Verkauf

Beiträge zum Thema Verkauf

Wirtschaft
Kundenzentrum der Wohnungsbaugesellschaft an der Landgrafenstraße.

Diskussion um städtische Wohnungsbaugesellschaft in Dortmund: Mieterverein gegen Gedankenspiele um Verkauf von Anteilen an die Sparkasse
Mieterverein kommentiert DOGEWO-Überlegungen

Gedankenspiele rund um Verkauf von DOGEWO21 Gesellschafteranteilen durch DSW21 an den Mitgesellschafter Sparkasse Dortmund beschäftigen den Mieterverein Dortmund. Und während die Verwaltungsspitze überlegt eine neue kommunale Wohnungsbaugesellschaft zu gründen, um mehr Wohnungen zu bauen, setzt die SPD-Fraktion darauf, dass Stadt und Politik weiter ihren Einfluss auf die Dortmunder Wohnungsgesellschaft haben. "DOGEWO21 darf nicht zum Spielball im 'Konzern Stadt' werden", wendet sich Tobias...

  • Dortmund-City
  • 01.05.21
Kultur
Der Stickerverkauf hat begonnen.

Förderinitiative Schwelmer Heimatfest informiert
Stickerverkauf beginnt

Die von der Förderinitiative angekündigten Sticker sind nun im Verkauf und damit ab sofort bei der Stadtmarketing Schwelm, Untermauerstraße 17, bei der Werbegemeinschaft Schwelm, Gerichtstraße 5, Foto Ritz, Altmarkt 12, bei den Mitgliedern der Förderinitiative Schwelmer Heimatfest und bei den 13 Nachbarschaften für zwei Euro zu erwerben. Der Erlös der Sticker ist zur Unterstützung der einzelnen Nachbarschaften bestimmt.

  • wap
  • 26.04.21
Ratgeber
Ab 1. Mai gelten neue Regeln für Energieausweise von Wohngebäuden.

Neue Vorschriften
Worauf Hauseigentümer bei Energieausweise jetzt achten müssen

Ab 1. Mai gelten neue Regeln für Energieausweise von Wohngebäuden. Gesetzliche Grundlage ist das am 1. November 2020 in Kraft getretene Gebäudeenergiegesetz (GEG). Ab dem Stichtag sind Hauseigentümer verpflichtet, bei neu ausgestellten Verbrauchsausweisen detailliertere Angaben zur energetischen Bewertung des Gebäudes zu machen. So soll der Informationsgehalt des Ausweises erhöht werden. Betroffen sind von dieser Änderung unter anderem Besitzer von Energieausweisen, die 2011 erstellt wurden. Da...

  • wap
  • 20.04.21
Politik
Eine zentral gelegene Kindertageseinrichtung, gute Erreichbarkeit für Eltern und Kinder und eine spürbare Belebung der Innenstadt soll mit der Freigabe eines Grundstücks am Röhrbogen in Sundern erreicht werden. Mit großer Mehrheit beschlossen die Mitglieder des Haushalts- und Finanzausschusses (HFA) am 12. April, ein Grundstück für die Errichtung eines neuen Kindergartens zu verkaufen.

Sundern: Haushalts- und Finanzausschuss macht Weg für den Kindergartenneubau frei

Eine zentral gelegene Kindertageseinrichtung, gute Erreichbarkeit für Eltern und Kinder und eine spürbare Belebung der Innenstadt soll mit der Freigabe eines Grundstücks am Röhrbogen erreicht werden. Mit großer Mehrheit beschlossen die Mitglieder des Haushalts- und Finanzausschusses (HFA) am Montag (12. April), ein Grundstück für die Errichtung eines neuen Kindergartens zu verkaufen. „Davon erhoffen wir uns auch einen wichtigen Impuls für die städtebauliche Entwicklung der Flächen zwischen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 13.04.21
Wirtschaft
Einfach schnell auf das Coronavirus testen: Bei Safeline machen dies schon seit über einem Monat täglich alle 90 Mitarbeiter des Dortmunder Unternehmens für Arbeitsschutz. Über 100.000 dieser Antigen-Schnelltests hat das Unternehmen auf Lager. Verkaufen darf es jedoch vorerst nur an Firmen. Abteilungsleiter Kai Brunner zeigt seinen Test. Er rechnet in Kürze mit der Zertifizierung der Tests auch für Laien.

100.000 Corona-Selbsttests auf Lager: In Dortmunder bei Safeline testen sich Kollegen einfach und schnell
90 Mitarbeiter testen sich täglich selbst

Was Bund und Länder jetzt planen gehört für das Dortmunder Unternehmen Safeline am Hafen schon lange Zum Sicherheitskonzept, um Mitarbeiter in der Pandemie zu schützen. Denn die Firma an der Westfaliastraße 13 ist Profi in Sachen Arbeitssicherheit und Hygiene. Tägliche Corona-Schnelltests vor Beginn der Arbeit gehören für die Kollegen seit Ende Januar zum Arbeitsalltag. "Wir gehen auf Nummer sicher. Jeder Mitarbeiter bekommt Schnelltests für einen Monat", sagt Kai Brunner, Abteilungsleiter für...

  • Dortmund-City
  • 10.03.21
Kultur

Blumen, Geschenke und mehr
Oster-Verkauf am Franz Sales Haus

Ostern kommt näher - und der Oster-Verkauf des Franz Sales Hauses will die Zeit bis dahin mit einem bunten, frühlingshaften Sortiment versüßen: Blühende Blumengrüße, kleine Geschenke aus den Franz Sales Werkstätten und die leckeren Osterlämmer aus der Hausbäckerei gibt es vom 15. März bis zum 3. April 2021 an zwei Standorten: vor dem Franz Sales Haus an der Steeler Straße, montags bis freitags von 13 bis 18 Uhr und am Klosterberghof (Weg am Berge 39, Essen-Horst), montags bis freitags von 10...

  • Essen-Steele
  • 09.03.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Wohnungsverkäufe in Dortmund zum Jahreswechsel
Wohnsiedlung in Dortmund Brackel: Ist verkauft und neuer Eigentümer ist die BOWAG Immobilien GmbH aus Bochum

Ist es aber wirklich eine erfreuliche Nachrichten für die Mieter*innen der Wohnsiedlung Geleitstraße, Ordalweg, Richtsteig in Dortmund Brackel? Diese Frage stellt sich der Mieter Netzwerk Dortmund Am 05.01.2021 erreicht den Verein die Information, in Form eines Ausgangsfotos, an den Haustüren auch aus den Briefkästen der Mieter*innen. Bisheriger EigentümerIn der Wohnanlge war die faktum-b real estate GmbH & Co. KG diese wurde bisher von der Mon-Real GmbH verwaltet. Diese kündigte in Namen der...

  • Dortmund-Ost
  • 08.01.21
Blaulicht
In Hagen wurde ein Auto ohne Kennzeichen und Versicherung zum Verkauf gefahren.

Auf Hagener Straßen
Weiterfahrt untersagt: Auto ohne Kennzeichen und Versicherung zum Verkauf gefahren

Am Donnerstag, 17. Dezember bemerkte eine Polizeistreife gegen12.30 Uhr einen VW auf der Eckeseyer Straße. Der Polo fuhr ohne Kennzeichen. Die Beamten hielten den 53-Jährigen in seinem PKW an. Er berichtete den Polizisten, dass er in einer Werkstatt Schäden beseitigen ließ und das Auto jetzt verkaufen wolle. Dass der VW weder versichert, angemeldet, noch versteuert war, wusste der Hagener offenbar. Seiner Meinung nach stellte dies für die Strecke bis zum Verkaufsort jedoch kein Problem dar. Die...

  • Hagen
  • 18.12.20
Vereine + Ehrenamt
Am Samstag öffnet der Weihnachtsbaumverkauf der Chrisboomschmücker.
3 Bilder

Monheimer Chrisboomschmücker starten Verkauf für den guten Zweck
Ran an die Tanne!

Am Samstag, 12. Dezember, starten die Monheimer Chrisboomschmücker wieder mit ihrem traditionellen Weihnachtsbaumverkauf. Bis Mittwoch, 23. Dezember, ist der Stand auf dem Schützenplatz Am Werth täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Unter den allgemein bekannten Coronaschutzmaßnahmen bieten die Chrisboomschmücker Nordmann- und Frasertannen in sämtlichen Größen an. "Die Preise bleiben stabil wie im letzten Jahr", verspricht Christian Halbey von den Chrisboomschmückern. Aus dem SauerlandBereits Ende...

  • Monheim am Rhein
  • 10.12.20
LK-Gemeinschaft

Aktion des Lions Club Mülheim Ruhr
Weihnachtsbaum für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr führt der Lions Club Mülheim Ruhr – trotz Corona – seine Weihnachtsbaum-Activity am Bismarckturm in Mülheim an der Ruhr durch. An diesem Samstag, 5. Dezember, können ab 9 Uhr Weihnachtsbäume in allen Größen erworben werden. Wie auch in den vergangenen Jahren, wird der Gewinn wieder einem wohltätigen Zweck zugeführt. Die Weihnachtsbäume werden gegen eine kleine Gebühr auch nach Hause geliefert. Die Vorbereitungen für den Verkauf hatten bereits eine Woche vorher begonnen. Am...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.12.20
Vereine + Ehrenamt
Am 12. und 13. Dezember gibt es auf dem Bauplatz in der Wiedenhaufe Tannenbäume zu kaufen.

Am 12. und 13. Dezember
Weihnachtsbaumverkauf der Nachbarschaft "Zum Parlament"

Wie in den vergangenen zwei Jahren verkauft "Zum Parlament" Tannenbäume, um mit dem Erlös die Nachbarschaft zu unterstützen. Die Firma Ahlmer verkauft die Tannenbäume und spendet pro Baum 2 Euro an die Nachbarschaft "Zum Parlament". Die Nordmanntannen stammen aus dem Tecklenburger Land. Der Verkauf findet am Samstag, 12. Dezember, von 8.30 bis 16 Uhr und Sonntag, 13.Dezember, von 10 bis 14 Uhr auf dem Bauplatz in der Wiedenhaufe statt. Vorbestellungen sind möglich.

  • Schwelm
  • 02.12.20
Politik
Für ein Verbot Feuerwerk vor Silvester zu verkaufen, ist die Dortmunder Stadtspitze. Eine Lösung, dass die Städte  Plätze festlegen, wo es verboten ist und kontrolliert wird,  werde es in Dortmund nicht geben. Dies sei nicht umsetzbar.

Dortmund: Silvester-Feuerwerke auf Plätzen zu verbieten und zu kontrollieren ist nicht machbar
Stadtspitze fordert Verkaufsverbot

Da sich auf auf Ebene der Ministerpräsidenten abzeichne, dass morgen, bei den neuen Vereinbarungen mit der Regierung zum Corona-Schutz auf ein Verkaufsverbot für Silvesterfeuerwerk verzichtet werden soll, appelliert der Dortmunder Oberbürgermeister Thomas Westphal an die Länderchefs, dieses Beschluss nicht zu fassen. Die Grundidee sei, den Menschen zu empfehlen, auf Feuerwerk in der Pandemie zum Jahreswechsel zu verzichten.    "Die Verantwortung wird auf jeden einzelnen Bürger und die Kommune...

  • Dortmund-City
  • 24.11.20
  • 1
Kultur
Direkt vor dem Franz Sales Haus sind die Verkaufshütten zu finden.
4 Bilder

Adventkränze, Stollen & Geschenkideen
Advents-Verkauf vor dem Franz Sales Haus

Mit einem kleinen Advents-Verkauf direkt an der Steeler Straße 261 verbreitet das Franz Sales Haus vorweihnachtliche Stimmung. An zwei Holzhütten vor dem historischen Portal des Hauses bietet die Franz Sales Hausbäckerei handgemachte Stollen und Gebäck in vielen Sorten an. Aus der Gärtnerei der Franz Sales Werkstätten kommen Adventkränze und Gestecke - und auch viele andere Bereiche des Hauses steuern Leckeres und Schönes für den Verkauf bei. Da sind ganz sicher schon einige hübsche...

  • Essen-Steele
  • 19.11.20
  • 3
  • 2
Kultur
Weihnachtliche Deko gibt es in Brünen zu erwerben.

Kränze, Gestecke und vieles mehr
Weihnachtliche Deko gibt es in der Eichelbergscheune

Vom 20. bis zum 29. November werden in der Eichelbergscheune, Weseler Straße 112 in Hamminkeln/Brünen, Weihnachtsgestecke, Kränze und Deko verkauft.  Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Samstag, 10 bis 18 Uhr, und Sonntag von 11 bis 16 Uhr. Dort präsentieren zwei Hobbykünstler ihre erarbeiteten Produkte, beispielsweise Weihnachtsgestecke, Advents-Kränze, Lichtersträuße, Türkränze, Fensterdekoration und weihnachtlich dekoriertes Porzellan. Auch Holzartikel wie Schneemänner, Holzkerzen,...

  • Hamminkeln
  • 13.11.20
LK-Gemeinschaft
Die Ziegelei Ophoff in Schonnebeck. Die historische Aufnahme entstand zu Beginn der 1940er Jahre.
2 Bilder

Geschichtskreis der ehemaligen Bürgermeisterei stellt Kalender für 2021 vor
Historische Motive und Geschichten aus vier Essener Stadtteilen

Der Geschichtskreis der ehemaligen Bürgermeisterei Stoppenberg ist in diesem Jahr Corona-bedingt ein wenig später dran als üblich. Doch jetzt können die Mitglieder den fertigen Kalender für Frillendorf, Katernberg, Schonnebeck und Stoppenberg präsentieren. Auch die 29. Auflage für das Jahr 2021 ist wieder angefüllt mit historischen Beiträgen. Die Idee des historischen Kalenderwerks ist nicht neu. Doch warum erscheint ein Kalender für vier Stadtteile und warum wird er durch Mitglieder eines...

  • Essen-Borbeck
  • 10.11.20
Vereine + Ehrenamt
Friedrich-Wilhelm Brumberg, früherer Präsident und einer der „Väter“ des Lionskalenders, überreicht der Kamener Bürgermeisterin Elke Kappen das erste Exemplar. Die Bürgermeisterin lobt das Engagement des Lionsclubs BergKamen: „Es ist gut, dass sich auch in diesen schwierigen Zeiten Menschen in unserer Stadt unverändert für das Gemeinwohl engagieren.“

Helfen und Gewinnen
Lionsclub BergKamen: Verkaufsstart für Weihnachtskalender beim Wochenmarkt

Auch in diesem Jahr präsentiert der BergKamener Lions Club einen Weihnachtskalender mit Kamener und Bergkamener Motiven. Die fünfzehnte Auflage des inzwischen im heimischen Raum bekannten und beliebten Kalenders ist ab sofort in vielen Kamener Geschäften zu bekommen. Erstmals fand wegen der Corona-Pandemie keine Severinskirmes statt. Diese Veranstaltung war für die Mitglieder des Lionsclubs immer der „Verkaufsstart“. Stattdessen werden die „Löwen“ einen kleinen Stand auf dem Wochenmarkt am...

  • Kamen
  • 06.11.20
Vereine + Ehrenamt
Michael Kossmann (links), Präsident des Lions-Clubs Neheim-Hüsten, und Karl-Heinz Müller, Clubbeauftragter Adventskalender beim Lions-Club Arnsberg-Sundern, präsentierten in Neheim die diesjährigen Kalender.

Benefiz-Aktion der Lions-Clubs gestartet
Adventskalender: 928 Preise warten auf Gewinner

Eine Woche früher als sonst haben die Lions Clubs Neheim-Hüsten und Arnsberg-Sundern in diesem Jahr ihre Adventskalender-Aktion gestartet. Seit einigen Tagen sind die begehrten Stücke vor Ort erhältlich. „Wir waren positiv überrascht, dass der große Teil der Geschäfte direkt wieder zugesagt hat. Das hat trotz der Krise gut geklappt“, erklärte Hubertus Kaiser, Pressebeauftragter des Lions-Clubs Neheim-Hüsten. Angesichts der Corona-Pandemie und eventueller neuer Maßnahmen wollten die...

  • Arnsberg
  • 29.10.20
Ratgeber
Claudia und Ivonne Monix (v.r.) haben mit ihrem Team auch in der Coronakrise nach wie vor eine Menge zu bieten.
Foto: Reiner Terhorst

Die Monix-Schwestern sind trotz Corona in Neumühl fest „verwurzelt“
Allerheiligen-Tradition wird fortgesetzt

Lange Jahre war der traditionsreiche Neumühler Blumenhof Monix mit heutigem Stammsitz an der Fiskus-, Ecke Erhardstraße, eine beliebte Anlaufadresse auch am Haupteingang des Fiskusfriedhofes, bis die dortigen Räumlichkeiten von den Wirtschaftsbetrieben für die Erweiterung der Friedhofsverwaltung benötigt wurden. An Allerheiligen, Sonntag, 1. November, findet aber seitdem auf Wunsch der Wirtschaftsbetriebe Duisburg der alljährliche Monix-Verkauf direkt am Haupteingang an der Fiskusstraße statt,...

  • Duisburg
  • 25.10.20
Kultur
Stühle, Tische raus: der Verkauf von Trödel kann beginnen. Fotos: Klussmann/Jungvogel
16 Bilder

3. Oktober: Aber bitte die Maske nicht vergessen
Auf zum Hemmerder Dorftrödel

Der Dorftrödel im Osten Unnas „brummt“. Auf der Hemmerder Dorfstraße ist ganz schön was los. Das Ordnungsamt war auch schon da, um die Corona-Hygieneregeln zu überprüfen. Einige mussten ihre Schätze dann auch vom Bürgersteig räumen und den Mindestabstand einhalten. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall: Die Dorfbewohner haben ihre Keller, Scheunen, Garagen und Dachböden auf- und ausgeräumt und dabei kamen so manche Schmuckstücke zu Tage. Der Trödel läuft noch bis 16 Uhr.

  • Stadtspiegel Unna
  • 03.10.20
Wirtschaft
Marcel Louven und Lorenzo Köller laden zur Auktion in ihrem Luxus Sport an der Essener Straße in Dorsten ein.

Schnäppchen in der Dorstener Fußgängerzone
Versteigerung im Luxus Spot

Am Mittwoch, 28. Oktober, sollen die verfallenen Pfänder des Dorstener Pfandleihhauses Luxus Sport, Essener Str. 18, um 13 Uhr versteigert werden. Eine Vorbesichtigung der Waren ist am selben tag von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr  möglich. Die vereidigte und öffentlich bestellte Auktionatorin Ulrike Poddey wird die Auktion leiten. Weitere Infos im Luxus Spot unter Tel.: 02362/7956090. Lesen Sie dazu auch:LUXUS SPOT AUF ERFOLGSKURS: Juweliergeschäft mit Pfandleihhaus und Ankauf von Edelmetallen an der...

  • Dorsten
  • 02.10.20
  • 1
Politik
Das alte Bürgermeiseramt Dümpten, Mellinghoferstr. 275 (PR-Fotografie Köhring/SM)

Verkauf des Bürgermeisteramtes noch offen

Die BV 2 hat am 13. August mit sieben Ja-Stimmen von SPD und MBI, sechs Nein-Stimmen von CDU, Grüne und FDP und einer Enthaltung den Verkauf des Grundbesitzes Mellinghofer Straße 275 gegen Höchstgebot beschlossen. Allerdings fehlten am 13. August je zwei Mitglieder von SPD und CDU. Axel Hercher vom Bündnis 90/Die Grünen betont: „Für das alte Dümptener Bürgermeisteramt fordern wir ein verlässliches Zukunftskonzept als Treffpunkt für Bürger und Vereine.“ Für die Grünen ist ein Verkauf ohne...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.09.20
Wirtschaft
Wie attraktiv ist die Innenstadt? Am 1. Juli wurde beispielsweise die Neheimer Marktpassage wiedereröffnet. Archiv-Foto: Diana Ranke

An Online-Umfrage teilnehmen
Wie attraktiv ist die Innenstadt von Arnsberg-Neheim?

Die Innenstädte und damit auch das Einkaufszentrum unter freiem Himmel in Arnsberg-Neheim - stehen aktuell vor großen Herausforderungen. Neben den coronabedingten Auswirkungen auf die Passantenfrequenzen, werden die Entwicklungen im digitalen Handel Auswirkungen auf die Zukunftsfähigkeit der Zentren haben. Umso wichtiger ist es, die Einschätzung der Besucher und potenzielle Kunden zu kennen und in die zukünftige Arbeit einzubeziehen. Zu diesem Zweck werden in den nächsten Wochen zwei...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 25.09.20
Vereine + Ehrenamt
Überreichung einer satten Spende. Waltraud Ermen (Bildmitte) und Angelika Hirt-Schmelzig (rechts) freuen sich selber auch über ihre gute Tat. 700 Euro für das Geistliche und Kulturelle Zentrum.

Damen spendeten 700 Euro Erlös durch selbstgebastelte Ketten
Solidarität mit Zentrum Kloster Kamp

Normalerweise sind sie kreativ für die gute Sache bei Gemeindefest oder Kamper Adventmarkt: Nun wandten sich Waltraud Ermen und Angelika Hirt-Schmelzig von der Frauengemeinschaft Kamp (kfd) dem Geistlichen und Kulturellen zu und machten es sich und anderen schön. An drei Nachmittagen boten sie selbstgebastelte Ketten im Schatten der Abteikirche an. Als Ergebnis kommen Dr. Peter Hahnen und sein Team, die von den Pandemie bedingten Einschränkungen betroffen waren und sind in den Genuss einer...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.