Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht
Die Polizei berichtet über einen Verkehrsunfall mit einer Stadtbahn in Asseln (Symbolbild).

51-Jähriger prallt beim Öffnen der Autotür mit Stadtbahn zusammen und stürzt
Ein Verletzter bei Verkehrsunfall auf dem Asselner Hellweg

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Asselner Hellweg in Asseln am frühen Montagabend (30.11.) ist ein 51-jähriger Mann verletzt worden. Er prallte gegen eine Straßenbahn. Ersten Zeugenangaben zufolge war eine Stadtbahn der Linie U43 gegen 17.50 Uhr auf dem Asselner Hellweg in Richtung Westen unterwegs. Etwa auf Höhe des Hauses Nummer 187, wenige Meter östlich der Polizeiwache Asseln, bemerkte derStraßenbahnfahrer einen Mann, der sich an seinem direkt neben den Schienen am Fahrbahnrand...

  • Dortmund-Ost
  • 01.12.20
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Zeugen.

38-jähriger Lüner bei Verkehrsunfall am Wambeler Tunnelausgang verletzt
Zeugen gesucht: Illegales Rennen auf der Bundesstraße 236 vermutet

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 236 ist am Samstag (14.11.) gegen 8.30 Uhr ein 38-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Ersten Zeugenangaben zufolge war an dem Unfall möglicherweise ein zweites Auto beteiligt. Auch ein illegales Kraftfahrzeug-Rennen steht im Raum. Die Polizei sucht weitere Unfallzeugen. Der Lüner war mit seinem Mercedes auf der B236 in Richtung Schwerte unterwegs. Hinter dem Tunnel Wambel verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein...

  • Dortmund-Ost
  • 15.11.20
Blaulicht
Die Polizei musste den Wickeder Hellweg für rund 20 Minuten zur Unfallaufnahme sperren.

Einmündungsbereich Eichwaldstraße/Wickeder Hellweg
17-jähriger Kradfahrer von abbiegendem Wagen erfasst und leicht verletzt

Gestern Abend, Donnerstag (5.11.), gegen 20.10 Uhr ist es an der Einmündung der Eichwaldstraße in den Wickeder Hellweg in Wickede zu einem Verkehrsunfall gekommen. Offenbar hatte ein Autofahrerbeim Abbiegen einen Motoradfahrer übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Kradfahrer leicht verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen war ein 21-jähriger Dortmunder mit seinem Wagen auf dem Wickeder Hellweg in Richtung Osten unterwegs und wollte nach links in die Eichwaldstraße abbiegen....

  • Dortmund-Ost
  • 06.11.20
Blaulicht
Die Polizei berichtet über einen Verkehrsunfall in Asseln, bei dem ein fünfjähriger Junge leicht verletzt wurde (Symbolbild).

In Asseln im Einmündungsbereich Aplerbecker/Asselner Straße
Fünfjähriger im Kinder-Quad von Auto erfasst und leicht verletzt

Ein fünfjähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag (29.10.) im Asselner Südwesten im Einmündungsbereich Aplerbecker/Asselner Straße von einem Auto erfasst undleicht verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein Autofahrer gegen 17.45 Uhr mit seinem Ford auf der Aplerbecker Straße in Richtung Südwesten unterwegs. Als er an der Einmündung in die Asselner Straße nach links - in den weiteren Verlauf der Aplerbecker Straße in Richtung Neuasseln - abbiegen wollte, erfasste...

  • Dortmund-Ost
  • 30.10.20
Blaulicht
Mitten auf dem Gleisbett der Stadtbahnlinie U47 blieb der verunglückte BMW liegen.

Aktualisierung: Autofahrer versperrten Rettungsgasse auf der Bundesstraße 1 // Polizei sucht Zeugen
21-jähriger BMW-Fahrer schwerstverletzt

Am Sonntag (25.10.) gegen 12.35 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 1 in Höhe der Max-Eyth-Straße - kurz vor dem Kreuz mit der B236 - alarmiert. Ein BMW war auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern geraten, rutschte rund 50 Meter durch das Kiesbett der Stadtbahn, prallte gegen einen Baum und überschlug sich mehrfach.  Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde der 21-jährige schwerstverletzte Fahrer bereits...

  • Dortmund-Ost
  • 26.10.20
Blaulicht
Die Polizei ermittelt gegen den 61-jährigen Unfallverursacher (Symbolbild).

24-Jährige bei Zusammenstoß auf der Zeche-Norm-Straße in Wickede verletzt
Gegen 61-jährigen Holzwickeder wird wegen Straßenverkehrsgefährdung unter Alkoholeinfluss und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt

Ein offenbar betrunkener Autofahrer ist am späten Freitagabend (24.7.) in Wickede auf der Zeche-Norm-Straße in einer Kurve gegen zwei entgegenkommende Fahrzeuge gestoßen. Eine Autofahrerin wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Mitgeteilt hat dies die Polizei am heutigen Sonntagnachmittag (26.7.). Zeugenaussagen zufolge fuhr der 61-Jährige aus Holzwickede gegen 22.10 Uhr mit seinem Pkw auf der Zeche-Norm-Straße in Richtung Flughafen. Im Bereich einer scharfen Rechtskurve geriet der...

  • Dortmund-Ost
  • 26.07.20
Blaulicht

Unfall auf der Hollandstraße in Brackel
Radfahrerin leicht verletzt

Am Montagnachmittag (25. Mai) sind ein Autofahrer und eine Radfahrerin in Dortmund-Brackel zusammengestoßen. Die Frau stürzte und wurde leicht verletzt. Zeugenaussagen zufolge fuhr die 51-jährige Dortmunderin gegen 14.35 Uhr mit ihrem Rad auf der Hollandstraße in Richtung Osten. Aus bislang ungeklärter Ursache kam zur gleichen Zeit ein Auto von links aus der Messelinkstraße. Der Wagen traf die Radfahrerin, so dass diese anschließend zu Boden stürzte. Dabei wurde sie leicht verletzt. Der...

  • Dortmund-Ost
  • 26.05.20
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei informierte übers Unfallgeschehen.

Beim Öffnen seiner Tür übersah Autofahrer 67-jährige Frau
E-Bike-Fahrerin bei Unfall in Körne verletzt

Eine 67-jährige Radfahrerin aus Dortmund ist am Dienstagvormittag (7.4.) bei einem Verkehrsunfall auf dem Körner Hellweg leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen befuhr die Dortmunderin gestern gegen 12 Uhr den Körner Hellweg mit ihrem E-Bike in Fahrtrichtung Osten. In Höhe des Hauses Nummer 64 parkte unterdessen ein 24-jähriger Mann aus Lünen sein Auto auf einem Parkstreifen. Beim Öffnen seiner Tür übersah der Autofahrer offenbar die herannahende Radfahrerin. Die Frau prallte gegen...

  • Dortmund-Ost
  • 08.04.20
Blaulicht
Die Polizei informierte erst heute (17.2.) über den Unfall in Kurl.

Drei Autos beschädigt nach Kollision in Kurl
Fünf Verletzte bei Unfall auf der Kurler Straße // 80-Jähriger schwer verletzt

Am Samstagabend (15.) sind bei einem Verkehrsunfall in Kurl fünf Personen, darunter zwei Kinder, verletzt worden, ein Senior schwer. An drei Autos entstand Sachschaden in Höhe von zusammen 24.000 Euro, so die Polizei heute (17.) in einer Pressemitteilung Gegen 17.40 Uhr hielt der Fahrer eines BMW samt Familie im Wagen wegen eines Rückstaus auf der Kurler Straße in Höhe Fohlenkampstraße. Dort prallte das Auto eines 80-jährigen Dortmunders nahezu ungebremst auf das Heck des BMW. Unmittelbar...

  • Dortmund-Ost
  • 17.02.20
Blaulicht
Die Unfallstelle auf dem Brackeler Hellweg in Brackel.

Feuerwehr musste Unfallopfer aus ihren Fahrzeugen befreien
Zwei Autofahrer bei Verkehrsunfall auf dem Brackeler Hellweg in Brackel schwer verletzt

Am Freitagabend (17.1.) mussten Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf den Brackeler Hellweg ausrücken. Hier in Brackel war es zu einem Zusammenstoß von zwei Pkw gekommen. Zwei Personen waren in ihren Fahrzeugen eingeschlossen und schwer verletzt. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge war gegen 20.45 Uhr ein 32-jähriger Dortmunder auf dem Brackeler Hellweg in Richtung Innenstadt unterwegs, als eine 25-jährige Dortmunderin von der Geleitstraße in den Hellweg einbog....

  • Dortmund-Ost
  • 19.01.20
Blaulicht
Symbolbild.

Verkehrsunfallflucht im Einmündungsbereich Kurler/Greveler Straße // Zeugen gesucht
33-jährige Radfahrerin in Kurl verletzt

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Mittwoch (8.1.) gegen 15.55 Uhr im Einmündungsbereich Kurler/Greveler Straße in Kurl sucht die Polizei Zeugen. Eine Fahrradfahrerin wurde dabei leicht verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein Mann mit einem weißen Sprinter auf der Kurler Straße in Richtung Süden unterwegs. Als er in Höhe der Einmündung mit abknickender Vorfahrt nach links abbiegen wollte, um weiter auf der Kurler Straße zu bleiben, übersah er aus bislang ungeklärter Ursache offenbar...

  • Dortmund-Ost
  • 10.01.20
Blaulicht
Symbolbild.

Verkehrsunfall an der Leni-Rommel-Straße zwischen Neuasseln und Aplerbeck
Drei Fahrgäste im Linienbus nach Sturz leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Pkw und eines Linienbusses kam es am 21.12.2019 auf der Leni-Rommel-Straße zwischen Neuasseln und Aplerbeck. Nach Angaben aller Beteiligten befuhr ein 25-jähriger Dortmunder gegen 15.50 Uhr zunächst die Bundesstraße 1 mit seinem VW in Fahrtrichtung Unna. In Höhe der Abfahrt Dortmund-Aplerbeck/Asseln verließ er die B1 und hielt an der bevorrechtigten Leni-Rommel-Straße an. Als er nach links abbog, stieß er mit einem in südlicher Richtung...

  • Dortmund-Ost
  • 23.12.19
Blaulicht
Symbolbild.

An der Kreuzung Wickeder/Ebbinghausstraße in Dortmund-Wickede
14-jährige Schülerin wurde vom Auto eines 53-jährigen Recklinghäusers erfasst und schwer verletzt

Eine junge Dortmunderin wurde am Mittwochvormittag (11.12.) um 11.30 Uhr an der Kreuzung Wickeder/Ebbinghausstraße in Wickede von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Die 14-jährige Schülerin hatte bei Grünlicht die Wickeder Straße überqueren wollen. Nach eigenen und Zeugenangaben hatte ein 53-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen mit seinem Ford vom rechten auf den linken Fahrstreifen gewechselt, weil ein Müllwagen zur Entleerung von Mülltonnen rechts angehalten hatte. Doch auch auf...

  • Dortmund-Ost
  • 12.12.19
Blaulicht
Symbolbild.

Mit abbiegendem Pkw eines 44-Jährigen zusammengestoßen
82-jähriger Radfahrer bei Unfall auf der Zeche-Norm-Straße in Wickede schwer verletzt

Ein 82-jähriger Radfahrer ist am Freitagmittag (29.11.) auf der Zeche-Norm-Straße in Wickede mit einem abbiegenden Auto zusammengestoßen. Er stürzte und wurde dabei schwer verletzt, wie die Polizei erst heute (1.12.) mitgeteilt hat. Demnach fuhr der Dortmunder gegen 13.40 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Zeche-Norm-Straße in Richtung Süden. Gleichzeitig bog der Fahrer eines Pkw, ein 44-Jähriger aus Gelsenkirchen, aus der Giselherstraße in die Zeche-Norm-Straße ab. Im Kreuzungsbereich stieß das...

  • Dortmund-Ost
  • 01.12.19
Blaulicht
Symbolbild.

Auf der Zeche-Norm-Straße in Wickede
Drei Personen verletzt bei einem Zusammenstoß von Pkw und Lkw

Auf der Zeche-Norm-Straße in Wickede ist am Mittwoch (27.11.) gegen 15.05 Uhr ein Auto gegen einen Lkw geprallt. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt.Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 6500 Euro. Ein 51-jähriger Dortmunder befuhr die Zeche-Norm-Straße aus Richtung Osten kommend und wollte im Bereich der dort abknickenden Vorfahrt in Richtung Westen auf den Osterschleppweg fahren. Dabei übersah er offenbar aus bislang ungeklärter Ursache einen aus nördlicher...

  • Dortmund-Ost
  • 28.11.19
Blaulicht
Ein Kleinkind und und seine Eltern wurden bei einem Verkehrsunfall auf dem Wambeler Helleweg verletzt.

Pkw kollidiert auf dem Wambeler Hellweg mit Stromleitungsmast
Zwei Erwachsene und ein dreijähriges Kind bei Unfall in Wambel verletzt

Am Samstagabend (23.11.) gegen 18.30 Uhr ist ein Pkw aus ungeklärter Ursache auf dem Wambeler Hellweg nahe der Stadtbahn-Haltestelle "Pothecke" mit einem Stromleitungsmast kollidiert. Dabei wurden der Beifahrer (30) schwer, die Fahrerin (28) sowie ihr dreijähriges Kind leicht verletzt und im Pkw eingeschlossen. Sie mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 9000 Euro. Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwache Neuasseln forderten...

  • Dortmund-Ost
  • 24.11.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Kurler/Greveler Straße
58-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Dienstag (22.10.) gegen 14.45 Uhr im Einmündungsbereich Kurler/Greveler Straße in Kurl ist ein 58-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war eine 54-jährige Dortmunderin mit ihrem Auto auf der Kurler Straße in Richtung Süden unterwegs. In Höhe der Greveler Straße hielt sie zunächst dort am Stoppschild. Als sie weiterfuhr, kollidierte ihr Wagen aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Roller eines 58-Jährigen aus...

  • Dortmund-Ost
  • 23.10.19
Blaulicht
Symbolfoto.

48-Jährige geriet vor der Einmündung Zugstraße in den Gegenverkehr
Verkehrsunfall mit vier Verletzten auf dem Wickeder Hellweg

Am gestrigen Dienstagabend (13.8.) kam es auf dem Wickeder Hellweg, kurz vor der Einmündung der Zugstraße, zu einem Verkehrsunfall mit vier Verletzten. Eine 48-jährige Dortmunderin befuhr gegen 20 Uhr mit ihrem Auto den Wickeder Hellweg in Richtung Osten. Kurz vor der Einmündung Zugstraße geriet sie aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und stieß dort mit dem Auto einer 37-jährigen Dortmunderin zusammen. Die 48-Jährige und die 37-Jährige sowie ihre beiden...

  • Dortmund-Ost
  • 14.08.19
Blaulicht
Symbolfoto.

27.500 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall auf dem Asselner Hellweg
66-jährige Autofahrerin bei Auffahrunfall leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (9.7.) gegen 16.55 Uhr auf dem Asselner Hellweg ist eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Zudem entstand hoher Sachschaden, den die Polizei auf rund 27.500 Euro schätzte.  Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 76-jähriger Dortmunder mit seinem Audi auf dem Asselner Hellweg in Asseln in Richtung Westen unterwegs. Hinter ihm fuhr eine 66-jährige Dortmunderin mit ihrem Mazda. Als der Audi-Fahrer etwa in Höhe von Haus Nummer 160 verkehrsbedingt...

  • Dortmund-Ost
  • 10.07.19
Blaulicht
Symbolfoto

Am Gottesacker in Wambel
43-jährige Frau schwer verletzt bei Zusammenstoß aus ungeklärter Ursache

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag (27.6.) gegen 14 Uhr im Bereich Am Gottesacker/Ludwig-Lohner-Straße im Wambeler Süden ereignet hat, ist eine Autofahrerin offenbar schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 83-Jähriger aus Unna mit seinem Nissan auf dem Gottesacker in Richtung Norden unterwegs. Als er in Höhe der Ludwig-Lohner-Straße nach links in diese abbiegen wollte, kollidierte er aus bislang ungeklärter Ursache mit dem entgegenkommenden Opel einer...

  • Dortmund-Ost
  • 28.06.19
Blaulicht
Symbolfoto.

An der Einmündung Hannöversche Straße/Am Westheck in Brackel
Zwei Fußgänger wurden von abbiegendem Auto angefahren und leicht verletzt

Zwei Fußgänger sind am gestrigen Montag (13.5.) auf der Hannöverschen Straße in Brackel von einem abbiegenden Auto angefahren worden. Die beiden Dortmunder wurden leicht verletzt. Zeugenaussagen zufolge überquerten die beiden Fußgänger gegen 10.45 Uhr die Hannöversche Straße in Höhe einer Fußgängerampel. Zur gleichen Zeit bog ein 75-jähriger Autofahrer von der Straße Am Westheck nach links in die Hannöversche Straße ein. Aus bislang ungeklärter Ursache traf das Auto die beiden Fußgänger,...

  • Dortmund-Ost
  • 14.05.19
Blaulicht
Symbolfoto

An der Kreuzung Asselner/Batenburgstraße in Asseln
15-jährige Radfahrerin angefahren und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Asselner Straße ist am heutigen Freitagmorgen (10.5.) eine 15-jährige Radfahrerin von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Gegen 7.30 Uhr war ein 59-jähriger Dortmunder mit seinem Pkw auf der Westumgehung Asselns in Richtung Norden unterwegs. Als er nach seinen ersten eigenen Angaben bei Grünlicht zeigender Ampel die Kreuzung mit der Batenburgstraße passierte, überquerte im dortigen Bereich plötzliche eine Radfahrerin die Straße von Osten nach...

  • Dortmund-Ost
  • 10.05.19
Blaulicht

Nach Verkehrsunfall am 26. April auf dem Asselner Hellweg:
Polizei sucht Zeugen und angefahrenen jungen Radfahrer

Nach einem Verkehrsunfall, der sich bereits am vergangenen Freitag (26.4.) gegen 16 Uhr auf dem Asselner Hellweg ereignet hat, sucht die Dortmunder Polizei Dortmund nun nach einem beteiligten jungen Radfahrer. Ein 54-jähriger Dortmunder wollte mit seinem Auto in Asseln vom Hellweg nach links in die Straße Am Hagedorn abbiegen. Hierbei übersah er aus bislang ungeklärter Ursache einen Jungen, der mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg des Asselner Hellwegs in Richtung Osten unterwegs war. Der...

  • Dortmund-Ost
  • 29.04.19
Blaulicht

Alleinunfall auf dem Körner Hellweg
Dortmunder Rollerfahrer und Sozia aus Witten bei Sturz schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Mittwoch (6.3.) gegen 19.35 Uhr in Körne auf dem Körner Hellweg sind ein Rollerfahrer und seine Sozia schwer verletzt worden. Der 26-jährige Dortmunder war mit seinem Roller auf dem linken Fahrstreifen des Hellwegs in Richtung Osten unterwegs. Als er etwa in Höhe des Hauses Nummer 61 auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, verlor er auf den Straßenbahn-Schienen offenbar die Kontrolle über sein Krad. Er und seine 21-jährige Sozia aus Witten stürzten...

  • Dortmund-Ost
  • 07.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.