Verkehrswacht

Beiträge zum Thema Verkehrswacht

LK-Gemeinschaft
Die Schülerinnen und Schüler der Hölterschule pflastern den Schulweg mit ihren Fußabdrücken.
2 Bilder

Zu Fuß zur Schule
Hölterschule kämpft für einen sicheren Schulweg

Jeden Morgen dasselbe Chaos: Mit dem Auto versuchen zahlreiche Eltern, ihre Kinder fast bis in die Schule zu bringen. Hupkonzerte und gefährliche Wendemanöver sind an der Tagesordnung. Mit einem Aktionsmonat setzten sich Schüler, Lehrer und Eltern an der Hölterschule nun mit diesem Problem auseinander. Das Stück Stichstraße der Tilsiter Straße ist eigentlich seit Jahren eine Privatstraße. Dennoch knubbeln sich dort morgens vor dem Schulbeginn die Autos. „Unsere 400 Schülerinnen und Schüler...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.09.21
Ratgeber

Straßenverkehr
Faster? Harder? Scooter? Was erlaubt ist und was nicht

Mit oder ohne Helm? Ab welchem Alter? Auf dem Radweg, Gehweg oder doch auf der Straße? Und was ist mit der Promillegrenze? Wer einen Städtetrip in ein anderes Land macht und dort einen E-Scooter nutzen möchte, dem ist sicherlich schon aufgefallen, dass in anderen Ländern teils andere Regeln gelten als in Deutschland. Und weil der Tourist, der hier Urlaub macht, auch meist die bei uns herrschenden Regeln nicht kennt, hat die Landesverkehrswacht NRW die wichtigsten Regeln und Tipps in einem Film...

  • Witten
  • 17.09.21
Vereine + Ehrenamt
Auch im Jahr 2021 will die Verkehrswacht Gladbeck wieder  bewährte Kraftfahrer auszeichnen.

Verkehrswacht Gladbeck nimmt Anträge entgegen
Auszeichnung für bewährte Kraftfahrer

Auch in 2021 wird die "Verkehrswacht Gladbeck" im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung, die für Dienstag, 14. Dezember, terminiert ist , wieder bewährte Kraftfahrer, Berufskraftfahrer sowie Sraßenbahnführer auszeichnen. Auszeichnungen sind möglich für 10, 20, 25, 30, 40 als ach 50 Jahre Fahrzeit als bewährter Kraftfahrer, beziehungsweise für 5, 10, 20 oder 30 Jahre Fahrzeit als bewährter Berufskraftfahrer/Straßenbahnführer. Die Verleihung der Auszeichnung ist aber mit strengen Vorgaben...

  • Gladbeck
  • 10.09.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Verkehrswacht übergibt Räder an Grundschule Dichterviertel
Neue Bikes für Sicherheit

Die Verkehrswacht übergab 8 neue Fahrräder an die Jugendverkehrsschule. Auf Einladung der Schulleiterin Nicola Küppers fand die Übergabe von Fahrrädern für die Radfahrausbildung wieder an der Grundschule am Dichterviertel statt. Als Chef der Stadtverwaltung war der Oberbürgermeister Marc Buchholz da und nahm die Fahrräder mit einem gebastelten Fahrrad-Modell sinnbildlich in Empfang und gab den Kindern Tipps zum sicheren Radfahren. Er dankte der Verkehrswacht nicht nur für die Räder sondern auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.08.21
LK-Gemeinschaft
Mit Spaß trainieren die zukünftigen Schulkinder Geschicklichkeit und Körpergefühl.
2 Bilder

Verkehrswacht bietet spielerischen Kurs in Kitas an
Kita-Kinder lernen Balance

Zwei Kitas sind schon begeistert vom Training Zwei KiTas, „Die Rettungszwerge“ (Oktober 2020) und die städt. TE „Sterntaler“ haben es schon ausprobiert. Kinder, Eltern und Erzieherinnen sind begeistert. Die Aktion für die Vorschulkinder, durchgeführt von der Trainerin Britta Sczesny, besteht aus 2 Teilen und findet (auch wegen Corona) draußen statt, unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln. Ein Teil Straßenverkehr mit Verkehrsschildern, Ampeln, Straßenverlauf und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.07.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die Fahrsicherheitstrainings sind kostenlos.

Sicherheitstraining für Pedelec-Fahrer
Zusatztermin in Wertherbruch

Kreispolizeibehörde Wesel und Kreisverkehrswacht bieten ein weiteres Sicherheitstraining für Pedelec-Fahrer an. Anmeldungen für den Termin am Montag, 12. Juli, ab 9 Uhr in der Bürgerhalle Wertherbruch unter Tel. 0281/107-3222 oder -7777. Teilnehmer müssen einen gültigen Schnelltest vorweisen, komplett geimpft sein oder als genesen gelten. Während des Trainings ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

  • Hamminkeln
  • 24.06.21
Vereine + Ehrenamt
Elternlotsen sorgen schon seit vielen Jahren für sichere Schulwege.

Schützend auf zwei Beinen und manchmal auf vier Pfoten
Dankeschön für Weseler Elternlotsen

Einmal mehr bedankten sich Stadt, Kreis-Polizei und Verkehrswacht bei den Weseler Elternlotsen. In den vergangenen Jahren wurden sie zu einem Frühstück an der Grundschule, für die sie ehrenamtlich im Einsatz sind, eingeladen. Da das pandemiebedingt nicht möglich war, erhielten die Lotsen neben einem Dankesschreiben von Bürgermeisterin Ulrike Westkamp Stadtgutscheine i m Wert von je 50 Euro, die bei Weseler Unternehmen eingelöst werden können. 14 Elternlotsen sorgen an der...

  • Wesel
  • 21.06.21
Ratgeber
Warben am Kurt-Schuhmacher-Platz für Verkehrssicherheit: Die Verkehrswächter (von links) Susanne Kluge, Ursula Schroder, Prof. Dr. Gunter Zimmermeyer, Bundestagsabgeordneter Arno Klare, Cyntia Hausmann und Rania Khadraouri.
5 Bilder

Tag der Vernkehrssicherheit
Die Verkehrswacht wirbt für einen fairen Mobilitätsmix

2020 sind auf Deutschlands Straßen 2724 Menschen ums Leben gekommen. Auch wenn das, nach Angaben des Statistischen Bundesamtes  10,6 Prozent weniger Verkehrstote waren, als im Jahr zuvor, ist diese Zahl für die Verkehrswacht alarmierend genug, um für die Verkehrssicherheit auf die Straße zu gehen. Auch die von Prof. Dr. Gunter Zimmermeyer geführte Ortsgruppe war beim bundesweiten Aktionstag am 19. Juni mit von der Partie. Besonders wichtig war Zimmermeyer, der Hinweis, dass in Mülheim die Zahl...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.06.21
Blaulicht
Kreispolizei und Verkehrswacht schulen E-Bike-und Pedelec-Fahrer.

Training für E-Bike- und Pedelec-Fahrer
Sicher unterwegs

Die Kreispolizeibehörde Wesel bietet Besitzern von E-Bikes und Pedelecs im Juli und August Fahrsicherheitstrainings an. Für diese Termine kann man sich ab sofort unter Tel. 0281/107-3222 oder -7777 anmelden: Donnerstag, 8. Juli, 9 bis 12 Uhr, Otto-Willmann-Grundschule Voerde, Sternbuschweg 13Freitag, 9. Juli, 9. bis 12 Uhr, Grundschule Zum Wald Alpen, Zum Wald 16Dienstag, 13. Juli, 9. bis 12 Uhr, Gesamtschule Xanten, Heinrich-Lensing-Straße 3Montag, 19. Juli, 9. bis 12 Uhr,...

  • Wesel
  • 18.06.21
Blaulicht

24-Jährige überschlug sich nach Vollbremsung
Zum Glück nur leicht verletzt

Einen Schutzengel hatte eine junge Frau, die sich am Dienstag mit ihrem Auto in Weeze überschlagen hatte:  Mit leichten Verletzungen konnte die 24-Jährige aus Kevelaer ihr Auto verlassen. Die junge Frau war gegen 17 Uhr auf der Kervenheimer Straße in Richtung Kervenheim unterwegs, als sie hinter einer Kurve zwei Radfahrer am rechten Fahrbahnrand wahrnahm. Da aufgrund eines entgegenkommenden LKW nicht genügend Platz blieb, um die Radfahrer zu überholen, bremste die 24-Jährige stark ab. Dabei kam...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.06.21
Ratgeber

POL-BO: Wattenscheid Gemeinsames Pedelec-Training mit der Polizei und der Verkehrswacht Bochum wird verschoben

Wattenscheid (ots)  Wie bereits berichtet, war es geplant, dass das Team der Verkehrsunfallprävention der Bochumer Polizei und die Verkehrswacht Bochum am 26. April 2021 ( Montag ) in Wattenscheid erneut ein gemeinsames Pedelec-Training durchführen. Die Örtlichkeit: Der Parkplatz der an der Straße "Auf dem Esch" gelegenen Sportanlage. Aufgrund der Pandemielage wird diese Veranstaltung verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest! "Fahren Sie bitte alle vorsichtig, halten sich als Rad-...

  • Wattenscheid
  • 23.04.21
Blaulicht
Das Team der Verkehrsunfallprävention der Bochumer Polizei und die Verkehrswacht Bochum führen am Montag, 26. April, in Wattenscheid erneut ein gemeinsames Pedelec-Training durch.

Sicher unterwegs in Bochum
Gemeinsames Pedelec-Training mit der Polizei und der Verkehrswacht

Dass immer mehr Menschen auf Fahrrad und Pedelec umsteigen, ist eine äußerst positive Entwicklung. Doch diese Art der Fortbewegung birgt auch neue Gefahren in Form von steigenden Unfallzahlen. Viele Menschen nutzen die modernen Zweiräder, ohne zu wissen, wie sie richtig bedient werden. Aus diesem Grund führen das Team der Verkehrsunfallprävention der Bochumer Polizei und die Verkehrswacht Bochum am Montag, 26. April, in Wattenscheid erneut ein gemeinsames Pedelec-Training durch. Die...

  • Bochum
  • 21.04.21
Ratgeber
Übergabe der Ausbildungshefte an die Verkehrserziehungsbeamten der Polizei: Randolf Schildt, Harry Hirsch und Magnus Diebel mit Jörg Reifenschneider, Frank Fels, Susanne Wernien und Sonja Vatheuer von der Polizei EN. Foto: Kreis-Verkehrswacht Ennepe-Ruhr

Hefte für kleine Radfahrer
„Kinder sicher im Strassenverkehr“ mit der Kreis-Verkehrswacht Schwelm

Der Frühling kommt und die Fahrradsaison beginnt. Aus diesem Grund wurden von der Kreis-Verkehrswacht neue Radfahrhefte an die Verkehrserziehungsbeamten der Polizei übergeben. Im Rahmen der polizeilichen Verkehrserziehungsarbeit werden diese Hefte nun an die Schüler der dritten und vierten Klassen verteilt. Die neuste Auflage der Hefte ist nicht nur ein klassisches Mal- und Arbeitsbuch, mit dem die Kinder spielend die Verkehrsregeln lernen. Vielmehr ist auch die Verkehrserziehung im digitalen...

  • Schwelm
  • 09.04.21
Blaulicht
2 Bilder

Tödliche Blicke
Polizei sucht Handysünder am Steuer

Nur noch eben schnell die Nachricht lesen, eine WhatsApp tippen oder kurz das Telefonat zu Ende führen - kann zu erheblichen Gefahren im Straßenverkehr führen. Nicht zuletzt zu einem Unfall, im schlimmsten Fall mit Verletzten oder sogar Toten. War die Nutzung von elektronischen Geräten tatsächlich so wichtig und unaufschiebbar? Vielen Verkehrsteilnehmern ist sicherlich bewusst, dass eine Sekunde mit Blick auf das Smartphone, bei 50 km/h, zirka zwölf Meter Blindflug bedeuten. Und dennoch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.02.21
Politik
Peter Baumgarten (re.) und Falk Neutzer von der Verkehrswacht Kreis Kleve besuchten Landrätin Silke Gorißen und übergaben ihr 25 Klassen-Sets für die Radfahrausbildung in der dritten oder vierten Klasse. Foto: Kreis Kleve

Verkehrswacht Kreis Kleve überreichte 25 Klassen-Sets zur Radfahrausbildung
Sicher durch den Straßenverkehr

KREIS KLEVE. Beim ersten persönlichen Gespräch mit Landrätin Silke Gorißen hatten Peter Baumgarten und Falk Neutzer von der Verkehrswacht Kreis Kleve e.V. 25 umfangreiche Klassen-Sets zur Radfahrausbildung mitgebracht. „Bitte reichen Sie diese Medienpakete zur Verkehrserziehung an die ausgewählten dritten und vierten Klassen im Kreisgebiet weiter“, formulierten sie ihren Wunsch an die Landrätin. Weitere Gesprächsthemen waren die langjährige Zusammenarbeit zwischen der Kreisverwaltung und der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.02.21
Blaulicht
Kinder und Erzieherinnen der Kita Imbuschweg freuen sich über die leuchtenden Schals. Foto: Verkehrswacht
2 Bilder

Polizei und Verkehrswacht appellieren an Verkehrsteilnehmer
Sehen und gesehen werden

Mit den reflektierenden Schals der Verkehrswacht sind die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte Imbuschweg in Katernberg sind jetzt noch etwas sicherer im Straßenverkehr unterwegs. Der Verein macht darauf aufmerksam, dass das Prinzip "sehen und gesehen werden" derzeit besondere Aufmerksamkeit verdient. "Da rund 90 Prozent der Informationen bei der Verkehrsteilnahme über die Augen aufgenommen werden, ist es uns gerade in Corona-Zeiten ein besonderes Anliegen, Kinder, Radfahrende und Senioren,...

  • Essen
  • 17.12.20
Wirtschaft
NRW-Innenminister Herbert Reul, LVW-Vizepräsident Peter Schlanstein, Kfz-Gewerbe-Präsident Frank Mund, Gelsenkirchens Bürgermeisterin Martina Rudowitz, Autohaus Glückauf-Inhaberin Dietlinde Stüben-Endres sowie Helmut Barek, Vorsitzender der Verkehrswacht Gelsenkirchen, ließen sich erläutern, wie der Licht-Test vonstatten geht.

Beleuchtung überprüfen
Verkehrswacht Wanne-Eickel ruft zur Teilnahme am Licht-Test auf

Ob der defekte Scheinwerfer oder das falsch eingestellte Abblendlicht: Viele Autos haben Mängel an der Beleuchtungsanlage. Gerade jetzt, wo die Tage kürzer werden, fallen diese „Einäugigen“ und „Blender“ auf und bringen Gefahren für die Verkehrssicherheit mit. Daher ruft die Verkehrswacht Wanne-Eickel auch in diesem Jahr wieder dazu auf, am Licht-Test teilzunehmen. „In den Werkstätten des Kfz-Verbandes besteht den gesamten Oktober die Möglichkeit die Beleuchtungsanlage seines Pkws kostenfrei...

  • Wanne-Eickel
  • 19.10.20
Ratgeber
Sie sind vom Sinn und der Notwendigkeit des Licht-Tests überzeugt: V.l. Innungs-Obermeister Ralf Werner, Frank Scholz und Gunter Zimmermeyer (beide Verkehrswacht Mülheim), Thomas Veltman (Autohaus Wolf) und Marco de Longueville, der bundesweite Botschafter der diesjährigen Aktion.
Foto: PR-Fotografie Köhring/TW

Gemeinsame Aktion von Verkehrswacht Mülheim und „Kfz-Gewerbe-Innung“
„Licht-Tests können Leben retten“

Die dunklen Tage sind da, der Winter naht. Für viele Verkehrsteilnehmer beginnt eine deutlich risikoreichere Zeit. „Das hat auch etwas mit sehen und gesehen werden zu tun“, sagt Prof. Dr. Gunter Zimmermeyer, Vorsitzender der Verkehrswacht Mülheim, und rührt kräftig die Werbetrommel für die kostenlosen Licht-Tests, die Autofahrern auch in unserer Stadt bis Ende Oktober in zahlreichen Kfz-Meisterbetrieben angeboten werden.  Fast jeder dritte Pkw in Deutschland ist mit mangelhafter Beleuchtung auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.10.20
Blaulicht
 Peter Baumgarten, Falk Neutzer und Luca Hurkens haben auch in Goch ein Verkehrswachtbanner aufgestellt. Foto: privat

Neue Verkehrswachtbanner an Kreis Kleve Straßen
Mit Quast und Flitscher gegen Raserei und Alkohol am Steuer

 Wenn „normale Menschen“ am Wochenende die Sonne am Strand oder beim Grillen im Garten genießen, sind Ehrenamtler meist unterwegs für das Gemeinwohl. Ob als Wasserretter am See oder eben beim „Kleben“ vonPlakaten für die Prävention vor Unfällen. GOCH. Am bisher heißesten Tag dieses Sommers waren so die Verkehrswachtler Peter Baumgarten, Falk Neutzer und Luca Hurkens mit Flitscher, Quast und Leiter bewaffnet im Kreis Kleve unterwegs, um an ihren sechs Standorten in Kleve, Kranenburg, Emmerich...

  • Goch
  • 22.08.20
Ratgeber
Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer (2.v.l.) und Klaus Voussem, Vizepräsident der LVW NRW, appellieren an alle Autofahrer in den kommenden Wochen besonders aufmerksam zu sein. Da wegen Corona in den Kindertagesstätten die Verkehrsprävention nicht so wie üblich stattfinden konnte, sollten – falls noch nicht geschehen - Eltern mit ihren Kindern den Schulweg üben.

„Brems Dich! Schule hat begonnen“
Schulministerin Gebauer und Landesverkehrswacht appellieren an Autofahrer

Rund 162.000 Schülerinnen und Schüler werden diese Woche in NRW eingeschult und an allen Schulen im Land startet ein angepasster Schulbetrieb in Corona-Zeiten. Aber auch so heißt es dieses Jahr wieder „Brems Dich! Schule hat begonnen!“. Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer und Klaus Voussem, Vizepräsident der Landesverkehrswacht NRW, appellieren an alle Verkehrsteilnehmer in den kommenden Wochen besonders aufmerksam zu sein. „Schulanfänger sind auch Verkehrsanfänger“, so Gebauer. „Sie...

  • Dorsten
  • 12.08.20
Ratgeber
„Fit und sicher am Steuer – Mobil bleiben im Alter“
So bleiben Seniorinnen und Senioren mit dem Auto sicher mobil: Verkehrswacht Düsseldorf startet neues Programm.

Veranstaltungshinweis: Der Seniorenrat und Verkehrswacht informieren
Sᴏ ʙʟᴇɪʙᴇɴ sᴇɴɪᴏʀɪɴɴᴇɴ ᴜɴᴅ sᴇɴɪᴏʀᴇɴ ᴍɪᴛ ᴅᴇᴍ ᴀᴜᴛᴏ sɪᴄʜᴇʀ ᴍᴏʙɪʟ

„Fit und sicher am Steuer – Mobil bleiben im Alter“ Die meisten Seniorinnen und Senioren sind seit vielen Jahren unfallfreimit ihrem Auto unterwegs. Dennoch beschleicht sie manchmal das Gefühl, nicht mehr so souverän zu fahren wie früher. Bestimmte Fahrmanöver empfinden sie als schwierig, einige Strecken werden gemieden. Auch sind ihnen nicht immer alle neuen Regeln und Verkehrszeichen bekannt. Dabei könnten viele Unsicherheiten durch Informationen und praktisches Üben aus dem Weg geräumt...

  • Düsseldorf
  • 09.02.20
Ratgeber
Auch in diesem Jahr lädt die Sparkasse Gladbeck zur "Schulranzenmesse" ein. Am Samstag, 18. Januar, sind Besucher von 10 bis 12.30 Uhr in der Kundenhalle der Sparkassen-Hauptstelle an der Friedrich-Ebert-Straße in Stadtmitte willkommen.

Am 18. Januar von 10 bis 12.30 Uhr
Schulranzenmesse für werdende I-Dötzchen aus Gladbeck

Dieses Hilfsangebot nehmen die Eltern künftiger I-Dötzchen schon seit vielen Jahren gerne in Anspruch und so lädt die Sparkasse Gladbeck auch in diesem Jahr wieder zu ihrer bewährten "Schulranzenmesse" ein. Am Samstag, 18. Januar, sind die künftiger Erstklässler, Geschwister, Eltern und Großeltern von 10 bis 12.30 Uhr in der Kundenhalle der Sparkassen-Hauptstelle in Stadtmitte, Friedrich-Ebert-Straße 2, willkommen. Für die Schulanfänger beginnt mit der Einschulung nach den Sommerferien...

  • Gladbeck
  • 10.01.20
Vereine + Ehrenamt
"Gar nicht 'mal so schlecht!", finden die Kinder der Roßheideschule, die zur Radfahrausbildung anstehen, das neue Arbeitsheft der Ver-kehrswacht. In der zweiten Reihe, ganz links: Markus Beule (Schulleiter der Roßheideschule); neben ihm: Klaus-Dieter Parma (1. Vorsitzender der Verkehrswacht Gladbeck).

Radfahrausbildung an den Grundschulen mit moderner Technik
Verkehrswacht Gladbeck öffnet Kindern das Online-Portal

Das Herzstück der Verkehrserziehung während der Grundschulzeit ist in Gladbeck schon seit Jahrzehnten zweifelsohne die Radfahrausbildung. Mit dem Arbeitsheft zur Radfahrausbildung erhielten alle Gladbecker Viertklässler von der örtlichen Verkehrswacht in diesen Tagen erstmals auch ein zeitgemäßes Medium, das den Theorieunterricht in der Schule unterstützen und das im Unterricht vermittelte Theoriewissen vertiefen sowie verfestigen soll. Es ermöglicht den Kindern aber auch eigenständiges und...

  • Gladbeck
  • 25.12.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
Pedelecs sind immer öfter in Unfälle verwickelt. Der Seniorenbeirat Dorsten bietet daher eine Infoveranstaltung in Kooperation mit der Verkehrswacht an.

Seniorenbeirat und Verkehrswacht kooperieren
Infos rund ums Pedelec für Senioren

Zu einer Infoveranstaltung über Pedelecs lädt der Seniorenbeirat am Donnerstag, 19. September, ab10 Uhr ein. Die Veranstaltung teilt sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil auf. In dem theoretischen Teil wird über Ausstattung und Technik gesprochen, wie beispielsweise  der Unterschied zwischen Pedelec und E-Bike, die verschiedenen Antriebsarten, wie lange hält ein Akku, welche Entfernungen kann man zurücklegen und vieles mehr. Im praktischen Teil wird von der Verkehrswacht ein...

  • Dorsten
  • 06.09.19
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.