verkaufsoffener Sonntag

Beiträge zum Thema verkaufsoffener Sonntag

Ratgeber

Übrigens
Im Auge behalten

Die verkaufsoffenen Sonntage in Duisburg bleiben ein Dauerthema. Der Handel begrüßt sie, die Dienstleistungsgesellschaft ver.di nicht und will sogar von Fall zu Fall Rechtsmittel dagegen einlegen. Und der Einzelhandel kämpft indes nicht selten um die Existenz. Die Kombination, tolle Stadt- und Stadteilfeste mit einen verkaufsoffenen Sonntag durchzuführen, macht da durchaus Sinn. Gerade in den Stadtteilen sind es oft die organisierten Kaufmannschaften, die Leben in die Bude bringen und sich...

  • Duisburg
  • 17.01.20
Politik
Die verkaufsoffenen Sonntage in Verbindung mit einem Fest waren und sind in Duisburg stets ein Renner und locken auch viele auswärtige Besucher. an Die Dienstleistungsgesellschaft Verdi kritisiert aber eine „Inflation an verkaufsoffenen Sonntagen“.
Archivfoto: Angelika Barth
5 Bilder

ver.di kritisiert die „Inflation“ an verkaufsoffenen Sonntagen in Duisburg – Händler halten dagegen
Streit um Sonntagsshopping - „Ohne Handel stirbt die Stadt“

In Duisburg soll es auf Antrag des auch für unsere Stadt zuständigen Einzelhandelsverbandes Niederrhein insgesamt 15 verkaufsoffene Sonntage geben, verteilt auf die Innenstadt und etliche Stadtteile. Ein sinnvoller Beitrag zur Stärkung der Einkaufstandorte und der dortigen bürgerschaftlichen Aktivitäten, sagen die Händler. Eindeutig zu viele, sagt die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di. Schon vor der Antragsberatung in den Ausschüssen, den Bezirksvertretungen und dem Rat hat die Mehrheit...

  • Duisburg
  • 17.01.20
Ratgeber
Auch für die Kinder gibt es zahlreiche Aktionen und Mitmach-Möglichkeiten, um sich spielerisch in die Zeit der Ritter und Knappen versetzen zu lassen.
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Am Wochenende geben sich die Gaukler und Rittersleut' ein Stell-Dich-ein
Großer Mittelaltermarkt in Neumühl

Seit einigen Jahren sorgt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) am ersten November-Wochenende für eine Reise in die Zeit der Rittersleut‘, Gaukler, wohlfeilen Händler, Zauberer und Hexen. Lag beim Start vor fünf Jahren der Schwerpunkt noch auf Halloween, so gibt es mittlerweile eine Wende in Richtung Mittelalter. Die organisierte Kaufmannschaft hat sich eine Menge einfallen lassen, um den Stadtteil einerseits „schön gruselig“ oder „gruselig schön“ erscheinen zu lassen, aber...

  • Duisburg
  • 01.11.19
Vereine + Ehrenamt
Wie in den vergangenen Jahren, so wird auch diesmal der große Meidericher Martinsumzug am Bahnhofsvorplatz enden, wo die Mantelteilung am offenen Feuer vonstatten geht.
Fotos: Meidericher City-Management e.V.
4 Bilder

Der inzwischen 35. Meidericher Martinsmarkt vereinigt St. Martin, Karneval, Kirmes und Feuerwerk
„Eine der beliebtesten Veranstaltungen im Stadtbezirk“

Seit dreieinhalb Jahrzehnten gehört der Meidericher Martinsmarkt zu den beliebten und bestens besuchten Veranstaltungen im Stadtbezirk. Auch jetzt hat sich das City-Management Meiderich wieder mächtig ins Zeug gelegt. Zahlreiche Angebotte für Groß und Klein lassen vom 31. Oktober bis zum 4. November kaum einen Wunsch offen. Unter dem Licht der strahlenden Weihnachtssterne, die eine schöne, vorweihnachtliche Atmosphäre schaffen, öffnen die Stände und Kirmesattraktionen am Donnerstag, 31....

  • Duisburg
  • 29.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die „Feuerspei-Show“ von Lacuna ad Ignem zog die zahlreichen Besucher aus nah und fern in ihren Bann. Das wird in diesem Jahr nicht anders sein.
Foto: Reiner Terhorst
7 Bilder

Am ersten November-Wochenende findet in Duisburg-Neumühl wieder der mystische Mittelalter-Markt statt
„So kommet herbei und genießet alles“

Neumühl ist modern, bestens aufgestellt und geht erfolgreich mit der Zeit. Einmal im Jahr wird es in dem pulsierenden, lebendigen Stadtteil allerdings richtig mittelalterlich und betont mystisch. Seit ein paar Jahren sorgt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) am Übergang vom Oktober in den November für eine Reise in die Zeit der Rittersleut‘, Gaukler, wohlfeilen Händler, Zauberer und Hexen. Lag beim Start vor fünf Jahren der Schwerpunkt noch auf Halloween, so gibt es...

  • Duisburg
  • 25.10.19
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die Last Minute Coverband feierte im vergangenen Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Längst gilt die aus der kirchlichen Jugendarbeit entstandene Formation als Garant für niveauvolle Partymusik. Das wird heute Abend nicht anders sein.
Foto: Veranstalter
2 Bilder

Heute Abend heizt die Last Minute Coverband den Besuchern mächtig ein – Morgen Vereinstag und Verkaufsoffener Sonntag
Großer Endspurt beim „Hamborner Herbst“

Am Tag der Deutschen Einheit ging es los, am gestrigen Abend präsentierte Michael Zaremba seine mittlerweile neunte Hamborner Schlagerparade. Am heutigen Samstag zeigt die Traditionsveranstalttung des Hamborner Werberings auf dem Altmarkt, was alles möglich ist, wenn engagierte Menschen und Organisationen an einem Strang ziehen. Gestern Abend wurde lebhaft diskutiert, dass genau deshalb mehr „Mitmacher“ nötig und erwünscht seien. Mutmachende Zeichen gab es auch, denn es herrschte reger...

  • Duisburg
  • 05.10.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Cherrygirls mit ihren verschiedenen Gruppen stellen nicht nur ihr tänzerisches Können unter Beweis, sondern versorgen die Festbesucher auch mit kleinen Leckereien.
Fotos: Werbering Hamborn
3 Bilder

Vom 3. bis zum 6. Oktober legt sich der Werbering wieder mächtig ins Zeug
Der „Hamborner Herbst“ steht in den Startlöchern

„Wenn man eine solche Veranstaltung seit Jahrzehnten erfolgreich über die Bühne bringt, ist es nicht einfach, den Spannungsbogen immer so hoch zu halten, dass die Leute gerne kommen.“ Andreas Feller, Vorsitzender des Werberings Hamborn, meint damit den „Hamborner Herbst“ und ist überzeugt, dass das Ereignis auch diesmal auf große Resonanz stößt. Kalendarisch hat der Herbst bereits Position bezogen. Und ein ganz besonderer Herbst „zieht nach“, zumindest in Hamborn, und ganz sicher mit vielen...

  • Duisburg
  • 28.09.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Das musiksynchrone Feuerwerk zum Abschluss der Revierfeste hat schon einen fast legendären Ruf. Am Montagabend erleuchten die bunten Funken wieder den Neumühler Himmel.
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Endspurt beim 43. Neumühler Revierfest – Non-Stop-Bühnenprogramm am Wochenende
Ein Feuerwerk der guten Laune

Das inzwischen 43. Neumühler Revierfest nähert sich seinen Höhepunkten. Seit Donnerstag lädt die bunte Schaustellermeile auf der Holtener Straße mit vielen Attraktionen zum Bummeln und „Rummeln“ ein. Am Freitagabend ging das Bühnenprogramm am Hohenzollernplatz mit dem traditionellen Fassanstich an den Start. Der liegt immer in den Händen der jeweiligen Schirmherren. Diesmal hat die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) die Schirmherrschaft an die Stadtreinigung der...

  • Duisburg
  • 21.09.19
LK-Gemeinschaft
Bei der Кinder- und Sport-Basketball.Academy können unter Anleitung erfahrener Trainer die Grundzüge des Basketball-Sports erlernt und trainiert werden.
Fotos: Veranstalter
4 Bilder

24. Stadtfest Rheinhausen bietet viele Aktivitäten und beste musikalische Unterhaltung – Verkaufsoffener Sonntag
Grubenrock und ein rosarotes Schweinchen

In Rheinhausen wird jetzt wieder drei Tage lang gefeiert. Das 24. Stadtfest lockt von Freitag, 9. August, bis Sonntag, 11. August,mit einem bunten und abwechslungsreichen Angebot für alle Rheinhauser, aber auch für die gewohnt zahlreichen Besucher und Gäste aus der Region. Am Freitag, 9. August, eröffnen Oberbürgermeister Sören Link, Bezirksbürgermeisterin Astrid Hanske, Andreas Vanek, „Kommunikationschef“ der Sparkasse Duisburg, und Werbering-Vorsitzender Karsten Vüllings um 16 Uhr auf der...

  • Duisburg
  • 07.08.19
Vereine + Ehrenamt
Chriss Martin und Stefan Hambücker stehen für Entertainment pur. Sie haben das Programm zugestellt, moderieren und singen.
Foto: Reiner Terhorst
22 Bilder

Gestern fulminante Eröffnung - Jetzt geht es in den Endspurt zu „666 Jahre Neumühl“ – Riesenprogramm am Wochenende
Ein Prosit auf den „närrischen“ Geburtstag

Wie man den Bogen vom Mittelalter über das „Jetzt“ in die Zukunft spannt, stellt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) gerade unter Beweis. Das fünftägige Frühjahrs-Stadtteilfest zum 666. Neumühl-Geburtstag wurde am gestrigen Donnerstag mit einer fröhlichen Marktplatz-Party eröffnet. An diesem Wochenende geht es hochkarätig weiter. Seit 1991 gab es im Frühjahr und im Herbst stets ein Revierfest in Neumühl. Die Aktionsgemeinschaft der dortigen Kaufleute hatte für ihre Feste...

  • Duisburg
  • 31.05.19
Politik

Schlag ins Gesicht

Der Rat der Stadt hat grünes Licht für die verkaufsoffenen Sonntage in Duisburg gegeben. Die Dienstleistungsgewerkschaft verd.di will die Ampeln dafür auf rot schalten. Die Innenstadt-Sonntage werden akzeptiert, gegen die in den Stadtteilen soll geklagt werden. Damit wäre für eine Ungleichheit gesorgt, die eigentlich gewerkschaftlichen Prinzipien entgegenstehen, und erzeugt Unsicherheiten bei den in den einzelnen Stadtteilen zumeist vorbildlich arbeitenden Kaufmannschaften, die mit...

  • Duisburg
  • 09.03.18
  •  1
Politik
Ein leeres Schild

Verkaufsoffene Sonntage: Hick-Hack geht weiter!

Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat den verkaufsoffenen Sonntag am 5. November in der Innenstadt gekippt. Die Sonntagsöffnung anlässlich des an diesem Tag terminierten Foodtruck-Festivals mit Outlet-Markt entspreche nicht den rechtlichen Anforderungen des Ladenöffnungsgesetzes. Ein Aus mit Ansage, denn um sonntags öffnen zu dürfen, muss ein ganz besonderer Anlass gegeben und dieser von größerer, attraktiverer Bedeutung sein als die reine Ladenöffnung. Das traf in diesem Jahr in der City...

  • Duisburg
  • 23.10.17
  •  2
Politik
Wenn die Automesse "Duisburg in Lack & Chrom" lockt, ist die Innenstadt rappelvoll.

Kein Sonntagsshopping in der Duisburger City am 5. November

Am 5. November bleiben die Geschäfte in der Duisburger Innenstadt geschlossen, denn das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat die geplante Sonntagsöffnung anlässlich des Foodtruck-Festivals mit Outlet-Markt für nicht zulässig erklärt. Das teilt das City-Management Duisburg auf seiner Homepage mit. Das Gericht ist der Auffassung, dass der Outlet-Markt in der vom Veranstalter beantragten und zuvor vom Rat genehmigten Art – mit einem Warenverkauf der stationären Duisburger Einzelhändler – den...

  • Duisburg
  • 23.10.17
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Am morgigen Sonntag werden die Cherrygirls wieder für tänzerische Höhepunkte sorgen. Schon im vergangenen Jahr geben sie ihr Bestes, wie unser Foto beweist.
Foto: Reiner Terhorst

Hamborner Herbst lockt die Besucher - Morgen ist der große Tag der Schulen und Vereine

Seit gestern lockt die traditionelle Herbstveranstaltung des Werberings Hamborn e.V. die Besucher mit einem ansprechenden Show- und Unterhaltungsprogramm auf den Altmarkt. Den musikalischen Startschuss feuerte Hamborns Kult-Interpret Michael Zaremba mit seiner großen Schlagerparty ab. Zugleich eröffnete der Werbering Hamborn seine Wein-Lounge, die zugleich Infozentrale für die gesamte Veranstaltung ist. Kulinarisch begleitet wird die Wein-Lounge vom Team der Freunde und Förderer des...

  • Duisburg
  • 07.10.17
LK-Gemeinschaft
Das Vorstandsteam mit Andree Leonhard, Angelique Schweers und Andreas Feller (v.l.) hat mit Unterstützung vieler Mitglieder und Helfer wieder einiges auf den Weg gebracht. Foto: privat
10 Bilder

Ein Feuerwerk der guten Unterhaltung - Vorfreude auf den Hamborner Herbst vom 6. bis zum 8. Oktober

Der Herbst ist da. Seit Ende letzter Woche ist das „kalendarisch amtlich“. In Hamborn allerdings steht jetzt ein ganz besonderer Herbst in den Startlöchern. Drei Tage lang präsentiert sich das Zentrum am und um den Altmarkt wieder von seiner besten Seite. „Auch der Herbst hat schöne Tage, und bei uns in Hamborn sind die ganz besonders schön“, behaupten alljährlich völlig zu Recht die Verantwortlichen des Hamborner Werberings. Das hat natürlich einen Grund, schließlich steht der „Hamborner...

  • Duisburg
  • 29.09.17
LK-Gemeinschaft
Colin Tümmermann (vorne) hat seinen Cadillac für Lack & Chrom auf Vordermann gebracht, auch zur von Freude von Dagmar Bungardt, Louis du Chateau und Frank Tümmermann (hinten v.l.).
Foto: Reiner Terhorst
11 Bilder

Lack & Chrom glänzt mehr denn je - Viele Überraschungen und Aktionen locken am Wochenende in die City

„Die IAA in Frankfurt litt unter Besucherschwund, wir präsentieren die größte Lack & Chrom, die Duisburg je gesehen hat“, freut sich City-Managerin Dagmar Bungardt. Zwei zusätzliche Automarken, ein Händler mehr und jede Menge attraktive „Hingucker“ schreiben die Erfolgsgeschichte der Duisburger Automobilmesse fort. Die mittlerweile 19. Auflage der Traditionsveranstaltung mit Blick in die mobile Zukunft wird am Samstag und Sonntag, 23. und 24. September, wieder für einen großen Besucherandrang...

  • Duisburg
  • 19.09.17
LK-Gemeinschaft
Das fulminante Höhenfeuerwerk, hier ein Foto aus dem vergangenen Jahr, wird zum Abschluss des Revierfestes wieder für einen vollen Marktplatz sorgen und wahre Beifallsstürme auslösen.
Fotos: Reiner Terhorst
21 Bilder

In Neumühl tobt wieder der Bär: 41. Revierfest in vollem Gang – Morgen verkaufsoffener Sonntag

Noch bis Montagabend gibt es jede Abwechslung, Spaß und Unterhaltung beim inzwischen 41. Revierfest der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V., die das Traditionsfest seit Jahrzehnten in Kooperation mit den Schaustellern Walter Söhngen und Ralf Reminder durchführen. Nach dem Fassanstich und der offiziellen Eröffnung durch die Schirmherrinnen Claudia und Ivonne Monix gab und gibt neben der bunten Schaustellermeile auf der Holtener Straße und dem Hohenzollernplatz ein Feuerwerk der guten...

  • Duisburg
  • 16.09.17
Kultur
Der Marktbrunnen, mittlerweile schon 104 Jahre alt, steht auf dem Bismarckplatz. Hier gibt es beim Brunnenfest auch eine Bühne mit Live-Musik. Archivfoto: Preuß
3 Bilder

Brunnenfest in Homberg: Von Freitag bis Sonntag ein großes Familienfest erleben

Live-Musik, ein großer Kunst- und Krammarkt und der verkaufsoffene Sonntag sind die Höhepunkte des Homberger Brunnenfests in diesem Jahr. Vom 25. bis 27. August lädt der Homberger Werbering zum großen Familienfest in der Einkaufszone ein. Zur 39. Auflage gibt es jede Menge Events auf mehreren Bühnen. Dazu lockt ein vielfältiges gastronomisches Angebot. Zudem laden die Einzelhändler am verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr zum Bummeln und Shoppen ein. Der Homberger Brunnen fungiert dabei...

  • Duisburg
  • 24.08.17
  •  1
Überregionales

Stadtfest Marxloh abgesagt - kein verkaufsoffener Sonntag am 27. August

Der ursprünglich für das kommende Wochenende geplante verkaufsoffene Sonntag in Marxloh findet nicht statt. Die Sonntagsöffnung wäre an das eigentlich vorgesehen Stadtfest gekoppelt gewesen. Da dieses abgesagt wurde, entfällt auch die Sonntagsöffnung. Die für den gleichen Tag geplante Sonntagsöffnung anlässlich des Brunnenfestes in Alt-Homberg ist hiervon nicht betroffen. Dort findet der verkaufsoffene Sonntag statt.

  • Duisburg
  • 23.08.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Veranstalter hoffen wieder auf gute Stimmung.
9 Bilder

Meidericher Sommerfest mit verkaufsoffenem Sonntag

Das Meidericher City-Management lädt in diesem Jahr am Wochenende vom 5. bis 7. Mai zum Meidericher Sommerfest ein. Diesmal findet das Fest aus organisatorischen Gründen etwas früher statt als in den letzten Jahren. Dabei sind einige Attraktionen geplant. Kunsthandwerker, eine Autoschau und ein Bürger-Mitbring-Frühstück sollen die Besucher anlocken. Außerdem präsentieren sich zahlreiche Meidericher Vereine. Und auch die Schlagerfreunde kommen auf ihre Kosten. Ein buntes Rahmenprogramm...

  • Duisburg
  • 04.05.17
Überregionales
Die Homberger Fußgängerzone wird für einen Tag holländisch.
3 Bilder

Fast wie ein kleiner Urlaub: 4. Homberger Holland-Markt mit verkaufsoffenem Sonntag am 7. Mai

Am kommenden Sonntag, 7. Mai, findet von 11 bis 18 Uhr der 4. Homberger Holland-Markt statt. Dazu bauen auf dem Bismarckplatz und in der Augustastraße mehr als 30 holländische Händler ihre Stände mit typischen holländischen Produkten wie Käse, Fisch, Pommes, Lakritz, Tulpen, Lederwaren und Obst auf. Von 12 bis 18 Uhr rundet auch in diesem Jahr ein verkaufsoffener Sonntag der Geschäfte rund um die Stände den Homberger Holland-Markt ab. Die 32 Stände haben eine Verkaufslänge von sechs bis 22...

  • Duisburg
  • 03.05.17
Politik

Verdi lenkt im Streit um die verkaufsoffenen Sonntage in Duisburg am 7. Mai ein

In Duisburg dürfen weitere verkaufsoffene Sonntag stattfinden. Dies hat soeben die Stadt mitgeteilt. Hier die komplette Pressemitteilung: "In einer Erklärung gegenüber dem Verwaltungsgericht Düsseldorf hat Verdi den Antrag auf Untersagung der sonntäglichen Ladenöffnung am 7. Mai in gleich drei Duisburger Stadtteilen zurückgenommen. Die verkaufsoffenen Sonntage anlässlich des 4. Hollandmarktes in Homberg, des Mai-Käfer-Festes in Hamborn und des Sommerfestes in Meiderich können daher wie...

  • Duisburg
  • 27.04.17
Überregionales
Sollte es bei der Streichung von zwei ,Verkaufsoffenen Sonntagen‘ bleiben, wäreauch das beliebte Weinstraßen-Event in Gefahr.

Quo Vadis, Verdi?

Verkaufsoffene Sonntage sind in den Städten und vor allem in den kleineren Stadtteilen sehr beliebt, locken sie doch auch Kunden von außerhalb an. In Schmachtendorf droht die Streichung von zwei ,Verkaufsoffenen Sonntagen‘Die Gewerkschaft greift durch und möchte die ,Verkaufsoffenen Sonntage‘ zur traditionellen Krööß-Kärmes, die in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen feiert, und zur 30. Auflage des beliebten Nikolausmarktes streichen.immer häufiger eskaliert die Situation zwischen...

  • Essen-Ruhr
  • 25.04.17
  •  1
Politik
13.45 Uhr auf der Königstraße: Die City brummte am verkaufsoffenen Sonntag. Bei Sonne und Temperaturen um die 20 Grad sorgten Kunsthandwerkerfestival und Shopping-Chance für eine volle City. Weitere verkaufsoffene Sonntage sind geplant. Die Stadt ist optimistisch, dass diese auch vor Gericht Bestand haben.
2 Bilder

"Nach Recht und Gesetz gehandelt": Stadt Duisburg zeigt Zuversicht bei weiteren verkaufsoffenen Sonntagen

Mit großer Gelassenheit und noch größerer Zuversicht sieht die Stadt möglichen weiteren Gerichtsverfahren zu den verkaufsoffenen Sonntagen in Duisburg entgegen. In einem Pressegespräch machten Oberbürgermeister Sören Link und Rechtsdezernentin Dr. Daniela Lesmeister unmittelbar nach der Ablehnung des Eilantrags der Gewerkschaft ver.di, den verkaufsoffenen Sonntag am 2. April gerichtlich verbieten zu lassen, deutlich, dass sich die lange, zeitaufwändige Vorarbeit gelohnt hätte. Die...

  • Duisburg
  • 04.04.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.