Verspätung

Beiträge zum Thema Verspätung

Ratgeber
Auf der Bahnstrecke zwischen Essen und Dortmund sind nach der Flutkatastrophe trotz erster Reparaturen durch die DB von der Flutkatastrophe beschädigte Bereiche noch betroffen.

Auch die Bahnstrecke Dortmund-Essen ist trotz Reparaturen nach der Flut noch von den Folgen bertoffen
S-Bahn und Regionalverkehr eingeschränkt

Die Wassermassen der Flutkatastrophe haben viele Bahnstrecken zerstört. Auch eine Woche nach den Regenmassen betreffen Bahnreisende Einschränkungen im S-Bahn- und Regionalverkehr. Der Fernverkehr der Bahn fährt alle Ziele wieder an. Sie rät Pendler und Reisende sich zur zur aktuellen Verkehrslage auf Bahn / aktuell zu informieren.  Immer klarer zeichnen sich nach den schweren Unwettern in NRW und Rheinland-Pfalz die gravierenden Schäden an der Infrastruktur der Deutschen Bahn (DB) ab. Auch wenn...

  • Dortmund-City
  • 21.07.21
Ratgeber
Mit Hochdruck und Hilfe des THW, hier in Hagen, arbeitet die Deutsche Bahn daran, die schweren Folgen des Unwetters zu beseitigen.  Der Abschnitt Köln - Wuppertal - Hagen - Dortmund ist derzeit nicht befahrbar.  Der Nahverkehr ist mit Ausfällen von Zügen und Halten stark betroffen.

Dortmund: Nach dem Unwetter schwere Schäden an der Infrastruktur der Bahn/ Der Nahverkehr ist stark betroffen
Der DB-Fernverkehr stabilisiert sich

Mehr als 600 Kilometer Gleise und 80 Stationen und Haltepunkte sind nach dem schweren Unwetter in NRW und Rheinland-Pfalz von Wasser, Schlamm und Geröll beschädigt. Rund 2.000 Mitarbeitende der Deutschen Bahn (DB) sind in den Krisenregionen seit Mittwoch rund um die Uhr im Einsatz, um den Schienenverkehr wieder zum Laufen zu bringen. Doch der S-Bahn- und Regionalverkehr ist auch weiterhin in vielen Teilen von NRW und Rheinland-Pfalz massiv beeinträchtigt. Auch vier Tage nach dem verheerenden...

  • Dortmund-City
  • 18.07.21
LK-Gemeinschaft

Übrigens
Spätes Beileid

Das Telefon klingelt. Der Bekannte bedankt sich für die Beileidskarte zum Tod seiner Frau, die er gerade im Briefkasten gefunden hat. Ich bin irritiert, denn die Verstorbene wurde im Januar beerdigt. Auch wenn ich ihn lange nicht gesehen und gesprochen hatte, wollte ich ihm nach der Todesnachricht ein paar tröstende Zeilen schreiben. Gewundert hatte mich, dass es danach keine Reaktion gab. Nun kenne ich den Grund. Er war jetzt genauso irritiert wie ich. Zuerst dachte er, dass ich mir einen...

  • Duisburg
  • 03.06.21
  • 1
Politik

Nach Brand im Betriebshof Heerdt
40 Rheinbahnbusse fehlen nun für Jahre

In der Nacht zum 1. April 2021 sind rund 40 Rheinbahnbusse im Betriebshof Heerdt durch einen Brand vollständig zerstört worden. Die Rheinbahn teilt in ihrer Pressererklärung mit, dass „aus noch ungeklärter Ursache Donnerstagnacht gegen 1 Uhr ein Brand in der Bushalle im Betriebshof Heerdt an der Eupener Straße 58a ausgebrochen [ist]. Die Feuerwehr war schnell mit einem Großaufgebot zur Stelle und hatte den Brand gegen 2:30 Uhr unter Kontrolle. Die Halle mit rund 40 Bussen brannte vollständig...

  • Düsseldorf
  • 01.04.21
Politik
Am 20. Januar hat der Rat der Stadt im Haupt- und Finanzausschuss die Gebührensätze für 2021 beschlossen.

Bescheide kommen später

Viele abgabenpflichtige Bürger warten bereits auf die Bescheide über Grundbesitzabgaben für das laufende Jahr. Am 20. Januar 2021 hat der Rat der Stadt Herten im Haupt- und Finanzausschuss die Gebührensätze für 2021 beschlossen, sodass mit der Erstellung der Jahresbescheide begonnen wurde. Da die Grundbesitzabgaben üblicherweise in vier Raten jeweils zur Quartalsmitte fällig werden, wird die erste Rate daher nicht zum 15. Februar, sondern erst zum 15. März fällig. Somit werden auch keine...

  • Herten
  • 07.02.21
Politik
Der SPD-Fraktion sind seit längerem die Verzögerungen bei der Postzustellung im Stadtgebiet aufgefallen. Vielen Bürger sei dieses Problem bekannt.

SPD-Fraktion schaltet erneut Bundesnetzagentur ein
Verzögerungen der Postzustellung im Stadtgebiet Moers bitte melden

Der SPD-Fraktion sind seit längerem die Verzögerungen bei der Postzustellung im Stadtgebiet aufgefallen. Vielen Bürger sei dieses Problem bekannt. Bereits im Sommer hatte sich der Landtagsabgeordnete Ibrahim Yetim an die Bundesnetzagentur gewandt, um über verzögerte Briefzustellung Auskunft zu erhalten. In einem Antwortschreiben hatte die Bundesnetzagentur mitgeteilt, es würde zu keinerlei Verzögerungen bei der Postbeförderung kommen und dass der Bundesnetzagentur keine Hinweise auf Probleme...

  • Moers
  • 19.11.20
LK-Gemeinschaft
In den Zeiträumen von Montag, 19. Oktober, bis Mittwoch, 21. Oktober, sowie Donnerstag, 22. Oktober, bis Montag, 26. Oktober, ist die Eisenbahnstrecke zwischen Mülheim-Hauptbahnhof und Essen-Steele aufgrund von Weichenarbeiten eingleisig gesperrt. Es kommt zu Verspätungen und Ausfällen. Archiv-Foto: Martina Hengesbach

Verspätungen und Ausfälle bei der Bahn
S3 und S9 ab Montag betroffen

Mülheim/Essen. In den Zeiträumen von Montag, 19. Oktober (23.40 Uhr), bis Mittwoch, 21. Oktober (3.40 Uhr), sowie Donnerstag, 22. Oktober (23.40 Uhr), bis Montag, 26. Oktober (3.40 Uhr), ist die Eisenbahnstrecke zwischen Mülheim-Hauptbahnhof und Essen-Steele aufgrund von Weichenarbeiten eingleisig gesperrt. Dies hat Auswirkungen für die Züge der Linien S3 und S9. 19. bis 21. Oktober: Für einen Zug der Linie S3 (0.03 Uhr ab Hattingen entfallen die Halte Essen-West und Essen-Frohnhausen. Für die...

  • Mülheimer Woche
  • 16.10.20
  • 1
Ratgeber
Die Züge auf den Linien RE 19 und RE 49 werden ab Montag durch Baustellen ausgebremst. Foto: Archiv

Einschränkungen bei RE 19 und RE 49 ab kommenden Montag
Bahnfahren wird durch Baustellen zur Geduldsprobe

In der Zeit vom kommenden Montag, 21. September (5 Uhr) bis Montag, 28. September (4.10 Uhr) ist die Bahnstrecke von Emmerich in Richtung Oberhausen aufgrund von Bauarbeiten an verschiedenen Stellen für die Züge der Linie RE 19 dort nur eingleisig befahrbar, außerdem am Sonntag, 27. September, und am Montag, 28. September, in den Nachtstunden für die Züge der Linie RE 19 gesperrt. Aufgrund der drei eingleisigen Abschnitte müssen zwei Verstärker-Zugpaare vollständig entfallen, die Züge 20049...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.09.20
LK-Gemeinschaft
Haltestelle Büderich. (Symbolfoto)

Bauarbeiten: Weseler Straße gesperrt
Buslinien Wesel-Büderich werden umgeleitet

Auf Grund von Bauarbeiten in Wesel-Büderich ist die Weseler Straße gesperrt. "Da sich besonders morgens viele Schulbusse auf der Umleitungsstrecke in Wesel-Büderich treffen und es dadurch zu starken Verkehrsbehinderungen kommt, möchten wir die Situation dadurch entzerren, dass stadtauswärts- und stadteinwärts fahrende Busse jeweils einen anderen Weg befahren.", so Pia Haber vom Fahrgastmarketing DB Regio Bus, Region NRW. Ersatzhaltestelle Die Linien 66, 67, 68 und SB7 werden daher ab sofort bis...

  • Wesel
  • 09.09.20
Ratgeber
Wegen der Sturmwarnung bliebt der Westfalenpark in Dortmund heute geschlossen.

Gefahr durch Sturmtief Kirsten: Dortmund lässt Zoo und Westfalenpark geschlossen
Auch im Wald ist es heute gefährlich

Das Sturmtief Kirsten hat Dortmund fest im griff. Heftige Windböen können Äste abknicken. daher bleiben heute der Westfalenpark und auch der Zoo geschlossen. Meterologen melden starken Wind aus Süd-Südwest mit bis zu Böen von 75 km/ bis zu 95 km/h. "Vom Besuch der offen zugänglichen Parks und Wälder wird aus Sicherheitsgründen dringend abgeraten", warnt Stadtsprecherin Katrin Pinetzki. Wer mit der Bahn reist, muss mit Verspätungen rechnen, die Anzeigetafel im Hauptbahnhof zeigt heute nur wenige...

  • Dortmund-City
  • 26.08.20
Ratgeber

Ausfälle und Verspätungen auf der Linie RE 19
Abellio-Strecke gesperrt

Wegen einer Baustelle ist von Montag, 24. August, 5 Uhr, bis Montag, 7. September, 5 Uhr, die Zug-Strecke zwischen Mehrhoog und Empel-Rees gesperrt. Dies hat Auswirkungen auf die Fahrten des Abellio auf der Linie RE 19. Durch die eingleisige Betriebsführung auf zwei Streckenabschnitten sind nahezu bei allen Zügen des RE 19 Verspätungen zwischen fünf und elf Minuten zu erwarten. Zudem entfallen täglich folgende Fahrten der Linie: - 20044: 16.12 Uhr ab Düsseldorf Hbf; 17.35 Uhr an Emmerich; -...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.08.20
  • 3
Politik

Verspätungen und Fahrplanproblematik S9/RE49
Vertreter von Abellio & VRR zu Gast bei dem Bürgerdialoggespräch der CDU Kupferdreh / Byfang

Von der Graffiti-Problematik bis zu Zugausfällen, Verspätungen & Fahrplanproblemen! - Essens Ordnungsdezernent & Vertreter der Ruhrbahn, des VRR & Abellio nehmen Stellung! Kupferdreh. Am kommenden Dienstag, dem 28. Januar 2020, um 19.30 Uhr, ist es wieder soweit! Traditionell in der Gaststätte „Zum Fass des Diogenes (Steaks & More)“, Colsmanstraße 10 in Essen-Kupferdreh, laden die örtlichen Christdemokraten alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zum ersten KLARTEXT-Bürger-Dialog-Gespräch...

  • Velbert
  • 23.01.20
  • 1
Reisen + Entdecken

Schienenverkehr
Liebe Bahn:

Liebe Bahn: das muss ich dir schreiben. Die Fahrt, wenn auch unfreiwillig, mit dem geräumigen neuen RRX ist ein Genuss - ruhig und sanft gleitet er über die Gleise. Weniger großartig war jedoch die Fahrt mit dem ICE 126 - vermutlich älteres Modell. In Köln-Mülheim kam es außerplanmäßig auf Grund eines technischen Problems zum Halt. Ob und wann der ICE seine Fahrt fortsetzen würde hatte die Durchsage nicht mitteilen können. Nach über 40 Minuten kann dann die Durchsage: Die Türen sind...

  • Wesel
  • 13.06.19
Politik
Über die Bahn und die Erfahrungen diskutieren Dortmunder am Donnerstag.

WDR5 Radio lädt Dortmunder zur Diskussion ein
Immer Ärger mit der Bahn?

Zum Stadtgespräch lädt WDR5 am Donnerstag, 6. Juni, von 20.04 bis 21 Uhr in der Stadt- und Landesbibliothek in Dortmund ein. Im Studio B am Max-von-der-Grün-Platz 1-3 geht es um das Thema: "Immer Ärger mit der Bahn im Ruhrgebiet: Muss das sein?" Die Moderation haben Judith Schulte-Loh und Christiane Tovar. Einlass ist um 19.30 Uhr.Zu voll, zu spät – oder der Zug kommt erst gar nicht. Bahnfahren im Ruhrgebiet bedeutet für viele Pendler Stress. Wie findet der Schienennahverkehr zwischen Hamm und...

  • Dortmund-City
  • 03.06.19
Wirtschaft
Vertreter der Städte und der Handelskammern setzen sich für bessere Bahnverbindungen ein.

Mit der IHK fordern sie den dringenden Ausbau der Bahnstrecke nach Münster
Schulterschluss der Städte

Die Städte Dortmund und Münster sowie die Gemeinden und Kreise Ascheberg, Lünen, Nordkirchen und Werne sowie Coesfeld und Unna geben sich mit der Antwort der Bahn AG bezüglich ihrer Forderung zum Ausbau der Strecke Dortmund - Lünen - Münster nicht zufrieden. Unterstützung finden sie bei den Industrie- und Handelskammern. Bei einem Treffen hat diese Allianz die Bahn erneut in die Pflicht genommen. Der Konzernbevollmächtigte der Bahn AG für NRW, Werner Lübberink, hatte auf die Resolution der...

  • Dortmund-City
  • 25.05.19
LK-Gemeinschaft
Sinnbild für den maroden ÖPNV in der Region: In einer "Nacht-und-Nebelaktion" legte Mülheim im April 2012 die Straßenbahnstrecke zum Flughafen still. Auch der Schienenverkehr nach Styrum wurde eingestellt. Foto: PR-Foto Köhring
3 Bilder

ZDF-Magazin "Frontal 21" nimmt den hiesigen ÖPNV in den Fokus
Die "Pendlerhölle" an Rhein und Ruhr

Das dauerhaft unzureichende Angebot des hiesigen ÖPNV, gepaart mit ständig steigenden Fahrpreisen, war in diesem Medium in der Vergangenheit schon häufiger ein Thema. Am Dienstag, 12. März, nahm das ZDF-Fernsehmagazin "Frontal 21" dieses Thema in den Fokus. Die Reportage (Verkehrschaos zwischen Rhein und Ruhr) greift einige bekannte Tatsachen auf, stellt Zusammenhänge her und zeichnet authentisch das Bild der alltäglichen "Pendlerhölle" an Rhein und Ruhr. Wirtschaftsgeograf Rudolf Juchelka von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.03.19
  • 1
Kultur
Bevor der "Zoch" kam, begrüßte OB Thomas Geisel gemeinsam mit Ehefrau Vera, dem Prinzenpaar Prinz Martin (Martin Meyer) und Venetia Sabine (Sabine Ilbertz) die Jecken im Rathaus.
4 Bilder

In vollem Gange
Rosenmontag 2019 in Düsseldorf

Aktuell zieht der Rosenmontagszug unter dem Motto "Düsseldorf - gemeinsam jeck" durch die Straßen der Landeshauptstadt. Bevor der "Zoch" kam, begrüßte Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel die Jecken im Rathaus. Der Düsseldorfer Rosenmontagszug startete in diesem Jahr erst um 13.30 Uhr. Aufgrund der Prognosen des Deutschen Wetterdienstes hatte das Comitee Düsseldorfer Carneval in Abstimmung mit der Koordinierungsgruppe aus Polizei, Feuerwehr, Bauaufsichtsamt und Ordnungsamt entschieden,...

  • Düsseldorf
  • 04.03.19
Wirtschaft

Nordwestbahn reagiert auf Zugausfälle und Verspätungen
Ersatzverkehr auf vier RB-Linien

Wegen eines akuten Mangels an Triebfahrzeugführern beklagt die NordWestBahn zurzeit in den Netzen „Niers-Rhein-Emscher“ und Emscher-Münsterland reichlich zugausfälle und Verspätungen. Nun hat sich das Unternehmen entschlossen, auf den Linien RB 31 ("Der Niederrheiner"), RB 36 ("Ruhrortbahn"), RB 44 ("Der Dorstener") und RB 45 ("Der Coesfelder") Schienenersatzverkehre mit Bussen in jeweils unterschiedlichem Umfang einzurichten. Die Regionalexpress-Linien RE 10 ("Niers-Express") und RE 14 ("Der...

  • Moers
  • 08.02.19
Wirtschaft

Zugverspätungen und -ausfälle
VRR mahnt NordWestBahn ab

Seit Monaten beklagen sich Pendler über andauernde Verspätungen und Zugausfälle der Regionalbahn 31 ("Der Niederrheiner"), der auf der Strecke Duisburg - Xanten verkehrt und unter anderem in Moers und Rheinberg Station macht. Nun hat der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr die NordWestBahn aufgrund der anhaltenden und für die Fahrgäste untragbaren Qualitätsprobleme auf diversen Strecken abgemahnt. Hier die Pressemitteilung des VRR im Wortlaut: Seit Wochen kommt es auf den von dem...

  • Moers
  • 29.01.19
Politik
Ausfälle garantiert! Die Regionalbahn 31 hat allein im Dezember ihre Fahrgäste in 120 Fällen ersatzlos im Regen stehen gelassen. Für tausende Menschen bedeutete das vermeidbaren Ärger am Arbeitsplatz, verpasste Anschlüsse oder geplatzte Termine. Foto: Ferdi Seidelt
2 Bilder

Viele Ausfälle und Verspätungen
Ärger um den „Niederrheiner“ (RB 31)

Der Protest lässt an Deutlichkeit nicht zu wünschen übrig und begleitet die Strecke der Regionalbahn 31 von Xanten bis Duisburg wie deren Bahnhöfe. „Ich habe mittlerweile den Papp auf, nichts verbessert sich hier“, sagt Frank Berger, der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Kreis Wesel. „Berufstätige haben das Recht, regelmäßig und pünktlich zur Arbeit zu kommen. Häufig ist ein Sitzplatz wie ein Sechser im Lotto“, bemerkt Sarah Stantscheff für die CDU-Fraktion Rheinberg. „Wir mühen uns engagiert um...

  • Duisburg
  • 19.01.19
Überregionales
Unser Volontär Christian Schaffeld hat den Bahnstreik glossiert.

Glosse zum Bahnstreik
Pünktlich? Unglaublich!

Unser Volontär Christian Schaffeld hat den Bahnstreik in der vergangenen Woche zum Anlass genommen, die Umstände zu glossieren. Wer freut sich nicht auf den wohlverdienten Feierabend? Entspannt schlender' ich die wenigen Meter vom Redaktionsgebäude des Duisburger Wochen-Anzeigers am Harry-Epstein-Platz zum Hauptbahnhof. Doch dann der Schock: Fast alle Züge haben starke Verspätungen oder fallen ganz aus. Letzteres trifft natürlich auch auf meinen zu. Wie soll es auch anders sein? Meine gute...

  • Duisburg
  • 14.12.18
  • 1
  • 1
Ratgeber

MIT DEM AUTO
Wie man Leute garantiert dazu bringt, weiter auf Bus und Bahn zu verzichten

Fähig Fahrig Unfähig Unfreundlich Unglaublich Kleiner Bericht zur Fahrt mit dem Bus Linie 383 Am Freitag startete ich zu einer kurzen Fahrt mit dem 383 in die Innenstadt. Ordentlich wie ich bin, habe ich mein Ticket vorgezeigt, trotzdem bremste mich der 65 jährige Busdriver aus und sagte, so schnell kann er nicht gucken. Also schwang ich meinen Adonis Körper zurück in seine Zone und er war nicht zufrieden. Ich muss nämlich den Zettel vorzeigen, wenn ich ein Semester Ticket habe, weil sich das...

  • Gelsenkirchen
  • 12.11.18
Kultur
Claudia Rinke präsentiert den Katalog zur Wittener Ausstellung.

Mit leichter Verspätung

Was lange währt, wird endlich gut: Vor wenigen Tagen ist der Katalog zur aktuellen Ausstellung „Vom Auf- und Abstieg“ im Märkischen Museum erschienen. Auf 64 Seiten erfährt der Leser nicht nur Wissenswertes über die Geschichte des Kohleabbaus im Ruhrgebiet, sondern auch etwas über die drei ausstellenden Künstler Olaf Metzel, Botho Goldbach und Alexander Chekmenev und ihre Werke. Die ausgestellten Arbeiten werden anschaulich erklärt, und es finden sich ausführliche Erklärungen zu ihrer...

  • Witten
  • 29.08.18
Ratgeber
Nach dem Start der baubedingten Bahnsperrung zwischen Hamm und Dortmund klingen die Pendler überwiegend verständnisvoll und zufrieden. Als kleines Trostpflaster verteilt die VKU, in Kooperation mit DB Regio und der Eurobahn, auf der Linie S30 von Bergkamen nach Dortmund in dieser Woche leckeres Studentenfutter an alle Fahrgäste.

Nach Bahnsperrung gibts "Nervennahrung" von der VKU für die Pendler

Nach dem Start der baubedingten Bahnsperrung zwischen Hamm und Dortmund (noch bis zum 10. September, 4.00 Uhr) klingen die Pendler überwiegend verständnisvoll Durch die Einrichtung eines umfangreichen Schienenersatzverkehrs kommen die Kunden trotz der teilweise längeren Fahrzeit gut ans Ziel. Als kleines Trostpflaster verteilt die VKU, in Kooperation mit DB Regio und der Eurobahn, auf der Linie S30 von Bergkamen nach Dortmund in dieser Woche leckeres Studentenfutter an alle Fahrgäste. Die Linie...

  • Kamen
  • 19.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.