Alles zum Thema Verkauf

Beiträge zum Thema Verkauf

Politik

WAZ-Artikel Flughafen soll verkauft werden
Flughafen Verkauf Nutzen oder WAS?

Was möchte der Autor dieses Artikels dem Leser vermitteln? Wenn es um die Privatisierung des Flughafen geht, bin ich dafür! Dem Argument „Einschränkung der Mobilität“ stehe ich diametral gegenüber. Gibt es nicht schon aus den Reihen der Grünen , den Vorschlag „Beschränkungen der Flugreisen für den mündigen Bürger“? Öffentlicher Nahverkehr gegen Flughafen: Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen. Wer fordert „verkauft den Flughafen“, muss auch den Mut haben die Forderung aufzustellen...

  • Dortmund
  • 05.05.19
Wirtschaft
Die Real-Mitarbeiter wollen gegen die Zerschlagung kämpfen.

Hoffnung auf Markant
Real-Mitarbeiter wollen gegen die Zerschlagung kämpfen

„Wir sind verunsichert, denn keiner weiß, was passiert.“ So beschreibt Dennis Walter, Betriebsratsvorsitzender des Real-Marktes im Castrop-Park, die Lage der Mitarbeiter. „Durch das ewige Warten ist die Stimmung nicht so toll.“ Nach wie vor ist ungeklärt, an wen und in welcher Form der Metro-Konzern seine Tochter Real veräußern wird. Einen möglichen Verkauf an den Investor X+Bricks hält Walter für die schlechtere Variante. „Dort ist man nur an den Immobilien interessiert und würde den...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.04.19
Kultur
Die RuhrTopCard 2019 ist auch im Leserladen von Niederrhein Anzeiger und NRZ an der Friedrich-Ebert-Straße 40 in Dinslaken erhältlich.

Fast 200.000 verkaufte Karten in 2018
RUHR.TOPCARD 2019 auch im Leserladen des NA erhältlich

Im vergangenen Jahr konnte die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) die Anzahl der verkauften RUHR.TOPCARDs erneut steigern. Mit 199.909 verkauften Karten wurde die Marke von 200.000 nur ganz knapp verfehlt. Auch die Anzahl der Besuche mit der RUHR.TOPCARD ist gestiegen und lag mit 1.281.567 zum dritten Mal in Folge über eine Million. Am beliebtesten waren bei den Nutzern 2018 vor allem die Zoos und Freizeitbäder. Im Vergleich zum Vorjahr wurden 2018 etwa 5 Prozent mehr Karten verkauft. Dabei stammen...

  • Dinslaken
  • 20.02.19
Vereine + Ehrenamt
Die Kirchengemeinde St. Barbara will ihr Vereinshaus, Ecke Bergstraße/Friesenstraße, verkaufen, teilte Pfarrer Leon Watzek (Sticker) mit.
3 Bilder

Pfarrer und Kirchenvorstand St. Barbara haben die Evinger Gemeindemitglieder informiert
Das Vereinshaus wird verkauft

Keine wirklich guten Nachrichten für die St.-Barbara-Gemeinde - und für das Evinger und Lindenhorster Vereinsleben: Pfarrer und Pastoralverbundsleiter Leon Watzek hat im Namen des Kirchenvorstandes die Gemeindemitglieder darüber informiert, dass das Vereinshaus St. Barbara verkauft werden soll.  Erst vor rund zwei Jahren war mit neuer Gastronomie auch wieder neues Leben ins Haus an der Kappenberger Straße 2 eingezogen. Jetzt dies. Nach Gesprächen mit dem Gemeindeverband und dem Erzbistum...

  • Dortmund-Nord
  • 11.01.19
Kultur
Hatten viel zu tun: Dr. Jürgen Schmidt, Norbert Hermes, Ulrich Back und Hinrich Schumacher (v.l.) hängten und drapierten hunderte Bilder Werke aus der Sammlung der Galerie Köster im Kunstraum. Bis Mittwoch, 12. Dezember, stehen die Exponate zum Verkauf. Der Erlös kommt wunschgemäß der Rotary Club Hilden-Haan Stiftung zugute.

Rotary Club Hilden-Haan bietet Kunst von 5 bis 924 Euro
700 Bilder stehen zum Verkauf

Rotary Club Hilden bietet Bilder aus Vermächtnis der Galerie Köster Kunstfreunde aller Altersgruppen können seit heute Schnäppchen machen: Mehr als 700 Bilder werden noch bis Mittwoch, 12. Dezember, im Kunstraum Gewerbepark-Süd der Kunsthalle Hilden angeboten. Hilden. Die Bilder stammen aus dem gesammelten Nachlass der Galerie Köster, die die Galeristin dem Rotary Club Hilden-Haan zur Verfügung stellte. Der Erlös aus der Sammlung kommt den Projekten des Clubs in Hilden und Haan zugute. "Bei...

  • Hilden
  • 10.12.18
Vereine + Ehrenamt
Heike Jütting und Hanne Möhring verkauften Bücher für den guten Zweck.
Foto: Gohl
5 Bilder

Eine Gruppe Werdener Bücherfreunde stößt Projekte rund ums Lesen an
Freunde des Schmökerns

Der Bücherflohmarkt im Rathausfoyer lud zum Verschnaufen vom Trubel des Weihnachtsmarktes. Hier wurden aussortierte Bücher, CDs, DVDs und Buchspenden für den guten Zweck verkauft. Die Ehrenamtlichen Heike Jütting und Hanne Möhring konnten am Ende zufrieden mitteilen, dass wieder eine stattliche Summe zusammen gekommen war. Denn mit diesem Erlös können die Regale der Stadtteilbibliothek neu bestückt werden, vornehmlich mit Büchern für Kinder. Auch weiterhin können Bibliophile sich zu...

  • Essen-Werden
  • 04.12.18
Vereine + Ehrenamt
Alle Beteiligten haben keine Mühen gescheut, sich in wochenlanger Arbeit auf das Highlight des Schuljahres am GV vorzubereiten.

Handgemacht
Weihnachtsbasar am GV mit buntem Programm für Viertklässler

Der traditionelle Weihnachtsbasar am Gymnasium Voerde, Am Hallenbad 33, findet in diesem Jahr am Donnerstag, 29. November, von 9 bis 15 Uhr in den Räumlichkeiten der Schule statt. Schüler, Eltern und das Lehrerkollegium haben keine Mühen gescheut, sich in wochenlanger Arbeit auf den Höhepunkt des Schuljahres am GV vorzubereiten. Es wurden weihnachtlicher Dekoschmuck, adventliche Gestecke, wunderschöne Leuchtdeko und zahlreiche Naschereien hergestellt. Alle Interessierten sind eingeladen,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 14.11.18
Kultur
Kostüme der Oper "Die Zauberflöte" werden im Opernhaus versteigert.
2 Bilder

Theater Dortmund läutet am Wochenende Karnevalszeit ein
Großer Kostümverkauf in der Dortmunder Oper

Das Theater Dortmund verkauft und versteigert einen Teil seines Kostümbestands. Samstag, 10. November, von 10 bis 17 Uhr und Sonntag, 11. November, von 12.30 bis 15 Uhr können rund 2500 Kostüme im Foyer der Oper erworben werden. Besonderer Höhepunkt ist die Versteigerung ausgefallener Kostüme der Oper Die Zauberflöte durch den Intendanten der Oper Dortmund, Heribert Germeshausen. Das Theater produziert Opern, Ballette, Schauspiele sowie Kinder- und Jugendstücke am laufenden Band. Kein noch...

  • Dortmund-City
  • 07.11.18
Ratgeber
Der papierverrückte Peter Schrör hatte direkt seine kleine Werkstatt mitgebracht. 
Foto: Henschke

Das Paradies auf Erden

Der „Markt der schönen Dinge“ bietet Handwerkskunst in den Domstuben „Wie haben Sie das bloß hingekriegt?“ Die Kundin ist perplex. Beim Werdener „Markt der schönen Dinge“ in den Domstuben darf gestaunt werden. Behutsam entfaltet Peter Schrör seine Papierkonstruktion: „Da müssen Sie hier falten und an dieser Stelle, dann kann man das Ganze so zusammenschieben.“ Damit sie es daheim üben kann, bekommt die Dame eine Vorlage mit. Ein besonderes Dreieck, die etwas andere Art, Geld oder kleine...

  • Essen-Werden
  • 30.10.18
Vereine + Ehrenamt
Michael Hoffart (links), Präsident des Lions Club Velbert-Heiligenhaus, und Martin Bürgener, Sekretär des Clubs, mit den Adventskalendern 2018.

Neuer Rekord für Lions-Adventskalender 2018

„Mit einem neuen Rekord startet der Verkauf des 15. Lions-Adventskalenders pünktlich zum Mondschein-Einkauf in Velbert“, freut sich Michael Hoffart, Präsident des Lions Club Velbert-Heiligenhaus. Über 1.160 Preise im Wert von 38.000 Euro stehen in diesem Jahr in der Verlosung. „Jeder 6,5 Kalender gewinnt“, erklärt Martin Bürgener, Sekretär des Clubs. Als Ziel setzen sich die Lions, dass mindestens jeder zehnte Kalender gewinnt. Traditionell erhält das Friedensdorf Oberhausen den Erlös. Durch...

  • Velbert
  • 22.10.18
Vereine + Ehrenamt
Theo Büning (LC-Vize, links)) und Wolfgang Tarrach (LC-Präsident) präsentieren den neuen Adventskalender.

Lions Club Hamminkeln verkauft neuen Adventskalender - jedes Türchen öffnet einen Gewinn!

Weihnachten ist noch weit entfernt. Da aber in den vergangenen Jahren der Lions- Adventskalender, auch wegen der hohen Vorbestellungen durch die Sponsoren, schon inkurzer Zeit vergriffen war, wurde die sechste Auflage, wieder mit 3.000 Stück, bereits in diesenTagen der Öffentlichkeit vorgestellt. Zu gewinnen sind Preise im Gesamtwert von 10.000Euro, aufgeteilt in fast 130 Sachpreise. Wegen des Wiedererkennungswertes zeigt auch der diesjährige Kalender ein Motiv von Schloss...

  • Wesel
  • 19.10.18
Überregionales

Noch kein Nachfolge für Tanzschule Schmidt-Hutten: Es geht erst einmal weiter

Eigentlich wollte sich Frank Schmidt-Hutten, Tanzlehrer und Inhaber der gleichnamigen Tanzschule an der Oberen Münsterstraße, aus gesundheitlichen Gründen zur Ruhe setzen. Kurz vor Ostern war bekannt geworden, dass er seine Tanzschule verkaufen oder verpachten will. Der Stadtanzeiger wollte wissen, wie weit diese Pläne gediehen sind. "Es gab einige Gespräche, darunter mit einem Tanzlehrerpaar. Doch insgesamt gesehen waren keine ernsthaften Angebote dabei", zieht Schmidt-Hutten, der die...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.10.18
Sport

Hauptausschuss und Ratssitzung in Dinslaken: Entscheidung zum Verkauf des Grundstücks der ehemaligen Bruchstraße von TO genommen

Die Stadtverwaltung hat die Entscheidung zum Verkauf des Grundstücks der ehemaligen Bruchstraße von der Tagesordnung des Hauptausschusses genommen. Gleiches gilt für die bevorstehende Ratssitzung am 11. Oktober. Das hatten Bürgermeister Dr. Michael Heidinger und Baudezernent Dr. Thomas Palotz entschieden. „Inhaltlich halten wir den geplanten Verkauf an die thyssenkrupp Steel Europe AG für sinnvoll. Uns hat sich die Möglichkeit geboten, dieses Grundstück zu veräußern. Für die Erweiterung der...

  • Dinslaken
  • 02.10.18
Politik
Das Neuseelandhaus in Bergkamen wird verkauft: Foto: Archiv
2 Bilder

Bergkamen: Neuseelandhaus wird an "Manuka Health New Zealand" verkauft

"Manuka Health New Zealand Ltd" haben heute bekannt gegeben,dass sie zum 30. September 100 Prozent des Stammkapitals der Neuseelandhaus GmbH von Reinhard Kuhfuß erwerben werden. Mit dem Kauf will die neuseeländische Firma ihre Position in Deutschland und Österreich stärken und damit die Grundlage für die weitere Expansion in Europa schaffen. ,,Wir freuen uns auf viele weitere Jahre starken Wachstums und die Weiterentwicklung des Marktes für Manuka Produkte in Deutschland und Österreich,...

  • Kamen
  • 30.09.18
Ratgeber
16 Bilder

Weißes Gold

Das kann man sehen bei einem Besuch der Porzellanmanufaktur Fürstenberg in Fürstenberg Niedersachsen.Gegründet wurde sie 1747 und hatte ihren Sitz ab ca. 1750 im Schloss Fürstenberg. Im Jahre 1972 wurde dann die Produktion ins neu errichtete Gebäude neben dem Schloss verlegt. Gegründet wurde sie vom Carl I. Heute kann man diese Manufaktur besichtigen und natürlich auch dort einige schöne Sachen erwerben. Hier mal ein paar Eindrücke davon.

  • Kamp-Lintfort
  • 26.09.18
  •  2
  •  4
Kultur
18 Bilder

Schon mal eine Inspiration für den Ausflug zum.....

Naja, heute Morgen hat da schon Jemand gepostet, das in 99 Tagen Weihnachten ist. Da kann man nur sagen, Kinder wie die Zeit vergeht. Aber die Zeit rennt so schnell, so das wir noch die Planung machen können wo es denn dieses Jahr zum Weihnachtsmarkt hingeht. Und was es da wieder alles zu sehen gibt. Man ist immer wieder überrascht und staunt. Aber sind wir ehrlich, es ist doch fast jedes Jahr das selbe was angeboten wird. Aber bei der Stimmung die wir in diesen Tagen dann Haben, finden wir...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.09.18
  •  4
  •  4
Überregionales

Gute Stimmung

Die Gluthitze ist nach Meinung der Wetterfrösche für dieses Jahr ad acta gelegt. Nun, es gibt sicherlich schlimmere Nachrichten. Die Nachwirkungen werden wir durch höhere Preise, etwa bei vielen Lebensmitteln, ohnehin noch zu spüren bekommen. Manche haben aber durch den Sommer, der seinem Namen alle Ehre machte, Erfolg gehabt. Und das bei einem „Ereignis“, das es eigentlich seit nunmehr 14 Jahren gar nicht mehr gibt. Der abgeschaffte Sommerschlussverkauf lief und läuft in diesem Jahr besser...

  • Duisburg
  • 24.08.18
Kultur
Eines der Kunstwerke von Hanne Ness.
2 Bilder

Das Straßenfest der besonderen Art: Kunst und Kultur beim KleinMontMatre 2018

Am letzten Wochenende der NRW-Sommerferien verwandeln sich Klever Straße und der Wehrgang am Mitteltor wieder in einen Kunstmarkt. Dieser öffnet am 25. und 26. August seine Tore, um wieder viele Besucher anzulocken, die den Charm und die Atmosphäre des Montmatre aus Paris in Xanten erleben wollen. Bei Musik und einem Gläschen Wein können die Besucher über den Markt schlendern. Auf diesem werden mehr als 50 Künstler ihre Kunstwerke zeigen und zum Verkauf anbieten. Zu sehen gibt es zum...

  • Xanten
  • 10.07.18
  •  1
Natur + Garten
Die Pflanzen begeistern durch Form und Farbe.
2 Bilder

Kakteen- und Sukkulentenmarkt im Grugapark

In Kooperation mit der Deutschen Kakteengesellschaft, Ortsgruppe Essen, findet der Pflanzenmarkt für Kakteen und andere Sukkulentenam am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Juli, von 10 bis 18 Uhr rund um die Orangerie im Grugapark statt. Sukkulente Pflanzen sind an trockene Klimate angepaßt. Dabei handelt es sich nicht ausschließlich um Kakteen. Die Kakteengewächse sind eine Pflanzenfamilie, die es nur auf dem amerikanischen Kontinent gibt. Aber auch auf anderen Teilen der Erde gibt es...

  • Essen-Werden
  • 30.06.18
Kultur
15 Bilder

Verkaufsvitrine im Royal Air Force Museum Laarbruch neu bestückt

Die Verkaufsvitrinen im Museum wurden aufgefüllt mit lizensierten Originalartikeln aus den RAF Museen im Vereinigten Königreich. Viele Leckereien sind in ansprechender Geschenkverpackung ausgestellt. Die Verpackung der Süßigkeiten ist nostalgisch in Erinnerung an die Notrationen der Piloten des 2. Weltkriegs gestaltet. "Ministry of Food" - Clotted Cream Fudge Ration - All Butter Caramel And Sea Salt Ration - Clotted Cream Shortbread Ration - Luxury Milk Chocolate Ration Interessant...

  • Weeze
  • 14.06.18
Politik
Die Bahn sucht für ihren Fahrkarten-Service einen neuen Partner.

Bahnhof: Für den Fahrkarten-Service sucht die Deutsche Bahn einen Partner

Das Gebäude des Hauptbahnhofs am Berliner Platz ist so gut wie verkauft. Die frühere Bäckerei hat schon länger zu. Die Radstation steht möglicherweise vor einem Standortwechsel. Bleibt die Frage nach dem Schalter, an dem Bahnkunden sich beraten lassen und Reisende ihre Fahrkarten kaufen konnten. Auf Anfrage des Stadtanzeigers teilte ein Sprecher der Bahn jetzt mit: "Unser derzeitiger Agenturpartner hat uns für den Standort Castrop-Rauxel die Kündigung seines Vertrages zum 30.09.2018...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.06.18
  •  1
Politik
Die gemeinnützige Wewole-Stiftung ist am Kauf des Bahnhofsgebäudes interessiert.

Bahnhofsgebäude: Café-Betrieb und Einkaufsmarkt geplant

"Der Verkauf des Bahnhofsgebäudes ist weitestgehend durch. Die Wewole-Stiftung plant einen Café-Betrieb und denkt über die Errichtung eines Einkaufsmarktes für den täglichen Bedarf nach, in dem Menschen mit Handicap beschäftigt sind." Diesen Sachstand erläuterte jetzt Michael Eckhardt, Erster Beigeordneter der Stadt, auf Anfrage des Stadtanzeigers. Im Frühjahr war bekannt geworden, dass ein gemeinnütziger Investor die Immobilie kaufen wolle. Ein Name wurde damals nicht genannt. Jetzt wurde...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.06.18
WirtschaftAnzeige
Das erweiterte Brot- und Backwaren-Angebot „Meine Backwelt“ ist Teil der neuen Ausstattung.

ALDI SÜD eröffnet in Hilden eine Filiale im neuen Design

Noch wenige Tage, dann ist es soweit: Am Samstag, 21. April, feiert Aldi Süd nach einer Woche Umbauzeit in der Gerresheimer Straße 95 in Hilden die Eröffnung einer rundum modernisierten Filiale. Das neue Einrichtungskonzept mit warmer Filialatmosphäre und klarer Warenpräsentation steht für einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft. Teil der neuen Ausstattung ist das erweiterte Brot- und Backwaren-Angebot „Meine Backwelt“. Neben verschiedenen Brot- und Brötchen-Sorten beinhaltet das...

  • Hilden
  • 18.04.18
  •  2
Ratgeber
Logo: S-Finanzdienstleistungs-GmbH

Die 27. Immobilienausstellung in der Sparkasse Mülheim gibt alle Infos rund ums Wohnen

Die Nachfrage an attraktiven Immobilien ist auch in Mülheim ungebrochen. Die Sparkasse Mülheim und ihre Partner können helfen, indem sie einen soliden Überblick bieten. Erneut präsentieren sich am Berliner Platz Mülheimer Makler und Bauträger dem Publikum. Nun schon zum dritten Mal ist auch die Galerie der Schalterhalle mit einbezogen. Dort wird die traditionelle Immobilienausstellung im Erdgeschoss durch zahlreiche Aussteller rund um Ausstattung, Modernisierung, Energie und Sicherheit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.04.18