verstorben

Beiträge zum Thema verstorben

Politik
Manfred Osenger (SPD) wurde erstmals bei der Kommunalwahl 1989 in den Rat der Stadt Duisburg gewählt.

Bürgermeister Manfred Osenger nach langer Krankheit verstorben
"Es macht mich sehr traurig"

Nach langer Krankheit ist Bürgermeister Manfred Osenger in der vergangenen Nacht verstorben. „Die Nachricht heute Morgen hat mich tief getroffen. Es macht mich sehr traurig, meinen langjährigen Freund und Weggefährten zu verlieren. Meine Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden, denen ich viel Kraft für diese schwere Zeit wünsche. Die Stadt Duisburg verliert einen herausragenden Bürgermeister und alle, die ihn kannten, einen tollen Menschen“, so Oberbürgermeister Sören Link. Manfred...

  • Duisburg
  • 03.11.21
Ratgeber
2 Bilder

Sternenkinder Duisburg e.V.
Mit einem ungewöhnlichen Projekt gingen die Sternenkinder Duisburg e.V. in die Sommerpause

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Duisburger Bestattungskultur e.V. wurden die ehrenamtlichen Helfer des Sternenkindervereins kreativ. Es wurde liebevoll ein Sarg für die nächste gemeinsame Bestattung im August der kleinen verstorbenen Babys bemalt. Es wurde sehr liebevoll und kreativ gearbeitet. Das Besondere an diesem Projekt war aber auch, dass nicht nur betroffene Eltern dieses Projekt umsetzten, sondern viel Unterstützung von den sogenannten lebenden Folgekindern erhielten, die nach...

  • Duisburg
  • 24.08.21
Blaulicht
Eine 29-Jährige Frau ist nach einem Fenstersturz in Walsum verstorben. Die Polizei ermittelt die Ursache.

29-Jährige verstirbt nach Fenstersturz aus der dritten Etage eines Hauses
Update: Kriminalpolizei geht von tragischem Unfall aus

Update 7. Oktober, 17.17 Uhr: Laut Mitteilung der Polizei Duisburg brachten Vernehmungen von Zeugen und dem 31-jährigen Lebensgefährten sowie die Auswertung der Spuren am Tatort ans Licht, dass kein Gewaltverbrechen zu dem Sturz führte. Die Ermittler gehen von einem tragischen Unfallgeschehen aus.Der Lebensgefährte wurde mittlerweile aus dem Polizeigewahrsam entlassen. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Zeugen alarmierten am Dienstagabend (6. Oktober, 21:45...

  • Duisburg
  • 07.10.20
Vereine + Ehrenamt

Trauer um Feldkaplan Walter Groß

Der Bürgerschützenverein Aldenrade-Fahrn trauert um seinen Feldkaplan Walter Groß. Der ehemalige Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde St. Josef Walsum- Aldenrade ist am Montag im Alter von nur 61 Jahren in Rheine gestorben. Er gehörte in der Funktion als Feldkaplan dem Bürgerschützenvereins seit dem Jahre 2001 an. „Walter Groß hatte für die Anliegen unseres Vereins und seiner Mitglieder immer ein offenes Ohr. Wir werden ihn in unseren Reihen vermissen und ihm ein ehrendes Gedenken...

  • Duisburg
  • 04.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.