Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall in Isselburg gab es zwei Verletzte.

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Isselburg
Sachschaden von 23.000 Euro

Zwei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden in einer Höhe von circa 23.000 Euro stellen die Bilanz eines Verkehrsunfalls dar, der sich am Dienstag an der Einmündung Schüttensteiner Straße/Suderwicker Straße ereignet hatte. Gegen 15.10 Uhr wollte eine 22 Jahre alte Autofahrerin aus Bocholt nach links auf die Suderwicker Straße abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Pkw eines 20-Jährigen aus Isselburg. Dessen Pkw prallte anschließend gegen den Pkw eines 44-Jährigen...

  • Isselburg
  • 31.03.21
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem schwarzen Kleinwagen mit Unfallschaden.

Kollision mit Blechschaden in Rees
Fahrer nach Unfallflucht gesucht

Am Donnerstag, 4. März, war eine 53-Jährige mit ihrem Toyota Yaris auf dem Grüttweg in Richtung des Real-Marktes unterwegs. Als sie an der Ampelkreuzung zur Reeser Landstraße (B67) geradeaus fahren wollte, wurde ihr Pkw von einem schwarzen Kleinwagen, dessen Fahrer offenbar nach links auf die B67 abbiegen wollte, touchiert und beschädigt. Der Unfallbeteiligte fuhr über den Grüttweg in Richtung Stadtbad davon. Die Polizei bittet den unbekannten Fahrer und weitere Zeugen, sich unter Tel....

  • Rees
  • 05.03.21
Vereine + Ehrenamt
Die Leitung und der Elternrat der Kita Polderbusch haben ein Herz für die verunglückte Familie.
2 Bilder

Kita Polderbusch sammelt Geld für die Opfer eines Verkehrsunglücks
Unfassbar trauriges Schicksal einer Emmericher Familie

Vor knapp zwei Wochen hat es sich mal wieder gezeigt, dass sich im Bruchteil von Sekunden das ganze Leben von Grund auf ändern kann. Eben noch war die junge Emmericher Familie mit drei Kindern glücklich und zufrieden - nach der Geburt des dritten Kindes wurde über den Umzug von der Wohnung in ein Haus nachgedacht. Dann ein Unfall, die Mutter und ihre drei Kinder haben einen Zusammenstoß mit einem Krankentransport, und auf einmal ist nichts mehr, wie es früher einmal war. Der sechs Monate alte...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.10.20
  • 2
Blaulicht

Blaulicht: Rees - Verkehrsunfall
Motorradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Am Donnerstag, 6. August, gegen 13.30 Uhr war ein 52-Jähriger aus Wesel mit seinem Motorrad auf der Reeser Straße (B67) in Richtung Empel unterwegs. Er bog nach rechts in die Straße Schwarzer Weg ein. Dort befand sich bereits ein PKW, der just in dem Moment nach links in die Reeser Straße abbog. Der Motorradfahrer bremste und stürzte, einen Zusammenstoß mit dem Auto gab es nicht. Bei dem Sturz verletzte sich der 52-Jährige schwer. Er wurde von einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der...

  • Rees
  • 07.08.20
Blaulicht

Nach Verkehrsunfall in Rees
Motorradfahrer (27) aus Kalkar schwebt in Lebensgefahr

Ein 27-jähriger Motorradfahrer aus Kalkar ist am Sonntagabend (28. April 2019) bei einem Verkehrsunfall in Rees schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Eine Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden, so die Polizei.  Die Unfall ereignete sich auf der Weseler Landstraße. Hier fuhr eine 18-jährige Frau aus Rees in einem VW Golf  von Rees in Richtung Haldern. Als die junge Frau  an der Einmündung Groiner Allee nach links abbog, stieß sie...

  • Kalkar
  • 29.04.19
  • 1
Blaulicht

Stau auf der Reeser Rheinbrücke
Drei Leichtverletzte bei Unfall auf der B 67 in Niedermörmter

Drei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Samstag (10.11.2018). Laut Polizei bog  gegen 18:15 Uhr eine 31jährige Reeserin mit ihrem Ford von der Rheinstraße in Kalkar-Niedermörmter nach links in die Bundesstraße 67 ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Nissan eines 23 Jährigen aus Kalkar, der die B 67 in Richtung Kalkar befuhr. Beide Fahrer sowie eine 21jährige Beifahrerin aus Xanten im PKW des 23Jährigen wurden leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in umliegende...

  • Kalkar
  • 11.11.18
Überregionales

Fahrerin (49) aus Emmerich tot: Pkw prallt gegen Straßenbaum

Eine Autofahrerin aus Emmerich ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Bedburg-Hau ums Leben gekommen. Laut Polizei befuhr die 49-Jährige mit ihrem Ford Fiesta die Triftstraße aus Fahrtrichtung Kleve in Fahrtrichtung Goch. Kurz vor der Dr.-Engels-Str. kam sie im Verlauf einer Linkskurve mit ihrem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte in der Folge auf die linke Fahrbahnseite, wo der PKW gegen einen Straßenbaum prallte. Die 49jährige wurde durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug...

  • Bedburg-Hau
  • 02.07.15
Überregionales
2 Bilder

Unfall A 57: Ein Toter (21) und sechs Personen zum Teil schwer verletzt

Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei befuhr am Freitag (28.03.2014) um 9.20 Uhr ein mit sechs Personen besetzter VW Kleinbus mit Anhänger aus Wesel die A 57 in Richtung Köln. Kurz vor der Ausfahrt Goch geriet das Fahrzeug aus ungeklärter Ursache nach rechts vom Fahrstreifen ab und fuhr auf eine Mähmaschine der Autobahnmeisterei auf, die sich auf dem Seitenstreifen befand. Bei dem Aufprall wurde der Beifahrer (21) aus Xanten im VW getötet. Von den fünf weiteren Insassen wurden...

  • Kleve
  • 28.03.14
  • 1
Politik
Blitzmarathon - sinnvolle Maßnahme zur Verkehrssicherheit oder doch nur Abzocke?

Sind Blitzmarathons ein Etikettenschwindel?

Kreis Wesel | Die Piratenfraktion im NRW-Landtag hatte mit so genannten "Kleinen Anfragen" bei der Landesregierung Zahlen und Fakten zu Verkehrskontrollen und Verkehrsunfällen angefragt. Nachdem die nun vorliegen äußert sich Dirk Schatz, Abgeordneter der Piraten, in einer Pressemitteilung und kritisiert die in letzter Zeit verstärkt durchgeführten Blitzmarathons in NRW. Das möchte ich hier mal als Diskussionsgrundlage einstellen und freue mich auf ihre Meinungen. Hier die Meldung: "WIR ZWEIFELN...

  • Wesel
  • 06.12.12
  • 5
Überregionales

Zwei Frauen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Sonntag (12. August 2012) gegen 17.30 Uhr befuhr eine 36-jährige Frau aus Kalkar mit ihrem Pkw die Straße Am Bolk in Wissel. Dabei übersieht sie eine 54-jährige Reeserin, die mit ihrem Pkw den Gegenverkehr abwartet, um nach links in eine Grundstückseinfahrt abzubiegen. Die 36-Jährige fährt mit ihrem Pkw auf den Pkw der 54-Jährigen auf und schiebt diesen in den Gegenverkehr. Es kommt zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 24-jährigen Mannes aus Kleve. Die beiden Frauen werden mit Rettungswagen...

  • Kalkar
  • 13.08.12
Überregionales

Fußgänger (75) bei Unfall in Haldern getötet

Eine 45jährige Fahrzeugführerin aus Haldern befuhr am Donnerstag (19.01.2012) gegen 17.20 Uhr mit einem Pkw die Wertherbrucher Str. (L459) aus Richtung Haldern kommend. Kurz nachdem sie den Bereich der geschlossenen Ortschaft verlassen hatte, kam es zum Zusammenstoß mit einem 75jährigen Fußgänger aus Haldern, der die Wertherbrucher Str. von links nach rechts überquerte. Er wurde mit einem Rettungswagen zum Marienhospital Wesel verbracht, wo er verstarb. Die Fahrzeugführerin und ihre Beifahrerin...

  • Rees
  • 19.01.12
Überregionales

Fußgänger (56) bei schwerem Verkehrsunfall tödlich verletzt

Am Freitag, 18.11.2011, kam es gegen 18.15 Uhr auf der Reeser Landstraße (Bundesstraße 67) in Höhe der Straße Schwarze Furth zu einem tragischen Verkehrsunfall, bei dem ein 56jähriger Mann getötet wurde. Der 56jährige polnische Staatsangehörige war zuvor zu Fuß auf der Reeser Landstraße aus Richtung Empel in Richtung Anschlussstelle BAB A 3 unterwegs. In Höhe der Einmündung mit der Straße Schwarze Furth beabsichtigte er offenbar, die Fahrbahn zu überqueren. Beim Überqueren wurde der dunkel...

  • Rees
  • 19.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.