Alles zum Thema Verfolgung

Beiträge zum Thema Verfolgung

Überregionales

Fahren ohne Führerschein mit Folgen

In der Vormittagszeit des 14. März (11:36 Uhr) befuhr ein Jugendlicher (16) mit einem nicht zugelassenen Ford Fiesta, ohne gültige Fahrerlaubnis, die Bonifaciusstraße in Kray. Auf dem Beifahrersitz saß sein 19-jähriger Cousin. Als der Jugendliche eine Polizeikontrolle bemerkte, beschleunigte er den Pkw . Auf der Straße Beeckerwerth kollidierte der Junge mit einem entgegenkommenden Pkw. Hierbei entstand nur Sachschaden. Unmittelbar nach dem Zusammenstoß konnten der Minderjährige und sein...

  • Essen-Steele
  • 18.03.13
Kultur
Der auf dem Grabstein sitzende Engel ist dem getöteten Knaben nachempfunden.
5 Bilder

Der Xantener Knabenmord - ein düsteres Kapitel der Stadtgeschichte

Xanten - 11.09.2012/ aktualisiert am 21.09.2012 von Christel und Hans-Martin Scheibner Gestern, an einem wunderschönen Spätsommernachmittag, besuchten wir den Xantener Friedhof. Schon oft waren dort, doch erst diesmal fiel uns eine Grabsteininschrift auf, die besagte, daß dieses Denkmal für einen kleinen Jungen aufgestellt wurde, welcher zu Peter und Paul im Jahre 1891 ermordet wurde. An diesem besagten Peter- und Paulstag 1891, dem 29. Juni, spielten fünf Kinder fröhlich in der...

  • Xanten
  • 11.09.12
  •  10
Ratgeber

Polizei nimmt Täter nach Einbruch in Tankstelle fest

Am Mittwoch, 9. Mai, gegen 4.15 Uhr, schlugen Unbekannte mit einem Gullydeckel eine Scheibe ein und gelangten so in das Kassenhäuschen einer Tankstelle auf der Dieselstraße. Ohne Beute flüchteten die Täter. Im Rahmen der Fahndung bemerkten Polizeibeamten einen Rollerfahrer mit Sozius. Als die beiden die Beamten sahen, flüchteten sie. Nach kurzer Verfolgung konnte ein Tatverdächtiger, ein 19-jähriger Marler, auf der Hochstraße angetroffen und festgenommen werden. Der Marler wurde zur...

  • Recklinghausen
  • 11.05.12
Überregionales

Zwei Raubüberfälle auf Kioskbesitzer

In der Nacht zum Dienstag kam es im Bereich Altendorf und Frohnhausen zu einem versuchten und einem vollendeten Raubüberfall auf Kioskbesitzer. Gegen 2.40 Uhr wurde die Polizei zu einem 24-StundenKiosk auf der Frohnhauser Straße gerufen. Der 21-jährige Verkäufer erklärte, dass er Waren in die Regale geräumt habe, als er plötzlich bemerkte, dass sich ein Mann mit ihm im Kiosk befand. Als er den vermutlichen Kunden ansprach, richtete dieser eine Schusswaffe auf den Verkäufer und erzwang die...

  • Essen-West
  • 14.02.12
Überregionales
Ein junger Lüner wurde festgenommen.

Autofahrer flüchtet nach Unfall vor Polizei

Erst baute er einen Unfall, dann flüchtete er vor der Polizei. Am Ende suchte sogar ein Hubschrauber nach einem Autofahrer in Lünen. Bisher ohne Erfolg. Die wilde Jagd begann am Sonntagmorgen mit einem Unfall in Dortmund. Auf der Straße Spähenfeld fuhr ein Dortmunder (31) mit seinem Volvo, als plötzlich ein Mercedes mit dem Auto zusammenstieß. Der Fahrer des Mercedes flüchtete über die B 236 Richtung Lünen. Hier konnten Polizisten das Auto auf der Dortmunder Straße stoppen. Doch als die...

  • Lünen
  • 23.01.12
Politik

Filmpräsentation: "Nacht und Nebel"

Am Vorabend des 70. Jahrestages der berüchtigten Wannseekonferenz wird in der Gelsenkirchener "flora" der Dokumentarfilm "Nacht und Nebel" gezeigt. Mit einer Einführung von Hartmut Hering ist die Filmpräsentation Auftakt zur "Woche der Erinnerung". Als Mahnmal gegen das Vergessen entstand 1955, 10 Jahre nach der Auflösung der Konzentrationslager, unter der Regie von Alain Resnais der Film "Nacht und Nebel". Der Film nimmt seinen Ausgang in den grün überwucherten Ruinen von Auschwitz und...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.12
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen.

Männer schlugen Selmer zusammen

Eine kleine Berührung endete am Wochenende für einen Selmer mit Kopfverletzungen im Krankenhaus. Wie der 49-Jährige der Polizei erzählte, sei er gegen 3.30 Uhr am Samstagmorgen auf der Kreisstraße unterwegs gewesen. Dabei habe er einen etwa 20 Jahre alten Mann im Vorbeigehen versehentlich berührt. Der Unbekannte fühlte sich wohl provoziert, griff den Selmer plötzlich zusammen mit einem weiteren Mann an. Der 49-Jährige flüchtete, doch die Angreifer verfolgten ihn. Auf dem Parkplatz Beifanger...

  • Lünen
  • 13.12.11
Überregionales
Mitte der Dreißiger Jahre: Die Schalker Straße in Gelsenkirchen. Rechts im Bild das Geschäft der Gebr. Goldblum

Es ist ja nicht nur ein alter Kleiderbügel...

"Als ich am Dienstag den Artikel zur "Woche der Erinnerung" in der WAZ las, mußte ich sofort an den Kleiderbügel denken" sagt Anita Sontopski (87). "Deshalb habe ich sie angerufen. Seit meiner Hochzeit 1947 habe ich diesen Bügel aufgehoben. Nun will ich ihn in guten Händen wissen." Es ist ein einfacher, hölzerner Kleiderbügel, den uns die alte Dame da übergibt. Einer, wie man ihn unzählige Male findet. Doch dieser Kleiderbügel ist ein besonderer: "Gebr. Goldblum, Gelsenkirchen" steht in...

  • Gelsenkirchen
  • 09.12.11
  •  1
Überregionales
5 Bilder

Großaufgebot: Polizei suchte vergeblich nach Einbrechern

Ein Großaufgebot der Polizei hat am Sonntagnachmittag in Wulfen nach zwei bis drei mutmaßlichen Einbrechern gesucht. Eine Familie hatte die Täter offenbar überrascht, als sie zur Mittagszeit in ihr Haus an der Dülmener Straße zurückkehrte. Die Eltern und der Sohn nahmen die Verfolgung der Flüchtigen auf, unterstützt wurden sie von einigen Nachbarn und Passanten. Die vermeintlichen Täter versteckten sich in einem Maisfeld im Bereich Dülmener Straße Ecke Strock. Hier verlor sich die Spur der...

  • Dorsten
  • 03.10.11
Überregionales

Unna-Ladendiebstahl in großem Stil - An Dreistigkeit kaum zu überbieten

Täter nach „zweiter Einkaufstour“ gefasst Am Dienstag, den 09.08.11 werteten Mitarbeiter eines Baumarktes an der Hans-Böckler-Straße die hauseigene Überwachungsanlage aus. Sie konnten einen dreisten Dieb erkennen, der am Tag zuvor (Montag, 08.08.11) gegen 17:00 Uhr einen gut gefüllten Einkaufswagen aus einer Notausgangstür schob und den Baumarkt verließ, ohne die eingepackte Ware zu bezahlen. Der Dieb war vorher durch die beobachtenden Mitarbeiter bedient worden und kann wiedererkannt...

  • Unna
  • 10.08.11
  •  3
Kultur

Was fange ich ohne Dich an?

Du bist mir so vertraut, kennst mich mit meinem verschlafenen Gesicht am Morgen, so wie Du mir vertraut bist, und ich Dich nach dem Aufwachen kenne. Deine Umarmung und Deine Liebe sind mir wichtig. Ich denke über uns nach. Was wird sein, wenn Du nicht mehr da bist, wir uns nicht mehr nahe sein können? Ich suche nach Antwort und finde keine. Wie denkst Du darüber? Denkst Du genau so wie ich darüber nach? Macht dieser Gedanke Dir Angst? Ich gestehe, dass ich mir Gedanken...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.02.11
  •  3
Ratgeber
Egal ob Polizist oder Flüchtender, Spaß macht es auf jeden Fall

Viel Spaß mit Gas ! "Need for Speed" geht in die nächste Runde

Electronic Arts, die wohl bekannteste Spieleschmiede der Welt legt mit ihrer Fortsetzung des wortwörtlichen Spielerenners "Need for Speed" einen neuen Scheid, für die Weihnachtssaison ins Feuer. "Hot Pursuit" nennt sich der neue Teil der Rennspielserie "Need for Speed" und setzt ganz neue Maßstäbe. Die Grafik, die in den letzten Teilen schon gut war, wird hier noch einmal gesteigert und sieht wirklich toll aus. Das Aussehen der Wagen wirkt sehr realistisch, die Grafik der Strecken ist...

  • Wesel
  • 11.11.10
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Velberter SPD gedenkt der Pogrome von 1938

Heute Nachmittag legten wie jedes Jahr am 9. November die Velberter Sozialdemokraten einen Kranz am Gedenkstein an der Alten Kirche in Velbert nieder. SPD-Stadtverbandsvorsitzender Hinnerk Tegtmeier betonte in seiner kurzen Ansprache, „das die Pogrome gegen die jüdischen Mitbürger in unserem Land der Anfang der gezielten Vernichtung einer ganzen Volksgruppe gewesen sind, was niemals in unserem Land vergessen werden darf“. Zur Kranzniederlegung hatten sich zahlreiche Mitglieder der Velberter SPD...

  • Velbert
  • 09.11.10