Verfolgungsjagd

Beiträge zum Thema Verfolgungsjagd

Blaulicht
Gegen diese Leitplanke krachte der 19-Jährige Velberter mit einem gestohlenen BMW. Nun sitzt er in Untersuchungshaft.

Nach Crash auf der A44
19-Jähriger Velberter in Untersuchungshaft

Wie wir bereits berichteten, sind zwei junge Männer in der Nacht zu Dienstag (12. Oktober 2021) betrunken, beziehungsweise unter Drogen stehend, mit einem geklauten Auto quer durch Velbert gerast und haben einen Unfall auf der A44 verursacht. Jetzt wurde einer der Täter in Untersuchungshaft genommen. Im Zuge intensiver polizeilicher Ermittlungen sowie der Auswertung von Beweismitteln und Zeugenaussagen, konnte inzwischen zweifelsfrei nachgewiesen werden, dass es sich bei dem Fahrer des...

  • Velbert
  • 14.10.21
Blaulicht
Die Velberter Feuerwehr an der Unfallstelle auf der A44.

Betrunken und unter Drogen
Zwei Velberter auf Amokfahrt über die A44

Zwei junge Männer hat die Polizei in der Nacht zu Dienstag,12. Oktober, festgenommen, die betrunken, beziehungsweise unter Drogen stehend, mit einem geklauten Auto quer durch Velbert gerast sind und einen Unfall auf der A44 verursacht haben. Gegen 1 Uhr nachts hatten die beiden 19 und 20 Jahre alten Velberter zunächst an einer Tankstelle an der Rheinlandstraße alkoholische Getränke gekauft. Als die beiden dann gegen 4 Uhr erneut mit einem BMW auf das Tankstellengelände fuhren, informierte eine...

  • Velbert
  • 12.10.21
Überregionales

Verfolgungsjagd mit der Polizei endete in Häuserwand

Heute Morgen gegen 2.40 Uhr, beobachtete eine Streifenwagenbesatzung der Velberter Polizei einen schwarzen Mercedes S350, der durch die Innenstadt von Velbert-Mitte fuhr, so die Polizeiangaben. Am Steuer der großen Luxuslimousine saß ein auffallend junger Mann. Deshalb entschlossen sich die Beamten das Fahrzeug zu kontrollieren, als dieses von der Poststraße in die Offerstraße einbog. Doch kaum leuchteten vom Dach des Streifenwagens deutliche Anhaltezeichen, beschleunigte der Mercedes seine...

  • Velbert
  • 09.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.