Vereinsleben

Beiträge zum Thema Vereinsleben

Sport
Klaus Moeller und Claudia Schmuck freuen sich, dass wieder Bewegung in das Vereinsleben kommt, und zwar im wahren Sinn des Wortes.
Foto: Reiner Terhorst

Beim TuS Neumühl steht der Sport wieder im Mittelpunkt
Ein Stück Normalität

„Ja, wir sind ein Stück weit erleichtert, dass, wenn auch unter Auflagen, wieder im wahren Sinn des Wortes Bewegung in unser Vereinsleben kommt“, sagt Klaus Moeller, Vorsitzender des TuS Hamborn-Neumühl, im Gespräch mit dem Hamborner Anzeiger. Geschäftsführerin Claudia Schmuck ergänzt: „Wurde ja auch so langsam Zeit.“ Beim TuS wurde in dieser Woche wieder mit einem Teil des vielfältigen Sportangebotes gestartet und den Mitgliedern so ein weiteres Stück Normalität zurückgegeben. Nach...

  • Duisburg
  • 20.06.21
Sport

TSC Hilden
Souveräner Auswärtssieg mit 9:0

Die Mannschaft der Herren 55 ist souverän die Medensaison 21 gestartet. Zum ersten Mal in dieser Altersklasse anzutreten war für die Truppe um Frank „Franzl“ Sonnenberg ein noch ungewohntes Gefühl. Unter idealen äusseren Bedingungen wurde gegen den Wuppertaler Gegner ein deutlicher 9:0 Erfolg eingefahren. Dabei kam der Hildener Mannschaft jedoch zugute, dass die Wuppertaler Mannschaft nicht in Bestbestbesetzung antreten konnte, da am Vortag einige Spieler bereits in der Mannschaft der Herren 50...

  • Hilden
  • 17.06.21
Sport

TSC Hilden - Damen 55 - 1. Verbandsliga
Erfolgreicher Start in die Medenspiel-Saison 2021 – Erster Sieg!

Nach langer Zeit der Unsicherheit, ob die Medenspiele in diesem Jahr stattfinden können, hat es nun doch geklappt. Am Samstag, 12 Juni startete die Tennissaison für die insgesamt 11 Mannschaften des TSC Hilden. Das erste Spiel führte die Mannschaft der Damen 55, die in der 1. Verbandsliga spielen, nach Düsseldorf zum TC Kartause. Auf einer schönen Tennisanlage wurden sie gastfreundlich empfangen. Die Freude auf die anstehenden Einzel und Doppel war bei der Gast- und Heimmannschaft gleich groß....

  • Hilden
  • 16.06.21
Kultur

Frauenchor Cantabile
Wir sind wieder da!

Das sagen 55 Sängerinnen vom Frauenchor Cantabile. Sie stehen in den Startlöchern, um mit vielen Liedern, viel Elan und viel Freude wieder zu singen. Die Chancen dazu werden immer besser Ein Jahr ohne Proben, ohne Auftritte waren hart. Mit dieser so großen und schönen Anzahl Sängerinnen war es aber leider auch draußen nicht möglich einen Platz zu finden, der noch genügend Abstand zu einander gewährleistete. Auch sind nicht alle 55 Sängerinnen ausgerüstet, digitale Proben mit ihrem Chorleiter...

  • Oberhausen
  • 09.06.21
Vereine + Ehrenamt
Bei der Spendenübergabe, von links: Birgit Thülig und Simone Claaßens-Runge aus der St. Barbara Kompanie.

Schützenschwestern spenden schon zum neunten Mal an die Tafel
Schützen helfen in Corona-Zeiten

Glaube, Sitte, Heimat: So lautet auch das Motto der seit 1924 bestehenden Schützenbruderschaft St. Sebastianus Buchholz. Dass dies auch aktiv in der Bruderschaft gelebt wird, beweist die St. Barbara Kompanie, eine von 14 Abteilungen der Buchholzer Schützen, aktuell wieder mit ihrer nun schon neunten Großspende an die Duisburger Tafel seit Beginn der Corona-Pandemie. Bereits im letzten Jahr suchten sich die Damen der St. Barbara Kompanie die Duisburger Tafel als ein stark von den...

  • Duisburg
  • 07.06.21
Ratgeber
Für Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstands der Volksbank Rhein-Ruhr, ist Unterstützung gemeinnütziger Vereine und Institutionen aufgrund der Corona-Krise  wichtiger denn je.
Foto: Reiner Terhorst

Förderprogramm der Volksbank Rhein-Ruhr spendet 66.000 Euro an gemeinnützige Projekte
Gutes tun in schwierigen Zeiten

Es steht außer Frage, dass auch gemeinnützige Vereine und soziale Institutionen erheblich von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen waren und es auch immer noch sind. Die Volksbank Rhein-Ruhr hat mit ihrem Online-Spendenportal „Förderprogramm Rhein-Ruhr“ ermöglicht, dass im April 2021 rund 66.000 Euro an 41 gemeinnützige Vereine und Organisationen verteilt wurden. „Seit Beginn der Corona-Krise spüren wir, dass Vereine und Institutionen verunsichert sind, da ihnen in vielen Bereichen die...

  • Duisburg
  • 06.06.21
Sport
7 Bilder

Vereinsleben für den Stadtteil
Blau - Weiß Neuenkamp 1889/1925 e.V. – ein Verein lebt auf

Der im beschaulichen Duisburger Stadtteil Neuenkamp ansässige und dem Landessportbund NRW angeschlossene Sportverein, ist der Rechtsnachfolger der Vereine DJK Victoria Neuenkamp 1925 und TuS Neuenkamp 1889 e.V. Doch was ist so besonders an diesem Verein? Was hat der Verein seinen Mitgliedern und dem Stadtteil zu bieten? Dieser Frage bin ich auch den Grund gegangen. Kannte man in den letzten Jahren neben den erfolgreichen Abteilungen wie Tennis, Handball, Kampfsport und Leichtathletik, die...

  • Duisburg
  • 01.06.21
  • 1
Sport

Dartsport in Gelsenkirchen
Die Sons of Dart suchen ein neues Vereinsheim

Nach 4 Spielzeiten in denen wir uns bis in die Zweite Liga NRW hocharbeiten konnten müssen wir uns nun von unserer bisherigen Spielstätte dem Triple 20 in Gelsenkirchen Feldmark verabschieden. Erst im Letzten Jahr hatte der Wirt die Gaststätte übernommen, weswegen ihm viele Corona-Hilfen nicht zur Verfügung standen, so musste er sich mit seinen 2 Standorten für einen entscheiden. Dennoch können wir auf viele schöne Abende zurückblicken und sagen Dankeschön! Die suche nach einer neuen...

  • Gelsenkirchen
  • 24.05.21
Politik
Im Hamborner Rathaus kehrt allmählich wieder "politisches Leben" ein.
Foto: Terhorst

Auf ein Wort! - Kleine Schritte
Zuversicht und Hoffnung im Hamborner Rathaus

„Es macht sich wieder ein kleines bisschen mehr Zuversicht und Hoffnung breit.“ Diesen Satz hat man in den letzten Tagen im Hamborner Bezirksrathaus mehr als einmal gehört. Ob es am Wetter liegt oder an der steigenden Impfquote, an jetzt verstärkt auftretenden „mentalen Frühlingsgefühlen“ oder an der Sehnsucht nach einem Stück Normalität, mag dahingestellt sein. Die Parteien und Fraktionen in der Bezirksvertretung Hamborn haben wieder neue Anträge und Zukunftsideen auf den Tisch des Hauses...

  • Duisburg
  • 15.05.21
Vereine + Ehrenamt
Stillvoll in ihren Uniformen verteilten die Schützen der Bürger-Schützengesellschaft Baerl Suppe. Trotz der Pandemie möchte der Verein weiterhin Flagge zeigen und präsent sein.

Bürger-Schützengesellschaft Baerl zeigte Flagge
Suppe statt schießen

Bereits Ende Januar mussten die Schützen der BSG Baerl das, alle drei Jahre traditionell stattfindende, Schützenfest absagen. Schon im vergangenen Jahr waren alle geselligen Veranstaltungen, sowie der Aufmarsch und das Preis- und Pokalschießen der Pandemie zum Opfer gefallen. „Gerade jetzt wollten wir mit der Aktion 'Suppe statt schießen', und das am Tag des abgesagten Königsschießens, ein Zeichen setzen“, berichtet Rolf Dresler, Präsident der BSG. Beschlossen, geplant und auf kurzem Weg...

  • Duisburg
  • 14.05.21
Sport

Aktion beim VfL Bergheide
VfL Bergheide macht seinen Mitgliedern Mut

Seit über einem halben Jahr ruhen für alle Sportgruppen die Möglichkeiten in den Hallen. Das ist bitter für alle Vereinsmitglieder. Neben der Fitness leiden auch die so wichtigen sozialen Kontakte. Nun hat der VfL Bergheide alle seine Mitglieder aufgerufen auch in dieser schwierigen Zeit Geduld und Mut zu haben. Mit der Aktion „Mut -Tüten für unsere Mitglieder“ hat sich der Verein direkt an alle Mitglieder gewendet. Die Tüten wurden in liebevoller Kleinarbeit zusammengestellt und nun über die...

  • Oberhausen
  • 10.05.21
  • 1
  • 2
Kultur
Auf dem Foto sind die Königspaare Thomas und Melanie Wittfeld von den Hubertus-Schützen und Mike und Gabi Pletziger vom BSV Hamborn-Neumühl zu sehen.

Kleine Schützenmesse im Schmidthorster Dom
Zeichen gesetzt

Zahlreiche Schützenschwestern und Schützenbrüder des BSV Hamborn-Neumühl 1926 e. V. und der St. Hubertus Schützengesellschaft Hamborn 1883 e.V. nahmen an der Schützenmesse in der Herz-Jesu-Kirche teil, selbstredend unter Einhaltung aller Corona-Verordnungen. Die Vorstände beider Kooperationsvereine hatten zu dem Gottesdienst eingeladen, um in der Corona-Krise Signale der Zuversicht und des freundschaftlichen Miteinander auszusenden.. Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Solistin Linda...

  • Duisburg
  • 25.04.21
Sport
Die im Grünen gelegene Anlage des Vereins an der Margarethenstraße in Homberg lebt von ihren treuen Vereinsmitgliedern. Der Tennisverein „Grün-Weiß“ Homberg feiert sein 90-jähriges Jubiläum.

Der Tennisverein „Grün-Weiß“ Homberg feiert seinen 90. Geburtstag
Ein stilles Jubiläum

Der Homberger Tennisclub „Grün-Weiß“ wurde am 23. April 1931 gegründet und feiert daher in diesen Tagen sein 90-jähriges Jubiläum. Da offizielle Festivitäten zurzeit Corona-bedingt nicht möglich sind, werden sie voraussichtlich im Sommer und Herbst des Jahres stattfinden. Zwölf tennisbegeisterte Homberger Bürger taten sich damals zusammen, und schon kurz darauf wurde der Spielbetrieb auf den ersten beiden Plätzen aufgenommen. Im Laufe der Zeit kamen weitere Plätze, Umkleideräume und ein...

  • Duisburg
  • 23.04.21
Vereine + Ehrenamt
Die idyllisch gelegene Vereinsanlage des Duisburger Yacht-Clubs an der Sechs-Seen-Platte verbreitet schon ein gewisses „Urlaubs-Feeling“ mit Wohlfühl-Charakter. 
Fotos: DUYC
4 Bilder

Der Duisburger Yacht-Club legt großen Wert auf Nachwuchsförderung
Weder elitär noch abgehoben

DUISBURG-SÜD. „Segeln ist unsere gemeinsame Leidenschaft“, sagt Peter Hase, Präsident des Duisburger Yacht-Clubs (DUYC) im Gespräch mit unserer Redaktion. Besonders betont er, dass das das Segeln keinesfalls elitär sei. „Und unser Club ist alles andere als abgehoben“, sind seine nächsten Worte. Das rufe besonders bei Kindern und Jugendlichen große Begeisterung hervor. „Wir ermöglichen allen Mitgliedern den Zugang zum Wasser an unserem Heimat-Revier, der Duisburger Sechs-Seen-Platte. Vertreten...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 08.04.21
Sport

TSC Hilden
Premiere geglückt – virtuelle Jahreshauptversammlung beim TSC

Der Einladung zur ersten virtuellen Jahreshauptversammlung des TSC Hilden am Freitag, 26.3.21 folgten zahlreiche Tennisfreunde. Für viele noch eine ungewohnte Arbeitsweise, doch die Mitglieder des Vorstandes führten die Teilnehmer sicher durch die Technik. Nach einem Rückblick auf die letzten beiden Jahre wurde schnell der Unterschied zwischen 2019 und 2020 klar. Osterfeuer, Sommerfest mit den Jecken Fründen, 1. LK Turnier, Medenspiele, Mixed Turniere, Clubmeisterschaften, Oktoberfest,...

  • Hilden
  • 06.04.21
Vereine + Ehrenamt
Das Neumühler Königspaar Mike und Gabi Pletziger brachte jetzt süße Ostergrüße ins DRK-Seniorenheim an der Gartenstraße.
Foto: BSV Neumühl

Die Neumühler Bürger-Schützen wollen die Gemeinschaft stärken
Den Menschen eine Freude bereiten

„Leider ist auch dieses Jahr nicht alles so wie es war. Traditionell besuchen wir seit über 25 Jahren das St. Barbara-Altenheim am Palmsonntag und verbringen da bei Kaffee und Kuchen zusammen mit der Bergkapelle Niederrhein e.V. ein paar schöne Stunden“, berichten die Aktiven des Bürger-Schützen-Vereins Neumühl mit einem Hauch von Wehmut Dennoch wollten die Neumühler Grünröcke den Senioren und ihren Pflegerrn eine kleine Einstimmung auf Ostern nicht vorenthalten. Schon im letzten Jahr fiel der...

  • Duisburg
  • 02.04.21
Sport
Die "Rocker" aus Brambauer
6 Bilder

Blick nach Brambauer
TV Eintracht hat Geburtstag und sucht alte Fotos

Berührungspunkte: Da es immer wieder Berührungspunkte zwischen Brambauer und Brechten gegeben hat und viele ältere Brechtener als Kinder und Jugendliche Mitglieder im TV Eintracht waren, hier ein Artikel, der in ähnlicher Form in Lünen erschienen ist. Der TV Eintracht Brambauer hat Geburtstag: Kein runder, aber wahrlich ein besonderer Geburtstag, denn seit fast einem Jahr steht die Turnhalle leer und das, was den Verein ausmacht, gemeinsames Sporttreiben, Ausflüge, Besuch von Turnfesten,...

  • Dortmund-Nord
  • 28.03.21
Vereine + Ehrenamt
In diesem Jahr soll der traditionelle Ostereierbaum der Neumühler Kaufleute nicht nur den Start in den Frühling symbolisieren, sondern verdeutlichen, dass Neumühl nicht in einen „Corona-Tiefschlaf“ verfallen ist.
Foto: Karl-Heinz Kolodziejski
4 Bilder

Die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute will weiter Zeichen für die Zukunft setzen
„Das Beste aus der Situation machen“

Es rührt von einem alten Brauch her, im Frühjahr bunte Eier an einen Baum zu hängen, um damit zu symbolisieren, dass ein Sieg der Wärme und der bunten Farben über die lange kalte Tristesse des Winters errungen wurde. Dieser Tradition folgend, stellt der Vorstand der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) seit einigen Jahren nun schon einen Osterbaum auf. Das ist auch zu Corona-Zeiten so geschehen. Der bunte Eierbaum hat die Weihnachtstanne abgelöst. Er soll diesmal zudem ein...

  • Duisburg
  • 26.03.21
Sport
Wie die Brüder Connor und Robin, hoffen alle Jugendlichen der HSG Hamborn United, dass sie ihren Handballsport bald nur nicht mit „Online-Schwitzen“ ausüben können. Jetzt gab es eine „Motivations-Spritze“ durch Trainer Michael Bach.
Fotos: HSG Hamborn United
4 Bilder

"Heiß auf den Ball" - Jugend-Handballer der HSG Hamborn United trotz Abbruch im Aufbruch
„Der Ehrgeiz ist ungebrochen“

„Eigentlich wissen wir nur, dass wir nichts wissen“, beschreibt Trainer Michael Bach eine Situation, die für die Jugendabteilung der Handball-Spielgemeinschaft (HSG) Hamborn United nicht gerade für einen großen Motivationsschub sorgt. Ob, wann und wie es für die jungen Handballer wieder um Punkte, Tore, Meisterschaft geht, kann zurzeit niemand vorhersagen. Die laufende oder besser gesagt, „die nicht laufende Saison“, hat man längst ad acta gelegt. Die 13 bis 17 Jahre alten „Werfer“ waren nach...

  • Duisburg
  • 16.03.21
Natur + Garten
Die auf mehrere Standorte verteilte Kleingartenanlage der Bahn Landwirtschaft muss dem Groß- muss dem Großprojekt "6 Seen Wedau" weichen. Der Abriss aller Teilbereiche – hier der Bereich am Dirschauer Weg – wird in diesem Monat abgeschlossen, die neue Anlage dann im April bezogen.
Foto: Frank Usche
2 Bilder

Neue Kleingartenanlage in Wedau steht vor der Vollendung - alle Parzellen sind bereits vergeben
Aus alt mach neu - „Das schönste Vereinshaus in Duisburg“

Viele Gespräche, lange Diskussionen und Geduld werden eine nahezu unendliche Geschichte jetzt zum letztlich guten Ende führen. Die neue Kleingartenanlage der Bahn Landwirtschaft in Wedau wird im Laufe des kommenden Monats endgültig bezogen. Die Kleingärtner sind Gewehr bei Fuß oder, besser gesagt, „Saatgut bei der Hand“. Von ursprünglich, auf mehreren Flächen verteilten 243 Gartenparzellen bleiben allerdings nur 97 übrig. Als die ersten Planungen für das städtebauliche Vorzeigeprojekt "6 Seen...

  • Duisburg
  • 16.03.21
Sport

Sportvereinigung Hilden 05/06
Beitragsermäßigungen möglich

Corona beeinträchtigt uns alle in allen Lebenslagen. Wir vermissen unseren Sport, aber es gibt auch Menschen, die durch Corona nicht unerhebliche finanzielle Einbußen und Probleme haben. Vor diesem Hintergrund hat der Vorstand beschlossen, Beitragsermäßigungen für besonders betroffene Mitglieder zu ermöglichen: Wer aus finanziellen Gründen, z.B. Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit oder Lockdown-Auswirkungen Probleme hat, den Beitrag für dieses Halbjahr zu zahlen, kann für drei oder auch sechs Monate...

  • Hilden
  • 14.03.21
Vereine + Ehrenamt
Der Mehrhooger Bürgerverein hat sich entschlossen, die für Freitag, 26. März, geplante Jahreshauptversammlung aufgrund der weiterhin angespannten Pandemie-Lage und des bestehenden Kontaktverbotes abzusagen.

Bürgerverein weist auf die im Netz verfügbaren Infos über Mehrhoog und das Vereinsleben im Dorf hin
Mehrhooger Bürgerverein sagt JHV ab

Der Mehrhooger Bürgerverein hat sich entschlossen, die für Freitag, 26. März, geplante Jahreshauptversammlung aufgrund der weiterhin angespannten Pandemie-Lage und des bestehenden Kontaktverbotes abzusagen. "Da wir schon im Vorjahr keine Jahreshauptversammlung durchgeführt haben und eine Neuwahl des Vorstandes erfolgen muss, hoffen wir auf eine Möglichkeit der Durchführung zu einem späteren Zeitpunkt. Aktivitäten des Vereines Die Vereinsaktivitäten ruhen in dieser Zeit ja weitgehend oder auch...

  • Hamminkeln
  • 12.03.21
Sport
Helga Grozde gewann die Disziplin Walken
20 Bilder

Speck weg Serie beim VfL Bergheide
Bergheider schaffen 6.648 Kilometer

Durch die Auflagen der Coronapandemie ist seit Wochen kein organisierter Sport mehr möglich. Übungsstunden und Wettkämpfe sind nicht erlaubt. Das nervt die Sportler und Vereine. Sport an der frischen Luft ist aber allein oder zu zweit nicht nur erlaubt, sondern wird sogar von Mediziner dringend empfohlen. Damit wird doch das Imunsystem gestärkt und ist auch für die Psyche ein ganz wichtiges Ventil. Disziplinen: Laufen, Walken, Radfahren Um diese Möglichkeit zu fördern schrieb Werner Kerkenbusch...

  • Oberhausen
  • 03.03.21
  • 1
Sport
Jürgen Dickhoff bei der Verleihung des Josef-Pähler-Pokals

Trauer beim VfL Bergheide
VfL Bergheide trauert um Jürgen Dickhoff

Tief betroffen musste der VfL Bergheide die Nachricht über den plötzlichen Tod von Jürgen Dickhoff hinnehmen. Jürgen Dickhoff gehörte dem Verein bereits seit 70 Jahren an. In seiner Jugend spielte er erfolgreich in der Handballmannschaft und konnte hier viele Erfolge verbuchen. Mit Engagement und Fairness verschaffte er sich schnell einen guten Ruf über den Verein hinaus. Später wechselte er zur Leichtathletik und zeichnete sich dort besonders in den Disziplinen Kugelstoßen und Laufen aus. Hier...

  • Oberhausen
  • 20.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.