verkaufsoffener Sonntag

Beiträge zum Thema verkaufsoffener Sonntag

Kultur
2 Bilder

Advent an der Burg
Weihnachtsmarkt im Dinslakener Burginnenhof

Dinslaken. Am dritten Adventswochenende, 13. bis zum 15. Dezember, lädt der Weihnachtsmarkt im Burginnenhof mit seinen schönen Ständen und einem stimmungsvollen Programm in malerischer Atmosphäre wieder alle Besucher zum geselligen Beisammensein ein.  Mehr dazu erfahren Sie, liebe Leserinnen und Leser, in der kommenden Ausgabe des Niederrhein Anzeigers am 11. Dezember! Zeitgleich öffnen die Geschäfte in der City im Rahmen des "Verkaufsoffenen Sonntags" ihre Pforten von 13 bis 18 Uhr!

  • Dinslaken
  • 05.12.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

ProCity Gevelsberg und Partner laden am zweiten Advent zum Shoppen ein
Adventszauber auf der Mittelstraße

Am Sonntag, 8. Dezember (2. Advent) lädt ProCity Gevelsberg gemeinsam mit seinen Citymanagement-Partnern der AVU Gevelsberg, der Sparkasse Gevelsberg-Wetter und der Stadt Gevelsberg zum 1. Gevelsberger Adventszauber ein. Von 13 bis 18 Uhr öffnen die Geschäfte für den entspannten Einkauf am Sonntag in stimmungsvoller Atmosphäre bei festlicher Gevelsberger Weihnachtsbeleuchtung. Zum Adventszauber kommen noch zahlreiche Tannenbäume hinzu, die durch verschiedene Gevelsberger Institutionen festlich...

  • Gevelsberg
  • 04.12.19
  •  1
  •  1
Kultur
Foto: Archiv

IGS lädt zum verkaufsoffenen Sonntag ein
Der Nikolaus in Schmachtendorf

Schon seit den 1980er-Jahren findet traditionell am 2. Adventswochenende der Nikolausmarkt im Herzen von Schmachtendorf statt. Von Freitag, 6. Dezember, bis Sonntag, 8. Dezember, öffnet er in diesem Jahr auf dem Marktplatz seine Pforten. Dann können sich Klein und Groß beim Rundgang durch 50 Zelte und Buden vom vorweihnachtlichen Flair verzaubern lassen. Neben Vereinen sind auch viele andere Gruppen und Privatini-tiativen mit Produkten vertreten, die auf vielen anderen Märkten nicht zu sehen...

  • Oberhausen
  • 04.12.19
  •  1
Wirtschaft
16 Bilder

Einkaufsspaß am Sonntag kam wieder super an
Altenessen war "verkaufsoffen"

In aller Ruhe mit der ganzen Familie an einem Sonntag einkaufen gehen? Das war am vergangenen Sonntag, 1. Dezember, in Altenessen gar kein Problem. Zahlreiche Geschäfte entlang der Altenessener Straße und das Allee-Center Essen-Altenessen hatten zum verkaufsoffenen Sonntag eingeladen. Die verschiedensten Aktionen für Jung und Alt sowie der ein oder andere Glühwein auf dem Altenessener Adventsmarkt lockte die Besucher in Scharen an.

  • Essen-Nord
  • 03.12.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Weihnachtsmarkt-Tag, verkaufsoffener Sonntag und Eröffnung der Lichterwochen
Borbeck startet stimmungsvoll in den Advent

Besser hätte das Wetter am Wochenende nicht sein können: Trockene Kälte und Temperaturen im niedrigen einstelligen Bereich - so sehen ideale Rahmenbedingungen für einen Weihnachtsmarkt-Tag aus. Da sind Glühwein oder ein Glas Feuerzangenbowle genau das richtige Getränk, das ist ein warmer Eintopf auf der Gulaschkanone ein willkommenes Mittagessen. Der Borbecker Weihnachtsmarkt-Tag auf dem Dionysius Kirchplatz und dem alten Borbecker Markt feierte am Sonntag ein Jubiläum. Zum 25. Mal hatten CeBo...

  • Essen-Borbeck
  • 02.12.19
LK-Gemeinschaft
22 Bilder

Doch ein guter neuer Standort
Kleves Weihnachtsmarkt mit Lieblingsleuchtschwan

Bislang war ich ein großer Verfechter des Standorts Forstgarten für den Klever Weihnachtsmarkt. Der Park schien mir dafür wie geschaffen! Doch der Markt im letzten Jahr bei regnerischem Wetter, zu wenig schönen Ständen und ja, auch schwindenden Besucherzahlen, sprach eine eindeutige Sprache.  Die niederrheinische Bürgerreporterin mag Veränderungen gegenüber nicht immer sofort aufgeschlossen sein, aber... sie ist schon neugierig, äh... interessiert daran ;-) So machten wir uns heute auf den...

  • Kleve
  • 01.12.19
  •  16
  •  6
Reisen + Entdecken
Bildergalerie vom Gevelsberger Mondscheinbummel 2019.
36 Bilder

Bildergalerie vom Mondscheinbummel
Im Lichterglanz durch Gevelsberg: Projektion alter Stadtbilder war Highlight

„Da sind wir früher immer nach der Schule hingegangen“, erinnerten sich die älteren Besucher, die während des Mondscheinbummels vor einem Schaufenster hängen geblieben sind. Denn auf einer Leinwand wurden alte Stadtbilder aus Gevelsberg projiziert. Alte Pommesbuden, die befahrbare Mittelstraße und Stadtpanoramen waren dort zu sehen und ließen die Besucher in Erinnerungen schwelgen. Aber nicht nur dort versammelten sich die Leute, mit Glühwein oder Bratwurst auf der Hand, sondern überall in...

  • Hagen
  • 30.11.19
  •  2
  •  3
Ratgeber
Der Duft von gebrannten Mandeln und Gebäck liegt in der Luft: Der Hildener Weihnachtsmarkt lädt zum Bummeln und Shoppen ein.

Morgen öffnen die Geschäfte in Hilden ab 13 Uhr
Bummeln und Shoppen

Die Weihnachtszeit hat begonnen. Der Hildener Weihnachtsmarkt lädt zum gemütlichen Bummeln durch die festliche geschmückte Innenstadt ein. Hilden. Der Duft von gebrannten Mandeln, süßem Teig und Kinderpunsch zieht durch die Straßen. 100 Tannenbäume, liebevoll am Donnerstag von Hildener Kitakindern und Schülern geschmückt, und einhundert beleuchtete Sterne durchziehen die Innenstadt. "Die Stände bieten ein umfangreiches Angebot an Weihnachtsartikeln, Kunst, Bastelartikeln, winterlicher...

  • Hilden
  • 30.11.19
LK-Gemeinschaft
Die Schloßweihnacht zieht immer viele Besucher an.
3 Bilder

Schiffsweihnacht, Broicher Schloßweihnacht und verkaufsoffener Sonntag
Mülheim im Weihnachtsglanz

Am ersten Adventswochenende gibt es volles Programm in der ganzen Stadt Baum und Büdchen stehen, die Plätzchenproduktion ist in vollem Gange, die lang ersehnte Vorweihnachtszeit kann beginnen. Mülheim läutet die Adventswochenenden mit einem bunten Programm aus vielen kleineren und größeren Events ein. Mit einem gemütlichen Spaziergang sind alle Märkte und Veranstaltungen in der ganzen Stadt bequem zu Fuß erreichbar. Mülheimer Schiffsweihnacht So öffnet nur an diesem Wochenende die Mülheimer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.11.19
Reisen + Entdecken
Die Verantwortlichen des Herdecker Winterzaubers freuen sich auf ein tolles Adventswochenende in der Ruhrstadt.

Herdecker Winterzauber
Tolles Weihnachtsprogramm: Winterzauber lockt am ersten Adventwochenende in die Ruhrstadt

Glühweinzauber, Stockbrot, Wunschbaumaktion, viel Musik und ein verkaufsoffener Sonntag Traditionell lassen mit dem ersten Adventwochenende zahlreiche festlich geschmückte Stände und Hütten die Herdecker Innenstadt zwischen Viehmarktbrunnen und Kampsträter Platz weihnachtlich leuchten. Vom 29. November bis 1. Dezember läutet der Herdecker Winterzauber damit die Weihnachtszeit in der Ruhrstadt ein. Los geht es mit dem freitagabendlichen "Glühweinzauber" von 17 bis 21.30 Uhr. Bei passender...

  • Hagen
  • 28.11.19
LK-Gemeinschaft
Die Standbetreiber sind für den Jubiläumsmarkttag am Sonntag gut gerüstet.
2 Bilder

Im Jubiläumsjahr gekoppelt mit verkaufsoffenem Sonntag und dem Start der Borbecker Lichtwochen
Am Sonntag ist Zeit für den Weihnachtsmarkttag

Seit 25 Jahren hat sich am Konzept kaum etwas verändert. Der Borbecker Weihnachtsmarkttag hat sich wie einst erdacht durchgesetzt und ist auch heute noch ein sehr beliebter und gut besuchter Gegenentwurf zu den kommerziellen Weihnachtsmärkten, vor denen man sich in der Vorweihnachtszeit kaum retten kann. Am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, findet der besondere Markttag wieder statt. von Doris Brändlein Im Jahr 1994 beschwerte sich ein Ortsansässiger über das wenig einladende und triste...

  • Essen-Borbeck
  • 27.11.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
30 Bilder

Volle Straßen und zufriedene Händler
Kerzensonntag in Dingden 2019

Dingden: Volle Straßen in Dingden, über 30 Einzelhändler und Gastronomen, boten ihre Waren an. Samstag von 16 bis 20 Uhr und Sonntag von 13 bis 18 Uhr, war verkaufsoffen im Dorf. Viele Besucher schlenderten durch die Straßen und die Feuerkörbe, Kerzen und leckeren Gerüche, gaben dem Dorf einen vorweihnachtlichen Flair. Auch viele Vereine und Gruppen waren stark vertreten und machten auf ihre Arbeit aufmerksam. Bei der Feuerwehr, konnten man sich die Technik und die Fahrzeuge anschauen. Das...

  • Hamminkeln
  • 17.11.19
  •  1
Ratgeber
'In ein Hüttendorf verwandelt sich der Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus, wenn dort vom 6. bis 8. Dezember der diesjährige "Nikolausmarkt" stattfindet.

Nostalgisches Hüttendorf vom 6. bis 8. Dezember auf dem Rathausvorplatz
Am Nikolausmarkt-Sonntag sind in Gladbeck-Mitte die Geschäfte geöffnet

Inzwischen zu einer Tradition geworden ist der Gladbecker "Nikolausmarkt", der auch in diesem Jahr wieder am 2. Advents-Wochenende zu einem Besuch auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus einlädt. Lokalkolorit ist garantiert, denn neben Gladbecker Gewerbetreibenden präsentieren sich heimische Hobby-Künstler, Vereine, Initiativen, Kindergärten- und Klassengemeinschaften in ihren kreativ gestalteten Weihnachtshütten. Sie locken mit Naschwerk, Deftigem, Glühwein und Punsch,...

  • Gladbeck
  • 16.11.19
Wirtschaft

Der Martinsmarkt brachte viel Trubel

Der Martinsmarkt lockte viele Menschen in die Heiligenhauser Innenstadt, wo auf dem Kirchplatz eine kleine Kirmes stattfand. Am Sonntag wurde der zentrale Teil der Hauptstraße gesperrt, wo sich zahlreiche örtliche Institutionen und Händler präsentierten. Der Handel stellte sich mit weiteren Aktionen und einem verkaufsoffenen Sonntag vor, auf dem Rathausplatz gab es neben leckeren Sachen zum Essen viel Musik. Den Abschluss bildete ein großer Martinszug der Kindergartenkinder und eine...

  • Heiligenhaus
  • 12.11.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Blauer Himmel und Sonnenschein am Sonntagnachmittag in der Gevelsberger City. Perfektes Wetter für einen Stadtbummel. Das dachten sich gestern zahlreiche Besucher erlebten einen tollen Martinsmarkt in der verkaufsoffenen Innenstadt.
36 Bilder

Große Bildergalerie
Martinsmarkt in Gevelsberg: So schön war der Sonntagsbummel durch die verkaufsoffene City

Blauer Himmel und Sonnenschein am Sonntagnachmittag in der Gevelsberger City. Perfektes Wetter für einen Stadtbummel. Das dachten sich gestern zahlreiche Besucher erlebten einen tollen Martinsmarkt in der verkaufsoffenen Innenstadt. Die Läden selbst boten am Nachmittag teilweise ordentliche Rabatte an. Aber auch außerhalb der Geschäfte gab es viel zu entdecken. Seien es Deko-Artikel für Weihnachten, Bücher oder ein ganzer Trödelmarkt, welchen die Stiftung "Ausbildung für Papua" im Zentrum...

  • Hagen
  • 10.11.19
  •  1
  •  2
Ratgeber
11 Bilder

KAUM EIN DURCHKOMMEN UND KEINE STOLPERFALLEN
Martinsmarkt Werne

Martinsmarkt Werne Scheinbar war alles auf den Beinen  aus dem Umkreis von 50 km. Gern hätte ich auch Bilder von St. Martin eingestellt. ABER ich  hatte den Fehler gemacht, mich am Ende des Zuges einzureihen. Als wir dann nach laaaaangem Weg  ankamen, lud Mecke  gerade das Pferd auf und Martin wurde in ein Seniorenstift gebracht. So sehr waren in der Zwischenzeit die Beiden gealtert. Im Ernst: Der Zug schien endlos und ich dachte, wenn ich bei Martin ankomme, ist es Heiligabend. Es war...

  • Kamen
  • 10.11.19
  •  1
  •  2
Ratgeber
4 Bilder

Der Bummel durch die Innenstadt lohnt sich.
Werne Martinsmarkt + geöffnete Geschäfte in der Innenstadt

Sonntag 10.November 2019 Martinsmarkt und offene Geschäfte in der Innenstadt Werne: Zahlreiche Stände laden am zweiten Sonntag im November mit einem breiten Angebot an Büchern, Schmuck und Lederwaren bis hin zu ausgefallenen Dekorationsartikeln zum Stöbern und Bummeln ein. Ebenso wird an diesem Tag für das leibliche Wohl mit traditionellen Gerichten wie Grünkohl oder Reibeplätzchen gesorgt. Aber auch andere Leckereien warten auf die Besucher. Ergänzend zum Martinsmarkt öffnen die Geschäfte...

  • Kamen
  • 07.11.19
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Verkaufsoffen
Kerzensonntag am 16 + 17.11. 2019 in Dingden

Dingden: Mittlerweile hat der Kerzen Sonntag schon Tradition. Die Dingdener Interessen- u. Werbegemeinschaft, lädt zum verkaufsoffenen Wochenende am Samstag, 16. November von 16-20 Uhr und am Sonntag, 17. November von 13-18 Uhr ein. Bei einem gemütlichen Bummel durch Dingden, kann man bei über 20 Ausstellern und deren Waren stöbern. Die Werbegemeinschaft und Händler, machen sich immer viel Arbeit und verschönern den Ort mit Feuerkörben, Kerzen, Laternen und schaffen so die richtige Atmosphäre....

  • Hamminkeln
  • 04.11.19
Ratgeber
Auch für die Kinder gibt es zahlreiche Aktionen und Mitmach-Möglichkeiten, um sich spielerisch in die Zeit der Ritter und Knappen versetzen zu lassen.
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Am Wochenende geben sich die Gaukler und Rittersleut' ein Stell-Dich-ein
Großer Mittelaltermarkt in Neumühl

Seit einigen Jahren sorgt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) am ersten November-Wochenende für eine Reise in die Zeit der Rittersleut‘, Gaukler, wohlfeilen Händler, Zauberer und Hexen. Lag beim Start vor fünf Jahren der Schwerpunkt noch auf Halloween, so gibt es mittlerweile eine Wende in Richtung Mittelalter. Die organisierte Kaufmannschaft hat sich eine Menge einfallen lassen, um den Stadtteil einerseits „schön gruselig“ oder „gruselig schön“ erscheinen zu lassen, aber...

  • Duisburg
  • 01.11.19
Wirtschaft
Bücher und Co. gibt es am kommenden Wochenende auf der Hildener Mittelstraße

42. Hildener Büchermarkt
Alte Schätze finden

Der 42. Hildener Büchermarkt steht unter dem Motto "Fas(s)t alles aus Papier!" Der Markt beginnt am heutigen Samstag, 2. November, um 10 Uhr. Ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter – Hilden liest und liest. Zur mittlerweile 42. Ausgabe des Büchermarktes hat sich seit den Anfängen in 2006 schon eine Generation von Lesern gebildet, die inzwischen selbst ihre auf dem Büchermarkt erstandenen und ausgelesenen Exemplare feilbieten – es muss Platz für neuen Lesestoff her: Zum Kaufen und Verkaufen,...

  • Hilden
  • 31.10.19
Vereine + Ehrenamt
Wie in den vergangenen Jahren, so wird auch diesmal der große Meidericher Martinsumzug am Bahnhofsvorplatz enden, wo die Mantelteilung am offenen Feuer vonstatten geht.
Fotos: Meidericher City-Management e.V.
4 Bilder

Der inzwischen 35. Meidericher Martinsmarkt vereinigt St. Martin, Karneval, Kirmes und Feuerwerk
„Eine der beliebtesten Veranstaltungen im Stadtbezirk“

Seit dreieinhalb Jahrzehnten gehört der Meidericher Martinsmarkt zu den beliebten und bestens besuchten Veranstaltungen im Stadtbezirk. Auch jetzt hat sich das City-Management Meiderich wieder mächtig ins Zeug gelegt. Zahlreiche Angebotte für Groß und Klein lassen vom 31. Oktober bis zum 4. November kaum einen Wunsch offen. Unter dem Licht der strahlenden Weihnachtssterne, die eine schöne, vorweihnachtliche Atmosphäre schaffen, öffnen die Stände und Kirmesattraktionen am Donnerstag, 31....

  • Duisburg
  • 29.10.19
Kultur
Nach dem illuminierten Mond im letzten Jahr ist in diesem Jahr die leuchtende Erde zu sehen. Titel der Installation: Gaia.
21 Bilder

21 Stationen wollen beim Essen Light Festival bis zum 3. November in der Innenstadt erkundet werden
Leuchtende Erde und ein buntes Kartenhaus

Was tun, wenn die Tage kürzer werden und die Dunkelheit schon am späten Nachmittag einbricht? Klar, auf zum Essen Light Festival, das bis zum 3. November in der Essener Innenstadt über die Bühne geht. Hobby-Fotografen, Familien, verliebte Paare - sie alle machen derzeit einen Ausflug in die City. Und der ist durchaus lohnenswert. Denn den Machern des Essen Light Festival ist es einmal mehr gelungen, 21 ganz unterschiedliche Installationen und Videomappings in die Stadt zu holen, entworfen...

  • Essen-West
  • 28.10.19
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die „Feuerspei-Show“ von Lacuna ad Ignem zog die zahlreichen Besucher aus nah und fern in ihren Bann. Das wird in diesem Jahr nicht anders sein.
Foto: Reiner Terhorst
7 Bilder

Am ersten November-Wochenende findet in Duisburg-Neumühl wieder der mystische Mittelalter-Markt statt
„So kommet herbei und genießet alles“

Neumühl ist modern, bestens aufgestellt und geht erfolgreich mit der Zeit. Einmal im Jahr wird es in dem pulsierenden, lebendigen Stadtteil allerdings richtig mittelalterlich und betont mystisch. Seit ein paar Jahren sorgt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) am Übergang vom Oktober in den November für eine Reise in die Zeit der Rittersleut‘, Gaukler, wohlfeilen Händler, Zauberer und Hexen. Lag beim Start vor fünf Jahren der Schwerpunkt noch auf Halloween, so gibt es...

  • Duisburg
  • 25.10.19
  •  2
LK-Gemeinschaft
Ein Meer aus Schirmen wogte durch die Innenstadt.
8 Bilder

Mendener Herbst leidet unter schlechtem Wetter
Ein Meer aus Schirmen

Menden. Der Mendener Herbst zeigte sich an diesem Sonntag von seiner tief herbstlichen Seite: nass und grau. Trotzdem füllte sich die Innenstadt püntklich ab 13 Uhr als die Geschäfte öffneten. Ein Schirmenmeer wogte durch die Unterstadt bis zum Ende der Fußgängerzone. Zahlreiche Stände mit Gewürzen und Accessoires oder auch Leckereien wie Bratwürste, Waffeln und Reibeplätzchen ließen die Besucher trotz Regens innehalten. Handwerksbetriebe und Autohändler stellten ihre Waren vor - allerdings...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.