Vergangenheit

Beiträge zum Thema Vergangenheit

Kultur
Lizenzfreies Stockfoto von Renato Mu Satoshi

Krankenhausaufenthalt: Erfahrungen
So war es und so ist es - Im Krankenhaus

Achtundzwanzig Jahre schon lebe ich in Deutschland und muss zugeben, ich vergleiche immer noch – dieses Land mit dem anderen, den ersten Teil meines Lebens mit dem zweiten. Das geschieht ohne mein Zutun, die Gedanken sind einfach da – beim Einkaufen, beim Bus- oder Zugfahren, bei alltäglichen Erledigungen. Ich finde die Unterschiede stets aufs Neue erschreckend und bedrückend, besonders im Bereich der medizinischen Versorgung. So war es in Russland Die Erinnerungen führen mich zurück zu meinem...

  • Hemer
  • 03.05.21
  • 3
  • 1
Kultur
Das Grab meiner Mutter Ida Schütz.
4 Bilder

Schicksale
Das Grab meiner Mutter

Es ist für mich inzwischen so selbstverständlich – mein Leben im Wohlstand, in der Demokratie. Und doch denke ich oft an vergangene Zeiten, daran, was für ein Glück (im Unglück) ich hatte, in Russland als Deutsche geboren zu sein. Sonst wäre meine Familie dem totalitären Regime wohl niemals entkommen. Eigenartig, dass das Land mir erst im Nachhinein wie ein Albtraum vorkommt. Als ich noch dort lebte und keine Alternativen kannte, schien mir mein Leben normal zu sein. Ich hatte zu arbeiten und...

  • Hemer
  • 06.04.21
  • 19
  • 6
Politik
Meine Großeltern Margarita und Johann Hetterle
2 Bilder

Querdenker
Corona und die Diktatur

Was passiert da gerade in Deutschland, in der ganzen Welt? Wir alle befinden uns in einer Krise, die großen Schaden anrichtet. Man kann sie Pandemie, man kann sie Covid-19, man kann sie Corona nennen – die Bezeichnung ändert diesen Zustand nicht. Menschen sterben, die Wirtschaft leidet, Unternehmen werden insolvent. Das unsichtbare Virus spaltet gleichwohl unsere Gesellschaft und ruft eine Vielzahl Querdenker hervor, deren Sichtweise größtenteils extremer Natur ist. Da wird Corona-Impfung mit...

  • Hemer
  • 04.04.21
  • 8
  • 3
Überregionales

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  • 35
  • 6
Überregionales
Nach 61 Jahren ist der gebürtige Iserlohner Erich Teckentrup (li.) gemeinsam mit seiner Frau Monika  zurück in die Vergangenheit seiner Kindheit gereist und hat den Drosselweg 3a besucht. Erinnerungen an eine glückliche Kindheit wurden dabei wach. Mit dabei waren auch die Urlaubsfreunde, darunter Angelika Hornberg aus Iserlohn  (re., früher Ordnungsamt).

Erinnerungen: Erich Teckentrup kehrt nach 61 Jahren zurück in seine Heimat Iserlohn

"Aus ihm ist nichts geworden" - ein wenig enttäuscht blickt Erich Teckentrup auf die kleine Grünfläche. Hatte er doch dort kurz vor dem Verlassen seiner Heimat noch schnell einen Pflaumenkern dort eingepflanzt. 61 Jahre ist das jetzt her, aber die Erinnerungen wach, als wäre er esrt gestern noch dort gewesen. Zum ersten Mal ist der heute 65-jährige Erich Teckentrup gemeinsam mit Ehefrau Monika in die Heimat seiner Kindheit gereist - nicht nur einfach nach Iserlohn, sondern zu der Wohnung in der...

  • Hemer
  • 12.04.14
Sport
19 Bilder

Rasentänze des neuen Landesliga-Spitzenreiter FC Iserlohn

Nach dem Abpfiff des Landesliga-Meisterschaftsspiel des FC Iserlohn gegen Lennestadt (3:0), genossen die Spieler des neuen Spitzenreiters aus Iserlohn den Moment und vollführten Freudentänze auf dem Hemberg-Rasen, auf dem in der Vergangenheit solche "Ausschweifungen" eher seltenerer Natur waren.

  • Iserlohn
  • 13.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.