Verkehrssicherheit

Beiträge zum Thema Verkehrssicherheit

Politik

Grüne Hamminkeln kritisieren mögliche Gefahren durch Fahrrad-Schutzstreifen
Gefährliche Schutzstreifen

Vor einigen Wochen hat die Verwaltung in Hamminkeln an den Straßen Daßhorst, Brüner und Blumenkamper Straße Fahrbahnmarkierungen aufbringen lassen. Diese sollen nach Ergänzung durch Fahrrad-Piktogramme als sogenannte Fahrrad-Schutzstreifen dienen. Die Grünen Hamminkeln kritisieren, dass diese Streifen nicht den der Sicherheit dienenden Vorschriften entsprechen. Zum einen befinden sich die Schutzstreifen teilweise außerorts, was nicht erlaubt ist. Zum anderen sind sowohl die Streifen selbst als...

  • Hamminkeln
  • 15.12.19
  •  1
Blaulicht
Symboldbild Schepers / Text Polizei

Zur Erinnerung - Montagmorgen 25.11. Verkehrschaos befürchtet
Der Traktorkonvoi startet gegen 07.00 in Wesel - Planen Sie viel Zeit ein!

Wesel, Voerde, Dinslaken: Laut Polizeibericht, rechnet die Polizei mit Verkehrsstörung in NRW. Verkehrsbehinderungen durch Traktorkonvois. Die Polizei im Kreis Wesel rechnet am Montagmorgen mit erheblichen Verkehrsstörungen. Anlässlich einer Großkundgebung in Berlin zur aktuellen Agrarpolitik, ziehen auch die Landwirte aus dem Kreis Wesel und der Umgebung wieder auf die Straße. Der Traktorkonvoi startet gegen 07.00 Uhr von dem Parkplatz der Rundsporthalle an der Straße An de Tent in Wesel und...

  • Hamminkeln
  • 22.11.19
Natur + Garten
3 Bilder

Drei Pressemitteilungen der Kreisjägerschaft Wesel
Warnung vor Wildwechsel-Aktivitäten, Jagdschein-Kursus und Einladung zur Hubertusmesse

Die Kreisjägerschaft Wesel appelliert an alle Autofahrer, in den nächsten Wochen mehr Rücksicht auf Wildtiere zu nehmen. Außerdem weist Pressesprecher Sebastian Falke auf zwei Termine hin. Die Pressemitteilungen im Detail ... "Vorsicht, Wildwechsel"  Die Kreisjägerschaft Wesel bittet Autofahrer in diesen Wochen verstärkt auf Wildwechsel zu achten. Die Umstellung auf die Winterzeit Ende des Monats spielt für das Verhalten der Tiere zusätzlich eine große Rolle. Sie sind hauptsächlich in...

  • Wesel
  • 07.10.19
Überregionales
Michael Gertzen
3 Bilder

Tempo 30 bitte! Wie Raser im Dingdener Ortskern die lokalen Gemüter erhitzen ...

Der Dingdener Michael Gertzen ist unzufrieden. Jeden Tag fährt er mit dem Rad von Dingden nach Ringenberg zur Arbeit und stellt immer wieder fest, wie gefährlich sein Weg ist. Er fordert eine Erweiterung der Strecke, auf der das Tempo auf 30 runtergesetzt ist. Die Straße, die durch Dingden führt, die Weberstraße, ist kurvig. An der Grundschule gibt es eine Insel für ein sicheres Überqueren der Straße und Tempo 30 auf einer Strecke von 200 Metern. „Doch viele fahren viel zu schnell durch den...

  • Hamminkeln
  • 30.04.18
  •  1
  •  1
Ratgeber

Die Polizei blitzt die Raser im Kreis Wesel

Kreis Wesel. In der Woche von Montag, 6. März, bis Sonntag, 12. März, führt die Polizei Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel durch. Zum Hintergrund gibt die Polizei an, dass sie die Verkehrsteilnehmer und ihre Familien vor schweren Unfällen schützen möchte, weil zu schnelles Fahren alle gefährde. Hier sind Geschwindigkeitskontrollen geplant: Montag, 06.03.: Voerde - Möllen, Moers - Holderberg, Wesel - Büderich Dienstag, 07.03.: Hünxe - Gartrop, Moers - Hülsdonk ...

  • Xanten
  • 04.03.17
  •  1
Ratgeber
2 Bilder

Das Banner zum Bremsen: Hamminkelner Verkehrswächter raten zur Rücksicht auf I-Dötze

Die Schule hat begonnen. Die Polizei und die Kreisverkehrswacht mahnen zu noch mehr Vorsicht in den nächsten Tagen. Insbesondere auf den Schulwegen ist besondere Vorsicht im Straßenverkehr geboten. Auch wenn die Eltern mit ihren Kindern den Schulweg geübt haben, ist die Einschätzung von Geschwindigkeit und Situationen im Straßenverkehr für die Schulanfänger schwer. Bernd Störmer, der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht und 2. stellvertretender Bürgermeister Hamminkelns, übergab vier große...

  • Hamminkeln
  • 25.08.16
Ratgeber

Angebot für Senior(inn)en: Pedelec-Training am 21. Juli an der Grundschule in Hamminkeln

Nachdem im vergangenen Jahr die Zahl der Unfälle mit Fahrern von Elektrofahrrädern, sogenannten Pedelecs, angestiegen war, reagierte die Kreispolizeibehörde auf die negative Entwicklung mit einem speziellen Pedelec-Training für Senioren. Am Donnerstag, 21. Juli, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr, findet auf dem Schulhof der Grundschule Hamminkeln, Bislicher Straße 1, ein Pedelec-Training statt. Vor dem Start ins Training werden zunächst alle mitgebrachten E-Bikes auf Verkehrssicherheit...

  • Wesel
  • 19.07.16
Ratgeber

Die Polizei blitzt die Raser im Kreis Wesel

In der Woche von Freitag, 11. September, bis Freitag, 18. September, führt die Polizei im Kreis Wesel Geschwindigkeitskontrollen durch. Zu schnelles Fahren gefährdet die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Folgende Kontrollen sind geplant: Freitag, 11.09.: Alpen - Mitte, Rheinberg - Mitte Samstag, 12.09.: Hünxe - Bruckhausen Sonntag, 13.09.: Hamminkeln - Mehrhoog Montag, 14.09.: Voerde - Möllen, Dinslaken - Averbruch, Moers - Mitte, Xanten - Mitte Dienstag,...

  • Xanten
  • 11.09.15
Politik

Brünen im Fernsehen - BOB landesweit im Bild

Am 06.07.2015 um 20.15 Uhr hat der WDR im Rahmen einer Dokumentation über die Verkehrsbelastungen durch Lkw auf den Straßen in NRW eben diese Bilder u. a. aus Brünen ausgestrahlt. Dabei kamen Aspekte wie die Auswirkungen von Lärm und Feinstaub auf die Bürger zur Sprache und wurden an Beispielen aus Brünen (B 70) und Essen (A 40) aufgezeigt. Der objektive Blick des Reporters D. Könnes macht deutlich, wie belastend er als Außenstehender schon bei einem nur kurzen Besuch in Brünen die...

  • Hamminkeln
  • 08.07.15
Politik

BOB, Stadt Hamminkeln und Lichtblicke für Brünen

Bürgerinitiative Ortsumgehung Brünen – BOB – In einem Gespräch zwischen Vertretern der Stadt Hamminkeln und BOB-Aktiven wurden uns folgende Änderungen in der Verkehrsregelung im Ort Brünen mitgeteilt, die nach Ostern umgesetzt werden: 1. Die Bereiche einer 30 km/h Geschwindigkeitsbeschränkung werden innerorts ausgeweitet. Künftig darf zwischen Bergstraße und Bransberg nur noch 30 km/h gefahren werden. 2. Auf der Hamminkelner Str. wird eine ergänzende 30 km/h-Beschilderung ab...

  • Hamminkeln
  • 27.03.15
Politik

(Fast) alle Motorradwege führen durch Brünen.

Bürgerinitiative Ortsumgehung Brünen - BOB - BOB informiert! Liebe Bürgerinnen und Bürger! An folgenden regenfreien Tagen ist mit extrem viel Lärm, Abgasen und Verkehrsunsicherheiten u.a. in Brünen durch Motorradfahrer zu rechnen. Dann finden Großveranstaltungen bei Thunderbike in Hamminkeln statt. 11. April 2015 20. Juni 2015 11. Juli 2015 Inwieweit sich bis dahin die Polizei auf dieses Motorradaufkommen eingestellt hat, wissen wir nicht. Das Problem ist den zuständigen...

  • Hamminkeln
  • 02.03.15
  •  1
Politik

Zusammenarbeit zwischen Politikern, Behörden, Bürger und BOB

Bürgerinitiative Ortsumgehung Brünen –BOB - Ein kleines Ergebnis einer guten Zusammenarbeit! Wer seit heute, 03.07.2014, die Fahrbahn der Weseler Str. (B70) im Ortskern von Brünen betrachtet und befährt stellt fest, dass verschiedene lockere Kanaldeckel in Ordnung gebracht wurden. Wie lange sie dem extremen, schweren Schwerverkehr standhalten, wissen wir nicht. Im Moment sind sie repariert. Wie kam es dazu: Im Mai 2013 beklagte sich ein couragierter Anwohner dieser Straße bei BOB...

  • Hamminkeln
  • 03.07.14
  •  1
Politik

Lärm: Amtlich geduldet?

Bürgerinitiative Ortsumgehung Brünen – BOB - So schön das Konzert bei Thunderbike/Roadhouse für den Veranstalter und Besucher auch gewesen sein mag, so hat auch diese Medaille ihre zweite, negative Seite. Am Samstag fuhren in der Zeit zwischen 13 - 14 Uhr (Mittagspause) 127 Motorräder durch Brünen. Das sind ca. zwei Motorräder je Minute. Ganztägig fuhren über 600 Motorräder durch Brünen. Der Spaß der Konzertbesucher, der Spaß an anderen Events, sowie die Magnetwirkung von...

  • Hamminkeln
  • 23.06.14
  •  7
Politik

Zeichen der Zeit in Brünen ! BOB-Aushang Nr. 49

Bürgerinitiative Ortsumgehung Brünen –BOB- Bürgernah Objektiv Bissig BOB informiert: Liebe Bürgerinnen und Bürger! BOB gratuliert den gewählten Ratsmitgliedern der Stadt Hamminkeln zu ihrem Mandat. Was und wie diese Mitglieder künftig entscheiden werden, wissen wir nicht. Wir hoffen, sie haben das nötige Feingefühl, Geschick, Gespür, Glück, Erfolg und ihre eigene Meinung, die sie zum Wohle der Stadt einsetzen werden. Gleichzeitig dürfen wir diesen Ratsmitgliedern...

  • Hamminkeln
  • 23.06.14
Politik
Die Notärztin empfiehlt:   Runter vom Gas!
3 Bilder

BOB - die Bürgerinitiative Ortsumgehung Brünen informiert zur Kommunalwahl 2014

Bürgerinitiative Ortsumgehung Brünen –BOB– [Bürgernah & Objektiv & Bissig] Letzte Meldung: BOB kandidiert nicht bei der Kommunal- und Europawahl am 25. Mai 2014 Liebe Brüner Bürgerinnen und Bürger! Das haben wir auch nicht vor. Wir benötigen nicht Ihre Stimme, sondern Ihre Unterstützung. Wir sind die Brüner Bürgerinitiative, machen Druck, mahnen die Parteien und Behörden, sich für die Verbesserung der Verkehrssicherheit in Brünen einzusetzen. Und wir sind überparteilich...

  • Hamminkeln
  • 16.04.14
  •  1
Politik
2 Bilder

BOB - Bilder mit Bikern

Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen des Frühjahrs lassen die unterschiedlichsten Frühlingsgefühle aufkommen. Die Menschen nutzen die erwachende Natur, machen Ausflüge und lassen den Sonnenschein auf sich wirken. Diese Auswirkungen spüren wir Brüner Bürgerinnen und Bürger auch – so zum Beispiel durch ein vermehrtes Aufkommen von Motorradfahrern und Motorradfahrerinnen – allein, in der Gruppe und auch mit Beifahrer-Innen. Auf die damit einhergehende Verkehrs- und Lärmbelastung wollen wir...

  • Hamminkeln
  • 09.03.14
  •  4
Politik
7 Bilder

BOB - mit Schwung ins Früh-/Wahl-Jahr

An neuer –exponierter– Stelle im Herzen des Brüner Dorfes und an einem schon bekannten Standort am Ortsrand weist die Bürgerinitiative Ortsumgehung Brünen –BOB– auf ihre nachhaltig verfolgten Anliegen hin: 1. endlich eine Ortsumgehung für den verkehrsbelasteten Stadtteil 2. Runter vom Gas – für innerörtlich angepasste Geschwindigkeiten Der neue Autobahnanschluss für Hamminkeln und Wesel -zur Entlastung der Weseler Feldstraße- gehört an die Venninghauser Str./den Molkereiweg - und nicht...

  • Hamminkeln
  • 07.02.14
Ratgeber
Wie sicher ist sicher genug?
14 Bilder

Foto der Woche 25: Sicher durch den Straßenverkehr

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche lautet Sicher durch den StraßenverkehrAm 18. Juni ist Tag der Verkehrssicherheit. Initiiert vom Deutschen Verkehrsicherheitrat (DVR) will man an diesem Tag die Möglichkeiten der Unfallprävention präsentieren und zeigen, dass jeder Einzelne dazu beitragen kann, die Unfallzahlen zu senken. Was bedeutet das für unseren...

  • Essen-Süd
  • 17.06.13
  •  9
Politik
Zülfikar Celik mimt eine Unfallszene nach
4 Bilder

Tüftler Zülfikar Celik aus Wesel: Mehr Sicherheit für Radfahrer im Straßenverkehr

Seine Idee könnte weltweit, insbesondere Radfahrern jeden Alters, vor schwerwiegenden Unfallfolgen bewahren. Sein Name: Zülfikar Celik (43) aus Wesel. Der gelernte Schweißer hat sich seine scheinbar einfach klingende, aber durchaus sehr effektive Idee bereits 2009 durch das Patentamt patentieren lassen. Amtlich eingetragen ist Celiks Erfindung unter der Bezeichnung „Verfahren zur Signalisierung der Öffnung einer Tür eines Kraftfahrzeuges“. Was so bürokratisch anmutet, soll im Straßenverkehr...

  • Wesel
  • 13.04.13
  •  3
Politik

Bürgermeister lehnt Tempo 30 für Brünen ab

Hallo BOB-Freunde, hallo Brüner Bürger! Der Hamminkelner Bürgermeister H. Schlierf hat den Antrag von BOB für eine durchgängige 30 Km/h Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Weseler Str. – B 70 – und auf der Hamminkelner Str. L 480 – im Ortskern von Brünen ablehnt. Warum wir Ihnen das erst jetzt mitteilen? Für uns kam das etwas unerwartet. Zwischenzeitlich waren wir aber nicht untätig. U. a. haben wir Herrn Schlierf um Bennennung der beteiligten Behörden gebeten sowie um das...

  • Hamminkeln
  • 29.03.13
  •  2
Politik

Es geht doch - Tempo 30 km

Kehrt jetzt Verkehrs-Beruhigung ein? Die Anwohner der Brüner Landstraße wird es freuen. Hans Jochen Beck, Teilnehmer des Stadtteilprojektes Schepersfeld und Anwohner der Brüner Landstraße, traute seinen Augen nicht als er am Mittwoch Abend nach Hause fuhr und das Schild mit der Geschwindigkeits-Begrenzung sah. Er und die Mit-Anwohner der Brüner Landstraße haben jahrelang diese Begrenzung gefordert, damit die Fahrzeuge, insbesondere die Lastfahrzeuge, langsam die Konrad-Adenauer-Brücke...

  • Wesel
  • 28.02.13
  •  4
Politik
Blitzmarathon - sinnvolle Maßnahme zur Verkehrssicherheit oder doch nur Abzocke?

Sind Blitzmarathons ein Etikettenschwindel?

Kreis Wesel | Die Piratenfraktion im NRW-Landtag hatte mit so genannten "Kleinen Anfragen" bei der Landesregierung Zahlen und Fakten zu Verkehrskontrollen und Verkehrsunfällen angefragt. Nachdem die nun vorliegen äußert sich Dirk Schatz, Abgeordneter der Piraten, in einer Pressemitteilung und kritisiert die in letzter Zeit verstärkt durchgeführten Blitzmarathons in NRW. Das möchte ich hier mal als Diskussionsgrundlage einstellen und freue mich auf ihre Meinungen. Hier die...

  • Wesel
  • 06.12.12
  •  5
Politik
3 Bilder

BOB spricht Klartext

Klar, deutlich, unmissverständlich ist die in nur zwei Worten formulierte Forderung der Bürgerinitiative Ortsumgehung Brünen -BOB-: Ortsumgehung: Ja! Zusammen mit dem Warnhinweis für Motorradfahrer ziert das von einem großzügigen Sponsor finanzierte Banner die Hamminkelner Straße. Besonders für die zügig nach Hamminkeln strebenden Brüner Ratspolitiker mag diese Botschaft ein deutliches Signal sein, die Brüner Interessen nicht länger zu vernachlässigen und sich dieser...

  • Hamminkeln
  • 21.05.11
  •  1
Politik

<b>BOB wieder aktiv - die Frühjahrsoffensive</b>

Die Bürgerinitiative Ortsumgehung Brünen -BOB- bemüht sich erneut um die Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität der Brüner Bürger. Wegen der Zunahme des Lkw- und Motorradverkehrs im Stadtteil Hamminkeln-Brünen und der damit einhergehenden Erhöhung der Belastungen durch Lärm, Abgase und Gefahren sind Regelungen zum Schutz der betroffenen Bürger notwendig und überfällig. BOB hat eine zweckentsprechende Beschilderung und Überwachung zur Verbesserung der Anwohnersituation der Bürger an...

  • Hamminkeln
  • 30.04.11
  •  3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.