Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht
Der 17-Jährige verunfallte mit seinem Leichtkraftrad.

Alleinunfall in Hönnepel
Kradfahrer kommt von der Fahrbahn ab

Bei einem Verkehrsunfall gegen 0.15 Uhr in der Nacht zu Sonntag, 22. November, wurde ein 17-jähriger Mann aus Xanten schwer verletzt. Der 17-Jährige war mit seinem Leichtkraftrad auf der Rheinstraße aus Kalkar kommend in Richtung Hönnepel unterwegs. Auf Höhe der Einmündung "Bossendell", ausgangs einer langgezogenen Linkskurve, rutschte der Xanteener mit seinem Krad auf der nassen Fahrbahn aus und kam von der Straße ab.Der Kradfahrer kollidierte mit einem Pfosten und erlitt bei dem...

  • Kalkar
  • 23.11.20
Blaulicht

Autofahrer hatte einen Schutzengel
Mehrere Zäune wurden durchschlagen

Ein massives Schadensbild hat ein 25-jähriger Autofahrer in der Nacht zu Samstag, 24. Oktober, in Wissel auf der Dorfstraße hinterlassen und ist dabei wie durch ein Wunder unverletzt geblieben. Der junge Mann aus Goch hatte aus Richtung Grieth kommend an der Ortseinfahrt gegen 2.35 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, mehrere Zäune durchschlagen und war in der Zufahrt eines Hauses an einer Beetmauer zu Stehen gekommen. Dem sichtlich unter Alkoholeinwirkung stehenden Fahrer wurde...

  • Kalkar
  • 26.10.20
Blaulicht
Die 22-Jährige musste dem Gegenverkehr muss ausweichen.

Noch einmal Glück gehabt
Autofahrerin musste dem Gegenverkehr ausweichen

Kalkar. Um eine Kollision zu vermeiden, musste am frühen Mittwochmorgen, eine Autofahrerin aus Goch einem überholenden Pkw ausweichen und ist deswegen auf dem Grünstreifen mit einem Leitpfosten kollidiert. Die 22-jährige war mit ihrem silbernen Audi mit Klever Kennzeichen gegen 7.20 Uhr auf der Römerstraße aus Richtung Kehrum in Richtung Kaserne unterwegs, als ihr zwischen der Hoch- und Bergstraße in der dortigen Senke auf ihrer Fahrbahn ein schwarzer SUV entgegenkam, der gerade in Begriff war,...

  • Kalkar
  • 08.10.20
Blaulicht

Blaulicht
Drei leicht verletzte Personen nach Verkehrsunfall

Kleve. Am Montag kam es gegen 17.20 Uhr auf der Querallee zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.Die Unfallbeteiligten fuhren mit ihren Fahrzeugen von der Materborner Allee kommend in Richtung Triftstraße. Aufgrund einer rot zeigenden Ampel bildete sich bereits eine Fahrzeugschlange. Ein 41-jähriger Mann aus Essen mit seinem Opel und der dahinter fahrende 31-jährige Gocher mit seinem VW Sharan hielten am Ende der Fahrzeugschlange. Der nachfolgende 20-jährige Fahrer eines VW Golfs sah die...

  • Kleve
  • 22.09.20
Blaulicht

Verkehrsunfall
Radfahrerin schwer verletzt

Kleve. Am Dienstag, 25. August, gegen 7.40 Uhr kam es auf der Europaradbahn in Höhe des Radwegs, der an der Spoy entlang führt und von einen Supermarkt zu den Hochschulgebäuden führt, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern. Eine neunjährige Radfahrerin fuhr den Europaradweg in Richtung Spoy entlang, als eine 31-jährigen Radfahrerin der Neunjährigen ausweichen wollte und zu Fall kam. Die 31-jährige Kleverin fuhr vom Supermarkt kommend in Richtung Hochschule, als es zum Unfall kam. Bei...

  • Kleve
  • 26.08.20
Blaulicht

Blaulicht
Verkehrsunfall - 18-jähriger Radfahrer schwer verletzt

Wissel. Ein 38-jähriger Emmericher fuhr am Sonntag,  21. Juni, gegen 12.55 Uhr die Dorfstraße in Richtung am Bolk, als ihm ein 18-jähriger Radfahrer entgegen kam. Der Radfahrer aus Kalkar fuhr auf dem rechten Gehweg an der Dorfstraße und somit an der falschen Seite aus Sicht des 38-jährigen Autofahrers. Von dem Gehweg aus fuhr der 18-Jährige auf die Fahrbahn und kollidierte beim Versuch die Fahrbahn zu überqueren mit dem entgegenkommenden Auto des 38-Jährigen. Der Radfahrer verletzte sich bei...

  • Kalkar
  • 22.06.20
Blaulicht

Blaulicht
Schwerer Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Kalkar. Am Montagnachmittag gegen 16.55 Uhr kam es in Kalkar auf der Gocher Straße zwischen dem Kreisverkehr mit der B 57 und der Römer Str. zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 12-jähriges Mädchen aus Kalkar befand sich in einer Bushaltestelle rechtsseitig der Gocher Straße in Richtung Römerstraße. Aufgrund des stockenden Verkehrs wollte sie die Gocher Straße überqueren. Hierbei übersah sie dann jedoch den fließenden Verkehr aus Richtung Römerstraße in Richtung Kreisverkehr B57. Sie wurde von...

  • Kalkar
  • 19.11.19
Blaulicht

Blaulicht
Verkehrsunfall: Drei Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug im Einsatz

Bedburg-Hau. Im Einmündungsbereich Kalkarer Straße (B57) und Koppelstraße kam es gestern,   7. November gegen 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden drei Personen verletzt. Zwei Fahrzeuge waren zusammengestoßen.Um 16.31 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau sowie der Rettungsdienst des Kreises Kleve alarmiert. Darunter drei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst erstversorgt und ins Krankenhaus transportiert. Durch...

  • Bedburg-Hau
  • 08.11.19
Blaulicht

Gocher Straße voll gesperrt
31-Jährige prallt mit ihrem Auto frontal gegen Baum

Aus bislang nicht bekannten Gründen kam am Donnerstag gegen 12.05 Uhr kam eine 31-jährige Frau aus Goch beim Befahren der Gocher Straße von Kalkar in Richtung Goch nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum am Straßenrand. Die 31-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer. Das Auto, ein Renault Clio, der 31-Jährigen musste abgeschleppt werden. Die Gocher Straße war zwischen dem Kreisverkehr Römerstraße/ Gocher Straße und der Gocher Straße/ Neulouisendorfer Straße bis...

  • Kalkar
  • 18.10.19
Blaulicht

In Neulouisendorf
Junge (2) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Junge (2) ist am Montag (7. Oktober 2019) bei einem Verkehrsunfall im Kalkarer Ortsteil  Neulouisendorf schwer verletzt worden.  Der 2-Jährige lief von seinem Wohnhaus unvermittelt auf die Neulousiendorfer Straße, die an dieser Stelle keine Geschwindigkeitsbegrenzung aufweist. Zwei hinter einander fahrende Autos, die zu dieser Zeit auf der Neulousiendorfer Straße in Fahrtrichtung B67 unterwegs waren, versuchten durch Ausweichen einen Zusammenstoß zu verhindern. Dem vorausfahrenden Fahrzeug...

  • Kalkar
  • 08.10.19
Blaulicht

Blaulicht
Kradfahrer in Kranenburg schwer verletzt

Kranenburg. Am Freitag, 13. September gegen 14.25 Uhr fuhr eine 48-Jährige aus Kranenburg mit ihrem PKW Mitsubishi aus einer Grundstücksausfahrt auf dem Möllersweg in Kranenburg-Zyfflich. Ein 70-jähriger Motorradfahrer aus den Niederlanden befuhr zeitgleich den Möllersweg mit seinem Krad Kawasaki. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei wurde der 70-Jährige schwer verletzt. Mit einem Krankenwagen wurde er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden...

  • Kranenburg
  • 16.09.19
Blaulicht

Blaulicht
Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt - Zeugen gesucht

Kleve. Am Freitag, 30. August, gegen 13.10 Uhr, befuhr ein 76-jähriger Radfahrer aus Kleve die Hoffmannallee in Fahrtrichtung Hagsche Straße auf dem dafür vorgesehenen rechten Radweg. In Höhe der Ampelkreuzung Hoffmannallee / Lindenallee wurde er rechtsseitig von einem in gleicher Richtung fahrenden bislang unbekannten Radfahrer überholt. Dabei verhakten sich die beiden Lenker, der 76-Jähriger stürzte vom Fahrrad und erlitt leichte Verletzungen. Der andere Radfahrer fuhr weiter, ohne sich um...

  • Kleve
  • 02.09.19
Blaulicht

Blaulicht
Fahrradhelm verhinderte Schlimmeres - 82-jähriger Rennradfahrer übersieht Pkw

Kellen. Ein 82-jährige Rennradfahrer aus Kalkar beabsichtigte am Donnerstag,  29. August, um 15.05 Uhr die Emmericher Straße in Höhe des Banndeichs zu überqueren. Dabei übersah er den Pkw einer 51-jährigen Frau aus Emmerich, die über die Emmericher Straße in Richtung Brücke fuhr. Bei dem Zusammenstoß schlug der Rennradfahrer mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Glücklicherweise trug der 82-jährige einen Fahrradhelm, der schlimmere Verletzungen verhinderte. Zur Beobachtung wurde der...

  • Kleve
  • 30.08.19
Blaulicht

Nach Verkehrsunfall in Rees
Motorradfahrer (27) aus Kalkar schwebt in Lebensgefahr

Ein 27-jähriger Motorradfahrer aus Kalkar ist am Sonntagabend (28. April 2019) bei einem Verkehrsunfall in Rees schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Eine Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei.  Die Unfall ereignete sich auf der Weseler Landstraße. Hier fuhr eine 18-jährige Frau aus Rees in einem VW Golf  von Rees in Richtung Haldern. Als die junge Frau  an der Einmündung Groiner Allee nach links abbog, stieß sie...

  • Kalkar
  • 29.04.19
  • 1
Blaulicht

Unfall in Wissel
Pedelecfahrer (75) aus Kalkar bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Dieser Verkehrsunfall  am Samstag (06. 04. 2019) gegen 14 Uhr ist noch mal glimpflich ausgegangen: Eine 79-jährige Fahrzeugführerin aus Hamminkeln wollte von der Straße zum Wisseler See nach rechts auf die Straße Am Bolk abbiegen. Dabei stieß sie mit einem 75-jährgen Kalkarer zusammen, der mit seinem Pedelec auf dem Radweg der Straße Am Bolk unterwegs war. Dabei verletzte sich der Zweiradfahrer leicht. Sowohl am Pkw als auch am Pedelec entstand Sachschaden.

  • Kalkar
  • 06.04.19
Blaulicht

Freitagabend in Hönnepel
Verkehrsunfall mit acht Leichtverletzten

Einen großen Schutzengel hatten offensichtlich sämtliche Beteiligte eines Verkehrsunfalls am Freitagabend (22. März 2019)  im Ortsteil Hönnepel. Ein 24jähriger Autofahrer war gegen 18.10 Uhr in seinem BMW mit drei weiteren Insassen auf der Wayschen Straße aus Richtung Wunderland unterwegs. Im Kreuzungsbereich der Straße Zum Wisseler See kam es dann aus noch nicht abschließend geklärten Umständen zur Kollision mit dem VW einer 47jährigen Autofahrerin aus Xanten, die aus Richtung Wissel in...

  • Kalkar
  • 25.03.19
  • 1
Blaulicht

Stau auf der Reeser Rheinbrücke
Drei Leichtverletzte bei Unfall auf der B 67 in Niedermörmter

Drei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Samstag (10.11.2018). Laut Polizei bog  gegen 18:15 Uhr eine 31jährige Reeserin mit ihrem Ford von der Rheinstraße in Kalkar-Niedermörmter nach links in die Bundesstraße 67 ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Nissan eines 23 Jährigen aus Kalkar, der die B 67 in Richtung Kalkar befuhr. Beide Fahrer sowie eine 21jährige Beifahrerin aus Xanten im PKW des 23Jährigen wurden leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in umliegende...

  • Kalkar
  • 11.11.18
Überregionales

Mutter (29) und Kinder (1 und 9) bei Verkehrsunfall zu Boden geworfen

Bei einem Verkehrsunfall auf der Grabenstraße in Kalkar wurden am gestrigen Donnerstag (8. Februar 2018) gegen 13.00 Uhr eine 29-jährige Kalkarerin und ihre beiden Kinder leicht verletzt.  Ein 52-jähriger Bedburg-Hauer hatte mit seinem Hyundai die Grabenstraße aus Richtung Bovenholt kommend in Richtung Xantener Straße befahren und an der Kreuzung am Markt/Hanselaerstraße gehalten, um einem anderen Pkw die Vorfahrt zu gewähren. Nachdem er wieder angefahren war, stieß er noch im Kreuzungsbereich...

  • Kalkar
  • 09.02.18
  • 1
  • 1
Überregionales

Alkoholisierter Autofahrer verursacht Verkehrsunfall: Gute Zeugin aus Kalkar hilft der Polizei

Ein offenbar alkoholisierter Autofahrer (56) verursachte am Dienstag (31. 10. 2017) um 6 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Lindenallee in Kleve. Pech für ihn: Eiine 27jährige Frau aus Kalkar hatte mitgekriegt, dass der Klever zwei Verkehrszeichen an einer Verkehrsinsel beschädigt hatte. Als die Frau ihre Hilfe anbot, gab der Mann an, bereits die Polizei informiert zu haben. Da ihr die Angaben nicht glaubwürdig erschienen, informierte sie trotzdem die Einsatzleitstelle der Polizei. Dort war...

  • Kleve
  • 31.10.17
  • 1
Überregionales
Böing
3 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall / PKW-Führerin überschlug sich mehrfach mit ihrem Pkw

Am Montagmorgen kam es zu einem schweren Unfall auf der Rheinuferstraße bei Kalkar. Eine Fahrzeugführerin befuhr die Rheinuferstraße, aus Richtung Kalkar kommend, in Richtung Rheinbrücke (B220). Die Dame fuhr aus bislang ungeklärter Ursache gegen einen Baum. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Die Feuerwehr befreite die Fahrerin aus dem Unfallwrack. Sie wurde anschließend durch einen Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Die Rheinuferstraße blieb während...

  • Kleve
  • 02.10.17
Überregionales

Zwei schwer verletzte Autofahrer nach Zusammenstoß

Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwoch (30. August 2017) in Kalkar. Gegen 16 Uhr fuhr ein 73-jähriger Mann aus Kalkar in einem VW Tiguan auf der Hanselaerstraße in Richtung Spickstraße. Als er an einer Kreuzung die Rheinstraße geradeaus überquerte wollte, stieß der 73-Jährige mit einem von rechts kommenden 53-jährigen Autofahrer aus Kalkar zusammen. Der 53-Jährige war in einem VW Caddy auf der vorfahrtsberechtigten Rheinstraße in Richtung Hönnepel unterwegs. Beide...

  • Kalkar
  • 31.08.17
Überregionales

Drei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall in Hönnepel

Drei Leichtverletzte forderte am Dienstag (25. 07. 2017) ein Verkehrsunfall in Hönnepel.  Gegen 17.15 Uhr fuhr eine 17-Jährige in Begleitung ihrer 44-jährigen Mutter (beide aus Kalkar) in einem VW T5 auf der Rheinstraße in Richtung Hönnepel. Als sie nach links in die Straße Zum Wisseler See abbiegen wollte, stieß sie mit einem entgegenkommenden Volvo XC60 zusammen. Den Volvo fuhr ein 57-jähriger Mann aus Kall. Er war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden....

  • Kalkar
  • 26.07.17
Überregionales
Sehr detailliert skizzierte die Polizei den Unfallhergang des deutlich zu schnell fahrenden Sportwagens.

Soldaten beweisen Zivilcourage auf der A57 - Fahrer aus brennendem Auto gezogen - Leben gerettet

UEDEM. Es gehört schon einiges dazu, einen Menschen aus einem brennenden Auto zu retten. So geschehen am 2 April dieses Jahres, als Martel Sullyvan (Belgien) und Charles Libro (USA) auf ihrem Weg zu einem Lehrgang an der NATO-Schule in Oberammergau (Bayern) kurz hinter der Ausfahrt Sonsbeck auf der A 57 plötzlich Zeugen eines schweren Verkehrsunfalls wurden. Nachdem ein Lamborghini das Dienstfahrzeug der beiden überholte, verlor der Fahrer des italienischen Sportwagens die Kontrolle über sein...

  • Goch
  • 14.07.17
Vereine + Ehrenamt

Vier Verletzte nach Verkehrsunfall in Wissel

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am vergangenen Samstag (22. April 2017) in Wissel. Laut Polizei fuhr gegen 10.20 Uhr ein 66-jähriger Mann aus Großbardorf in einem Seat Ateca aus Richtung Wissel auf der Straße Am Bolk. Als er nach links in die Straße Zum Wisseler See abbog, stieß er mit einem entgegenkommenden Audi Avant zusammen. Den Audi fuhr ein 57-jähriger Mann aus Kalkar. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Im Audi verletzte sich die 53-jährige Beifahrerin leicht. Im Seat...

  • Kalkar
  • 24.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.