Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht
Ein dunkler Ford Focus mit niederländischem Kennzeichen  hat einen geparkten Hyundai beschädigt.

Dunkler Ford Focus mit niederländischem Kennzeichen flüchtet nach Unfall
Geparkter Hyundai beschädigt

Am Dienstag, 12. Januar, kam es gegen 16:05 Uhr auf dem Schotterparkplatz an der Straße "Kleiner Wall" zu einem Verkehrsunfall bei dem ein geparkter Hyundai beschädigt wurde. Nach ersten Zeugenangaben setzte ein dunkler Ford Focus mit niederländischem Kennzeichen zurück und kollidierte dabei mit der Fahrertür des Hyundai. Anschließend fuhr der Ford in Richtung Post weg, ohne sich um den Verursachten Schaden zu kümmern. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Emmerich unter Tel. 02822...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.01.21
Vereine + Ehrenamt
Die Leitung und der Elternrat der Kita Polderbusch haben ein Herz für die verunglückte Familie.

Über 1000 Spenden eingegangen
Über 50.000 Euro für verunglückte Familie

Vor rund drei Wochen berichteten wir über das grausame Schicksal der Emmericher Familie, die bei einem Verkehrsunfall ein Kind verlor. Die Mutter und zwei weitere Kinder wurden dabei lebensgefährlich oder schwerstverletzt. Unseren damaligen Beitrag können Sie hier unter lokalkompass.de nachlesen. Der Elternrat und die Leitung der Kindertagesstätte Polderbusch hatte vor einigen Wochen zu einer Spendenaktion aufgerufen. Mittlerweile konnten Kai Hornig, Matthias Lattek und Kerstin Kleen Spenden...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.11.20
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall auf der s-Heerenberger Straße kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem LKW und PKW.

Verkehrsunfall auf der s-Heerenberger Straße
Betrunkener Fahrer versucht zu flüchten

Emmerich. Am Dienstagabend, 17. November, ereignete sich gegen 22.15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der s-Heerenberger Straße. Ein 35-jähriger Mercedes-Fahrer aus Arnheim war dort in Richtung s-Heerenberg unterwegs, als er an der Einmündung zur Auffahrt der A3 aus bisher ungeklärter Ursache plötzlich in den Gegenverkehr geriet. Es kam zum Zusammenstoß mit einem LKW, der gerade an der Ampel auf der Linksabbiegerspur zur Autobahn stand. Der Mercedes prallte in die linke Seite des LKW, dreht sich und...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.11.20
Vereine + Ehrenamt
Die Leitung und der Elternrat der Kita Polderbusch haben ein Herz für die verunglückte Familie.
2 Bilder

Kita Polderbusch sammelt Geld für die Opfer eines Verkehrsunglücks
Unfassbar trauriges Schicksal einer Emmericher Familie

Vor knapp zwei Wochen hat es sich mal wieder gezeigt, dass sich im Bruchteil von Sekunden das ganze Leben von Grund auf ändern kann. Eben noch war die junge Emmericher Familie mit drei Kindern glücklich und zufrieden - nach der Geburt des dritten Kindes wurde über den Umzug von der Wohnung in ein Haus nachgedacht. Dann ein Unfall, die Mutter und ihre drei Kinder haben einen Zusammenstoß mit einem Krankentransport, und auf einmal ist nichts mehr, wie es früher einmal war. Der sechs Monate alte...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.10.20
  • 2
Blaulicht

Ein Verkehrsunfall und seine Folgen
Betrunkener Autofahrer (33) hatte keinen Führerschein und wurde per Haftbefehl gesucht

Für die Polizeistreife hörte sich der Einsatz "Verkehrsunfall mit Sachschaden" zunächst nach einem Routineeinsatz an. Sie war am Freitag (20.09.2019) gegen 13.15 Uhr, zu dem Auffahrunfall an der Einmündung Tiergarten-/Heldstraße in Kleve gerufen worden. Auf der Anfahrt teilte die Einsatzleitstelle der Funkstreife jedoch mit, dass der Unfallverursacher, ein 33jähriger Autofahrer aus Emmerich, alkoholisiert sei und sich von der Unfallstelle entfernen will. Den Beamten konnten den Mann jedoch vor...

  • Kleve
  • 20.09.19
Überregionales

Unfallflucht auf der Rheinbrücke: 16-Jährige schwer verletzt zurückgelassen

Nach einer Unfallflucht auf der Rheinbrücke Kleve-Emmerich sucht die Polizei jetzt dringend Zeugen. Am Samstag (15.4.2017) gegen 22:05 Uhr befuhr ein 17jähriger Kranenburger mit seinem Kleinkraftrad die Klever Straße (B 220) aus Richtung Emmerich in Richtung Kleve. Eine 16jährige aus Bedburg-Hau befand sich als Sozia ebenfalls auf dem Fahrzeug. Als sie sich etwa mittig der Rheinbrücke befanden, wurde ihr Motorroller plötzlich von einem PKW erfasst, der in gleicher Richtung fuhr. Durch den...

  • Kleve
  • 16.04.17
Überregionales
Daniel Böing
2 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall am Samstagmorgen in Hüthum

Emmerich/Hüthum - Am Samstagmorgen, den 10.12.2016, gegen 03:11 Uhr, befuhr ein männlicher Fahrzeugführer mit einem Ford Mustang die Eltener Straße aus Richtung Hüthum kommend in Fahrtrichtung Elten. Das Fahrzeug kam aus bislang nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort frontal gegen einen Straßenbaum. Der eingeklemmte Fahrer wurde durch Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und anschließend mit lebensgefährlichen Verletzungen der...

  • Kleve
  • 10.12.16
  • 1
Überregionales
Daniel Böing
6 Bilder

Autofahrer erlitt Kreislaufkollaps und kollidiert mit fünf Fahrzeugen

Emmerich - Am frühen Mittwochnachmittag (31. August) gegen 14.10 Uhr befuhr ein Mann aus Kleve mit seinem Fiat Ducato die 's-Heerenberger Straße (B 220) von der Autobahn in Fahrtichtung Kleve. Vor der Kreuzung 's-Heerenberger Straße / Klever Straße / Weseler Straße (K 16) / Ostermayerstraße erlitt der Fahrer einen Kreislaufkollaps und geriet mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn. Dort touchierte er den Volvo eines Niederländers, der die 's-Heerenberger Straße in Richtung Autobahn befuhr. Im...

  • Kleve
  • 31.08.16
Überregionales

Unter Alkohol mit Pkw gegen Baum geprallt: Fahrer blieb unverletzt

Kurz vor 6 Uhr war ein 22jähriger Emmericher am Sonntag (07 August 2016) mit seinem PKW in Appeldorn auf der Uedemer Straße in Richtung B67 unterwegs. Plötzlich kam er in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte zunächst gegen eine Straßenlaterne und dann gegen einen Straßenbaum. Zum Glück blieb der junge Mann unverletzt. Bei den Ermittlungen wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Der Führerschein wurde eingezogen.

  • Kalkar
  • 07.08.16
Überregionales
foto: Daniel Böing / Blaulicht-Report Kleve
5 Bilder

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Emmerich - Am Freitagmorgen gegen 08.05 Uhr fuhr ein 21-jähriger Mann aus Emmerich mit seinem PKW einen VW Lupo die Straße Schwarzer Weg von Vrasselt in Richtung Klein-Netterden. Kurz vor dem Willikenshofweg kam der 21-Jährige in einer leichten Linkskurve mit seinem Auto nach rechts von der Fahrnahn ab, durchbrach die Leitplanke einer Brückenüberführung und stürzte mit seinem Pkw in die dort fließende Lander. Der VW Lupo blieb auf dem Dach im Wasser liegen. Der 21-Jährige konnte sich selbst...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.12.15
  • 1
Überregionales

Kradfahrer starb nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag wurde ein Kradfahrer an der Unfallstelle reanimiert, verstarb jedoch kurze Zeit später im Krankenhaus. Eine 41jährige Fahrzeugführerin aus Emmerich befuhr am Freitag gegen 16:35 Uhr mit ihrem PKW die Weseler Str. aus Richtung Bundesstraße 8. An der Kreuzung Weseler Str. / Netterdensche Str. wollte sie nach links in die Netterdensche Str., in Richtung Innenstadt abbiegen. Dabei übersah sie einen 32jährigen Fahrer eines Kraftrades, ebenfalls aus Emmerich, der...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.07.14
Überregionales
2 Bilder

Unfall A 57: Ein Toter (21) und sechs Personen zum Teil schwer verletzt

Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei befuhr am Freitag (28.03.2014) um 9.20 Uhr ein mit sechs Personen besetzter VW Kleinbus mit Anhänger aus Wesel die A 57 in Richtung Köln. Kurz vor der Ausfahrt Goch geriet das Fahrzeug aus ungeklärter Ursache nach rechts vom Fahrstreifen ab und fuhr auf eine Mähmaschine der Autobahnmeisterei auf, die sich auf dem Seitenstreifen befand. Bei dem Aufprall wurde der Beifahrer (21) aus Xanten im VW getötet. Von den fünf weiteren Insassen wurden...

  • Kleve
  • 28.03.14
  • 1
Politik
Blitzmarathon - sinnvolle Maßnahme zur Verkehrssicherheit oder doch nur Abzocke?

Sind Blitzmarathons ein Etikettenschwindel?

Kreis Wesel | Die Piratenfraktion im NRW-Landtag hatte mit so genannten "Kleinen Anfragen" bei der Landesregierung Zahlen und Fakten zu Verkehrskontrollen und Verkehrsunfällen angefragt. Nachdem die nun vorliegen äußert sich Dirk Schatz, Abgeordneter der Piraten, in einer Pressemitteilung und kritisiert die in letzter Zeit verstärkt durchgeführten Blitzmarathons in NRW. Das möchte ich hier mal als Diskussionsgrundlage einstellen und freue mich auf ihre Meinungen. Hier die Meldung: "WIR ZWEIFELN...

  • Wesel
  • 06.12.12
  • 5
Überregionales

Fußgänger (56) bei schwerem Verkehrsunfall tödlich verletzt

Am Freitag, 18.11.2011, kam es gegen 18.15 Uhr auf der Reeser Landstraße (Bundesstraße 67) in Höhe der Straße Schwarze Furth zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem ein 56jähriger Mann getötet wurde. Der 56jährige polnische Staatsangehörige war zuvor zu Fuß auf der Reeser Landstraße aus Richtung Empel in Richtung Anschlussstelle BAB A 3 unterwegs. In Höhe der Einmündung mit der Straße Schwarze Furth beabsichtigte er offenbar, die Fahrbahn zu überqueren. Beim Überqueren wurde der dunkel...

  • Rees
  • 19.11.11
Überregionales
Foto: Ralf Beyer

Projekt "Weiße Kreuze"

Auf der Eltener Straße in Höhe Mailandstraße wurde am vergangenen Samstag das erste weiße Kreuz dieses Jahres vom Kreis Kleve in Koorperation mit dem Technischen Hilfswerk aufgestellt. Elten/Hüthum. Der Ort an dem der junge Cemal Dag im letzten Jahr so tragisch ums Leben kam, wird nun von einem der vielen weißen Kreuze im Kreis Kleve gekennzeichnet. „Es sind Mahn- und Denkmale“, so Wolfgang Spreen von der Kreispolizeibehörde am Samstag vor dem Unfallsort. „ Sie sollen dazu anregen die eigene...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.