- und Naturschutzverein "Hünxe summt" lobte einen Preis für den insektenfreundlichsten Garten in der Gemeinde Hünxe aus. Privatbürger waren ebenso wie Schulen dazu aufgerufen, in Sachen des Insektenschutzes kreativ im eigenen Garten zu werden. Die Gewinner der „Goldenen Wildbiene 2020“ stehen nun fest. „Wir freuen uns, zwei verdiente Gewinner unseres Wettbewerbs zu küren. Für die kreativen Leistungen gibt es neben einer Urkunde auch ein Preisgeld“, erklärt der erste Vorsitzende Max...

  • Hünxe
  • 18.11.20
Sport

Aktiv von Anfang an
Erstklässler können sich auf Schnuppermitgliedschaft in Vereinen freuen

Die Stadt Dinslaken und der Stadtsportverband informieren derzeit Erstklässlerinnen und Erstklässler sowie deren Eltern über eine kostenlose Schnuppermitgliedschaft in Dinslakener Sportvereinen. Dazu wird an den Grundschulen eine entsprechende Info-Broschüre verteilt. Durch die Schnuppermitgliedschaft in einem Dinslakener Sportverein wird den Kindern ein ganz besonderer Zugang zu Sport- und Bewegungsangeboten ermöglicht. „In diesem gemeinsamen Projekt von Stadt Dinslaken und Stadtsportverband...

  • Dinslaken
  • 20.08.20
Vereine + Ehrenamt
Die Bewerbungsphase zum Klimaschutzpreis läuft.

2.500 Euro Preisgeld
innogy Westenergie und Stadt Voerde rufen zum Klimaschutzpreis auf

„Mitmachen und das Klima schützen“ – unter diesem Motto rufen innogy Westenergie und die Stadt Voerde in diesem Jahr zur Teilnahme am innogy Klimaschutzpreis auf. Mit dem Preis werden Projekte gefördert, die den Umwelt- und Klimaschutz in einer Stadt voranbringen. Seit 1995 wurden von innogy bereits rund 7.000 Projekte ausgezeichnet. Der Preis kann an jede natürliche und juristische Person in der Stadt Voerde – also an Bürger, Vereine, Unternehmen, Initiativen, Schulen, Kindergärten – verliehen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 16.08.20
Vereine + Ehrenamt
Die Volksbank Rhein-Lippe eG bietet das Crowdfunding als eine Lösung für Vereine und Institutionen an, die durch die Corona-Krise ihre geplanten Projekte nun finanziell nicht stemmen können.

Pro Spende ab 10 Euro gibt die Bank weitere 10 Euro dazu (einmalig pro Spender & Projekt)
Volksbank Rhein-Lippe unterstützt Vereine mit Crowdfunding in der Corona-Krise

Die Volksbank Rhein-Lippe eG bietet das Crowdfunding als eine Lösung für Vereine und Institutionen an, die durch die Corona-Krise ihre geplanten Projekte nun finanziell nicht stemmen können. "Gerade jetzt", so Vorstandsmitglied Claus Overlöper, "ist es wichtig, den Vereinen und Institutionen zu helfen, die sonst auch immer für die Gesellschaft da sind." Bedeutung von "Crowdfunding" Crowdfunding kommt aus dem Englischen und bedeutet "Schwarmfinanzierung". Das heißt, viele Bürger spenden kleine...

  • Wesel
  • 08.04.20
Vereine + Ehrenamt
Vereine im Kreis Wesel haben momentan mit finanziellen Problemen zu kämpfen. Für Entlastung soll das NRW-Soforthilfe 2020 - Paket sorgen.

KSB Wesel informiert
Hilfspaket NRW gilt auch für gemeinnützige Vereine

Trotz Ihrer Gemeinnützigkeit sind auch im Kreis Wesel viele Sportvereine unternehmerisch tätig. Mit der vollständigen Einstellung des Sportbetriebes seit dem 16. März kommt es hier zu massiven Einnahmeverlusten. Dem gegenüber stehen viele Fixkosten wie zum Beispiel  Mieten oder Personalkosten. Als gemeinnützige Organisationen dürfen Vereine aber nur in einem begrenzten Umfang Rücklagen bilden und können somit schnell in Rückzahlungsschwierigkeiten geraten. Kurzarbeitergeld für...

  • Dinslaken
  • 30.03.20
Vereine + Ehrenamt
In der aktuellen Coronalage soll ein Sicherheitsschirm für die für den Kreis Wesel tätigen gemeinnützigen Organisationen gespannt werden.

Corona-Krise: Anpassung der Richtlinien über Kreiszuschüsse an Vereine, Verbände und sonstige Dritte
Kreis Wesel spannt Sicherheitsschirm für gemeinnützige Organisationen

Die Vorsitzenden der im Weseler Kreistag vertretenen Fraktionen stimmten in einer gemeinsamen Besprechung dem Vorschlag von Landrat Dr. Ansgar Müller zu, einen Sicherheitsschirm für die für den Kreis Wesel tätigen gemeinnützigen Organisationen in der aktuellen Coronalage zu spannen. Fortbestehen gemeinnütziger Organisationen Dazu wurde die Richtlinien über Kreiszuschüsse an Vereine, Verbände und sonstige Dritte entsprechend angepasst. Die Organisationen erhalten nun trotz der von der...

  • Wesel
  • 23.03.20
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Dr. Michael Heidinger (2.v.r.) verlieh den ersten Heimatpreis der Stadt Dinslaken an (v.l.) Sepp Aschenbach (Heimatverein Eppinghoven), Ronny Schneider (Heimatverein Dinslaken), Dr. Thomas Becker (Verein für Heimatpflege Land Dinslaken) und Heinz-Jürgen Klees (Heimatverein Oberlohberg).

Auszeichnung vergeben
Die vier Dinslakener Heimatvereine dürften sich über Dinslakens ersten Heimat-preis freuen

Am Samstag, 21. September, wurde im Rathaus der erste Dinslakener Heimat-Preis verliehen. Bürgermeister Michael Heidinger überreichte den Preis nach Jurybeschluss als Ganzes an die vier Dinslakener Heimatvereine – den Verein für Heimatpflege Land Dinslaken, den Heimatverein Dinslaken, den Heimatverein Eppinghoven und den Heimatverein Oberlohberg. Heidinger betonte, dass sich alle vier Heimatvereine seit ihrer Gründung für die Heimatstadt Dinslaken engagierten, jeder in eigener Tradition und auf...

  • Dinslaken
  • 23.09.19
Vereine + Ehrenamt
Seit dem Jahr 2001 vergibt die Stadt Dinslaken alle zwei Jahre den Maria-Euthymia-Preis für beispielhaftes ehrenamtliches Engagement.

Bewebungsfrist endet am 27. September
Stadt Dinslaken bittet um Vorschläge für Ehrenamtspreis

Seit dem Jahr 2001 vergibt die Stadt Dinslaken alle zwei Jahre den Maria-Euthymia-Preis für beispielhaftes ehrenamtliches Engagement. 30 Vereine, Gruppen und Initiativen aus den Bereichen, Soziales, Kultur und Sport sind seither ausgezeichnet worden. Im Herbst 2019 wird der Preis wieder einmal vergeben und zuvor können die Bürger der Stadt Vorschläge für die Ehrung einreichen. Allerdings hatte der Rat seinerzeit beschlossen, die Auszeichnung ausschließlich für Einrichtungen, Selbsthilfegruppen,...

  • Dinslaken
  • 23.07.19
Vereine + Ehrenamt
Unter dem Motto „Jung und engagiert in NRW“ können sich ab sofort Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs und Bürgerinitiativen um den Engagementpreis NRW 2020 bewerben.

„Jung und engagiert - in NRW“
Staatsekretärin Andrea Milz lobt Engagementpreis NRW 2020 aus

Unter dem Motto „Jung und engagiert in NRW“ können sich ab sofort Vereine, Stiftungen, gemeinnützige GmbHs und Bürgerinitiativen um den Engagementpreis NRW 2020 bewerben. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen, Andrea Milz, lobte jetzt in Düsseldorf diesen Preis aus, mit dem vorbildliche Projekte des bürgerschaftlichen Engagement gewürdigt und bekannt gemacht werden sollen. Der Engagementpreis NRW 2020 richtet sich an ehrenamtliche Projekte, in denen sich...

  • Dinslaken
  • 20.07.19
Ratgeber
Der eintägige Workshop "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine" der Volkshochschule Dinslaken deckt die ganze Bandbreite von moderner Öffentlichkeitsarbeit ab.

Workshop an der VHS in Dinslaken
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine

Der eintägige Workshop "Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine" der Volkshochschule Dinslaken, Friedrich-Ebert-Straße 84, am Samstag, 18. Mai, von 10 bis 14 Uhr deckt die ganze Bandbreite von moderner Öffentlichkeitsarbeit ab. Wie schreibe ich eine Nachricht? Wie meistere ich die Kunst des ersten Satzes? Wie schreibe ich so, dass der Leser nicht sofort wieder aussteigt? Carmen Friemond führt leicht verständlich und praxisnah ein in den Umgang mit Journalismus und auch mit...

  • Dinslaken
  • 08.05.19
Ratgeber

Was man bei Mitgliederverwaltung und Netzwerkarbeit unbedingt beachten muss
Aus der Veranstaltung „Datenschutz im Verein - Das sollten Sie wissen und umsetzen!“

Pro Mittelstand Hamminkeln e.V. hatte gemeinsam mit der Niederrheinische Sparkasse Rhein-Lippe zur kostenlosen Infoveranstaltung „Datenschutz im Verein“ eingeladen und 85 Personen aus über 40 Vereinen sind der Einladung gefolgt. Der Saal im Bürgerhaus Bölting in Hamminkeln war bis auf den letzten Sitzplatz belegt und die Teilnehmer hatten viele Fragen mitgebracht, die Ihnen unter den Nägeln brannten. „Die große Resonanz auf unsere Einladung zeigt doch ganz deutlich wie verunsichert die hiesigen...

  • Hamminkeln
  • 23.03.19
Vereine + Ehrenamt
Dr. Bruno Ketteler und Bernhard Krass von der Ton-Stiftung-Nottenkämper übergaben die Förderzusagen an (v.l.n.r.) Michael Volmer, Karl-Heinz Zöllner, Anke Schott, Dietmar Vennmann, Bürgermeis-ter Dirk Buschmann, Claudia Brandt, Felix Klein-Bösing, Yvonne Klein-Bösing, Kathrin Jakob, Katharina Glauß, Jasmine Kwiatkowski und Jürgen Remke. Foto: privat

Barrierefrei und seniorenfreundlich
Ton-Stiftung-Nottenkämper fördert zahlreiche Projekte in Hünxe

Die Ton-Stiftung-Nottenkämper unterstützt die Anschaffung eines barrierefreien Toilettencontainers im Vereinsheim des STV Hünxe. Während der Schul- und Jugendtrainingszeiten ist die Toilette im Vereinsheim nicht verfügbar. Folglich muss eine Aufsichtsperson die Kinder zur Toilette des Hallenbads begleiten, der Trainingsbetrieb oder der Unterricht kommt zum Erliegen. Jürgen Remke und Michael Volmer ließen keinen Zweifel daran, dass der Verein erhebliche Eigenleistungen erbringen werde. Die...

  • Hünxe
  • 26.02.19
Kultur
Peter Wackel heizt den Damen auf der Party am Altmark am 28. Februar mächtig ein.
2 Bilder

Party für Möhnen
Altmarkt in Dinslaken wird am 28. Februar zur Narren-Hochburg

Mit dem Sturm auf das Rathaus wird die Weiberfastnacht am Donnerstag, 28. Februar, eingeläutet. Das Treiben der Möhnen startet, wie es sich für einen richtigen Möhnen gehört, traditionell um 11.11 Uhr am Rittertor und endet, wenn Bürgermeister Dr. Michael Heidinger den Rathausschlüssel in die Hände der Möhnen übergibt. Mit dem Schlüssel im Gepäck werden diese und ebenso alle Karnevalisten im Anschluss von den „Ruhrpott Guggis“ zum Altmarkt begleitet, wo die große Altweiberparty dann startet....

  • Dinslaken
  • 12.02.19
Vereine + Ehrenamt
Setzten sich für die Kinder ein: (v.l.) Azubi Mattis Keuchel, Mia-Malou Kobbert und Tom Blümer (beide Fachdienst Soziales), Bürgermeister Dirk Haarmann, Iris Rutert (FD Soziales), Britta Ganz-Groos und Anneliese Prommensberger (beide Werbegemeinschaft Voerde).

Wünsche erfüllt
Voerder Weihnachtswunschaktion macht 262 Kinder glücklich

Auch in diesem Jahr wurde, gemeinsam mit den vier Voerder Werbegemeinschaften und den Fachdiensten Jugend und Soziales der Stadt, die Weihnachtswunschaktion für einkommensschwache Familien durchgeführt. Die Bürgerinnen und Bürger konnten in der Vorweihnachtszeit in 16 Geschäften die Wünsche der Kinder entgegen nehmen und somit 262 Kindern zu Weihnachten eine kleine Freude bereiten. Die Mitarbeiterinnen des Jugend- und Sozialamtes werden nun die Geschenke an die jeweiligen Familien persönlich...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 23.12.18
Kultur
Zum elften Mal fand am Wasserschloss Haus Voerde der beliebte Weihnachtsmarkt auf der Allee statt.
25 Bilder

Tausende Besucher auf der Allee
MIT VIDEO: 11. Voerder Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Haus Voerde war gut besucht

"Natürlich kann man schon von einer Tradition sprechen", sagt Voerdes Bürgermeister Dirk Haarmann und meint damit den Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Haus Voerde, der in diesem Jahr zum elften Mal stattfand. Über 100 Aussteller lockten mehrere tausend Besucher an die Allee und boten allerhand Selbstgemachtes und Leckeres. Unter anderem die Band "Kärnseife" sorgte für die musikalische Unterhaltung. Im Wasserschloss selber fand parallel eine Ausstellung hiesiger Künstler statt. Mit der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.12.18
Ratgeber
Die Stadt Dinslaken hilft Vereinen und Verbänden bei der Steuererklärung.

Jetzt noch schnell anmelden
Stadt Dinslaken hilft bei Steuerklärung und Buchhaltung für Vereine

Steuererklärung und Buchhaltung sind auch für Vereine ein wichtiges Thema. Jeder eingetragene Verein muss unter anderem eine Buchhaltung führen und eine jährliche Steuererklärung beim Finanzamt abgeben. „Doch für viele ehrenamtlich geführten Vereine ist diese Aufgabe eine große Herausforderung“, sagt der Integrationsbeauftragte der Stadt Dinslaken, Şenol Keser. Helfen soll eine Fortbildung zum Thema „Steuerklärung und Buchhaltung für Vereine“. Sie findet statt am Samstag, 15. Dezember, und...

  • Dinslaken
  • 14.12.18
Sport
Die Jury mit (v.l.) Lisa Peltzer (NA), Julia Kalwak und Anne Doemen (beide Volksbank) sowie Michael Turek (NRZ) hat entschieden.

Dinslakener Vereine greifen nach den Sternen des Sports der Volksbank: Jury hat entschieden

Fünf Vereine haben auch in diesem Jahr die Chance, nach den Sternen zu greifen - zumindest nach den "Sternen des Sports". Zum mittlerweile sechsten Mal lobt die Volksbank Dinslaken diesen mit bis zu 1.500 Euro dotierten Preis aus, um das Ehrenamt im Sport zu würdigen. Der Erstplatzierte auf Bronzeebene darf sich nicht nur über den finanziellen Zuschuss für seinen Verein freuen, sondern qualifiziert sich automatisch für die Silberebene. Wer diese gewinnt, muss sich auf Goldebene mit Vereinen aus...

  • Dinslaken
  • 08.08.18
  • 1
Politik
Cookies verfolgen auf Schritt und Klick

DSGV•OMG!

Ab jetzt ist die europäische Menschheit informationell zivilisiert worden! Bis zum 25.05. waren wir unbedarfte Wilde, die ein Buch über Datenschutz aus Angst vor dem Unbekannten ins Gefrierfach geworfen hätten, in der Hoffnung, dass nach 48 Stunden alle Unverständlichkeiten zwischen den Buchstaben abgestorben wären. Ab jetzt sind wir Mündige über unser Datenreich, ehrwürdige Verwalter des Wissenswerten unserer kleinen, engmaschig verdateten Welt. Ab jetzt wird alles gut! Früher kreischten die...

  • Wesel
  • 31.05.18
  • 7
  • 8
Ratgeber
2 Bilder

EU-Datenschutzgrundverordnung - Hausaufgaben gemacht?

Es ist lange bekannt: ab dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) anzuwenden. In Kraft getreten war sie schon am 24. Mai 2016, nur hat das leider die wenigsten Verantwortlichen interessiert. In den letzten Wochen und Monaten griff grosse Aufgeregtheit um sich. Auf allen Kanälen wurde über das Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung berichtet. Von Alles nicht so schlimm. bis Sofort den Betrieb einstellen! war in den Berichten alles dabei. So schreibt beispielsweise...

  • Wesel
  • 22.05.18
  • 2
  • 2
Ratgeber
Wenn der Osterhase kommt, laden zahlreiche Vereine zu Osterfeuern ein.

Osterfeuer in Dinslaken, Voerde, Hünxe

Schöne Tradition: Zahlreiche Vereine laden in den kommenden Tagen zu Osterfeuern in Dinslaken, Voerde und Hünxe ein.  Dinslaken. Unter Beaufsichtigung der Freiwilligen Feuerwehr Hiesfeld wird am Samstag, 31. März, ab 17.30 Uhr das Osterfeuer abgebrannt. Die eigentliche Veranstaltung beim BSV Hiesfeld beginnt um 15 Uhr. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Neben selbstgebackenen Kuchen gibt es auch Leckeres vom Grill. Für die Kinder gibt es ein lustiges Osterbasteln mit den Jugendleiterinnen des...

  • Dinslaken
  • 28.03.18
Überregionales
v.l.n.r.: Angela Kämmerer, Alexandra Malecki, Martin Burgers, Taucherin, Ulrike Westkamp, Detlef Hoffmann, Taucherin, Thomas Brocker, Yvonne Oehmichen,
15 Bilder

Die PPP-Tage locken am 1. August Wochenende nach Wesel

Mit 50 000 Besuchern rechnet Wesel am kommenden Wochenende zu den 37. PPP-Tagen, wobei PPP für Pauken, Plunder und Promenade steht. Am Freitag haben vor der offiziellen Eröffnung um 18 Uhr im Biergarten am Rheinbad durch Bürgermeisterin Ulrike Westkamp Kids, Teens und Familien im Rheinbad von 14 bis 18 Uhr Gelegenheit, den Aqua-Fun-Tag zu erleben mit Kinderanimation im Wasser, Turmsprungwettbewerb und mehr zum ermäßigten Eintritt. Im Vorjahr kamen 4000 Personen zum Aqua-Fun-Tag, wie,...

  • Wesel
  • 27.07.14
  • 3
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.