Verschwörungstheorie

Beiträge zum Thema Verschwörungstheorie

Politik

Lehren aus der Coronazeit
Als was offenbart sich der Mensch in der Coronazeit? Und - welche vermeintlichen Rechte sind essenziell?

Der Mensch ist ohnehin schon kompliziert. Aber gerade in der Coronazeit lüftet er seine Wesenheit auf beeindruckende Weise. Der Mensch besitzt durchweg, was nicht überrascht, einen ausgeprägten Selbsterhaltungstrieb, ob einen Reisetrieb, ist fragwürdig. Gefahr löst im Menschen Angst aus, die ihn veranlasst, sich unsichtbar zu machen. Er ist froh, dass irgendjemand Verantwortung übernimmt, um der Gefahr Herr zu werden. Aber kaum wähnt der Mensch diese Gefahr zurückgedrängt, plustern sich...

  • Rheinberg
  • 18.05.20
  •  10
Politik
Sogenannte "Hygiene-Demos" finden heute wieder in vielen Städten Deutschlands statt.

Corona-Demos
Frage der Woche: Was ist von den sogenannten "Hygiene-Demos" zu halten?

Protests überall, aber heute ist er besonders laut: Bundesweit fanden in etlichen Städten Demonstrationen gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie statt. Was ist davon zu halten? Das Recht auf Meinungsfreiheit, das kann nicht bestritten werden, ist in Deutschland eingeschränkt worden. Die Kontaktbeschränkungen haben das Demonstrieren lange ganz unmöglich gemacht, und auch jetzt sind Demos nur mit begrenzter Teilnehmerzahl erlaubt. Wenn Bürgerrechte durch den Staat eingeschränkt...

  • Herne
  • 16.05.20
  •  41
  •  1
Kultur

Satire
+++ Altenessener Verschwörung - Riesiger Impfeinsatz im Essener Norden aufgedeckt!?! +++

Erschreckende Nachrichten aus Altenessen. Ein multikulturelles Forscherteam aus acht Kontinenten (Anm. der Redaktion: sieben und ein verschwiegener) hat mit einer großflächigen Untersuchung aufgedeckt, was zehntausenden Menschen über mehrere Wahlperioden angetan wurde: Unaufhörlich impften Schwafel-Reptiloiden den Bürgern ein, dass politisch etwas zu Gunsten der Menschen bewegt würde. Der Bürgeraufschrei ist nach der Aufdeckung des Skandals unüberhörbar und der Kampf gegen die regierenden...

  • Essen-Nord
  • 14.05.20
Politik

Das Leben im Zeitalter fragwürdiger Allianzen
Gefangen im Dschungel der Weltverbesserer und Verschwörer?

Beobachten wir derzeit, wie sich eine neue destruktive „Allianz von Vollpfosten“ bildet und medial breit macht? Es ist schon wirklich erstaunlich, was sich in unserer Gesellschaft und insbesondere in den sozialen Medien gerade so abspielt. Wirklich Betroffene und mit Existenzängsten getriebene Selbstständige und Unternehmer, ehrlich ratlose und verzweifelte Eltern, die sich mehr oder weniger (un)gewollt, zusammen mit einem gefährlicher Mix aus Verschwörungstheoretikern, Pegida Anhängern,...

  • Goch
  • 12.05.20
Politik

Ein Gedankenexperiment zwischen Logik und Verschwörungstheorie
Auf Normalität folgte Corona, auf Corona der Lockdown, auf Lockdown folgt Normalität - muss dann nicht auf Normalität Corona folgen?

Die meisten Coronainfizierten überstehen das Virus. Manchmal mit Erkältungssymptomen, manchmal ohne spürbare Symptome, aber in den geringsten Fällen nur mit Hilfe der Intensivmedizin. Einige Tausend Deutsche haben nicht überlebt. Deutschland und viele andere Staaten, die einen zuvor, die anderen danach, veranlassten den Lockdown. Das befürchtete exponenzielle Wachstum der Infektion konnte in Deutschland inzwischen abgeflacht werden, der Ansteckungsfaktor auf unter 1 gedrückt werden. Das...

  • Rheinberg
  • 25.04.20
  •  8
Politik

Gibt es außer Corona nichts anderes mehr?
* Corona und die Medien *

Gibt es außer Corona ( der Virus ist ja nicht neu ) nichts anderes mehr zu berichten? Die Medien überschlagen sich mit Meldungen die zu 90% nur ( davon bin ich überzeugt ) grundlose Panik verbreiten. Auß einer ( 1er ) eventuell verdächtigen Person wird eine Schlagzeile gestalltet als wenn das Ende der Welt bevorstünde. Ja natürlich haben wir eine Welle von Erkrankungen; und JA besonders anfällige Menschen, bei dehen das Imunsystem nicht zu 100% arbeitet sind eher gefärdet aber Bitte, mit...

  • Dortmund-City
  • 23.03.20
Ratgeber
Fels in der Brandung
  Video   3 Bilder

Auch am Broadway tote Hose
Corona: Ruhe und Zuversicht sind in dieser Zeit gefragt!

Ein Fels in der Brandung der nie schlafenden Metropole Auch am Broadway tote HoseSt. Pauls New York Online-Gottesdienst zum Thema "Zuversicht" St. Pauls in New York in DEUTSCH Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. Niebuhrs Gebet bat ursprünglich zuerst um Mut, und zwar um Dinge zu ändern, die geändert werden müssen und nicht nur...

  • Bergkamen
  • 19.03.20
LK-Gemeinschaft
Dieser Beitrag erfolgte durch  Anregung der BR Marlies Bluhm aus Düsseldorf.
Foto:
Marlies Bluhm 
Dankeschön.

Verschwörungstheorien
Nirgendwo ist Bielefeld

NIRGENDWO IST BIELEFELD .... AUCH NICHT IN BOCHUM . Sie zählt zu den düsteren Erzählungen überhaupt in Deutschland. Bielefeld,258 Quadratkilometer die nicht existent sind. Der blanke Horror - ein schwarzes Loch in der Landkarte. Dabei ist Bielefeld bereits im 9.Jahrhundert erstmalig urkundlich erwähnt. Dennoch: Seit 25 Jahren geistert diese Theorie bereits und der Spuk scheint kein Ende zu nehmen. Die Verschwörungstheorie des Achim Held,der vor 25 Jahren, als Informatikstudent in...

  • Bochum
  • 22.08.19
  •  26
  •  4
Kultur

Die Einhornverschwörung

"Clickbait" (dt. "Klick-Köder") ist eine Internet-Unsitte, die uns Gedankenkonsumenten die sonst so medienkompetenten, vernünftigen und souveränen Klamotten vom Leibe reißt und nackt — vor Neugier schlotternd — im finstersten Wald der erwartungsvollen Unwissenheit abstellt. Und "abgestellt" wird dabei meistens auch der Kopf. Eine Satire und ein Lehrstück in Sachen Fake-News. Ich habe mich als Jean Pütz verkleidet — dieser Archetypus des allwissenden und telegenen Erklärbären, der schon...

  • Wesel
  • 10.01.18
  •  6
  •  1
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Fußball und Weihnachten"

Was haben Weihnachtsmärkte mit Fußballteams gemeinsam? Nun, auf den ersten Blick nicht viel - sieht man einmal davon ab, dass bei beiden mehr oder weniger große Kugeln vorkommen. Betrachtet man die Sache aber etwas anders, dann gibt es Gemeinsamkeiten: Unabhängig davon, welcher Trainer oder welche Spielergeneration gerade am Zuge ist, repräsentiert eine Mannschaft den Charakter "ihrer" Stadt. Da sind - das wissen nicht nur Fans - Dortmund und Hamburg oder auch Bayern und Leipzig völlig...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.12.16
Kultur

Mein Dackel trägt nen Alu-Hut

mein Dackel trägt nen Alu-Hut drum hört mein Dackel nicht sehr gut . befehl ich „Sitz!““ gebiet ich „Platz!“ so ist die Mühe für die Katz . ich bitte, bettel weine, lache Dackel bellt: „Nicht meine Sache!“ . „Warte, Freundchen, bis es kracht!“ doch das freche Langohr lacht . mein Dackel trägt nen Alu-Hut drum hört der Dackel nicht sehr gut . das Ding schützt Hund in jedem Fall vor bösen Strahlen aus dem All . auch vor Aliengekicher ist er unterm Hütchen...

  • Düsseldorf
  • 26.06.16
  •  1
  •  3
Überregionales
Dieses Buch wurde besonders in der Schweiz kontrovers diskutiert und steht noch immer in der Kritik, populistisch und verschwörungstheoretisch zu sein.
  2 Bilder

Bücherkompass: Kriege, Krisen, Katastrophen

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. In dieser Woche widmen wir uns den in der Schweiz viel diskutierten Recherchen des Friedensforschers Daniele Ganser, der ein düsteres Bild unserer Welt zeichnet. Doch Achtung: Eine Rezension ist in dieser Woche besonders anspruchsvoll... Danielle Ganser: Europa im Erdölrausch Klappentext: "88 Millionen Fässer Erdöl werden weltweit täglich verbraucht. Das sind 44 Supertanker. Woher kommt...

  • 31.05.16
  •  10
  •  7
LK-Gemeinschaft
Mit einem Chembuster wäre das wahrscheinlich auch passiert: Kondensstreifen am Himmel.
  3 Bilder

Zwischen Hohlwelt und Reptilienhirn: Die schönsten Verschwörungstheorien

Oha, meine Testergebnisse sollten mir vielleicht Anlass zur Sorge sein: "Ihr freier Wille ist manchmal eingeschränkt! Holen Sie sich Hilfe. Lieber zu früh als zu spät, besuchen Sie ein Theta-X Seminar oder machen Sie ein entsprechendes Einzeltraining." Immerhin: Ein "reiner Reptilienhirntyp" bin ich offenbar noch lange nicht, Glück gehabt. Ja, richtig gelesen: Reptilienhirn. Auf meiner Netzsuche nach den schönsten Verschwörungstheorien bin ich nicht nur schnell fündig geworden, sondern wurde...

  • Herne
  • 19.03.16
  •  28
  •  12
Kultur

Rezension zu "Christian Rickens (Hg.): Das Glühbirnenkomplott"

In diesem Buch wird aufgeräumt: Und zwar mit den bekanntesten Verschwörungstheorien. Illuminati, Chemtrails, Lebensdauer von Glühbirnen, komische Zeichen bei Disney und vielen anderen mehr oder weniger sinnvollen Dingen wird auf den Grund gegangen. Ursprünglich eigentlich eine Serie von Spiegel online, wurde diese nun als Buch zusammengefaßt. Zum Inhalt: Nach einem Vorwort, in dem u.a. die Ursachen Auswirkungen von Verschwörungstheorien beleuchtet werden sowie einer...

  • Hagen
  • 30.12.15
Überregionales

Kein Weltuntergang

Es ist geschafft: Das Jahr 2013 ist da. Der Weltuntergang fand zur Enttäuschung aller Untergangspropheten nicht statt. Was für ein Pech für euch und Glück für uns anderen. Aber liebe Schwarzseher freut euch: Das neue Jahr beschert euch an kommenden 363 Tagen immer eine (20) 13 auf dem Kalender. Jeden Tag Unglück und einmal im Monat sogar zweimal - na wenn das kein Trost ist. Also Nostradamusjünger und Co: Auf zu neuen Verschwörungstheorien und Untergangsszenarien.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.01.13
Überregionales
Doro Pesch
  14 Bilder

2012? Mehr Zeit und Gesundheit - Prominente Wünsche zum neuen Jahr

Was ist nicht alles über das Jahr 2012 zu hören und zu lesen: Weltuntergang, Apokalypse, Naturkatastrophen. Gute Wünsche sind da von Vorteil. Wir fragten Prominente und markante Persönlichkeiten, was sie sich zum neuen Jahr wünschen und was sie erwarten. Ausschlaggebend war unser Interview mit dem Sonnenpriester Naupany Puma vor einigen Wochen. Puma, ein Nachfahre der Inka, begab sich auf einen Pilgerweg um die Erde, um für die Zeitenwende Erkenntnisse zu sammeln und hielt dies in einem...

  • Essen-Süd
  • 30.12.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.