Vergewaltiger

Beiträge zum Thema Vergewaltiger

Blaulicht
Polizisten entdeckten den Gesuchten am Morgen hinter der Sebastian-Schule in Nottuln-Darup.
9 Bilder

Festnahme nach fünf Tagen auf der Flucht
Jagd auf Verdächtigen endet in Senden

Ende der Jagd auf den Mann, der im Verdacht steht, zwei junge Frauen vergewaltigt zu haben - am Busbahnhof in Senden klickten am Nachmittag die Handschellen. Mittwoch fahndete die Polizei noch bis tief in die Nacht in Bergkamen nach dem im Zusammenhang mit zwei Vergewaltigungen Gesuchten am Morgen dann konzentrierte sich die Fahndung auf das Münsterland. Polizisten wurden hier am Morgen gegen acht Uhr in Nottuln-Darup zu einer hilflosen Person auf dem Schulhof der Sebastian-Schule am Wybbert...

  • Lünen
  • 15.08.19
  •  1
Blaulicht
Der Verdächtige wurde heute festgenommen. Foto: LK-Archiv

Nach Vergewaltigung in Bergkamen Mann festgenommen
Tatverdächtiger schweigt zu den Vorwürfen

+++ Update 20. Juli: Bei dem festgenommenen 32-Jährigen soll es sich um einen Familienvater handeln, der mit Frau und zwei Kindern in Bergkamen lebt. Er wurde gestern noch dem Haftrichter des Amtsgerichts Dortmund vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an. Gegenüber der Polizei hat der Mann keine Angaben zur Sache gemacht. +++ +++ Update 19.13h: Beim Zugriff sollen laut des Online-Portals FOCUS die Polizeibeamten aus dem Kreis Unna mit einem größeren Aufgebot im Einsatz gewesen sein. Der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.07.19
  •  3
  •  1
Blaulicht

Die Fahndung nach dem Vergewaltiger verlief bislang negativ
Triebtäter bedrohte 15-jähriges Mädchen mit Pistole

In Oberaden wurde letztes Wochenende ein junges Mädchen (15) brutal geschlagen und vergewaltigt. Im Netzwerk Facebook warnte eine Frau kurz vor Mitternacht am Samstagabend vor einem mit einer Pistole bewaffneten Triebtäter in Höhe der Rotherbachstraße in Bergkamen. Eine Fünfzehnjährige sei ihr „blutüberströmt“ entgegengekommen, berichtet die Frau. Im Polizeibericht heißt es dann, dass der Täter sein Opfer angesprochen habe. Er forderte sie auf, ihre Hose herunter zu ziehen. Als das Mädchen...

  • Kamen
  • 15.07.19
Blaulicht

Ermittlungserfolg der Kriminalpolizei
Nach Vergewaltigung in Düsseltal

Nach der Vergewaltigung einer Frau auf offener Straße im Februar in Düsseltal konnte das zuständige Kriminalkommissariat 12 der Düsseldorfer Polizei den Tatverdächtigen mittels DNA-Treffer überführen und festnehmen. Er befindet sich seit Ende letzter Woche in Untersuchungshaft. Es handelt sich um einen 39-Jährigen. Der polizeibekannte Mann wurde vergangene Woche festgenommen und wegen Vergewaltigung dem Haftrichter vorgeführt.

  • Düsseldorf
  • 07.05.19
Blaulicht
Wer kennt diese Tatverdächtigen, bzw. kann Angaben zu deren Identität oder deren Aufenthaltsort machen?  Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Polizei sucht mit Phantombildern
Zwei Männer vergewaltigen Frau in Gladbeck

Am 17. August 2018 wurde eine 33-jährige Frau im Umfeld von Gladbeck von zwei unbekannten männlichen Tatverdächtigen vergewaltigt. Der genaue Ort der Vergewaltigung ist derzeit noch unbekannt. Die Geschädigte war in ihren Pausen regelmäßig in einem Park in Gladbeck-Rentfort joggen. Hierbei kam sie mit zwei Männern ins Gespräch, welche sie dann in den nächsten Tagen mehrfach im Rahmen des Joggens bei kleinen Gesprächen wieder traf und mit diesen auf einer Bank saß. Unter einem Vorwand wurde...

  • Dorsten
  • 11.03.19
Politik

Vergewaltigungs-Urteil gegen ehemaligen Chefarzt rechtskräftig!

Bundesgerichtshof Mitteilung der Pressestelle _______________________________________________________________________________________ Nr. 050/2018 vom 14.03.2018 Revision des Angeklagten gegen Urteil des Landgerichts Bamberg wegen schwerer Vergewaltigung u. a. verworfen Beschluss vom 7. März 2018 – 1 StR 479/17 Das Landgericht Bamberg hat den Angeklagten wegen schwerer Vergewaltigung in sechs und schwerer sexueller Nötigung in fünf Fällen sowie wegen schweren sexuellen...

  • Bochum
  • 14.03.18
  •  7
  •  1
Überregionales
Die Polizei nahm den Verdächtigen, einen 42-jährigen Algerier ohne festen Wohnsitz, sofort fest.

Frau mehrfach vergewaltigt und misshandelt: Dortmunder Polizei nimmt 42-Jährigen fest!

Eine Dortmunderin musste am vergangenen Wochenende großes Leid ertragen. Ihr Ex-Freund soll sie gegen ihren Willen in einer Wohnung festgehalten und mehrfach vergewaltigt  haben. Nach jetzigem Ermittlungsstand traf der 42-jährige Algerier in einem Café in der Dortmunder Innenstadt am Freitagabend (9. März) auf seine ehemalige Lebensgefährtin. Er bedrohte sie und forderte sie auf, mit ihm in eine Wohnung zu kommen. Aus Angst folgte sie ihm. Laut Polizei wurde das Opfer vom Mann in der...

  • Dortmund-Süd
  • 13.03.18
  •  2
Überregionales

Fahndung: Neue Bilder vom gesuchten Vergewaltiger

Die Polizei fahndet mit einem Phantombild (nachdem sich der mutmaßliche Täter gestellt hat, haben wir das Foto entfernt, die Red.) nach einem brutalen Sexualverbrecher in Velbert. Der Gesuchte hat am Mittwochabend des 19. Juli, gegen 21.30 Uhr, eine 68-jährige Seniorin in ihrer eigenen Wohnung im Velberter Ortsteil Birth überfallen und brutal vergewaltigt. Seit dem Start der Öffentlichkeitsfahndung sind beim ermittelnden Kriminalkommissariat 11 (KK 11) in Mettmann mehrere unterschiedliche...

  • Velbert
  • 27.07.17
Überregionales
Tausende feierten am Freitag auf der Grillwiese - am Rande der Party kam es zu einer Vergewaltigung.

Unbekannter vergewaltigt Frau bei Mai-Party

Die Party an der Grillwiese am Cappenberger See bekommt mit einer aktuellen Meldung der Polizei einen bitteren Nachgeschmack. Ein Unbekannter vergewaltigte laut der Mitteilung in einem Wald in der Nähe der Wiese eine junge Frau. Zwei Männer lockten das Opfer, eine junge Frau (17) aus Dortmund, in der Zeit zwischen 16.20 Uhr und 18 Uhr in ein Waldstück nahe der Jugendherberge am Cappenberger See, schreibt die Polizei vier Tage nach der Party in ihrer Pressemitteilung. Ein Täter vergewaltigte...

  • Lünen
  • 05.05.15
  •  1
Überregionales
Eine Mordkommission ermittelt, warum eine Frau am Sonntag in Lünen aus dem Fenster stürzte.

Frau stürzt aus Fenster - versuchter Mord?

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln in Lünen gegen einen Mann wegen versuchten Mordes und versuchter schwerer Vergewaltigung. Die Frage: Wollte der Tatverdächtige am Sonntag eine Frau vergewaltigen und schubste sie dann aus einem Fenster in die Tiefe? Eine Frau (22) stürzte am frühen Sonntagmorgen aus dem Dachfenster eines Hauses in Lünen rund acht Meter in die Tiefe, kam mit schweren Verletzungen zur Behandlung in ein Krankenhaus. "Die Frau berichtete, ein Mann habe versucht, sie in...

  • Lünen
  • 28.04.14
  •  2
Überregionales
In der Nähe des Rathauses wurde der Gesuchte am Morgen verhaftet.

Festnahme: Klaus Gerd B. trank Kaffee

Festnahme im Fall der Vergewaltigung in Kirchderne! Polizisten nahmen den Gesuchten Klaus Gerd B. am Morgen in Lünen fest. Der nach Angaben der Behörden dringend Tatverdächtige trank Kaffee, als kurze Zeit später die Handschellen klickten. Eine Zeugin aus Lünen hatte den Mann - dessen Foto im Rahmen der Fahndung überall verbreitet wurde - am Morgen am Rathaus in Lünen entdeckt und sofort die Polizei alarmiert. Nach Informationen des Lüner Anzeigers trank Klaus Gerd B. dort auf einer Bank in...

  • Lünen
  • 17.10.13
  •  3
Überregionales
Flyer und Plakate für die Fahndung verteilte die Polizei in Lünen-Süd.
3 Bilder

Vergewaltigung das Thema in der Region

Polizisten verteilten Plakate in Lünen-Süd und Bürger gaben erste Hinweise. Die Fahndung nach dem mutmaßlichen Vergewaltiger läuft auf Hochtouren. Die Tat ist zum großen Thema in der Region geworden, seit die Polizei am Nachmittag mit der Fahndung an die Öffentlichkeit ging. Bunte Blätter hängen an den Büschen, die Stoppelfelder sind leer. Idyllisch wirkt der Feldweg in der Nähe der Stelle, an der vor sechs Tagen eine junge Frau vergewaltigt wurde. Nebenan rauscht der Verkehr auf der...

  • Lünen
  • 16.10.13
Überregionales
Ein Plakat hängt in Lünen-Süd in einem Geschäft.

Vergewaltigung: Polizei sucht diesen Mann

Wo ist Klaus Gerd B.? Der Mann soll nach Angaben der Polizei für die Vergewaltigung einer jungen Frau in Kirchderne verantwortlich sein. Die Polizei vermutet, dass er sich in Lünen oder Dortmund aufhält und warnt. Der Gesuchte gilt als gewalttätig. Klaus Gerd B. (29) hat keinen festen Wohnsitz und ist einschlägig vorbestraft. Er war erst im September dieses Jahres nach einer fünfjährigen Haftstrafe aus dem Gefängnis entlassen worden. Die Polizei war nach den ersten Fahndungsaufrufen mit...

  • Lünen
  • 16.10.13
  •  1
Überregionales
Wer kennt den Mann?

Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger mit Montagebild

Am vergangenen Donnerstagmorgen, 10. Oktober, gegen 6:30 Uhr, joggte eine 32 Jahre alte Bochumerin in Essen - Freisenbruch durch die Felder an der Bochumer Stadtgrenze. Im Bereich der Bahngleise tauchte plötzlich ein Unbekannter auf. Er ließ sein Fahrrad fallen, ergriff die 32-Jährige und warf sie zu Boden. Anschließend vergewaltigte er die Frau. Erst als sich bislang unbekannte Hundebesitzer näherten, floh der Täter auf seinem Rad. Der Joggerin war der etwa 1,8 Meter große und zirka 40...

  • Bochum
  • 16.10.13
Überregionales
Hinweise aus der Bevölkerung führten die Polizei auf die richtige Spur. Foto: Polizei

Mutmaßlicher Vergewaltiger festgenommen!

Langenberg kann aufatmen: Der Mann, der in der Nacht zum 8. September eine Frau in Langenberg vergewaltigt haben soll, wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Wuppertal hat am heutigen Tage Haftbefehl gegen einen 36 Jahre alten Tatverdächtigen aus Velbert erwirkt, der am gestrigen Tage gegen 11.30 Uhr durch Kräfte der Kreispolizeibehörde Mettmann an seiner Wohnanschrift in Velbert vorläufig festgenommen werden konnte. Gegen den Beschuldigten besteht der dringende Tatverdacht, in eine...

  • Velbert
  • 19.09.12
Kultur

Marokko: Zwangsheirat mit Vergewaltiger - 16-Jährige beging Selbstmord.

In Marokko besagt ein Gesetz, dass ein Vergewaltiger seiner Strafe entgeht, wenn er das Opfer, welches er vergewaltigt hat, ehelicht. So ist es in Larache im Norden Marokkos geschehen. Ein Familiengericht beschloss, dass der Mann sein 16-jähriges Opfer heiraten müsse. Das Vergewaltigungsopfer, die 16-jährige Amina al-Filali, nahm sich daraufhin aus Protest gegen die Zwangseheschließung mit Rattengift das Leben. Wie krank ist das denn? Das ist kein Gesetz, das ist pervers!!!!!!!

  • Wesel
  • 15.03.12
  •  2
Überregionales

Brutale Vergewaltigung / Polizei fasst 15-jährigen Verdächtigen

Das ging schnell: Der Täter, der am Morgen des Neujahrstages eine 45-jährige Frau brutal vergewaltigte, ist gefasst. Es handelt sich um einen 15 Jahre alten Jugendlichen, der bei der Kripo kein Unbekannter ist. Der Junge hatte die 45-Jährige auf der Jobststraße zuerst begrapscht. Als sie versuchte, sich zu wehren, schlug er brutal auf sie ein. Anschließend zerrte er sie zur Wiese hinter einem Haus und verging sich an ihr. Einen Tag nach der Presseveröffentlichung meldete sich ein Zeuge mit...

  • Herne
  • 06.01.12
Überregionales

Auf offener Straße vergewaltigt

Intensive Ermittlungen der Polizei führten noch nicht zur Identifizierung eines Mannes, der sich am frühen Morgen des Neujahrtages an einer 45-jährigen Frau auf brutale Weise vergangen hat. Auf dem Rückweg von einer Silvesterfeier war die Frau um 6.15 Uhr zu Fuß auf der Jobststraße in Baukau in Richtung Nordstraße unterwegs. Kurz nachdem sie nach rechts in die Nordstraße eingebogen war, kamen ihr ein junger Mann und eine junge Frau entgegen. Das spätere Opfer kam mit beiden ins Gespräch und...

  • Herne
  • 03.01.12
Überregionales

Spezialeinsatzkräfte nahmen mutmaßlichen Vergewaltiger (41) fest

Am Donnerstagvormittag (8. Dezember 2011) erhielt die Polizei Kleve am Niederrhein einen Hinweis auf einen gesuchten Straftäter, der sich nach Bedburg-Hau begeben sollte. Gegen den wohnungslosen 41-Jährigen bestand ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichtes Geldern wegen einer Vergewaltigung. Aus diesem Grund wurden starke Polizeikräfte in den Raum Bedburg-Hau (Kreis Kleve) verlegt. Auf Grund weiterer Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf Kontakte in Oberhausen. Die Polizei Kleve...

  • Oberhausen
  • 08.12.11
Überregionales

Mutmaßlicher Vergewaltiger (41) wurde in Bedburg-Hau gesucht

Am Donnerstagvormittag (8. Dezember 2011) erhielt die Polizei Kleve einen Hinweis auf einen gesuchten Straftäter, der sich nach Bedburg-Hau begeben sollte. Gegen den wohnungslosen 41-Jährigen bestand ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichtes Geldern wegen einer Vergewaltigung. Aus diesem Grund wurden starke Polizeikräfte in den Raum Bedburg-Hau verlegt. Auf Grund weiterer Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf Kontakte in Oberhausen. Die Polizei Kleve informierte die Polizei Oberhausen....

  • Kleve
  • 08.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.