Vermisster

Beiträge zum Thema Vermisster

Überregionales

Toter im Rhein-Herne-Kanal

Im Rhein-Herne-Kanal, in der Nähe der Kanalbrücke Westring, wurde eine männliche Leiche entdeckt. Wie erst jetzt bekannt wurde, meldete sich am Donnerstag (23. Februar) gegen 10.45 Uhr ein Spaziergänger bei der Polizei und gab an, dass eine Person im Wasser treibe. In Zusammenarbeit mit der Wasserschutzpolizei sei der Tote geborgen worden, sagt Polizeisprecherin Ramona Hörst. "Es wurde eine Obduktion durchgeführt. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nicht." Ob es sich bei dem Toten...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.02.17
Überregionales
Die erneute Suche nach dem vermissten 78-Jährigen läuft derzeit. Foto: Thiele

Polizei setzt Suche nach vermisstem 78-Jährigen fort

Seit Dienstag (10. Januar) wird der 78-jährige Karl-Heinz D. vermisst (wir berichteten hier: http://www.lokalkompass.de/castrop-rauxel/leute/wo-ist-78-jaehriger-d728106.html). "Wir haben alles, was geht, in Bewegung gesetzt", sagt Polizeisprecherin Ramona Hörst. Bisher blieb die Suche jedoch erfolglos. Doch nun gab es neue Hinweise. Tagelang hatte die Polizei mit einem Hubschrauber, Hunden und Tauchern nach dem Vermissten gesucht. "Letztlich hat das alles nicht zur Auffindung geführt",...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.01.17
  •  1
Überregionales
Karl-Heinz D. wird seit Dienstagmorgen vermisst. Quelle: Polizei

Wo ist 78-Jähriger?

Die Suche der Polizei nach dem seit Dienstagmorgen (10. Januar) vermissten 78-jährigen Karl-Heinz D. hat bei Stadtanzeiger-Leser Peter Lotz aus Rauxel einige Fragen aufgeworfen. "Wir wohnen an der Victorstraße in Rauxel und sind am Dienstag gegen 21 Uhr durch blinkendes Blaulicht von zwei langsam fahrenden Streifenwagen auf die Suchaktion aufmerksam geworden. Zwei Polizeibeamte, eine Zivilperson und ein Suchhund kamen über die ,Hundewiese', suchten mit Taschenlampen den Boden...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.01.17
  •  2
Überregionales

Vermisster Hünxer tot aufgefunden - Kein Fremdverschulden

Lt. Polizeibericht suchte die Polizei seit dem gestrigen Abend, den 29.12.2016, einen vermissten 48-jährigen Hünxer. Ein Zeuge hatte diesen an der Schermbecker Landstraße / Ecke Hunsdorfer Weg gegen 20:35 Uhr angesprochen, da er einen verwirrten Eindruck auf ihn gemacht hatte. Daraufhin war der Hünxer in ein Feld gelaufen. Bei der Suchaktion, an der gestern Abend und heute eine Vielzahl von Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte beteiligt waren, waren unter anderem auch ein Hubschrauber und ein...

  • Hünxe-Drevenack
  • 30.12.16
Überregionales

Polizei sucht und findet 85-Jährigen

Update: Der vermisste 85-jährige Mann wurde in Resse aufgefunden. Er ist bis auf eine leichte Unterkühlung offensichtlich wohlauf. Vorsichtshalber wird er ärztlich untersucht. Die umfangreichen Suchmaßnahmen wurden eingestellt Ein Senior aus Resse wird vermisst, die Polizei bittet um Hilfe: Die Polizei Gelsenkirchen sucht fieberhaft nach einem 85-jährigen Mann, der seit dem 23.11.2016, 02:00 Uhr in einem Pflegeheim an der Ahornstraße im Stadtteil Resse vermisst wird. Der...

  • Gelsenkirchen
  • 23.11.16
Überregionales

Wer sah Norbert Kempkes? Wohnungsloser wird seit dem 9. September vermisst!

Knapp zwei Monate nach dem Verschwinden eines Weselers bittet die Kreispolizei jetzt um die Mithilfe aller Bürger: Am Freitag, 9. September, gegen 11 Uhr, fand ein Zeuge einen Rucksack in einem Waldstück Am Schwarzen Wasser, in der Nähe des Bahnübergangs zur Kastanienstraße und brachte diesen zur Polizeiwache nach Wesel. In dem Rucksack fanden die Beamten persönliche Ausweisdokumente und Unterlagen des wohnungslosen Norbert KEMPKES, zu dessen Person die Polizei keine weiteren Angaben...

  • Wesel
  • 02.11.16
  •  1
Ratgeber

Stadtwald: Vermisster 76-Jähriger tot im Regenfass in seinem Garten entdeckt

Einen grausigen Fund machten Beamte der Essener Polizei am Donnerstagabend, 18. August, in Stadtwald. Sie entdeckten den Leichnam eines vermissten 76-Jährigen. In seinem Garten an der Lerchenstraße lag er in einem Regenfass. Die Tonne war versteckt im Sickerschacht. Tatverdächtige wurden wenig später vorläufig festgenommen In einer gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Essen wird der Hergang, wie er bisher bekannt ist, geschildert. Im Essener Stadtteil...

  • Essen-Süd
  • 19.08.16
  •  1
Überregionales
Mantrailer-Hunde rief die Polizei in der Nacht zur Suche nach einem vermissten Senior in Selm.

Hubschrauber sucht Vermissten in Selm

Kreise zog in der Nacht zu Montag ein Hubschrauber der Polizei über Selm. Grund war die Suche nach einer vermissten Person. Zum Schluss fand die Aktion dank vieler Helfer ein glückliches Ende. Der Mann, der nach Angaben der Polizei aus einem Altenheim verschwunden war, leidet unter Demenz und ihm fehlt daher die Orientierung, zudem trug der Senior nur dünne Kleidung. Temperaturen um den Gefrierpunkt machten eine intensive Suche und schnelles Handeln nötig und so waren nicht nur mehrere...

  • Lünen
  • 25.04.16
  •  1
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Wo ist Wilhelm Adolphs? - 81-Jähriger aus Rath vermisst

Düsseldorf Nachrichten Die Polizei Düsseldorf sucht derzeit nach einem 81 - jährigen Mann aus dem Stadtteil Düsseldorf Rath. Der allein lebende Senior gilt zwar als gesund und ist auch dafür bekannt, dass er noch ausgedehnte Wanderungen unternimmt, wurde aber aktuell seit einigen Tagen nicht mehr gesehen. Als er nun auch zu einer Weihnachtsfeier nicht erschienen war, schalteten Freunde heute die Polizei ein. Es gibt derzeit keine Hinweise zu seinem letzten Aufenthaltsort, aber auch keine...

  • Düsseldorf
  • 24.12.15
Überregionales
Die Polizei bestätigte am Freitag die Indentifizierung des Toten aus dem Kanal.

Mann im Kanal ist Vermisster aus Waltrop

Gewissheit gibt es seit Freitag zu dem Toten aus dem Datteln-Hamm-Kanal - bei der Leiche handelt es sich um einen zum Zeitpunkt des Fundes rund zwei Wochen vermissten Waltroper. Spaziergänger entdeckten den Körper letzten Sonntag nahe der Bahnbrücke an der Lünener Straße. Montag ordnete die Staatsanwaltschaft in Bochum, die die Ermittlungen führte, eine Obduktion des Toten an, diese lief nach Plan am Freitag. "Die Untersuchung ergab keine Hinweise auf ein Fremdverschulden als Todesursache...

  • Lünen
  • 20.11.15
Überregionales
Die Rettungshundestaffel des Deutschen Roten Kreuzes im Kreis Recklinghausen unterstützte am Samstag die Suche.
16 Bilder

Vermisstenfall: Familie schreibt an Thomas

Regen fällt am Samstagmorgen, der Wind weht frisch an der Achenbach-Halde in Brambauer. Die Helfer frösteln, aber Kälte spielt in diesem Moment keine Rolle. Thomas aus Waltrop ist da draußen und im Gegensatz zu den Helfern trägt der Vermisste wohl nur eine dünne Jacke. Familie und Freunde nutzen jede Möglichkeit, schrieben nun einen Brief. Suchmannschaften machten sich am Morgen von der Elsa-Brandström-Straße an der Stadtgrenze zu Dortmund mit dem Fahrrad, dem Auto und zu Fuß auf den Weg....

  • Lünen
  • 14.11.15
Überregionales
Suchmaßnahmen der Polizei nach Thomas L. blieben bisher ohne Erfolg.
2 Bilder

Freunde in Sorge um vermissten Thomas L.

Samstag letzter Woche verließ Thomas L. mitten in der Nacht seine Wohnung an der Brambauerstraße in Waltrop. Der Mann ging zur wenige Minuten Fußweg entfernten Bushaltestelle an der Wittekindstraße in Brambauer - dort verliert sich seine Spur. Familie, Freunde und Polizei stehen vor einem Rätsel. Angehörige erstatteten am Abend von Allerheiligen die Vermisstenanzeige bei der Polizei. Suchmaßnahmen der Ermittler, zuletzt am Freitag mit einem Hubschrauber auch über Brambauer und die Fahndung...

  • Lünen
  • 07.11.15
Überregionales

Waltroper wird vermisst

Seit Samstag wird der 32-jährige Waltroper Thomas L. vermisst. Er hat seine Wohnanschrift an der Brambauerstraße vermutlich freiwillig verlassen und wurde seither nicht mehr gesehen. Beschreibung: 179 cm groß, 85 kg schwer, dunkelblonde Haare, dichter Oberlippen-/Kinnbart, bekleidet mit einer dünnen, schwarzen Sommerjacke und einer blauen Jeanshose. Er führt einen schwarzen, mit braunem Leder abgesetzten Rucksack der Firma Eastpack mit sich. Bisherige Nachforschungen ergaben keine...

  • Waltrop
  • 03.11.15
Überregionales
Die Polizei suchte nach einem Patienten aus dem Krankenhaus.

Fahndung nach Senior hatte Erfolg

Einsatz über dem Norden und der Stadtmitte von Lünen - am späten Abend kreiste ein Hubschrauber am Himmel. Die Polizei suchte laut einem Sprecher mit Unterstützung aus der Luft nach einem vermissten Patienten aus dem Krankenhaus. In der Nacht hatte die Suche dann Erfolg. Der Mann, der an einer Herzerkrankung leidet und aus diesem Grund Medikamente braucht, wurde nach Informationen unserer Redaktion seit dem späten Dienstagnachmittag vermisst und die Suche rief auch die Polizei auf den Plan....

  • Lünen
  • 25.08.15
  •  1
  •  2
Überregionales

Vermisster Mann fuhr mit dem Bus von Lippramsdorf nach Barkenberg

Die Polizei ist derzeit in Wulfen und Barkenberg auf der Suche nach einem vermissten Mann. Der 52-Jährige ist geistig Behindert und heute Morgen mit dem Bus von Haltern-Lippramsdorf nach Barkenberg gefahren. Von da an verliert sich seine Spur. Neben mehreren Streifenwagen ist auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Polizei nimmt Hinweise unter Tel.: 02362/6010 entgegen. UPDATE (15.15 Uhr): Wie die Polizei meldet, wurde der vermisste Mann wohlbehalten aufgefunden.

  • Dorsten
  • 08.07.15
Überregionales
Die Rettungskräfte waren über Stunden im Großeinsatz, suchten fieberhaft nach dem Mann - am Ende fanden sie nur seine Leiche.
12 Bilder

Taucher bergen Toten aus der Lippe

Hubschrauber, Polizisten, Feuerwehrleute in Booten und an Land - alle suchten seit dem Nachmittag in einer riesigen Rettungsaktion nach einer Person in der Lippe. Ein Mann wollte durch den Fluss schwimmen, doch in der Mitte versank er im Wasser - sein Freund sprang noch selbst in die Lippe und versuchte ihn zu retten, scheiterte aber an der starken Strömung. Taucher fanden den toten Vermissten am Abend. Die Leiche des Lüners (32) lag im Bereich einer Buhne, einer kleinen Landzunge in die...

  • Lünen
  • 27.06.15
Überregionales
Die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Iserlohn suchte über Stunden um den Unfallort nach dem Vermissten.
14 Bilder

Rettungshunde suchten Unfall-Opfer

Hubschrauber und Rettungshunde, Polizei und Feuerwehr suchten in der Nacht zu Dienstag nach einem spektakulären Unfall auf der Dortmunder Straße über Stunden einen Vermissten. Ein Auto war hunderte Meter in ein Feld geflogen, die Insassen flüchteten vom Unfallort. Zeugen hatten sich gegen 23 Uhr bei der Polizei geneldet und berichteten von einem Auto mit extrem hoher Geschwindigkeit auf der B 236 in Richtung Lünen. Am Ausbauende an der Dortmunder Straße verlor der Fahrer dann die Kontrolle....

  • Lünen
  • 02.06.15
  •  1
Überregionales
Johannes Wolfgarten (86) wird vermisst. Er ist ca. 1,65 Meter groß, stabil gebaut mit erkennbarem Bauchansatz, hat kurze graue Haare, ist Brillenträger und war zuletzt mit dunkler Hose und einer schwarzen Jacke bekleidet.
5 Bilder

Quälende Ungewissheit - Ein Interview mit der Tochter des Vermissten

Andrea Wolfgartens Vater ist verschwunden. Seit dem 25. März fehlt von dem 86-jährigen Heiligenhauser Johannes Wolfgarten jede Spur. Wie es der Familie mit der Ungewissheit geht, schildert die Tochter im Gespräch mit dem Stadtanzeiger. Frau Wolfgarten, sechseinhalb Wochen ist Ihr Vater nun schon verschwunden. Glauben Sie, dass Sie ihn noch einmal wiedersehen? (kurze Pause) Das haben meine Schwestern und ich in den ersten ein, zwei Tagen gehofft. Aber inzwischen halten wir es für...

  • Velbert
  • 09.05.15
  •  1
Überregionales

Vermisster Düsseldorfer tot in Holland aufgefunden

Ein seit dem Februar vermisster 59-jähriger Düsseldorfer ist tot in den Niederlanden aufgefunden worden. Nachdem die Spezialisten des Kriminalkommissariats 12 gestern Kenntnis von der Auffindung eines Toten in Holland im Waal erhielten,konnte dieser heute zweifelsfrei identifiziert werden. Demnach handele es sich dabei um einen seit dem 19. Februar vermissten 59-jährigen Düsseldorfer. Es gebe keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen oder Fremdverschulden.

  • Düsseldorf
  • 17.04.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.