vernetzen

Beiträge zum Thema vernetzen

Vereine + Ehrenamt
Regelmäßig treffen sich Gruppen mit Engagierten, wie Klimavernetzung Ruhr, Kleidertausch, Jamsession, Leseabend, Swap It, Kultur gemeinsam schaffen, Küche für Alle, Solidarische Lebensperspektiven, Diskussion politischer Entwicklungen und Impro-Theater.

Eröffnung an der Schleswiger Str. 12
Neu: Offenes Zentrum

Eröffnung wurde im Offenen Zentrum, kurz "OZ" an der Schleswigstraße 12 gefeiert. Neue Begegnungen, aber auch Projekte und Workshops sollen hier einen Raum haben. Wichtig ist dem Sozialen Kulturverein Dortmund-Nord ein vernetzendes Zentrum für kulturellen Aktivismus, gelebte Nachhaltigkeit und Solidarität zu schaffen. Viele Initiativen, Vereine, Gruppen, Einzelne, Parteien und Verbände setzen sich gegen Diskriminierung, für Nachhaltigkeit und gemeinsames Miteinander ein. Diese können im neuen...

  • Dortmund-City
  • 08.11.19
Vereine + Ehrenamt

Projekte, Workshops und Veranstaltungen geplant
Zentrum feiert in der Schleswiger Straße Eröffnung

In der Schleswiger Str. 12 eröffnet am Samstag, 26. Oktober, um 16.30 Uhr das Offene Zentrum als Raum für Projekte, Veranstaltungen und Workshops und neue Begegnungen. Gefeiert wird mit Live-Musik, Mitbringbuffet und es wird gemeinsam gekocht. Das Zentrum soll ein Ort für Community Organizing werden, der Zusammenhalt aller Nordstädter ermöglichen soll. "Bunt, kreativ, Austausch, Anfangen, unter diesem Motto können alle hier ihre Ideen verwirklichen. Nutzt den Ort für Eure Ideen", laden die...

  • Dortmund-City
  • 24.10.19
Kultur

Plattform musikalische Vielfalt Hagen

Do. 5. Sept., 19 Uhr Musikworkshop Ein kreatives Musikangebot für zugewanderte und einheimische Musiker*innen Foto: Plattform Vielfalt.jpg © Maren Lueg Mit diesem Angebot für Musikschaffende möchte das Kulturbüro des AllerWeltHauses in Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum Hagen und der Integrationsagentur der Diakonie Mark-Ruhr einen zentralen Treffpunkt zum Austausch zwischen den verschiedenen Musikkulturen in Hagen einrichten. Die Vielfalt der lebendigen Musikszene in Hagen ist...

  • Hagen
  • 04.09.19
  • 1
Politik
 25 Initiativen und viele weitere Dortmunder haben sich zum Klimabündnis Dortmund zusammen geschlossen, um gemeinsam mehr für den Klimaschutz zu erreichen. Interessierte können zu den Treffen am ersten Donnerstagabend im Monat in der Pauluskirche dazu stoßen.

25 Initiativen wollen gemeinsam mehr für den Klimaschutz bewegen
Neues Dortmunder Klimabündnis

Initiativen, Vereine und Engagierte wollen jetzt gemeinsam handeln "Jetzt handeln" lautet die Maxime des neuen Klimabündnisses Dortmund. "Die Vergangenheit zeigt: Nur auf die Politik zu setzen reicht nicht", ergriffen Engagierte die Initiative, den Klimaschutz vor Ort voranzubringen. Über 25 Vereine und Initiativen vom ADFC bis zu VeloKitchen schlossen sich in der Pauluskirche zusammen, um vernetzt mehr zu erreichen. Denn die Bandbreite der Themen und Handlungsfelder sei riesengroß. "Die...

  • Dortmund-City
  • 16.07.19
Vereine + Ehrenamt
Christoph Huxohl und Dzenana Hegemann von der Duisburger Werkkiste wünschen sich viele neue Gäste und Akteure ihrer MA(H)LZEIT
2 Bilder

Neuer Begegnungs- und Qualifizierungshotspot der Duisburger Werkkiste
MA(H)LZEIT will mehr sein als Stadtteilküche

„Haste mal Zeit für eine Mahlzeit? – So oder ähnlich könnte ein Gespräch beginnen, das künftig seine Fortsetzung in der ehemaligen Krypta unter der Liebfrauenkirche in Duisburg-Bruckhausen findet. Denn dort gibt es seit Anfang Juni eine neue Anlaufstelle für Menschen aus dem Duisburger Norden, die mehr sein will als „nur“ eine Stadtteilküche. Und die nennt sich programmatisch „MA(H)LZEIT“. Klar steht auch bei „MA(H)LZEIT“ das gemeinsame Mittagessen im Mittelpunkt. Und das ist und bleibt so...

  • Duisburg
  • 01.07.19
Überregionales
Dörte Schabsky hat mit ihrem Ehemann Tim den Work Inn Campus begründet. Das Unternehmen expandiert. Geplant ist dieses Jahr die Zahl der Standorte des Work Inn zu verdoppeln.

Gemeinsam arbeiten im größten Work Inn des Ruhrgebiets

Eins der ersten Work Inns im Ruhrgebiet haben Dörte und Tim Schabsky in Dortmund gegründet. Und das mit Erfolg. Die Idee zum Netzwerk entstand in England, wo die Jungunternehmer ein Jahr lebten. Gemeinsam zu arbeiten haben Dörte und Tim Schabsky in London beim Studium kennen gelernt. Die Idee, die sie mit nach Dortmund brachten, heißt Coworking, Entstanden ist daraus 2013 der Work Inn Campus am Martin Schmeißer-Weg 10. in Dortmund. "Als mein Mann und ich uns 2013 auf das Abenteuer der Gründung...

  • Dortmund-Süd
  • 23.01.18
Ratgeber
Freuen sich zur ersten Messe im September auf viele Besucherinnen: v.l.: Erfolgscoach Brigitte Jülich, Ursula Bobitka, Koordination Competentia, und Isabell Reinecke, Geschäftsführerin von presigno.

Neue Messe "Die Boss" für Frauen

Hochaktuell: Die neue Dortmunder Messe „DieBoss“ geht mit ihrem Konzept auf den Bedarf der Region ein und mit ihrem Titel auf die Tatsache, dass Bosse längst nicht mehr nur Männer sind. Am 20. September 2013 bietet das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Westfälisches Ruhrgebiet damit im Dortmunder Rathaus eine Plattform speziell für die Unternehmerinnen und Netzwerke aus Dortmund und dem Kreis Unna. Da der Zuspruch nach den Erfahrungen der Vorgänger-Messe „Dortmunderinnen vernetzt“ groß sein wird,...

  • Dortmund-City
  • 22.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.