Verpuffung

Beiträge zum Thema Verpuffung

Überregionales

AKTUALISIERUNG: Wohnungsexplosion in Wickede war ein Unfall // Nachbarn retten schwer verletzte 35-Jährige vom Balkon

AKTUALISIERUNG: Brand-Sachverständige von Feuerwehr und Polizei haben am gestrigen Mittwoch (24.10.) die Wohnung in Wickede untersucht, in der am Abend zuvor eine 35-jährige Mieterin bei einer Explosion schwer verletzt worden war. Ein Fremdverschulden wie auch einen technischen Defekt schlossen die Experten als Ursache aus. Sie vermuten einen Unfall, nämlich dass die Frau mit einer brennbaren Flüssigkeit hantiert habe, um einen Kamin oder Ofen anzuzünden. Dabei sei es zu einer Verpuffung...

  • Dortmund-Ost
  • 24.10.18
Überregionales

Sechs Beschäftigte leicht verletzt bei Feuer in Brackeler Gaslager

Sechs Beschäftigte wurden leicht verletzt, als heute Vormittag (24.1.) in einem Gaslager im Brackeler Gewerbegebiet an der Oberste-Wilms-Straße mehrere Kanister Bioethanol in Brand gerieten, diese durch die große Hitzeeinwirkung schmolzen und sich die brennende Flüssigkeit in der Lagerstätte verteilen konnten. Gegen 10.50 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem Brandort alarmiert. Hohe Flammen und starke Rauchentwicklung ließ die eintreffenden Einsatzkräfte zunächst vermuten, dass mehrere...

  • Dortmund-Ost
  • 23.01.17
Ratgeber
Boris Thiemrodt, Pressesprecher der Feuerwehr Dortmund und Leiter der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, stellte sich den Fragen des Ost-Anzeigers.

DREI FRAGEN AN... Boris Thiemrodt (Feuerwehr Dortmund) in Sachen Verpuffung

In Folge des Verpuffungs-Unglücks am Breierspfad in Brackel am Sonntag ist eine Frau verstorben, eine schwebt in Lebensgefahr, zehn weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Der Ost-Anzeiger stellte Boris Thiemrodt, Pressesprecher der Feuerwehr Dortmund und Leiter der Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, "Drei Fragen an..." in Sachen Verpuffung. 1. Was ist eigentlich unter einer Verpuffung zu verstehen? Eine Verpuffung ist eine „kleine“ Gasexplosion, bei der sich...

  • Dortmund-Ost
  • 05.02.13
Überregionales
Die Polizei ermittelt nach einem Brand mit vielen Verletzten.

Todesopfer nach Verpuffung

Ein Todesopfer forderte eine Verpuffung bei einer Party. Während die Frau des Gastgebers am Dienstagmorgen ihren schweren Brandverletzungen erlag, kämpft eine weitere schwerverletzte Frau um ihr Leben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Gastgeber. Schwere Körperverletzung, so lautet der Vorwurf nach dem Unglücksfall in der Nacht auf Sonntag (3.), das in Dortmund Brackel viele Schwerverletzte forderte. Während einer Geburtstagsparty brach in einem Einfamilienhaus ein Brand aus. "Beim...

  • Dortmund-City
  • 03.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.