Verkehr

Beiträge zum Thema Verkehr

Politik
Der Kreuzungsbereich mit Luther- und Bonhoefferstraße (rechts) sowie Oberdorf (links, nicht mehr auf dem Bild) wird sich stark verändern.

Anlieger an Kosten beteiligt
Umbau der Johannisstraße Witten startet

In insgesamt zwei zeitlichen und drei räumlichen Abschnitten wird die Johannisstraße in Witten ab Mai erneuert. Die Arbeiten am zeitlich ersten Abschnitt – die Anbindung an die Ruhrstraße und der Kreuzungsbereich mit Luther- und Bonhoefferstraße sowie Oberdorf – sollen bis Ende 2021 dauern. Der Kreuzungsbereich wird deutlich umgestaltet, um die Verkehrssicherheit der bislang teilweise unübersichtlichen Stelle zu verbessern. Die Anlieger werden an den Kosten beteiligt, die vorgeschriebene...

  • Witten
  • 13.04.21
Blaulicht

Blitzeralarm
Radarkontrollen für die 15. Kalenderwoche 2021 in Witten

Die Polizei plant in der Woche vom 12. bis 18. April Radarkontrollen in Witten. Geplant sind Geschwindigkeitskontrollen an folgenden Stellen: Annen (Montag), Herbede (Dienstag), Herbede (Mittwoch), Bommern (Donnerstag), Stockum (Freitag) Darüber hinaus müssen Verkehrsteilnehmer im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen rechnen.

  • Witten
  • 12.04.21
Blaulicht

Lebensgefahr
Gullydeckel aus Radweg entwendet - Zeugen gesucht!

Noch ist dieser Gefährliche Eingriff in den Straßenverkehr (§ 315 b StGB) nicht geklärt, der am Samstag, 3. April, gegen 7.50 Uhr an der Wittener Straße 23 in Witten-Herbede entdeckt worden ist. Noch unbekannte Kriminelle hatten dort einen Gullydeckel aus dem Kanalschacht, der sich im Bereich des Radweges in Richtung Innenstadt befindet, entfernt und mitgenommen. Die Gefahrenstelle wurde von der Wittener Feuerwehr festgestellt und umgehend gesichert. Die Ermittler aus dem Bochumer...

  • Witten
  • 09.04.21
Ratgeber

Achtung Blitzer
Ordnungsamt blitzt Temposünder

Das Ordnungsamt kontrolliert in der kommenden Woche (6. bis 10. April) die Geschwindigkeit in folgenden Stadtteilen: Dienstag: Stockum, Herbede, Rüdinghausen Mittwoch: Herbede, Bommern Donnerstag: Stockum, Heven, Annen Freitag: Rüdinghausen, Annen, Stockum Samstag: Bommern, Heven Darüber hinaus ist überall mit weiteren Kontrollen zu rechnen, die vorher nicht angekündigt werden.

  • Witten
  • 01.04.21
Blaulicht

Blaulicht Witten
Unfall beim Wenden - Motorradfahrer (50) wird verletzt

Bei einem Wendemanöver sind eine 37-jährige Autofahrerin aus Witten und ein 50-jähriger Motorradfahrer aus Ennepetal am Dienstag, 20. März, zusammengestoßen. Der Zweiradfahrer zog sich bei dem Unfall im Bochumer Stadtzentrum leichte Verletzungen zu. Gegen 15 Uhr war die Autofahrerin auf der Bessemer Straße in Richtung Alleestraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 85 wendete sie ihr Fahrzeug. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer, der in Richtung Hattinger Straße fuhr. Der...

  • Witten
  • 31.03.21
Ratgeber

Witten Aktuell

Witten aktuell erreicht mit einer Auflage von 50.000 mehr Wittener Haushalte als jede andere Zeitung. Immer am Puls der Zeit, mit den Nachrichten, die alle angehen. In dieser Ausgabe erfahren Sie, liebe Leser, was es mit dem Kabelsalat im Märkischen Museum auf sich hat, wie die Teilhabeberatung Mitbürger unterstützt und warum Radfahrer der Stadt schlechte Noten ausstellen.

  • Witten
  • 25.03.21
Blaulicht

Blaulicht
Wittener Kradfahrer (50) stürzt auf Nordhausenring

Am Mittwoch, 3. März, 7.50 Uhr, kam es in Bochum auf dem Nordhausenring zu einem Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Kradfahrer aus Witten fuhr mit seinem Motorrad auf dem Nordhausenring in Richtung Wattenscheid. Nach bisherigem Stand wechselte der Kradfahrer zwischen den Ausfahrten Opelring und Universitätsstraße die Fahrbahn. Dabei kam es zu einer Kollision mit dem Auto einer 31-jährigen Frau aus Recklinghausen. Der 50-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein...

  • Witten
  • 04.03.21
Blaulicht
Bislang weiß die Polizei noch nicht, warum das Auto der Frau gegen die Hauswand an der Almstraße prallte.

Unfall in Witten
Auto prallt gegen Hauswand

Vor einer Hauswand in Witten kam das Fahrzeug einer 44-jährigen Frau aus Mönchengladbach am Freitag, 26. Februar, zum Stehen. Die Frau fuhr gegen 8.40 Uhr auf Straße Sonnenschein und wollte an der Einmündung Almstraße/Sonnenschein nach links auf die Almstraße abbiegen. Aus noch ungeklärtem Grund fuhr die 44-Jährige jedoch weiter geradeaus und prallte ungebremst gegen eine Hauswand. Dabei wurde neben dem Fahrzeug auch eine Balkonstütze am Haus Almstraße 2 beschädigt. Durch Einsatzkräfte der...

  • Witten
  • 01.03.21
Ratgeber
Allein für die Anlieferung der insgesamt 130.000 Liter Beton brauchte es eine 16 Fahrzeuge starke Lkw-Kolonne. Um eine Vorstellung von der Menge zu bekommen: 130.000 Liter passen in etwa 870 Badewannen.

Baustellen-Update
130.000 Liter Beton gegossen

Die Bodenplatte der neuen „Esel-Brücke“ wurde gegossen Auch auf großen Baustelle sind viele Handgriffe kleinteilig, aber manchmal künden große Gerätschaften deutlich sichtbar von großen Fortschritten: Am vergangenen Donnerstag rollte am frühen Morgen eine 38-Meter-Betonpumpe in den Bereich der geplanten neuen „Esel-Brücke“. Dort flossen bis zur Mittagszeit 130 Kubikmeter Beton in die Bodenplatte des zukünftigen Widerlagers. 16 Lkw mussten nacheinander anrollen, damit rund 30 Kubikmeter Beton...

  • Witten
  • 27.02.21
Blaulicht

Alleinunfall mit Kleinkraftrad
Mann (64) nach Unfall schwer verletzt

Am vergangenen Mittwoch, 24. Februar, kam es in den frühen Abendstunden in Witten zu einem Alleinunfall, bei dem ein 64-jähriger Mann schwer verletzt worden ist. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr der Bochumer mit seinem Kleinkraftrad gegen 17.15 Uhr auf der Steinbachstraße in Richtung Herdecker Straße. Aus noch unbekanntem Grund kam der Bochumer auf der stark abschüssigen Straße mit seinem Fahrzeug zu Fall. Er wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in...

  • Witten
  • 25.02.21
Ratgeber
Die Ardeystraße (Höhe Husemann-Sporthalle) konnte am Montag bereits gut befahren werden.
2 Bilder

Wetterchaos in Witten
Sisyphos-Arbeit im Schnee

Der Schneefall der vergangenen Tage hat den Streudienst der Stadt Witten an seine Grenzen gebracht. Sechs Streuwagen sind im Einsatz, einer mehr als üblich, in der Spitze bis zu 40 Personen, und trotzdem gelingt es kaum, die Hauptverkehrsstraßen frei vom Schnee zu halten. Seit Samstagnacht sind die Streuwagen fast durchgängig im Einsatz, um wenigstens die Hauptverkehrsstraßen zu räumen. Aber: „Wenn wir einmal durch sind, können wir wieder von vorne anfangen“, schildert Thomas Bodang vom...

  • Witten
  • 09.02.21
Ratgeber
Das Impfzentrum in Ennepetal

Corona-Krise
Kein städtischer Impf-Bus - Sammel-Busfahrten sind nicht möglich

Der Startschuss für das Impfzentrum des Ennepe-Ruhr-Kreises fällt am Montag, 8. Februar. Die Zeit vor Beginn der Impfungen in Ennepetal war in Witten geprägt von der Frage, wie die impfwilligen Wittenern im Alter 80(+) am besten zum Impfzentrum gelangen, wenn sie weder private noch ärztlich bescheinigte oder ÖPNV-Möglichkeiten haben. Aktuellste Erkenntnis: Städtisch organisierte Busfahrten von Witten nach Ennepetal sind in der aktuellen Phase vom Tisch. Die Wittener Anfrage an den...

  • Witten
  • 05.02.21
Blaulicht

Gefährlicher Unsinn
Betrunkene junge Männer randalieren - Rechte Pöbeleien

In Witten haben sich vier junge Männer im Alter von 16 bis 25 Jahren daneben benommen. Alle standen unter dem Einfluss von Alkohol (0,4 bis 1,5 Promille) und wurden im Rahmen der Fahndung von Polizisten festgenommen; zwei Minderjährige wurden anschließend ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Am frühen Morgen des heutigen 28. Januar wurden Beamte der Wittener Polizeiinspektion um 00.40 Uhr zur Pferdebachstraße 92 entsandt. Dort hatte das Quartett im Bereich der Baustelle Pferdebachstraße...

  • Witten
  • 28.01.21
Ratgeber
Symbolbild: Sperrung der Autobahn.

Vier Wochenend-Vollsperrungen bei Herne bis Mitte 2020
Projekt "Neue A43" zwischen Marl und Witten

Wegen Brückenarbeiten der Deutschen Bahn sperrt die Außenstelle Bochum der Autobahn-Niederlassung Westfalen die A43 zwischen dem Kreuz Herne und der Anschlussstelle Herne-Eickel an vier Wochenenden voll. Die vier Sperrungen sind für die Monate März, Mai und Juni geplant. Die Arbeiten werden jeweils von Freitag, 22 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, ausgeführt. Sie sind angesetzt für die Wochenenden 19. März bis 22. März, 26. März bis 29. März, 28. Mai bis 31. Mai sowie 4. Juni bis 7. Juni. Die...

  • Witten
  • 05.01.21
LK-Gemeinschaft
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6
Blaulicht

Unfall auf der Hörder Straße
Wittener (30) schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag, 4. Januar, gegen 7 Uhr, auf der Hörder Straße in Witten. Eine 36-jährige Wittenerin fuhr im Bereich der Hausnummer 295 vom Fahrbahnrand an und wollte auf der Hörder Straße in Fahrtrichtung Dortmund wenden. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem 30-jährigen Kleinkraftradfahrer aus Witten. Dieser fuhr auf der Hörder Straße in Richtung Grabeloh. Der 30-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Für die...

  • Witten
  • 05.01.21
Blaulicht

Mann aus Witten leicht verletzt
Unfall zwischen Pkw und Pedelec

Am Montag, 3. Januar, gegen 12.45 Uhr, kam es in Witten auf der Ardeystraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 21-jährige Herdeckerin fuhr mit ihrem Auto auf dem Schneer Weg und wollte nach bisherigem Stand von dort nach links stadtauswärts auf die Ardeystraße abbiegen. Hier kam es zu einer Kollision mit einem 51-jährigen Pedelec-Fahrer aus Witten, welcher auf der Ardeystraße in Richtung Witten-Innenstadt unterwegs war. Der Mann stürzte und wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein...

  • Witten
  • 04.01.21
Ratgeber
Thomas Bodang (links) und Björn Krutwig präsentieren zwei Fahrzeuge, die mit dem neuen System ausgestattet wurden.

Bei denen piept's wohl!?
Sicherheit im Straßenverkehr: Abbiegeassistenten warenen Fahrer mittels Bild und Ton

Besonders Radfahrer, aber auch Fußgänger, kennen das ungute Gefühl, an einer Ampel neben einem Lkw zu stehen und nicht sicher zu sein, ob der Fahrer ihn wahrgenommen hat. Witten. Das soll sich nun bei den Großfahrzeugen der Feuerwehr und des Betriebsamtes ändern, die schweren Lkw werden sukzessive mit einem Abbiegeassistenten ausgestattet. "Dabei handelt es sich um eine zusätzliche Sicherheitseinrichtung für Radfahrer und Fußgänger, die sich rechts des Fahrzeuges im ,toten Winkel' befinden", so...

  • Witten
  • 23.12.20
Blaulicht

Achtung Blitzer
Ordnungsamt kontrolliert die Geschwindigkeit

Das Ordnungsamt kontrolliert auch in der kommenden Woche die Geschwindigkeit. An folgenden Stellen kann es blitzen: Montag: Annenstraße, Wullener Feld, Stockumer StraßeDienstag: Wetterstraße, Nachtigallstraße, RuhrstraßeMittwoch: Ardeystraße, Hellweg, HolzkampstraßeDonnerstag: Mittelstraße, Herdecker Straße, Rüdinghauser Straße Freitag: Almstraße, Kreisstraße, Buchholzer StraßeSamstag: Dürener Straße, Friedrich List Straße Darüber hinaus ist überall mit weiteren Kontrollen zu rechnen, die...

  • Witten
  • 21.12.20
Blaulicht

Unfall in Witten
Mit 1,8 Promille zu schnell in die Kreuzung: 20.000 Euro Schaden und zwei Verletzte Witten

Zu schnell in die Kreuzung eingefahren, zwei Autos beschädigt und vom Unfallort geflüchtet - und das mit 1,8 Promille und vermutlich ohne Führerschein: Ein 41-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz in Deutschland wird sich wegen mehrerer Verkehrsdelikte am gestrigen Donnerstag, 17. Dezember, in Witten verantworten müssen. Gegen 16.15 Uhr fuhr der Mann nach bisherigem Kenntnisstand von der Stockumer Straße in Witten an der Kreuzung in die Dortmunder Straße in Richtung Wittener Innenstadt mit...

  • Witten
  • 18.12.20
Blaulicht

Blitzeralarm
Radarkontrollen in Witten

In der Woche vom 7. bis zum 13. Dezember finden erneut Radarkontrollen durch die Polizei Witten statt. Geplant sind Kontrollen an folgenden Stellen: Krünerstraße (Montag) Dürener Straße (Dienstag) Wannen (Mittwoch) Wittener Straße (Donnerstag)Holzkampstraße (Freitag) Bochumer Straße (Sonntag) Darüber hinaus müssen Verkehrsteilnehmer im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen rechnen.

  • Witten
  • 07.12.20
Blaulicht

Unfall in Witten
Dortmunderin (17) schwer verletzt

Eine 17-jährige Dortmunderin ist am Freitag, 4. Dezember, 9.50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Witten schwer verletzt worden. Die junge Frau fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem gemeinsamen Rad-/Gehweg der Hörder Straße in Richtung Bochumer Straße. Am Ende des Weges ist ein Grünstreifen und sie musste nach links auf die Fahrbahn ausweichen. Hier kam es zu einer Kollision mit dem Pkw eines 18-jährigen Dortmunders, welcher ebenfalls auf der Hörder Straße in Richtung Bochumer Straße unterwegs war. Die...

  • Witten
  • 07.12.20
Blaulicht

78-Jähriger wird von Lastwagen erfasst und erleidet schwere Verletzungen

Unfall am Donnerstagmorgen, 26. November, auf der Hörder Straße in Witten: Ein 78-jähriger Wittener ist von einem Lastwagen erfasst worden und hat schwere Verletzungen erlitten. Gegen 8.10 Uhr wollte der Senior zu Fuß die Straße in Höhe der Hausnummer 328 vor einem bei Rot wartenden Lastwagen überqueren. Nach aktuellem Kenntnisstand wechselte die Ampel auf Grün und der Lkw-Fahrer (55 aus Hattingen) fuhr langsam los - dabei erfasste er den 78-Jährigen und überrollte seinen Arm. Als andere...

  • Witten
  • 26.11.20
Blaulicht

Bommerfelder Ring
Fußgänger (42) nach Unfall in Witten schwer verletzt

Ein 42-jähriger Fußgänger aus Witten ist bei einem Unfall auf dem Bommerfelder Ring in Witten schwer verletzt worden. Was war am Montag, 2. Oktober, gegen 18 Uhr, passiert? Ein 20-jähriger Wittener fuhr mit seinem Auto auf dem Bommerfelder Ring aus Richtung Bodenborn kommend in Richtung Eisenberg. In Höhe Bommerfelder Ring 12 / Bleichstraße überquerte der dunkel gekleidete Wittener die Fahrbahn. Es kam zu einer Kollision zwischen Pkw und Fußgänger, bei der der 42-Jährige schwer verletzt wurde....

  • Witten
  • 03.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.