verschoben

Beiträge zum Thema verschoben

LK-Gemeinschaft
Das Antragsverfahren zur Errichtung und zum Betrieb von 15 Windenergieanlagen im Arnsberger Wald wird erst im Januar 2022 mit einer Online-Konsultation fortgesetzt. Karte: Kreis Soest

Konsultation auf Januar verschoben
Windräder im Arnsberger Wald - Erörterung online

Kreis Soest. Das Antragsverfahren zur Errichtung und zum Betrieb von 15 Windenergieanlagen im Arnsberger Wald wird im Januar mit einer Online-Konsultation fortgesetzt. Ursprünglich war die Online-Konsultation bereits in der Zeit von Mittwoch, 1., bis Mittwoch, 22. Dezember, anberaumt worden. Die Antragsverfahren nach Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) waren im April 2019 zurückgestellt worden, um der Stadt Warstein die Aufstellung eines Flächennutzungsplans zu ermöglichen. Mit der...

  • Arnsberg
  • 26.10.21
Vereine + Ehrenamt
Der TuS Müschede 07 verschiebt erneut seine Mitgliederversammlung. Die für Freitag, 12. März, angesetzte Veranstaltung werde weder als Präsenz- noch als virtuelle Versammlung durchgeführt, so Timm Schäfer, der Vorstand des TuS Müschede.

Nachholtermin für Versammlung des TuS Müschede steht zur Zeit noch nicht fest
TuS Müschede sagt JHV ab

"Bedingt durch das Anhalten der Corona-Pandemie verschiebt der TuS Müschede 07 erneut seine Mitgliederversammlung. Die für Freitag, 12. März, angesetzte Veranstaltung wird weder als Präsenz- noch als virtuelle Versammlung durchgeführt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.", so Timm Schäfer, der Vorstand des TuS Müschede. Mehr Infos unter: http://tus07.de/wp/mitgliederversammlung-wird-erneut-verschoben/

  • Arnsberg
  • 03.03.21
Kultur
Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung wurde das Wintertheater der Freilichtbühne Herdringen verschoben. Jetzt hofft man,  das Stück „Hauptsache gesund“ im Frühjahr 2021 aufführen zu können.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben
Wintertheater der Freilichtbühne Herdringen wird verschoben

Mit viel Elan und Enthusiasmus hatten die Proben des Wintertheaters gestartet, in der Hoffnung endlich wieder Theaterspielen zu können und das Publikum zu begeistern. Gemeinsam mit der Stadt Arnsberg war eine Lösung gefunden worden, das Wintertheater im Sauerlandtheater aufzuführen, da im Spielerheim die Räumlichkeiten zu klein gewesen wären. Doch dann kam alles anders als geplant. "Wie alle andere auch, müssen auch wir uns der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW fügen", erklärt Christian...

  • Arnsberg
  • 08.11.20
Kultur
Muss vor die Tür: Der Säbelzahntiger hat nicht in unserer Region gelebt. Die für den 15. November geplante Eröffnung der neuen Sonderausstellung "Eiszeit – Leben im Extrem" im Sauerland-Museum Arnsberg wurde verschoben.
2 Bilder

„Auf Eis gelegt“
Eröffnung der Sonderausstellung im Sauerland-Museum verschoben

Wie der Hochsauerlandkreis bereits berichtete, ist auch das Sauerland-Museum im November von der Schließung der kulturellen Einrichtungen betroffen. Somit verschiebt sich die für den 15. November geplante Eröffnung der neuen Sonderausstellung "Eiszeit – Leben im Extrem". Bis voraussichtlich zum 30. November bleibt das Sauerland-Museum aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung geschlossen. Die neue Sonderausstellung "Eiszeit – Leben im Extrem" wird derzeit weiter aufgebaut und wird...

  • Arnsberg
  • 06.11.20
Wirtschaft
Der für dieses Jahr geplante Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" im HSK findet erst 2021 statt. Das Foto zeigt die Kreiskommission bei der Bereisung 2017.

Weitere Teilnehmer erwünscht
Dorfwettbewerb im HSK auf 2021 verschoben

Der für dieses Jahr geplante Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" findet erst 2021 statt. Anvisiert ist der September, die genaue Terminplanung mit allen Fristen soll Anfang Januar bekannt gegeben werden. Das teilte die Pressestelle des HSK jetzt mit. "Nachdem der Bundeswettbewerb auf 2023 und der des Landes auf 2022 verschoben wurden, war der Zeitdruck für den Kreis nicht mehr gegeben. So haben alle Dorfgemeinschaften nun genügend Zeit, sich trotz Corona sachgerecht vorzubereiten", hieß es...

  • Arnsberg
  • 21.06.20
Politik
Mit mehreren Schautafeln möchte der Arbeitskreis für Dorfgeschichte und -entwicklung Niedereimer e.V. bis zum 17. Mai an das Kriegsende vor 75 Jahren erinnern. Zu sehen sind die Tafeln im überdachten Bereich am Stephanushaus neben der Kirche (Foto: Ein Teil der Hitlerjugend Niedereimers vor dem ehemaligen Gasthof Schulte).

Schautafeln erinnern an die Schrecken der NS-Zeit
AKD Niedereimer hält am Gedenken zum 75. Jahrestag des Kriegsendes fest

Mit mehreren Schautafeln möchte der Arbeitskreis für Dorfgeschichte und -entwicklung Niedereimer e.V. bis zum 17. Mai an das Kriegsende vor 75 Jahren erinnern. Zu sehen sind die Tafeln, trotz der Corona-Krise, im überdachten Bereich am Stephanushaus neben der Kirche. Die Schautafeln spiegeln die Jahre zwischen 1933 und 1945, mit diversen ortsbezogenen Schwerpunkten, wider. Ebenso wird es in der Zeit täglich, als Gedenken an 75 Jahre Frieden und Freiheit in Europa, online die Vorstellung einer...

  • Arnsberg
  • 08.05.20
Sport
Langfristige Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auch auf den Radsport im Sauerland.  Die "Sauerländer DM" wird auf 2022 verschoben. (Foto: "Sauerlandrundfahrt p/b Krombacher o,O%").

Radsport: Planungen für Sauerlandrundfahrt laufen weiter
Corona-Pandemie: "Sauerländer DM“ auf 2022 verschoben

Langfristige Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auch auf den Radsport im Sauerland. Nachdem der Bund Deutscher Radfahrer entschieden hat, dass die Deutsche Meisterschaft in diesem Jahr nicht in Stuttgart und Umgebung stattfinden kann, wird dort eine Verschiebung auf 2021 geprüft. Wegen der besonderen Umstände haben sich die Veranstalter um Michael Beckmann, Heiko Volkert und Jörg Scherf dazu bereiterklärt die "Sauerländer DM“ in diesem Falle ins Jahr 2022 zu verlegen. "Aufgrund der Absage...

  • Arnsberg
  • 30.04.20
Ratgeber
Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) verschieben die für April und Mai geplanten schriftlichen Azubi-Abschlussprüfungen in den Sommer 2020. Hiervon sind rund 210.000 Auszubildende betroffen. Bis einschließlich Mai finden auch keine IHK-Weiterbildungsprüfungen statt.

IHKs verschieben Prüfungen

Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) verschieben die für April und Mai geplanten schriftlichen Azubi-Abschlussprüfungen in den Sommer 2020. Hiervon sind rund 210.000 Auszubildende betroffen. Bis einschließlich Mai finden auch keine IHK-Weiterbildungsprüfungen statt. Diese werden zwischen Juni und August nachgeholt. Darauf haben sich die zuständigen IHK-Gremien verständigt.   Die schriftlichen IHK-Ausbildungsprüfungen werden nach jetzigem Stand in der Zeit vom 16. bis zum 19. Juni 2020...

  • Arnsberg
  • 29.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.