Verkehrssicherheit

Beiträge zum Thema Verkehrssicherheit

Vereine + Ehrenamt
Seit Februar Fahrradbeauftragte und mittlerweile Mitglied der Grünen: Claudia Harfst.
8 Bilder

Fahrrad- und Mobilitätsbeauftragte der Bezirksvertretung III
„Fahrrad ist mein Thema“

Sie ist die Fahrrad- und Mobilitätsbeauftragte der Bezirksvertretung III: Claudia Harfst. Die engagierte Altendorferin radelt gern in Essen, ist aber auch begeistert von Neuseeland – und Autorin eines Reiseführers über den New Zealand Cycle Trail. Claudia Harfst lässt den Blick über den Niederfeldsee schweifen. Vom Bistro „Radmosphäre“ aus kann man ein Stück des verwaisten Radschnellwegs Ruhr (RS 1) erkennen. „Im Sommer kommen hier schon einige Radler vorbei“, sagt sie. Allerdings nur aus...

  • Essen-West
  • 12.12.18
  • 1
  • 1
Politik
Rolf Fliß- immer engagiert für den Fahrradverkehr
2 Bilder

Critical-Mass-Touren sollten künftig von Fahrradstaffel der Polizei begleitet werden

Am 16.8. hat der grüne Ratsherr Rolf Fliß in seiner Funktion als Vorsitzender des Ausschusses für Bauen und Verkehr das Gespräch mit dem Essener Polizeipräsident Frank Richter wegen der Eskalation zwischen der Polizei und Teilnehmern der Critical Mass-Radtour am letzten Freitag gesucht: „In meinem ausführlichen Telefonat hat mir Polizeipräsident Frank Richter mitgeteilt, dass er in der Frage der Critical Mass-Veranstaltungen jederzeit gesprächsbereit ist. Die Polizei ist wie wir an einer...

  • Essen-Nord
  • 17.08.16
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Mit Blinkis durch Essen

Verkehrswacht Essen e.V. präsentiert neue Schulwegsicherungsmaßnahme Verkehrssicherheit bei Kindern, sei es in der KiTa oder in der Schule, hat stets oberste Priorität. Viele kleine Bürgerinnen und Bürger laufen den Weg zu Fuß und kommen, vor allem im städtischen Bereich, nicht umhin, befahrene Straßen und Kreuzungen zu überqueren. Aus diesem Grund hat die Verkehrswacht Essen e.V. zusammen mit der VKJ-KiTa Himmelszelt unter der Leitung von Claudia Bartsch, der Polizei und der...

  • Essen-West
  • 01.07.16
  • 1
Ratgeber
Auf die Transparente zum Schulanfang wird verzichtet.

Spannbänder für die Mottenkiste

Endlich, es ist vollbracht! Möchte man sagen. - Die traditionsreichen und zugleich völlig überholten Spannbänder zum Schulanfang kommen endlich in die Mottenkiste. Mal wurden sie in den letzten Jahren zudem schon Wochen vor dem Schulanfang montiert. Mal hingen sie bis spät in den Herbst hinein in den Bäumen. Mehr oder minder zerfleddert. Das nervte und über eine echte Schutzwirkung konnte man geflissentlich streiten. Nun aber soll mit Magnettafeln auf RWE-Einsatzfahrzeugen und Motiven auf...

  • Essen-West
  • 11.08.14
  • 1
Ratgeber

Neues vom Breilsort-Zebra

Rolf Lütjens, Frohnhauser und Leser des West Anzeigers, hatte sich für die Verbesserung der Verkehrssicherheit in Frohnhausen Ende eingesetzt. Und siehe da: Es hat funktioniert. Nach einem Lokaltermin mit der Bezirksvertretung vor Ort vermeldet nun Bezirksvertreterin Jutta Pentoch: 25.000 Euro für die Querungshilfe Frohnhauser Straße / Dahlmannstraße werden dem Amt für Straßen und Verkehr zur Verfügung gestellt. Das Breilsort-Zebra wird also tatsächlich Wirklichkeit. Bereits in Kürze sollen...

  • Essen-West
  • 25.02.14
  • 1
  • 1
Ratgeber

Das Zebra von Breilsort

Rolf Lütjens aus Frohnhausen freut sich: Nachdem er sich für die Verbesserung der Verkehrssicherheit in Frohnhausen Ende eingesetzt hat, kommt nun Bewegung in die Angelegenheit. Ein Lokaltermin der Bezirksvertretung habe stattgefunden und ein Zebrastreifen soll‘s nun richten, der noch in diesem Jahr - so die Stadt noch etwas Geld für entsprechende Farbe übrig hat - eingerichtet werden. Nun sucht der WEST ANZEIGER-Leser noch nach Gleichgesinnten, die sich für die schnelle Umsetzung stark...

  • Essen-West
  • 07.02.14
  • 3
  • 1
Ratgeber
Wie sicher ist sicher genug?
14 Bilder

Foto der Woche 25: Sicher durch den Straßenverkehr

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche lautet Sicher durch den StraßenverkehrAm 18. Juni ist Tag der Verkehrssicherheit. Initiiert vom Deutschen Verkehrsicherheitrat (DVR) will man an diesem Tag die Möglichkeiten der Unfallprävention präsentieren und zeigen, dass jeder Einzelne dazu beitragen kann, die Unfallzahlen zu senken. Was bedeutet das für unseren...

  • Essen-Süd
  • 17.06.13
  • 9
Politik
Zülfikar Celik mimt eine Unfallszene nach
4 Bilder

Tüftler Zülfikar Celik aus Wesel: Mehr Sicherheit für Radfahrer im Straßenverkehr

Seine Idee könnte weltweit, insbesondere Radfahrern jeden Alters, vor schwerwiegenden Unfallfolgen bewahren. Sein Name: Zülfikar Celik (43) aus Wesel. Der gelernte Schweißer hat sich seine scheinbar einfach klingende, aber durchaus sehr effektive Idee bereits 2009 durch das Patentamt patentieren lassen. Amtlich eingetragen ist Celiks Erfindung unter der Bezeichnung „Verfahren zur Signalisierung der Öffnung einer Tür eines Kraftfahrzeuges“. Was so bürokratisch anmutet, soll im Straßenverkehr...

  • Wesel
  • 13.04.13
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.