Verletzt

Beiträge zum Thema Verletzt

Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Zeugen nach Raub in Witten gesucht

Nach einem Raubdelikt am Samstagmorgen, 23. November, 6 Uhr, in Witten sucht die Polizei nach Zeugen. Ein 23-jähriger Dortmunder stand um 6 Uhr am Tor einer Tiefgarageneinfahrt an der Wiesenstraße (Nähe Casinostraße), als er plötzlich in die Seite getreten wurde. Der 23-Jährige fiel zu Boden. In dem Moment wurden aus seiner Gesäßtaschen sowohl Geldbörse als auch Mobiltelefon entwendet. Der 23-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Wittener...

  • Witten
  • 25.11.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Verkehrsunfall mit drei Autos - Kind leicht verletzt

Am Samstag, 16. November, 13.20 Uhr, wollte ein 73-jähriger Wittener mit seinem Pkw von einem Grundstück nach links auf die Bommerholzer Straße in Richtung Wittener Innenstadt fahren. Beim Anfahren nach links übersah er einen 35-jährigen Wetteraner, welcher auf der Bommerholzer Straße in Richtung Haßlinghausen unterwegs war. Der Wetteraner versuchte mit einer Vollbremsung und einem Ausweichmanöver nach links eine Kollision zu vermeiden, was ihm aber nicht gelang. Aufgrund der Kollision und...

  • Witten
  • 18.11.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Motorradfahrer verletzt - Autofahrerin fuhr alkoholisiert

Am Donnerstagabend, 7. November, ereignete sich um 22.45 Uhr an der Einmündung Ardeystraße/Waldstraße ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 33-jährige Autofahrerin aus Hattingen übersah beim Abbiegen einen 21-jährigen Motorradfahrer aus Herdecke. Er kollidierte mit dem Heck des Pkws, stürzte auf die Fahrbahn und brach sich dabei den Fuß und erlitt einige Schürfwunden. Der Rettungsdienst der Feuerwehr brachte den Motorradfahrer noch der Erstversorgung ins Krankenhaus, wo er stationär...

  • Witten
  • 08.11.19
Blaulicht

Raubüberfall im Lutherpark - Fußgänger (56) leicht verletzt

Am gestrigen 6. November, gegen 19 Uhr, kam es im Wittener Lutherpark zu einem Raubüberfall auf einen alkoholisierten Fußgänger (56). Nach eigenen Angaben traf der Wittener in Höhe des Taubenschlages auf eine Gruppe von sechs männlichen Personen. Einer der Männer trat dem 56-Jährigen unvermittelt in die Rippen, wodurch dieser zu Boden fiel. Anschließend zog der Kriminelle dem Opfer die Geldbörse aus der Hosentasche und entfernte sich mit der Beute sowie seinen Begleitern vom...

  • Witten
  • 07.11.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Volltrunkener 21-Jähriger attackiert Sanitäter und Polizisten

Als sie helfen wollten, wurden sie angegriffen: Ein volltrunkener 21-Jähriger aus Witten hat am Wochenende Rettungssanitäter und Polizisten attackiert und sich dabei selbst verletzt. Am Ende schlief er ein. Zeugen hatten am frühen Samstagmorgen, 12. Oktober, gegen 2.30 Uhr einen Rettungswagen gerufen - der 21-Jährige war an der Husemannstraße gestürzt und hatte sich dabei am Kopf verletzt. Als die Rettungswagenbesatzung ihn behandeln wollte, beleidigte der Wittener die Sanitäter und schlug...

  • Witten
  • 14.10.19
Blaulicht

Autofahrer (30) fährt Mutter (66) an

Bei einem Unfall  in Witten-Heven wurde am Mittwoch, 14. August, eine Frau (66) schwer verletzt. Ausgerechnet ihr eigener Sohn (30) fuhr sie beim Rangieren an. Gegen 12.20 Uhr fuhr der 30-jährige mit seiner Mutter auf den Parkplatz am Hellweg 51. Vor einer freien Parklücke stieg die 66-Jährige aus und ging hinter dem Auto in Richtung des Geschäftseingangs. Der 30-Jährige wollte zeitgleich in die Parklücke fahren, übersah nach eigenen Angaben jedoch, dass der Rückwärtsgang eingelegt war,...

  • Witten
  • 15.08.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten

Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten verzeichnete die Polizei am vergangenen Wochenende. Am Samstag, 27. Juli, gegen 18.30 Uhr, kam es auf der Annenstraße/Westfalenstraße zu einem Unfall. Ein 40-jähriger Wittener fuhr mit seinem Auto auf der Westfalenstraße in Richtung Dortmunder Straße und wollte bei grüner Ampel nach links auf de Annenstraße abbiegen. Zeitgleich fuhr eine 53-jährige Wittenerin bei Rotlicht mit ihrem Fahrzeug von der Annenstraße aus in den Einmündungsbereich der...

  • Witten
  • 29.07.19
Blaulicht

Sachschaden von circa 8.000 Euro
Auffahrunfall in Witten - Zwei Frauen (48, 49) leicht verletzt

Bei einem Auffahrunfall am gestrigen Donnerstag, 25. Juli, sind zwei Frauen leicht verletzt worden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein geschätzter Schaden von 8.000 Euro. Gegen 14 Uhr war eine 48-jährige Wittenerin mit ihrem Auto auf der Herdecker Straße in Richtung Norden unterwegs. Nach aktuellem Kenntnisstand wollte sie kurz vor dem dortigen Großraumparkplatz nach links in eine Grundstückseinfahrt einbiegen und bremste verkehrsbedingt ab. Ein hinter ihr fahrender...

  • Witten
  • 26.07.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Motorradfahrer (27) kommt schwer verletzt ins Krankenhaus

Am Montagabend, 22. Juli, ist es zu einem Alleinunfall in Herbede gekommen, bei dem ein Motorradfahrer aus Wetter schwer verletzt wurde. Nach bisherigem Ermittlungsstand war der der 27-Jährige gegen 20.35 Uhr mit seinem Motorrad auf der Krünerstraße in Richtung Durchholzer Straße unterwegs. Eigenen Angaben zufolge war er zu schnell und verlor die Kontrolle über seine Maschine. In Höhe der Hausnummer 34 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den angrenzenden...

  • Witten
  • 23.07.19
Blaulicht
Symbolbild.

Pkw und Linienbus kollidieren in Annen

Am Donnerstag, 27. Juni, gegen 8 Uhr, kam es in Witten auf der Annenstraße in Höhe der Hausnummer 170 zu einem Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Wittener fuhr mit seinem Auto auf der rechten Fahrspur der Annenstraße in Richtung Ardeystraße. Zeitgleich fuhr ein 59-jähriger Wittener einen Linienbus in gleiche Richtung auf der linken Fahrspur. In Höhe der Hausnummer 170 wechselte der 30-Jährige die Fahrspur und es kam zu einer Kollision zwischen seinem Pkw und dem Bus. Der Busfahrer musste...

  • Witten
  • 28.06.19
Blaulicht

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
PC gerät in Brand

Ein in Brand geratener PC sorgte am Freitag, 17. Mai, gegen 21.10 Uhr am Marderweg für einen Einsatz der Berufsfeuerwehr und der Löscheinheit Rüdinghausen. Ein Bewohner wurde durch Rauchgas verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, hatte sich der Brand bereits auf benachbarte Gegenstände im Raum ausgebreitet, dadurch kam es zu einer Rauchentwicklung aus einem Dachflächenfenster. Das Feuer wurde durch einen Trupp der Löscheinheit...

  • Witten
  • 20.05.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Auto kollidiert mit Baum und bleibt auf Dach liegen - Wittenerin ins Krankenhaus

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Dienstagnachmittag, 9. April, in Annen, bei dem eine Autofahrerin (59) verletzt ins Krankenhaus gebracht worden ist. Gegen 16.15 Uhr war die Wittenerin mit ihrem Wagen auf der Ardeystraße in Richtung Westen unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor die Frau im Bereich eines Waldstücks die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Straße ab. Der Wagen kollidierte mit einem Baum, überschlug sich anschließend und blieb auf dem...

  • Witten
  • 10.04.19
Blaulicht
Hier prallte der 18-Jährige gegen den Bordstein. Er trug schwere Verletzungen davon.

Polizei - Polizei - Polizei
Motorradfahrer (18) stürzt in Witten und wird schwer verletzt

Knapp 1,5 Promille und keine Fahrerlaubnis Kein Helm, keine Zulassung, keine Fahrerlaubnis und erheblich alkoholisiert: Wahrscheinlich hätte all dies niemand bemerkt - doch dann stürzte der 18-Jährige Motorradfahrer in Witten-Herbede und rief damit die Polizei auf den Plan. Der Unfall ereignete sich am Samstagabend, 12. Januar. Gegen 23.30 Uhr war der junge Wittener mit seiner Maschine auf der Rüsbergstraße in Richtung Hammertal unterwegs, als er an einer Fahrbahnverengung in Höhe...

  • Witten
  • 14.01.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Alleinunfall - Wittener (66) fährt vor Ampelmast

Zu einem Alleinunfall kam es in der Nacht des Freitags, 28. Dezember, 1.50 Uhr. Ein 66-jähriger Wittener fuhr mit seinem Auto auf der Wittener Straße in Richtung Herbeder Straße/See Straße. Im Kreuzungsbereich verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte ungebremst frontal gegen einen Ampelmast. Dabei verletzte sich der Mann leicht. Während der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der Mann erheblich alkoholisiert war. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen...

  • Witten
  • 28.12.18
Blaulicht

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Fußgänger stürzt in Witten-Heven in eine Baugrube

Nach einem "Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr" stürzt ein Fußgänger (31) am frühen Sonntagmorgen, 9. Dezember, in eine Baugrube. Was ist an diesem Sonntag in Heven passiert?Gegen 5.30 Uhr ist der aus der Innenstadt kommende Wittener auf der Schulze-Delitzsch-Straße unterwegs. Dabei passiert der 31-Jährige den in Höhe der Straße Hellweg gelegenen unbeleuchteten Baustellenbereich - und stürzt dort völlig unvorbereitet in ein etwa 1,50 Meter tiefes Loch. Dabei verletzt sich der...

  • Witten
  • 10.12.18
Blaulicht

Fußgänger (69) in Witten angefahren - Krankenhaus!

Am Morgen des Montags, 12. November, ist es in Witten-Annen zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 69-jähriger Fußgänger verletzt worden ist. Gegen 7.40 Uhr befuhr ein Wittener (40) mit seinem Wagen die Herdecker Straße aus Richtung Westfalenstraße kommend. Der Mann wollte links auf den Parkplatz einer Bankfiliale abbiegen und stieß dabei mit einem Fußgänger zusammen, der die dortige Zufahrt überqueren wollte. Durch die Kollision stürzte der 69-jährige Wittener zu Boden...

  • Witten
  • 15.11.18
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei - Polizei - Polizei
Zwölfjähriger läuft auf die Fahrbahn - Krankenhaus

Ein zwölfjähriger Junge ist am Dienstag, 13. November, auf einer kleinen Nebenstraße in Witten unverhofft über die Straße gelaufen und wurde von einem Auto erfasst.Der kleine Wittener wurde dabei verletzt. Um 13.50 Uhr befuhr ein 58-jähriger Mann aus Witten mit seinem Wagen die Sandstraße in Richtung Almstraße. Ihm kam ein größeres Auto entgegen. In Höhe der Hausnummer 35 begegneten sich die Fahrzeuge. Der Junge rannte hinter dem Heck des entgegenkommenden Autos, ohne auf den...

  • Witten
  • 14.11.18
Überregionales
Unfallstelle.

Arbeitsunfall - Wittener (26) schwer verletzt

Am Montag, 3. September, gegen 9.10 Uhr, kam es in Witten zu einem Arbeitsunfall unter Beteiligung eines Baustellenbaggers. Im Bereich der Himmelohstraße 186 wurde ein 26-jähriger Arbeiter zwischen einem abgestellten Container und dem Planierschild eines Baggers eingeklemmt. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Mann zwischen diesen hindurch zu einem anderen Baustellenbereich gehen. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Nach...

  • Witten
  • 04.09.18
Überregionales

Wittener Schülerin (13) bei Verkehrsunfall in Langendreer schwer verletzt

Ein 13-jähriges Mädchen aus Witten ist am Dienstagnachmittag, 26. Juni, bei einem Verkehrsunfall in Bochum-Langendreer schwer verletzt worden. Eine 39-jährige Bochumerin fuhr mit ihrem Auto auf der Rampenstraße in Langendreer in Richtung der Straße "Witte-Wie". An der Einmündung zu dieser Straße rannte das Mädchen auf die Fahrbahn. Es wurde von der linken Front des Wagens erfasst und stieß mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte Schülerin...

  • Witten
  • 27.06.18
Überregionales

Vierjähriger läuft auf die Straße und wird von Auto angefahren

Ein vierjähriges Kind ist am Dienstagabend, 15. Mai, in Witten auf die Straße gelaufen und von einem Auto angefahren worden. Gegen 20.30 Uhr fuhr eine Autofahrerin (25) auf der Breiten Straße in südliche Richtung. In Höhe der Hausnummer 75 rannte plötzlich von rechts kommend der Junge auf die Straße. Die Frau leitete sofort eine Vollbremsung ein, erfasste das Kind jedoch mit der Fahrzeugfront. Glück im Unglück: Nach dem Zusammenstoß war der Vierjährige augenscheinlich nicht verletzt. Zur...

  • Witten
  • 16.05.18
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren?...

  • Velbert
  • 06.04.18
  •  86
  •  8
Ratgeber

Schülerin (9) rennt vor Auto

Am Mittwoch, 07. Februar, kam es in Witten auf der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall. Gegen 13.14 Uhr überquerte eine 9-jährige Wittener Schülerin die Fahrbahn am Busbahnhof vor einem stehenden Linienbus, um einen weiteren Bus auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu erreichen. Dabei achtete das Mädchen nicht auf den fließenden Verkehr und lief seitlich gegen das vorbeifahrende Auto eines 54-jährigen Witteners. Dabei verletzte sich die Schülerin leicht. Durch einen zufällig...

  • Witten
  • 08.02.18
  •  1
Überregionales

Radfahrer (24) stürzt und verletzt sich schwer

Am Dienstagmorgen, 9. Januar, ist es in Witten zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Radfahrer(24) ohne Fremdeinwirkung stürzte und verletzt ins Krankenhaus gebracht worden ist. Gegen 8.45 Uhr war der junge Wittener auf einer Zufahrtstraße, kommend von der Dortmunder Straße in Richtung des Gewerbeparks (Höhe Hausnummer 21) unterwegs. An einer Einmündung bog der Mann rechts ab und rutschte mit seinem Fahrrad weg. Ohne Fremdeinwirkung stürzte er auf die stellenweise durch Raureif...

  • Witten
  • 10.01.18
Ratgeber

Vom Auto erfasst als sie (52) die Straße überquerte

Als sie auf die Fahrbahn der Ardeystraße in Witten trat, wurde eine 52-jährige Fußgängerin am Donnerstag,  21. Dezember, von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Gegen 13.15 Uhr befuhr ein 28-jähriger Wittener Autofahrer die Ardeystraße in Richtung Johannisstraße. Als die Wittenerin von der Mittelinsel, in Höhe der Hausnummer 29, auf die Fahrbahn trat, kam es zum Zusammenstoß zwischen Auto und Fußgänger. Die Frau wurde von der Fahrzeugfront erfasst und schleuderte auf die Fahrbahn...

  • Witten
  • 22.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.