Verkehrsunfälle

Beiträge zum Thema Verkehrsunfälle

Blaulicht

Polizei hofft nun auf Zeugenaussagen
Unfallfluchten in Gladbeck verursachen viel Schaden

Auf stolze 8.000 Euro summieren sich die Schäden und die Unfallverursacher ergriffen auch noch die Flucht. In der Zeit zwischen dem 1. und 4. Dezember (Sonntag bis Mittwoch zwischen 16 und 7.30 Uhr) beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug einen an der Wielandstraße in Butendorf am Fahrbahnrand geparkten grünen Nissan Micra, wobei ein Mindestschaden von 2.000 Euro entstand. Von der Polizei ebenfalls mit 2.000 Euro angegeben wird der Schaden, der bei einer...

  • Gladbeck
  • 05.12.19
Blaulicht
Eine alkoholisierte Autofahrerin verursachte in Gladbeck zunächst mehrere Unfälle und leistete dann auch noch gegen Polizeibeamte Widerstand.

Mehrere Verkehrsunfälle in Gladbeck verursacht und geflüchtet
Betrunkene Autofahrerin leistete Widerstand

Mehrere Unfälle am Freitag verursacht Gladbeck. Gleich mehrere Verkehrsunfälle verursachte eine unter Alkoholeinfluss stehende Frau am vergangenen Freitag, 11. Oktober. Nach Angaben der Polizei führte die Trunkenheitsfahrt der 55-jährigen über die Konrad-Adenauer-Allee, die Bülser Straße, die Straße "Voßwiese" und die Lange Straße wieder zurück zur Konrad-Adenauer-Allee. Im Zuge der Fahrt kam es offensichtlich gleich zu mehreren Unfällen, bei denen zum Glück aber lediglich Sachschaden...

  • Gladbeck
  • 14.10.19
Blaulicht
Einen Unfall mit einer verletzten Person verursachte ein Marler.

Zwei Autos demoliert
52-jähriger Marler kracht in Wagen einer 64-Jährigen

Mächtig gerumst hat es am Dienstag gegen 14.20 Uhr. Ein Marler Autofahrer ist aus bislang noch ungeklärten Gründen auf den Wagen einer 64-jährigen Frau gekracht. Passiert ist der Unfall auf der Horneburger Straße Richtung Westen. Kurz hinter der Einmündung zur Lindenstraße musste die 64-Jährige abbremsen. Der 52-jährige Marler prallte aufs Heck des Wagens, so dass beide Autos nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Dattelnerin wurde bei dem Unfall leicht...

  • Marl
  • 31.07.19
Blaulicht
Der Rettungshubschrauber ist bereit.

Essen-Altendorf und Essen-Schonnebeck
Drei Verkehrsunfälle innerhalb kurzer Zeit - sieben verletzte Personen

Am späten Nachmittag des Pfingstmontags kam es - laut Polizeibericht - innerhalb von zwei Stunden zu drei schweren Verkehrsunfällen im Essener Stadtgebiet. Dabei wurden sieben Personen teilweise schwer verletzt. Um 17:43 Uhr wurde ein 11-jähriger Junge auf der Gelsenkirchener Straße Ecke Fritz-Schupp-Allee beim Überqueren der Fahrbahn von einem PKW frontal erfasst und auf die Straße geschleudert. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort wurde das schwerverletzte Kind mit einem...

  • Essen-West
  • 11.06.19
  •  1
Blaulicht

Verletzte und hoher Sachschaden
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Gladbeck. Eine Reihe von Verkehrsunfällen registrierte die Gladbecker Polizei in den vergangenen Tagen. Am Freitag, 24. Mai, befuhr ein 19-jähriger Gladbecker um 9.08 Uhr mit seinem Pkw die Herderstraße in Stadtmitte und wollte nach rechts auf die Konrad-Adenauer-Allee in Richtung Buer abbiegen. Wohl aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, so die Einschätzung der Polizei, verlor der junge Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in den Gegenverkehr. Auf der Gegenfahrbahn prallte...

  • Gladbeck
  • 27.05.19
Blaulicht
Bei dem Verkehrsunfall auf dem Bräukerweg wurde auch eine Straßenlaterne  abgeknickt. Die Stadtwerke Menden sorgten für die Absicherung.

Sirenen heulen - Mehrere Verletzte
Zwei schwere Verkehrsunfälle in Menden

Zwei schwere Verkehrsunfälle mit mehreren Verletzten ereigneten sich am Montag  auf dem Mendener Stadtgebiet. Menden. Wie die Freiwillige Feuerwehr mitteilt, ereignete sich auf der Provinzialstraße zwischen den Ortsteilen Bösperde und Halingen ein Auffahrunfall, an dem drei Pkw beteiligt waren. Es wurden fünf Insassen verletzt, darunter zwei Kinder. Der Rettungsdienst konnte glücklicherweise bei allen Patienten nur leichte Verletzungen feststellen. Die ebenfalls alarmierten Einsatzkräfte der...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.04.19
Blaulicht

Schwer verletzte Radfahrerin - Unfallfluchten
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Radfahrerin übersehenRentfort-Nord. Gegen 10.30 Uhr wollte eine 79-jährige Gladbecker am Freitag, 8. März, mit ihrem Pkw vom Straßenrand auf die Fahrbahn der Schwechater Straße in Rentfort-Nord fahren. Dabei wurde eine 85-jährige Gladbecker Radfahrerin, die mit ihrem Zweirad auf der Schwechater Straße unterwegs war, von dem Auto erfasst. Bei dem Zusammenstoß erlitte die Radfahrerin schwere Verletzungen, weshalb sie zur stationären Behandlung ins St. Barbara-Hospital eingeliefert werden...

  • Gladbeck
  • 08.03.19
Blaulicht
Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen
2 Bilder

Verkehrsunfallbericht 2018 für Marl und Umgebung

Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr ist ein wesentliches Ziel der polizeilichen Verkehrssicherheitsarbeit. Diese umfasst sowohl präventive, repressive wie auch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen. "Die Sicherheit im Straßenverkehr ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Dabei arbeiten wir eng und zielorientiert mit unseren Kooperationspartnern wie den Kommunen, Verbänden und Schulen zusammen, um für mehr Sicherheit auf den Straßen des Kreises Recklinghausen und der Stadt Bottrop zu sorgen",...

  • Marl
  • 27.02.19
Blaulicht

Zwei Frauen wurden bei Verkehrsunfällen verletzt
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Brauck/Ellinghorst. Zwei verletzte Frauen gab es bei zwei Verkehrsunfällen am Montag, 18. Februar. In Brauck wollte gegen 15.40 Uhr ein 29-jähriger Gladbecker mit seinem Pkw auf den Kundenparkplatz eines Supermarktes abbiegen. Dabei berührte das Fahrzeug eine 74-jährige Frau, die auf dem Gehweg unterwegs war. Die Seniorin stürzte zu Boden und musste anschließend vom alarmierten Rettungsdienst der Feuerwehr mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht...

  • Gladbeck
  • 19.02.19
Blaulicht

Leicht verletzte Person und Unfallfluchten
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Gladbeck. Einen Verkehrsunfall mit Verletzten und zwei Unfallfluchten vermeldet die Pressestelle der Polizei. Eine leicht verletzte Person und ein Gesamtschaden von 7.000 Euro sind die Bilanz des Unfalls, der sich am Freitag, 8. Februar, im Kreuzungsbereich Feldhauser-/Zweckeler Straße ereignete. Gegen 13 Uhr befuhr eine 31-jährige Gladbecker mit ihrem Pkw die Zweckeler Straße in Richtung Zweckel. Zeitgleich war eine 36-jährige Gladbeckerin mit ihrem Wagen in Richtung Stadtmitte unterwegs,...

  • Gladbeck
  • 11.02.19
Blaulicht
Die Feuerwehr Xanten, in diesem Fall die Löschgruppe Wardt bei ihrem Einsatz zur Aufnahme von Betriebsmitteln bei einem Verkehrsunfall auf der B 57.

Unfälle und Sachbeschädigungen am Wochenende in Xanten
Etliche Einsätze von Polizei und Feuerwehr

Xanten. Ein unruhiges Wochenende mit vielen Einsätzen haben Polizei und Feuerwehr hinter sich. Los ging es am Samstag, 19. Januar, um 17 Uhr. Eine 22-jährige Frau aus Kalkar befuhr mit ihrem Pkw die Mörmterer Straße (B57) in Fahrtrichtung Xanten. An der Kreuzung B57/Am Bruckend setzte sie zum Linksabbiegen an. Dabei übersah sie eine 21-jährige Frau aus Xanten, die ihr mit dem Pkw entgegenkam. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge erlitten beide Frauen Verletzungen. Sie wurden vorsorglich mittels...

  • Xanten
  • 21.01.19
Blaulicht

Verletzte und Unfallfluchten
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Gladbeck. Zum Abschluss des Jahres 2018 vermeldet die Gladbecker Polizei noch einmal ein arbeitsreiches Wochenende mit einer Vielzahl von Verkehrsunfällen. Auffahrunfall auf der B 224 Gladbeck. Bereits um 0.02 Uhr kam es am Samstag, 29. Dezember, auf der B 224 (Essener Straße) zu einem Auffahrunfall. Eine 26-jährige Gelsenkirchenerin war mit ihrem Wagen in Richtung Essen unterwegs, als ein 29-jähriger Marler seinen Pkw in Höhe der Auffahrt zur Autobahn A 2 aufgrund der Rotlicht zeigenden...

  • Gladbeck
  • 31.12.18
Blaulicht
Zum bevorstehenden Jahreswechsel kündigt die Polizei auch in Gladbeck wieder verstärkte Alkohol- und Drogenkontrollen an.

Polizei kündigt zum Jahreswechsel auch in Gladbeck wieder Kontrollen an
Nach Alkoholgenuss: "Finger weg vom Steuer!"

Gladbeck. Wie jedes Jahr bittet die Polizei nach Feiern zum Jahreswechsel die "Finger weg vom Steuer zu lassen!" Trotz der regelmäßig angekündigten Kontrollen und der Warnung vor den Gefahren gibt es immer wieder Unbelehrbare, die sich trotz des Genusses von Alkohol oder Drogen hinter das Steuer setzen und dabei nicht nur sich, sondern auch andere in tödliche Gefahr bringen. Damit das neue Jahr nicht gleich mit dem Verlust der Fahrerlaubnis und einer empfindlichen Geldstrafe beginnt,...

  • Gladbeck
  • 28.12.18
Blaulicht

Velbert
Ampel ausgefallen: Zwei Verkehrsunfälle

Heute Morgen (3. Dezember 2018) ereigneten sich innerhalb von nur zwei Minuten gleich zwei Verkehrsunfälle an der Rheinlandstraße in Velbert. An der Kreuzung zur Berliner Straße war aufgrund eines technischen Defekts eine Ampel ausgefallen. Bei einem Unfall wurde eine 47-jährige Wuppertalerin leicht verletzt. Um kurz vor 6 Uhr fuhr ein 28-jähriger Velberter mit seinem VW Polo aus Heiligenhaus kommend über die Rheinlandstraße. An der Kreuzung zur Berliner Straße bemerkte er, dass die Ampel...

  • Stadtanzeiger Niederberg
  • 03.12.18
Blaulicht

Drei Verletzte und Gesamtschaden in Höhe von 63.000 Euro
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Gladbeck. Gleich drei Verkehrsunfälle registrierte die Gladbecker Polizei am Dienstag, 30. Oktober. Fahrerin leicht verletzt Rosenhügel. Gegen 16.15 Uhr wollte eine 32-jährige Gladbeckerin, die mit ihrem Pkw auf der Vehrenbergstraße in Rosenhügel unterwegs war, ihr Fahrzeug am Fahrbahnrand einparken. Bei dem Fahrmanöver stieß die Frau allerdings mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen, der von einem 24-jährigen Gladbecker gelenkt wurde. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde die...

  • Gladbeck
  • 31.10.18
Überregionales

Zwei Verkehrsunfällen mit Schwerverletzten

Essen-Freisenbruch/Südviertel: Am Mittwoch kam es zu zwei Unfällen mit verletzten Personen - im Laufe der Ermittlungen werden nun Zeugen gesucht. Am gestrigen Mittwochmorgen, 10. Oktober, um 7 Uhr, kam es zu einem Unfall auf der Bochumer Landstraße - an der Zufahrt zum Parkplatz des Bahnhofs. Eine 56-Jährige wollte dort offenbar vor einem Auto die Straße überqueren. Der 24-jährige Fahrer eines roten Opel Astra erfasste die Frau. Diese stürzte und verletzte sich schwer. Nun sucht der...

  • Essen-Steele
  • 11.10.18
Ratgeber

Geschwindigkeitskontrollen schützen vor Unfällen

Kreis Wesel. In der Woche von Montag, 1. Oktober, bis Sonntag, 7. Oktober, führt die Polizei Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Wesel durch. Dadurch, so die Polizei, sollen die Verkehrsteilnehmer und Ihre Familien vor schweren Unfällen geschützt werden, denn zu schnelles Fahren gefährde alle überall! Hier sind Kontrollen geplant:  Montag, 01.10.: Voerde, Schermbeck Dienstag, 02.10.: Dinslaken - Mitte, Neukirchen-Vluyn Mittwoch, 03.10.: Hamminkeln - Dingden ...

  • Xanten
  • 29.09.18
Ratgeber
Bild Unfalltod

Verkehrssicherheitsaktion gegen überhöhte Geschwindigkeit auch in Marl

Die Polizei  führte vergangene Woche, 6. - 12. August, Maßnahmen gegen überhöhte Geschwindigkeiten durch. Bei der sogenannten "TISPOL Operation Speed" handelt es sich um eine europaweiten Aktion. Mit Laserstationen und zivilen Blitzern wurden Temposünder kontrolliert. Überhöhte Geschwindigkeit ist einer der Hauptgründe für Verkehrsunfälle. Studien belegen, dass das Unfallrisiko durch zu schnelles Fahren um 85 Prozent steigt. Daher sind regelmäßige und öffentlichkeitswirksame Maßnahmen eine...

  • Marl
  • 13.08.18
Überregionales
4 Bilder

Bikerkampagne "PoliTour 2018" führte durch Marl

Etwa 120 Biker starteten am Sonntagmorgen in Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Marl und Haltern am See zur ersten PoliTour im Jahr 2018. Angeführt wurde die Tour durch uniformierte Motorradfahrer der Polizei.Die Bikerkampagne "PoliTour 2018" ging am Sonntag (06.05.) in den Saisonauftakt. An verschiedenen Stationen bekamen die Teilnehmer wichtige Tipps und Informationen rund ums Motorradfahren und wurden für die Gefahren im Straßenverkehr sensibilisiert. "Die PoliTour ist ein wichtiger...

  • Marl
  • 08.05.18
  •  1
Politik
Zur "Sicherheitskonferenz West" hatte jetzt die Recklinghäuser Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen eine Reihe von Bürgermeistern eingeladen.

Bürgermeister trafen sich mit der Recklinghäuser Polizeipräsidentin: Für mehr Sicherheit und weniger Unfälle

Gladbeck/Kreis Recklinghausen. Zur "Sicherheitskonferenz West" empfing jetzt die Recklinghäuser Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen die Bürgermeister der Städte Bottrop, Dorsten, Gladbeck, Haltern und Marl zum Erfahrungsaustausch. "Die gute Kooperation zwischen den Kommunen und der Polizei fängt in der Führungsebene an und zieht sich bis in die einzelnen Fachbereiche hinein. Wir möchten die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren regelmäßigen Treffen verfestigen und uns gegenseitig...

  • Gladbeck
  • 04.03.18
  •  1
Überregionales
Foto: Archiv

Weniger Verletzte, mehr Fahrerfluchten

Einen positiven Verkehrstrend kann die Oberhausener Polizei für das vergangene Jahr verzeichnen. Obwohl die Zahl der Verkehrsunfälle in 2017 leicht angestiegen ist, ist ein Rückgang der schweren Unfälle sowie der Unfälle mit Verletzten zu verzeichnen. Gemeinsam mit der Direktionsleiterin Verkehr, Julitta Gotzner, stellte Polizeipräsident Ingolf Möhring jetzt den Verkehrsunfallbericht vor. Die Zahl der Verkehrsunfälle mit Personenschaden ist von 611 im Jahr 2016 auf 597 im Jahr 2017 gesunken...

  • Oberhausen
  • 27.02.18
Überregionales

Unfallträchtiger 1. Februar: Sechs Verletzte und 41.000 Euro Sachschaden bei zwei Karambolagen

Ellinghorst/Zweckel. Unfallträchtig gestaltete sich der Nachmittag des 1. Februar (Donnerstag) in Gladbeck. Sechs Verletzte und ein geschätzter Sachschaden von mindestens 41.000 Euro waren die Folge. Der erste schwere Zusammenstoß ereignete sich gegen 15.15 Uhr im Kreuzungsbereich Dorstener-/Hackfurth-/Frentroper Straße unmittelbar am "Haus Beisenbusch" an der Stadtgrenze zwischen Zweckel und Kirchhellen. Eine 80-jährige Gladbeckerin war hier mit ihrem Pkw von Kirchhellen kommend auf der...

  • Gladbeck
  • 02.02.18
Überregionales
Symbolfoto Polizei

90 Verkehrsunfälle wegen Schneefalls am Montag - Ausgerutschter Zehnjähriger fällt vor Auto

Die Polizei Duisburg rückte am Montag, 11. Dezember, im gesamten Stadtgebiet 90 Mal zu Verkehrsunfällen aufgrund von Schneefalls und Glätte aus. In den meisten Fällen ist nur Blechschaden entstanden. In Alt-Homberg rutschte ein Zehnjähriger um 11.20 Uhr beim Spielen im Schnee auf dem Gehweg aus und fiel auf die Fahrbahn der Duisburger Straße. Ein 29-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und traf den Jungen mit dem Außenspiegel am Kopf. Ein Rettungswagen brachte ihn zur...

  • Duisburg
  • 12.12.17
Ratgeber
Verunfallter Transporter

Wintereinbruch mit starkem Schneefall in Gelsenkirchen.

 Bis zum Nachmittag Einsätze der Feuerwehr überwiegend im Bereich des Rettungsdienstes. Gelsenkirchen. Der Winter hat Gelsenkirchen an diesem Sonntag 10.Dezember 2017 fest im Griff. Jedoch waren in dem Zeitraum von 07.00 Uhr bis 15.00 Uhr von 42 durchgeführten Einsätzen nur zwei Verkehrsunfälle ohne Personenschäden. Die Restlichen Einsätze waren überwiegend Transporte im Rettungsdienst. Gegen 14.30 Uhr kam ein Transporter auf der Hattinger Str. von der glatten Fahrbahn ab und rutschte...

  • Gelsenkirchen
  • 10.12.17
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.