Verkehrsunfälle

Beiträge zum Thema Verkehrsunfälle

Blaulicht
Zu einer eingeklemmten Person in einem Kleinbus auf der Bundesautobahn 3 zwischen Breitscheid und Kreuz Ratingen Ost (BAB 3) alarmiert wurde die Feuerwehr Ratingen am Montag, 27. Juni, 17.05 Uhr. Die zwei Unfall-Stellen lagen nur etwa 2000 Meter voneinander entfernt. Hier: Blick in den verunfallten Kleinbus.
10 Bilder

Fahrzeuge am Heck gerammt
Mysteriöse Unfall-Folge auf der BAB 3 bei Ratingen

Zu einer eingeklemmten Person in einem Kleinbus auf der Bundesautobahn 3 zwischen Breitscheid und Kreuz Ratingen Ost (BAB 3) alarmiert wurde die Feuerwehr Ratingen am Montag, 27. Juni, 17.05 Uhr. Der Kleinbus lag auf der Seite und der Fahrer gab an, kurz zuvor von einem anderen Fahrzeug am Heck angestoßen worden zu sein, worauf er dann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren habe. Die noch im Fahrzeug eingeschlossene Person war mittelschwer verletzt. Insgesamt war der aus Slowenien stammende...

  • Ratingen
  • 28.06.22
Blaulicht
Am Wochenende verzeichnete die Polizei im gesamten Stadtgebiet Unfälle mit insgesamt 17 Verletzten, zwei mussten in Krankenhäusern behandelt werden.

Leichte Verletzungen
17 Verletzte bei Unfällen am Wochenende im Stadtgebiet

Am Wochenende (16. bis 19. Juni) haben sich in Duisburg bei Unfällen insgesamt 17 Menschen verletzt. Überwiegend blieb es bei leichten Verletzungen. In zwei Fällen kamen Beteiligte zur stationären Behandlung in Krankenhäuser. Auf der Europaallee in Höhe der Kruppstraße in Friemersheim gab es am Freitagnachmittag (17. Juni, 14.10 Uhr) einen Unfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer. Der 74-jährige Radfahrer wurde beim Überqueren der Straße von einem Mercedes erfasst. Nach Angaben des...

  • Duisburg
  • 20.06.22
  • 1
Blaulicht
Innerhalb kürzester Zeit wurde die Feuerwehr Gladbeck zu zwei schweren Verkehrsunfällen gerufen, um eingeklemmte Personen aus ihren Fahrzeugen zu retten. Bei dem Unfall auf der Autobahn A 2 wurde einer der beiden beteiligten Lkw schwer verletzt, wurde schließlich mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Feuerwehr Gladbeck mit Großaufgebot vor Ort
Fahrer in ihren Fahrzeugen eingeklemmt

In den Mittagsstunden des 2. Mai, wurde die Feuerwehr Gladbeckgleich zu zwei schweren Verkehrsunfällen gerufen. Zunächst ging zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Berliner Straße/Marcq-en-Baroeul-Straße in Rentfort-Nord. Dort war es bei einem Abbiegeunfall zwischen zwei Pkw gekommen. Die Fahrerin eines Fahrzeuges war aufgrund des Aufpralls in ihrem Fahrzeug eingeschlossen. Um die Fahrerin zu befreien, ist von der Feuerwehr hydraulisches Rettungsgerät eingesetzt worden. Beide...

  • Gladbeck
  • 02.05.22
Blaulicht
Beinahe täglich finden Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort.

Kreispolizei Mettmann sucht Zeugen
Verkehrsunfallfluchten in Velbert, Heiligenhaus und Hilden

Beinahe täglich finden Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. In den vergangenen Tagen wurden nachfolgende ungeklärte Verkehrsunfallfluchten (geordnet nach Städten) entdeckt und angezeigt, welche zurzeit die...

  • Velbert
  • 22.03.22
Blaulicht
Landrat Marco Voge (rechts) fasste bei der Pressekonferenz der Kreispolizeibehörde MK die wesentlichen Erkenntnisse zusammen. Neben ihm Abteilungsleiter Manfred Kurzawe (M.) und Ralf Genster, Leiter des Verkehrskommissariats Süd. Fotos: Polizei MK
2 Bilder

Jahresstatistik 2021 vorgestellt
Mehr Verkehrsunfälle, aber deutlich weniger Verletzte

Märkischer Kreis. Trotz des pandemiebedingt geringeren Verkehrsaufkommens ist die Zahl der Verkehrsunfälle im Märkischen Kreis im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Dafür wurden weniger Menschen verletzt. Am Montagmorgen, 14. März, hat die Kreispolizeibehörde MK in Iserlohn die Verkehrsunfallstatistik 2021 vorgestellt. Das Jahr 2021 stand erneut unter dem Einfluss der Covid-19-Pandemie. Diese führte zu vielen Einschränkungen im täglichen Leben, und damit auch erneut zu deutlich weniger...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.03.22
Blaulicht
"Funkeln im Dunkeln" sollte die Devise in der dunklen Jahreszeit lauten. Dunkelheit, blendende Lichter, Regen: Das alles erschwert die Sicht. Foto: Polizei MK

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Funkeln im Dunkeln

Märkischer Kreis. In der vergangenen Woche, von Montag, 29. November, bis Sonntag, 5. Dezember, kam es im hiesigen Bereich zu mehreren Verkehrsunfällen zwischen Pkw und Fußgängern. Bei diesen Unfällen wurden die beteiligten Fußgänger jeweils sehr schwer verletzt. In der dunklen Jahreszeit im Herbst und Winter drohen Gefahren für alle Verkehrsteilnehmer, aber insbesondere für Fußgänger und Radfahrer. Vorsorge kann hier vor Unfällen schützen und Leib und Leben retten. Sichtbarkeit im...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.12.21
Blaulicht
Beinahe täglich finden Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt.

Kreispolizei sucht Zeugen für Unfallfluchten unter anderem in Heiligenhaus, Ratingen, Hilden und Langenfeld
Verkehrsunfallfluchten aus dem Kreisgebiet Mettmann

Beinahe täglich finden Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. Aus diesem Grund veröffentlicht die Kreispolizei ausgewählte aktuelle Fälle von unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und komplettiert diese...

  • Velbert
  • 26.10.21
Blaulicht

Wer das Haus verlässt, sollte vorsichtig sein
Es stürmt im Märkischen Kreis

Märkischer Kreis. Heute, 21. Oktober, seit 3.30 Uhr kommt es vermehrt zu Einsätzen aufgrund des aktuellen Sturmgeschehens. In fast allen Fällen waren umgestürzte Bäume Auslöser von Gefahrstellen, die durch Feuerwehr und Polizei zur Stunde abgearbeitet werden. Die Polizei musste bislang knapp 30 Mal ausrücken. In Meinerzhagen (Zur Alten Post), Balve (Oberrödinghausen) und Iserlohn (Dortmunder Straße) kam es ab 4 Uhr jeweils zu einem Verkehrsunfall aufgrund umgefallener Bäume. Die Dortmunder...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.10.21
  • 1
Blaulicht
Die Beamten rückten zu mehreren Unfällen am Dienstag im Stadtgebiet aus.

Mehrere Unfälle mit Verletzten im Stadtgebiet
Abbiegeunfall mit Kindern

Im Laufe des Dienstags, 19. Oktober, verletzten sich mehrere Menschen bei Unfällen in der Stadt: Mindestens zwei Verletzte gab es bei einem Unfall auf der Bahnhofstraße in Vierlinden gegen 7:30 Uhr. Dort hatte ein 72-Jähriger mit seinem roten Ford wenden wollen, weil er auf der gegenüberliegenden Seite einen freien Parkplatz entdeckt hatte. Er übersah den hinter ihm fahrenden grauen Honda. Die beiden Autos stießen zusammen. Die 31-jährige Honda-Fahrerin und ihre 50 Jahre alte Beifahrerin kamen...

  • Duisburg
  • 20.10.21
Blaulicht
Beinahe täglich finden Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Hier: Verkehrsunfallflucht-Aufnahme durch die Polizei.

Kreispolizei Mettmann bittet um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung
Verkehrsunfallfluchten in Velbert, Heiligenhaus, Hilden und Monheim

Beinahe täglich finden Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. Aus diesem Grund veröffentlichen wir ausgewählte aktuelle Fälle von unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in werktäglicher Sammelmeldung, mit der...

  • Hilden
  • 07.10.21
Blaulicht
"Sicherheit durch Sichtbarkeit" ist das Motto, auf das die Polizei gerade in der dunklen Jahreszeit besonders aufmerksam macht.

Polizei rückt Sicherheit von Radfahrern in den Fokus
Dunkle Jahreszeit - Helles Licht

"Sicherheit durch Sichtbarkeit" ist das Motto, auf das die Polizei gerade in der dunklen Jahreszeit besonders aufmerksam macht. Helle, reflektierende Kleidung ist nicht vorgeschrieben, eine funktionierende Beleuchtung hingegen schon. Beides ist absolut sinnvoll, denn: Wenn Rad- und Pedelecfahrer frühzeitig durch andere Verkehrsteilnehmer erkannt werden, lässt sich besonders in der Dunkelheit das Risiko eines Unfalls minimieren. 385 Radfahrer sind im letzten Jahr bei Verkehrsunfällen auf...

  • Duisburg
  • 28.09.21
Blaulicht
Zwei Kinder wurden bei Verkehrsunfällen in Steele und Altenessen schwer verletzt.

Polizei Essen ermittelt nach Verkehrsunfällen
Zwei schwer verletzte Kinder

Gestern, 18. Juli, kam es zu zwei Verkehrsunfällen, bei denen zwei Kinder schwer verletzt wurden. In beiden Fällen besteht aber keine Lebensgefahr. Gegen 13.45 Uhr befuhr eine 41-jährige Frau die Westfalenstraße in Richtung Steele, als in Höhe der Hausnummer 274 plötzlich ein 5-jähriger Junge zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Straße trat. Der Junge wurde von dem schwarzen Hyundai erfasst und durch den Zusammenstoß schwer verletzt. Gegen 18:15 Uhr wartete ein 21-jähriger Mann mit seinem...

  • Essen
  • 20.07.21
Blaulicht
Beinahe täglich finden Verkehrsunfall-Fluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Hier: Verkehrsunfallaufnahme durch die Polizei.

Radrenn-Fahrer verursacht Unfall auf der Straße Hespertal (L 438) in der Außenbürgschaft von Velbert-Mitte
Verkehrsunfallfluchten aus dem Kreis Mettmann

Beinahe täglich finden Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. Aus diesem Grund veröffentlicht die Kreispolizeibehörde Mettmann ausgewählte aktuelle Fälle von unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in...

  • Velbert
  • 06.07.21
Blaulicht
Zwei Verkehrsunfälle gab es in Wanheimerort. Beide Unfallbeteiligten mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Fußgängerin und Radfahrer bei Unfällen in Wanheimerort verletzt
Unfallopfer mussten beide ins Krankenhaus

Am Dienstagnachmittag, 18. Mai, 15:45 Uhr, hat ein Autofahrer (68) beim Ausparken auf einem Supermarktparkplatz an der Rheintörchenstraße eine Fußgängerin übersehen und angefahren. Die 62-Jährige zog sich beim Sturz Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen ging es für die Frau zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Ebenfalls zur Behandlung ins Krankenhaus kam ein 43 Jahre alter Radfahrer nach einem Unfall am Dienstag (18. Mai) um 18:55 Uhr) auf der Düsseldorfer Straße. Ein Ford-Fahrer...

  • Duisburg
  • 19.05.21
Blaulicht
Die Kreispolizei verzeichnet deutlich weniger schwere Unfälle im zurückliegenden Jahr.
2 Bilder

Kreispolizei gibt Verkehrs- Unfallstatistik 2020 bekannt
Weniger Unfälle dank Corona?

„Mit 12396 Ereignissen verzeichnet der Kreis Wesel für das Jahr 2020 die niedrigste Zahl an Verkehrsunfällen seit zehn Jahren“, berichtet Landrat Ingo Brohl am Montag auf einer Pressekonferenz zur Veröffentlichung der Verkehrsunfall Statistik für das vergangene Jahr im Dienstgebäude Wesel. Gegenüber 2019 ist das ein Rückgang von 18,5 %. Fast halbiert hat sich die Zahl der bei Unfällen verunglückten Kinder von 185 in 2019 auf 96 in 2020 und die Anzahl der verunglückten Senioren ist in dieser...

  • Wesel
  • 15.03.21
Blaulicht
2 Bilder

Kreis Mettmann stellt Verkehrsunfallbilanz 2020 vor
Deutlich weniger Unfälle

Deutlich weniger Verkehrsunfälle und ein sehr erfreulicher Rückgang bei der Anzahl der im Straßenverkehr verletzten Personen: Das sind die beiden Kernpunkte der Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2020, welche die Kreispolizeibehörde Mettmann jetzt vorstellte. "Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Straßenverkehr im Kreis Mettmann werden auch in unserer Verkehrsunfallstatistik mehr als deutlich", sagt Landrat Thomas Hendele: "Durch Home Office, geschlossene Geschäfte und...

  • Hilden
  • 11.03.21
Blaulicht
Foto: © Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Zwei Unfälle in Wattenscheid und Dahlhausen : Zwei Kinder leicht verletzt

Bei zwei Unfällen in Bochum am Donnerstagnachmittag, 10. Dezember, sind zwei Kinder leicht verletzt worden. Gegen 14.50 Uhr fuhr ein 64-jähriger Autofahrer aus Wattenscheid am August-Bebel-Platz an der Ampel in Richtung Friedrich-Ebert-Straße an. Nach aktuellem Kenntnisstand liefen auf Höhe der Bushaltestelle zeitgleich zwei Jungen (12 und 10 Jahre, beide aus Bochum) über die Straße. Das Auto touchierte den Rucksack des Zwölfjährigen, der dadurch zu Boden stürzte. Er wurde durch den Sturz...

  • Wattenscheid
  • 11.12.20
Blaulicht
Bei den meisten Verkehrsunfällen am Wochenende blieb es blei Blechschäden.

Blaulicht in Menden
Sieben Verkehrsunfälle am Wochenende

MENDEN. Ein 29-jähriger Hemeraner befuhr mit seinem Kraftrad am Samstag, 31. OKtober, gegen Mittag die Hüstener Straße in Richtung Asbeck. Nach einer Rechtskurve geriet er in Höhe der Hausnummer 51 auf den rechten Grünstreifen und kam zu Fall.Hierbei verletzte sich der Hemeraner leicht und konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Der Sachschaden an seinem Kraftrad betrug etwa 1000 Euro. Des Weiteren ereigneten sich im Raum Menden/Balve sechs weiterer Verkehrsunfälle...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.11.20
Blaulicht
Eine Verletzte forderte ein Verkehrsunfall in Datteln.

18-Jährige bei Unfall in Datteln verletzt
12.500 Euro Schaden bei Auto-Crash auf Drievener Weg

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Drievener Weg in Datteln wurde eine 18-Jährige verletzt. Der Unfall passierte am Mittwoch gegen 15.20 Uhr, als die 18-jährige Frau aus Datteln aus einer Grundstückseinfahrt in den Drievener Weg fahren wollte. Dabei kollidierte sie mit einem 63-jährigen Autofahrer aus Datteln, der in Richtung B 235 unterwegs war. Bei dem Unfall wurde die 18-Jährige leicht verletzt, sie kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand rund 12.500 Euro...

  • Marl
  • 07.10.20
Blaulicht
Schwer verletzt wurde eine Marler Autofahrerin auf der Bergstraße.

Fataler Verkehrsunfall auf Bergstraße in Marl
26-jährige Autofahrerin schwer verletzt, 23-Jährige leicht

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bergstraße in Marl wurde eine 26-jährige Autofahrerin schwer verletzt. Eine 23-Jährige erlitt leichte Blessuren. forderte eine schwer schwer Verletzte und eine leicht Bei einem Verkehrsunfall auf der Bergstraße wurden am Mittwoch gegen 17 Uhr zwei Frauen verletzt. Passiert ist der Unfall als am Mittwoch gegen 17 Uhr eine 23-jährige Autofahrerin aus Marl auf der Bergstraße in Richtung Westen unterwegs war. In Höhe Lipper Weg wollte sie nach links abbiegen. Auf...

  • Marl
  • 10.09.20
Blaulicht
Während der Unfallaufnahme, bei dem sich vier Menschen zum Teil schwer verletzt haben, stellte sich heraus, dass der 22-jährige Beteiligte weder einen Führerschein besaß, noch war sein Fahrzeug zugelassen. Foto: Archiv

Vier Verletzte und ein hoher Sachschaden
Verkehrsunfall mit verheerenden Folgen

Vergangenen Donnerstagabend, 30. Juli, fuhr ein 21-jähriger Fahrer aus Bergkamen gegen 21.40 Uhr mit seinem silbernen PKW der Bambergstraße in Richtung Bergkamen. An der Kreuzung Nordfeldstraße kollidierte er mit dem schwarzen PKW einer von rechts kommenden 58-jährigen Bergkamenerin. Bergkamen. Nach Zeugenaussagen war ist die 58-Jährige bei Grün in die Kreuzung eingefahren. Durch den Zusammenstoß drehte sich ihr Fahrzeug und kam in einer Hecke zum Stehen. Die Airbags an den Fahrzeugen lösten...

  • Kamen
  • 31.07.20
Blaulicht
Stellten die Unfallstatistik des Kreises Wesel für das Jahr 2019 vor.
von links: Harald Hemsteg, Dietmar Leyendecker, Dr. Ansgar Müller, Andrea Markgraf und Rüdiger Kunst
2 Bilder

Kreis Wesel stellt Unfallstatistik 2019 vor
Positives und Negatives im Verkehrsgeschehen / Entgegen dem landesweiten Trend weniger Unfälle

Die Unfallstatistik des Kreises Wesel für das Jahr 2019 stellten Landrat Dr. Ansgar Müller, Polizeidirektor Rüdiger Kunst, Polizeioberrat Dietmar Leyendecker und Pressesprecherin Andrea Markgraf am Dienstag in Wesel vor. Bei der Entwicklung der Unfallzahlen konnte der Landrat Erfreuliches berichten, hatte sich doch die Anzahl der Verkehrsunfälle im Jahr 2019 um 804 auf 15197 gegenüber 2018 verringert. „Eine Entwicklung gegen den landesweiten Trend“, versicherte Müller, „denn hier gab es 18000...

  • Wesel
  • 11.03.20
Politik

FDP Gladbeck fordert mehr Sicherheit im Radverkehr durch Trixi-Spiegel

64 Radfahrer verunglückten 2019 bei Verkehrsunfällen in Gladbeck (siehe Bericht in der WAZ vom 26.02.2020). „Daher muss Gladbeck jetzt mit gutem Beispiel vorangehen und einen Beitrag zur Verkehrssicherheit nicht nur für Radfahrer leisten“ so FDP Vorsitzender Michael Tack. „Dazu sind Trixi-Spiegel ideale Unfallvermeider“ so Tack weiter. Die Spiegel sind relativ günstig und schnell zu installieren. Sie bieten insbesondere LKW-Fahrern einen besseren Überblick im toten Winkel. Die FDP fordert die...

  • Gladbeck
  • 26.02.20
Blaulicht
Der schlimmste Blitzeis-Unfall ereignete sich in Appeldorn.

Blitzeis hat viele Unfälle im Kreis Kleve verursacht
Rettungshubschrauber flog schwer verletzte Frau (50) in die Uniklinik

Weite Teile der Straßen des Kreises Kleve haben sich am Mittwoch (5. Februar 2020) in den frühen Morgenstunden in eine Eisbahn verwandelt. Das Blitzeis führte zu zahlreichen Verkehrsunfällen. Der schwerste Unfall ereignete sich gegen 7. Uhr in Kalkar-Appeldorn. Auf der Appeldorner Straße war eine 50-jährige Frau in Höhe der Straße Ochsenwiesen mit ihrem Honda von der Straße abgekommen und mit der Fahrerseite gegen einen Baum geprallt. Während die 14 Jahre alte Tochter der Frau dem Fahrzeug...

  • Kalkar
  • 05.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.